mehr Erfahren
UNSERE Preishits
Südafrika/Swasiland Rundreise
  • 13-tägige Erlebnsireise durch Südafrika & Swasiland
  • Wanderung im Reservat "Mlilwane Wildlife Sanctuary"
  • Bei Buchung bis 30.06.17 eralte Sie einen Rabatt in Höhe von 100 €
ab 2.399 € pro Person
Südafrika/Namibia Rundreise
  • 17-tägige Mietwagenrundreise durch Südafrika & Namibia
  • Abwechslung pur: Lebendige Städte, karge Wüste & zauberhafte Weinregion
  • Von Kapstadt nach Windhoek: Umfassend und intensiv
ab 819 € pro Person
Mittelamerika Rundreise
  • 19-tägige Kombinationsreise Mittelamerika
  • Faszinierende Maya-Kultur & Kolonialstädte
  • Atemberaubende Naturlandschaften
ab 4.058 € pro Person
Sie sind hier: Blog 
China Ostchina

Hangzhou - Chinas Perle am Westsee

19.04.2011
Autor: Reiseredaktion

Sechs Millionen Einwohner versammeln sich in Zhejiangs Hauptstadt Hangzhou. Die Stadt befindet sich an der Flussmündung der mächtigen Qiatang Flusses und markiert den Anfang des Kaiserkanals, einer wichtigen und zentralen Verbindung zum Norden Chinas. 190 km von Shanghai entfernt, leben in Hangzhou geschätzte 6.700.00 Einwohner, davon allen 4,3 Millionen im urbanen Zentrum.


Historisch gesehen stellt Hangzhou einen der Ausgangspunkte der chinesischen Zivilisation dar. Bereits um 221 v. Chr. finden sich erste Hinweise auf diese Stadt. Im 13. Jahrhundert wurde die Stadt von Weltreisenden, Forschern und Entdeckern als eine der schönsten und großartigsten Städte der Welt beschrieben. Marco Polo zum Beispiel war dem Charme dieser Stadt von Anfang an erlegen. Zudem hatte Hangzhou zu diesen Zeiten einen der größten Häfen der Welt und war damit für die Wirtschaft und die Seefahrt von allergrößter Bedeutung. Inzwischen ist die Metropole allerdings keine Hafenstadt mehr, die Bucht ist inzwischen verlandet. Dennoch, das Attribut, eine der schönsten Städte Chinas zu sein, hat Hangzhou nicht verloren.


Das wichtige Wirtschaftszentrum Chinas ist renoviert und restauriert und bietet Reisenden eine Vielzahl an Sehenswürdigkeit und Naturattraktionen. Jahr für Jahr lockt die Stadt Tausende von Besuchern und sorgt für unvergessliche Urlaubserlebnisse. Vor allem der berühmte Westsee, dessen Parks und Wanderwege, die Pagode der sechs Harmonien und die Teeplantagen faszinieren alljährlich Unmengen an Besuchern.
Aber auch für Studenten aus aller Welt ist die Stadt attraktiv. Die Zhejiang Universität zählt zu den besten Universitäten des Landes und ist damit ein begehrter Studienort für Auslandssemester oder Auslandsstudien. Partnerschaften mit diversen ausländischen Universitäten sorgen für regen internationalen Austausch. Auch für Gymnasialschüler bietet diese Stadt immer mehr, da nach und nach immer häufiger Kooperationen mit beispielsweise deutschen Gymnasien aufgenommen werden und damit interessante und aussichtsreiche Austauschprogramme angestrebt werden. Die Schulkomplexe in Hangzhou orientieren sich dabei immer öfter am Vorbild westlicher Schulstätten, es entstehen regelrechte Schulstädt.

hangzhou china westsee ostchina