Kleine Gruppe
Inklusive Flug
  • 15-tägige Aktivreise durch Griechenland
  • Hotel/Berghütten mit genannter Verpflegung
  • Erkunden Sie spektakuläre Schluchten sowie eine der ursprünglichsten Berglandschaften Europas 
auf Anfrage
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Drei absolute Highlights des griechischen Festlandes in einer Tour vereint: Wir erkunden traditionelle Dörfer, spektakuläre Schluchten sowie eine der ursprünglichsten Berglandschaften Europas in der Zagoria-Region im Pindos-Gebirge. Die bizarre Welt der Meteora-Klöster, in atemberaubender Höhe auf Felsnadeln erbaut, ist ein erholsamer Zwischenstopp auf unserem Weg zum Gebirge des Olymp. Die alpin anmutende Gebirgsszenerie mit dem höchsten Gipfel Griechenlands erleben wir bei einem dreitägigen Trekking mit zwei Übernachtungen in einer Berghütte in über 2.000 m Höhe und verbringen anschließend eine geruhsame Zeit im Strandhotel.Reiseleiter Christian von Foris "Für mich eine der schönsten und vielfältigsten Trekking-Reisen in Griechenland mit dem unbekannten und wilden Pindos-Gebirge, der eindrucksvollen Kultur der Meteora-Klöster und dem sagenumwobenen, mächtigen Olymp."
1. Tag: Flug nach Thessaloniki
Transfer zum Drei-Sterne-Hotel (1 Ü).
2. Tag: Nach Monodendri
Fahrt in das Pindos-Gebirge. Eine einfache Wanderung führt vorbei an mittelalterlichen Bogenbrücken nach Monodendri, einem der schönsten Dörfer der Zagoria, 1.060 m hoch gelegen (1 Ü).
3. Tag: Vikos-Schlucht
Sie ist eine der tiefsten Schluchten der Welt mit senkrechten Felswänden sowie einer artenreichen Flora und Fauna. Wir durchwandern die Schlucht bis zum Talschluss und steigen hinauf zum Dorf Mikro Papigo (1 Ü).
4. Tag: Mystischer Drachensee
Ein 3-stündiger Aufstieg bringt uns zur Schutzhütte unterhalb des Astraka-Gipfels auf 1.950 m (1 Ü). Von hier aus unternehmen wir eine herrliche Wanderung zu dem, bis spät in den Mai mit Eis bedeckten, Drachensee auf 2.100 m Höhe.
5. Tag: Uriges Bergdorf Tsepelovo
Über Bergwiesen, die im späten Frühjahr noch von Schnee- und Krokusfeldern bedeckt sind, wandern wir entlang der Hänge des Astrakas zu einer Schlucht und anschließend stetig bergab nach Tsepelovo, dem größten Dorf der Zagoria (3 Ü).
6. Tag: Avallo-Pass
Eine anstrengende Wanderung direkt vom Hotel aus bringt uns auf einem traumhaft schönen Weg zum höchsten Punkt, dem Avallo-Pass (2.300 m) mit hochgebirgsähnlichen Verhältnissen. Der lange Abstieg endet wieder in Tsepelovo.
7. Tag: Nach Kapesovo
Auf unserer heutigen Etappe erklimmen wir zuerst den Avgerinou-Gipfel und erreichen dann Beloi, den "Balkon" der Vikos-Schlucht. Von einem sehenswerten Dörfchen aus steigen wir über einen alten Treppenweg nach Kapesovo ab.
8. Tag: Zu den Felsenklöstern
Eine dreistündige Fahrt bringt uns nach Kastraki, direkt unterhalb der Meteora-Felsen gelegen (2 Ü). Danach folgt eine erste kurze Wanderung.
9. Tag: Meteora-Klöster
Eine Wanderung und ein fakultativer Besuch der wie Schwalbennester auf den Felsen thronenden Klöster bieten eine perfekte Ruhepause zwischen den anstrengenden Trekkingetappen.
10. Tag: Am Fuße des Olymp
Ein vierstündiger Transfer endet bei Prionia auf ca. 1.100 m Höhe. Hier beginnt das Trekking hinauf zum Olymp über die waldreiche Ostflanke. Die Berghütte mit großer Aussichtsterrasse liegt 1.000 m höher (2 Ü).
11. Tag: Gipfelbesteigung
Die Wanderung führt durch Bergwald in die subalpine Mattenzone, dann hinauf zu einem der beiden höchsten Gipfel, dem Skolio (2.911 m), und zurück zur Hütte.
12. Tag: Die Schlucht des Enipea
Dem Abstieg nach Prionia folgt eine Etappe auf schmalem Pfad durch die Enipea-Schlucht, wo unser Weg öfter einen Fluss kreuzt. Am Schluchtausgang rücken die Steilwände eng zusammen, die Ausblicke werden immer spektakulärer, schließlich ist Litochoro erreicht. Wir fahren dann zu unserem Hotel direkt am langen Strand von Platamonas (2 Ü).
13. Tag: Erholungstag oder ...
... Gelegenheit zu einem Tandemflug mit einem Gleitschirm oder dem Besuch einer Festungsruine am Meer.
14. Tag: Nach Thessaloniki
Fahrt in das Stadthotel (1 Ü).
15. Tag: Rückreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Änderungen der Reiseroute und Fluggesellschaften bleiben vorbehalten.
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

