Inklusive Flug
  • 15-tägige Aktivrundreise durch Island
  • Unterkünfte und Verpflegung laut Programm
  • Erkunden Sie 4 Nationalparks in Island
auf Anfrage
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Erleben Sie weite Lava- und Sandwüsten, bunte Liparitberge, riesige Aschekegel und farbenprächtige Thermalfelder mit Geysiren, Schlammlöchern, Solfataren und Fumarolen. Bestaunen Sie Europas größte Gletscher mit gewaltigen Schwemmsandablagerungen, schöne Wasserfälle an der Südküste, einsame Fjordlandschaften und die größten "Wälder" Islands im Osten. Genießen Sie die Wunderwelt des Myvatn mit seiner reichen Flora und Fauna im Norden, die Westmännerinseln und Akureyri, die Hauptstadt des Nordens. Auf den Spuren von Jules Vernes entdecken wir auf der Snæfellsneshalbinsel die größte Küstenseeschwalbenkolonie Europas. Kommen Sie mit uns ins Land der Gegensätze!
1. Tag: Fluganreise
Fahrt zur Unterkunft in Reykjavik (1 Ü).
2. Tag: Das goldene Dreieck
Wir besuchen heute Thingvellir, den Wasserfall Gullfoss und den berühmten Geysir, am Abend erreichen wir Hellisholar (2 Ü) an der Südküste.
3. Tag: Bei den "Westmännern"
Kurze Fährüberfahrt nach Heimaey und ca. 3 1/2-stündige Wanderung zu den Kratern des Ausbruchs von 1973, anschließend Rückkehr zum Festland. Als Tagesabschluß besuchen wir noch den Wasserfall Seljalandsfoss.
4. Tag: Wunder des Südens
An der Südküste fahren wir vorbei am Skogafoss, den Vogelfelsen von Dyrhòlaey, Vik und Skaftafell zu unserer nächsten Unterkunft an der Südostküste (3 Ü). Unterwegs besuchen wir das interessante Heimatmuseum.
5. Tag: Skaftafell-Nationalpark
Wir unternehmen eine 5-stündige Tageswanderung (2 Stiefel) im Nationalpark, der berühmt für seine Wasserfälle, kleinen Wälder und mächtigen Gletscher ist.
6. Tag: Gletscherlagune
Der Besuch der berühmten Gletscherlagune Jökulsárlon ist ein einzigartiges Erlebnis (fakultative Bootsfahrt möglich). Anschließend unternehmen wir hier eine kurze Wanderung (GZ 2 Std.).
7. Tag: Einsame Ostfjorde
Durch traumhafte Fjordlandschaften fahren wir nach Egilsstadir (1 Ü).
8. Tag: Dettifoss und Akureyri
Wir besuchen den mächtigen Wasserfall Dettifoss und unternehmen eine schöne 2-stündige Wanderung (1 Stiefel). Weiter geht es nach Akureyri (3 Ü).
9. Tag: Metropole des Nordens
Zeit zur freien Verfügung in Akureyri. Mit Möglichkeit zur Walbeobachtung in Husavik.
10. Tag: Mývatn
Ganztagesausflug zum Mývatn. Wir bestaunen farbenprächtige Solfataren, Pseudokrater, düstere Lavaburgen und den Krater Hverfell und genießen eine ca. 3 1/2-stündige Wanderung (1-2 Stiefel).
11. Tag: Glaumbær und Vatsnes
Wir verlassen den Norden und besuchen das alte Torfgehöft in Glaumbær. Über die Seehundkolonie in Vatsnes fahren wir nach Arnarstapi auf der Snæfellsnes-Halbinsel (3 Ü).
12. - 13. Tag: Snæfellsnes
Auf einer Tageswanderung (GZ 4 1/2 Std.) und mehreren kleinen Spaziergängen erkunden wir die Halbinsel. Wir bewundern Lavastrände, Aussichten auf den Gletscher Snæfellsjökull und die schroffe Felsküste.
14. Tag: Reykjavik
Rückfahrt nach Reykjavik und Stadtbummel zum Abschluss.
15. Tag: Rückreise
Fahrt zum Flughafen und Rückflug.

