mehr Erfahren
UNSERE Preishits
Vietnam/Kambodscha Rundreise
  • 15-tägige Busrundreie durch Vietnam & Kambodscha
  • Begeben Sie sich auf eine Besichtigungstour ins nördliche Angkor
  • Kambodscha & Vietnam mit ausgewählten Höhepunkten
ab 1.899 € pro Person
USA Rundreise
  • 21-tägige Mietwagenrundreise quer durch die USA
  • Von Chicago nach Los Angeles auf der Mutter aller Straßen
  • Perfekt, um die grenzenlose Vielfalt der USA kennen zu lernen
ab 2.349 € pro Person
Thailand Rundreise
  • 13-tägige Busrundreise durch Thailand
  • Inklusive Badeaufenthalt am Jomtien Beach
  • Besichtigung der imposanten Königsstadt Ayutthaya
ab 999 € pro Person
Sie sind hier: Blog 
Literaturempfehlungen

Unser Lesetipp für Sie: Warum Tee im Flugzeug nicht schmeckt und Wolken nicht vom Himmel fallen

08.10.2012
Autor: Juliane Wernecke

Fliegen ist für uns etwas ganz normales geworden, dabei ist es ein Wunder: vom Check-In bis zur sicheren Landung. Der Autor Brian Clegg erklärt in seinem 240-seitigen Buch „Warum Tee im Flugzeug nicht schmeckt und Wolken nicht vom Himmel fallen“ physikalische Gegebenheiten auf sehr unterhaltsame Art und Weise.

„Warum kann ein Flugzeug abheben?“, „Wie überwindet man Jetlag?“, „Warum schmeckt eine Tasse Tee im Flugzeug nicht?“ und viele weitere Kuriositäten beantwortet der Wissenschaftsautor in seinem Buch. Im Flugzeug kocht das Wasser beispielsweise bereits bei 90°C auf Grund des geringeren Luftdrucks. Dazu kommt, dass der Tee in einem Plastikbecher serviert wird. Weiterhin erklärt er, warum Vielfliegen eine Verjüngungskur ist und dass wir ohne Relativitätstheorie ins Meer stürzen würden. Er lehrt die Passagiere wieder über das Wunder fliegen zu staunen.

Zum Versüßen eines bevorstehenden Fluges empfehlen wir allen Vielfliegern oder Gelegenheitsfliegern diese Lektüre, die im Februar 2012 veröffentlicht wurde. Erschienen ist das Buch durch den „Hanser Verlag“ und ist zu einem Preis von 14,90 € käuflich zu erwerben.

lesetipp flugzeug warum tee im flugzeug nicht schmeckt und wolken nicht vom himmel fallen