mehr Erfahren
UNSERE Preishits
Indien/Bhutan Rundreise
  • 12-tägige Kombinationsreise durch Indien & das Königreich Bhutan
  • Übernachtungen in hochwertigen 3- und 4-Sterne-Hotels
  • Besichtigung des bekannten Bergklosters Tigernest
ab 2.499 € pro Person
Italien Rundreise
  • 8-tägige Busrundreise auf Sizilien
  • Frühbuchervorteil bis 30.06.17, Termine bis März 2018
  • Stadtbesichtigungen in Palermo, Syrakus & Agrigent
ab 699 € pro Person
Südafrika Rundreise
  • 7-tägige Mietwagenrundreise durch Südafrika
  • Zwei Hotelkategorien zur Auswahl
  • Spektakuläre Bergregionen, artenreiche Tierwelt
ab 328 € pro Person
Sie sind hier: Blog 
Israel Jordanien Reiseberichte

Reisebericht über die Sinai-Israel-Jordanien-Rundreise „Moses“

08.11.2012
Autor: Josefine Richter

Israel, eines der traditionsreichsten Länder weltweit, beherbergt eindrucksvolle biblische Orte und historische Stätten und der Besuch der Hauptstadt Jerusalem ist nur ein einziger Glanzpunkt dieses faszinierenden Landes. Auch Jordanien wartet mit seinen imposanten Landschaften wie z.B. das zum UNESCO-Welterbe zählende Wüstental Wadi Rum, der berühmten Felsenstadt Petra oder der Hafenstadt Aqaba am Roten Meer auf seine Besucher.

Die über Phoenix Reisen veranstaltete 8-tägige Rundreise „Moses“ führt die Reisenden zu den Highlights Israels und Jordaniens und beginnt sowie endet mit einem entspannten Aufenthalt in einem komfortablen Badehotel auf der Sinai-Halbinsel.

Unser Kunde Herr M. Alm schloss sich im Oktober - eine für alle drei Regionen empfehlenswerte Reisezeit - dieser Rundreise an und beschreibt seine Eindrücke wie folgt:

„Trotz anfänglicher Bedenken hinsichtlich der Sicherheitslage war die Reise in jeder Beziehung sehr schön. Mehrere Buswechsel an den Grenzen zu Israel, alle Transfers, alle Besichtigungen und Weckrufe erfolgten wie ein Uhrwerk. Die Organisation war wirklich perfekt! Auch die ortkundigen Reiseleiter sprachen sehr gut deutsch und waren sehr informativ. Die Hotels entsprachen durchweg den Erwartungen, wobei in diesen Ländern in punkto Sauberkeit und Perfektion gewisse landestypische Abstriche den Genuss nicht wirklich gemindert haben. Die Verpflegung (Halbpension) war je nach Hotel mehr oder weniger gut und landestypisch. Insgesamt eine überaus eindrucksvolle Reise, die jedoch aufgrund der Dichte des Programms nichts für Langschläfer ist. Petra, der nächtliche Aufstieg auf den Mosesberg und Jerusalem machen die Rundreise zu einem unvergesslichen Erlebnis, an das man sich noch lange und gerne erinnert.“ M. Alm

Auch in der aktuellen Wintersaison 2012/2013 wird diese Reise von Phoenix Reisen angeboten und ist derzeit noch an fünf verschiedenen Terminen bis April 2013 buchbar. Hier geht’s zur Rundreise „Moses“…

rundreise israel jordanien rundreise moses