Sie sind hier: Sehenswürdigkeiten > Australien > Sehenswürdigkeiten > China Wall

China Wall

Rund 5 Kilometer östlich des Ortes Halls Creek befindet sich eine der skurrilsten Touristenattraktionen des 5. Kontinents. Die sogenannte China Wall ist eine natürliche Granitformation mit Quarzadern, welche wie ein von Menschenhand errichtetes Mauerwerk wirkt. Zwar hat die China Wall mit der namensgebenden Großen Chinesischen Mauer wenig gemein aber dennoch kann diese Assoziation bei der Betrachtung der Granitformation erweckt werden.

Besonders aus der Ferne betrachtet und mit ein wenig Fantasie kann man sie fast für eine gewollte Miniatur der imposanten Grenzbefestigung halten, denn auch die australische China Wall schlängelt sich einen Hügel hinunter. Beeindruckend erscheint dem Besucher diese wie aus dem Nichts auftauchende Mauer inmitten der trockenen, nur spärlich bewachsenen westaustralischen Einöde. Dabei fügt sie sich geradezu malerisch in ihre Umgebung ein. Besonders beliebt sind Picnic-Ausflüge hierher.

Zudem existiert ein kleiner Strom in einigen Metern Entfernung, welcher zu einem erfrischenden Bad einlädt und besonders in den heißen Monaten eine willkommene Abkühlung bietet. Somit ist die China Wall nicht nur bei Australien-Touristen ein beliebtes Ausflugsziel, auch die Einheimischen haben die Schönheit und die Vorzüge dieser Gegend kennen und lieben gelernt. Eine unasphaltierte Straße führt zu diesem bemerkenswert Wunderwerk der Natur. Wer nicht über ein allradbetriebenes Fahrzeug verfügt der kann auch eine kleine Wanderung zur China Wall unternehmen.

Rundreisen welche Ihr Traumziel enthalten

Sortierung:
1 Rundreise gefunden.
  • 16-tägige Erlebnisreise durch Westaustralien
  • Faszinierende Unterwasserwelt: Glasbodenbootstour am Ningaloo Reef
  • Per Boot, Bus & Jeep zu den landschaftlichen Highlights des Westens
ab 6.290 € pro Person
1 Rundreise gefunden.