3. Tag Zagoria - Schlucht von Vikos
7. Tag Zagoria - Schlucht von Vikos
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Zagoria
Litochoro
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Griechenland (GR)
Griechenland
Häufig wird das antike Griechenland als „Wiege Europas“ bezeichnet, denn die einstige Hochkultur hatte entscheidende Einflüsse auf viele andere Länder Europas, besonders in den Naturwissenschaften zeugen davon heute noch Bezeichnungen und Formeln. Für seine überragende und reiche Kultur ist das Land aber auch heute noch bekannt und um diese kennen zu lernen reisen jedes Jahr Millionen von Besuchern in die südosteuropäische Republik.
Allerdings steht bei einer Rundreise durch Griechenland nicht nur Kultur auf dem Programm, denn das Land verfügt über zahllose herrliche Strände an der Mittelmeerküste, welche in Kombination mit dem traumhaften mediterranen Klima einen unvergesslichen und erholsamen Badeurlaub versprechen. Egal ob auf dem Festland, der Peloponnesischen Halbinsel oder auf einer der mehr als 3000 Inseln überall in Griechenland gibt es unglaublich viel zu entdecken und zu genießen. Das gilt auch für die Hauptstadt Athen, diese gehört nicht nur zu den ältesten Städten Europas sondern beherbergt auch die sagenhafte und weltberühmte Akropolis.
Andere wichtige Bauwerke der Antike und weiterer Epochen findet man über das Land verteilt, zum Beispiel die archäologische Stätte in Pella, das Heiligtum von Delphi mit dem Apollontempel und dem Amphitheater, die antike Kultstätte Epidaurus auf Peloponnes oder der Palast von Knossos in der gleichnamigen Stadt unweit von Heraklion. All diese einzigartigen Bauwerken zeugen von der einstigen Größe Griechenlands und beweisen, dass die „Hellenische Republik“ mehr ist als nur Sommer, Strand und Meer.
beste Reisezeit:
Frühjahr bis Herbst


Klima:
Hier herrscht Mittelmeerklima, im Sommer kann es drückend heiß werden, die Winter sind sehr mild.

Einreise:
Es wird ein Reisepass oder ein Personalausweis benötigt. Ein Visum ist nicht notwendig.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/GriechenlandSicherheit.html


Impfempfehlungen:
Eine Auffrischung der Standardimpfungen ist ratsam.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/GriechenlandSicherheit.html

Währung:
1 Euro = 100 Cents

 
Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 50 Minuten (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ +1 


Gut zu wissen:
Die griechische Bevölkerung ist sich ihrem reichen Erbe und der Kultur und Tradition ihres Landes sehr bewusst. Das eint sie, auch wenn es kleinere regionale Unterschiede gibt. Besonders in den ländlichen Gegenden hat die griechisch-orthodoxe Kirche einen starken Einfluss auf die Lebensweise der Menschen. Legere Kleidung ist in ganz Griechenland üblich.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Griechenland zum Kennenlernen
Griechenland Rundreise
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
8 Tage Rundreise durch Griechenland
ab 995 € pro Person
Athen
Griechenland Rundreise
Inklusive Flug
5 Tage Rundreise durch Griechenland
ab 975 € pro Person
Die ausführliche Reise durch Griechenland
15 Tage Rundreise durch Griechenland
ab 1.925 € pro Person
Minoische Impressionen Kretas
Griechenland Rundreise
Inklusive Flug
8 Tage Rundreise durch Griechenland
ab 1.345 € pro Person