Änderungen der Reiseroute und Fluggesellschaften bleiben vorbehalten!
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Island (IS)
Island
Island, der zweitgrößte Inselstaat Europas, lädt seine Besucher ein einen unvergesslichen Aufenthalt auf der „Insel aus Feuer und Eis“ zu verleben. Dabei können imposante Vulkane, heiße Quellen, dampfende Geysire und riesige Lavafelder besichtigt werden, das Kontrastprogramm dazu bieten überragende Gletscher, tiefe Fjorde und meterhohe Eisberge.
Und wem das noch nicht aufregend genug  ist, der kann die schwarzen Sandstrände, das wüstenartige Hochland oder die „rauchende Bucht“ auf Isländisch Reykjavik, also die Hauptstadt Islands besuchen. Reykjavik ist die am nördlichsten gelegene Hauptstadt der Welt. Zu ihren Highlights zählen das Gästehaus Höfði, in dem sich vom 10. bis 12. Oktober 1986 Ronald Reagan und Michail Gorbatschow einem Gipfeltreffen einfanden, weiterhin die Domkirkja, das Denkmal für Leif Eriksson, der Perlan, das Hallgrímskirkja sowie zahlreiche Museen. Die Hauptstadt bildet auch einen idealen Ausgangspunkt für Tagesausflüge zu verschiedenen Attraktionen wie die Blaue Lagune, der Thingvellir Nationalpark, die Westmänner-Inseln oder zur Bucht von Faxafloir, wo man Wale beobachten kann.
Weiter im Norden des Landes gibt es ebenfalls einiges zu entdecken, so wie die Lava-Insel im Myvatn-See, den Jökulsárgljúfur-Nationalpark sowie zahlreiche Vulkane. Im Landesinneren der Insel befindet sich das Hochland von Island, welches ein wenig an Gebiete wie die Atacama-Wüste in Chile erinnert und ebenfalls zur großen Diversität Islands beiträgt. Somit ist es für all diejenigen die möglichst das ganze Spektrum isländischer Schönheit erfahren will, ratsam eine Rundreise durch die „Insel aus Feuer und Eis“ zu unternehmen, diese ermöglicht es die besonderen Kontraste des Landes aufzuzeigen und den Aufenthalt so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten.
beste Reisezeit:
Mai bis August (ab Mitte November können Nordlichter gesichtet werden)


Klima:
Es herrscht ein gemäßigtes Klima, die Temperaturen sind allerdings niedriger als in Mitteleuropa. Das Wetter ist sehr wechselhaft.
Einreise:
mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis. Ein Visum wird zur Einreise nicht benötigt.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/IslandSicherheit.html

 
Impfempfehlungen:
Die Standardimpfungen sollten aufgefrischt werden.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/IslandSicherheit.html

Währung:
1 Krona = 100 Aurar
 

Flugdauer:
ca. 3 Stunden und 20 Minuten


Ortszeit:
MEZ -1h, (keine Sommer-/Winterzeitumstellung) somit MESZ -2h 


Gut zu wissen:
Freizeitkleidung ist üblich. Auf Etikette wird im Allgemeinen wert gelegt. Zudem sind Isländer eine Kaffeetrinker-Nation, selbst in Supermärkten wird oft kostenlos Kaffee angeboten. Trinkgelder sind außer bei Fahrern und Fremdenführern eher unüblich und zumeist schon im Preis enthalten.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Island für Einsteiger
Island Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
8 Tage Rundreise durch Island
ab 1.117 € pro Person
Ring der Naturschönheiten
8 Tage Rundreise durch Island
ab 1.652 € pro Person
Island aktiv entdecken
Island Rundreise
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
10 Tage Rundreise durch Island
ab 2.599 € pro Person
Island aktiv entdecken
Island Rundreise
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
11 Tage Rundreise durch Island
ab 2.599 € pro Person