Preiswert & Gut
Ohne Flug
  • 8-tägige Busrundreise durch England
  • Mittelklassehotels mit genannter Verpflegung
  • Intensiv England entdecken
auf Anfrage
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Mit ihrem milden Klima, ihren überwiegend ländlichen Gebieten und einer der schönsten Küsten der Welt sind die Grafschaften im Südwesten Englands zu jeder Jahreszeit ein ideales Reiseziel. Es gibt viel zu entdecken: Ehemalige Fischerorte und weltberühmte Seebäder, dazwischen liegen atemberaubende Landschaften. Burgen, Gärten und Schlösser lassen erahnen, wie geschichtsträchtig Südengland ist. Abwechslungsreiche Küstengebiete von Kreidefelsen über Granitfelsen, Steilklippen und Sandstränden begleiten Sie auf Ihrer Fahrt durch das zauberhafte Cornwall, das Land von Rosamunde Pilcher und König Artus.
1. Tag: LONDON - BRISTOL
Individuelle Anreise nach London und von dort aus gemeinsamer Transfer nach Bristol. Ihr Hotel liegt im Zentrum von Bristol. A
2. Tag: BRISTOL - CHEDDAR - BIDEFORD - TINTAGEL - NEWQUAY
Die heutige Tour geht in den Südwesten Englands. Als erstes stoppen Sie in Cheddar. Aus dieser Stadt kommt der berühmte englische Käse. Einen Besuch lohnen hier besonders die herrlichen Tropfsteinhöhlen, die 1877 entdeckt wurden. Genauso eindrucksvoll ist die etwa 1,5km lange und 150m tiefe Klamm, Cheddar Gorge, wo im Sommer die nur dort wachsende Nelkenart Cheddar Pink blüht. Die Weiterreise führt Sie in die Hafenstadt Bideford. Diese eignet sich besonders gut zum Shoppen oder um in einem der vielen Cafés eine kleine Kaffeepause einzulegen.
Das nächste Ziel des Tages ist Tintagel. Auf steilen Klippen finden Sie dort an der Küste die Ruinen von König Artus' sagenhaftem Schloss - Tintagel Castle. Hier soll der heldenhafte König das Licht der Welt erblickt haben.
Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel im Zentrum von Newquay. F/A
3. Tag : NEWQUAY: St. Ives - Minack Theatre - St. Michael's Mount - Sennen Cover - Land's End
Heute steht ein Tagesausflug in den äußersten Westen Südenglands auf dem Programm. Zuerst besichtigen Sie den hübschen Hafenort St. Ives. Hier haben Sie außerdem freie Zeit zur Verfügung. Genießen Sie den schönen Strand und das besondere Licht, das viele Künstler inspiriert und geradezu magisch anzieht. Ihr nächster Stopp beinhaltet ein weiteres Highlight: den Besuch des Minack Theatre, ein wunderschönes Open-Air Theater, welches direkt über den Klippen zu schweben scheint! Danach machen Sie einen Fotostopp an der Klostersiedlung St. Michael's Mount, die in einer Bucht vor Penzance liegt. Anschließend bringt Sie der Bus in das Hafenörtchen Sennen Cove. Hier beginnen Sie Ihre Wanderung entlang der Küste nach Land's End, der zerklüfteten Steilküste im äußersten Westen Englands. F/A
4. Tag: NEWQUAY: Lanhydrock House - Lost Gardens of Heligan
Vormittags besichtigen Sie das wunderschöne Lanhydrock House und die dazugehörenden Gärten. Das Anwesen mit seiner kostbaren Einrichtung steht in einem liebevoll angelegten Park. Im Haus können Sie den Gegensatz zwischen dem Leben einer Gutsfamilie und dem ihrer Dienstboten zu viktorianischen Zeiten nachvollziehen. So zeigen die Schlafzimmer und das Esszimmer das elegante Leben, während die Küche und die Bediensteten-Räume das Leben und die Arbeit im Hintergrund verdeutlichen. Anschließend besuchen Sie zu den Lost Gardens of Heligan, ein aus dem 18. Jahrhundert wieder zum Leben erweckter Landschaftsgarten bei St. Aussel. F/A
5. Tag: NEWQUAY: Padstow - Newquay
Heute unternehmen Sie einen Halbtagesausflug in die Hafenstadt Padstow am Fluss Camel. Hier liegt der Landsitz Prideaux Palace, den Sie besichtigen werden. Das prächtige Tudorhaus war u.a. schon in einigen von Rosamunde Pilchers Filmen zu sehen. Anschließend Zeit zur freien Verfügung in Newquay. F/A
6. Tag: NEWQUAY - DARTMOOR NATIONALPAKR - EXETER - LYME REGIS - FAREHAM
Den Morgen beginnen Sie heute mit einer Fahrt durch den Dartmoor Nationalpark. Er ist einer der größten Naturschutzgebiete Europas und hat eine beeindruckende Heide- und Moorlandschaft mit bizarr geformten Granithügeln und niedlichen Ponys. Anschließend besichtigen Sie die Stadt Exeter. Dort können Sie die schöne Kathedrale mit dem fantastischen Fächergewölbe bewundern. Ihr nächster Stopp ist in Lyme Regis an der Jurassic Coast. Die direkte Lage an der Jurassic Coast macht Lyme Regis zu einem zentralen Ort für Fossiliensammler. Die nächsten zwei Nächte werden Sie in einem Hotel in Fareham verbringen. F/A
7. Tag: FAREHAM: Isle of Wight
Für den Tag setzen Sie mit der Fähre zur Isle of Wight über. Die bezaubernde Insel wird aufgrund ihres milden Klimas als Insel der Blumen bezeichnet. Sie unternehmen eine Inselrundfahrt zu den Sehenswürdigkeiten der Insel. Außerdem besichtigen Sie das Osborne House. Die Villa im italienischen Stil ist mit prächtigen Kostbarkeiten eingerichtet. Sie war die bevorzugte Sommerresidenz von Königin Viktoria. Auf der Isle of Wight kann fakultativ eine Fahrradtour dazu gebucht werden. F/A
8. Tag ABREISE
Heute heißt es Abschied nehmen von dem farbenprächtigen Südengland und Cornwall. Transfer zum Flughafen in London. F Ende einer begeisternden Reise!

Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten.
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

2. Tag Cheddar - Cheddar Gorge
Bilder:
An der Westküste Cornwalls, auf einer durch eine Landzuge mit dem Festland verbundenen Halbinsel befindet sich die Burg Tintagel. Nur wenige Kilometer entfernt liegt das gleichnamige Dorf. Die Anlage, von der heute nur noch einige Ruinen übrig geblieben sind, stammt aus dem frühen Mittelalter. Der Sage nach wurde hier der berühmte mythische König Artus gezeugt.

An Tintagel führte vermutlich schon während der römischen Besiedlung eine Handelsroute entlang. Forscher gehen davon aus, dass die um 1230 errichtet wurde, allerdings galt sie bereits im 15. Jahrhundert als verfallen. Die Lage, sowie die Bauweise deuten darauf hin, dass die Burg womöglich allein der Artussage wegen erbaut wurde, da die schmalen Mauern niemals einer Belagerung Stand gehalten hätten und sich die Anlage auch nicht an einem strategisch wichtigen Punkt befindet.

Für Fans von mittelalterlichen Sagen und Legenden ist der Besuch des Tintagel Castles ein absolutes Muss, aber auch Geschichts- und Kulturinteressierte werden hier voll auf ihre Kosten kommen. Zudem ist die Anlage landschaftlich herrlich gelegen und bietet dem Besucher den für Cornwall typischen Charme.
Nahe der Stadt Bodmin im südenglischen Cornwall, unweit der Südküste befindet sich das imposante Anwesen Lanhydrock. Dieses erstreckt sich auf einer Fläche von 367 Hektar inmitten eines waldreichen Tals. Das Herzstück des Anwesens ist das Herrenhaus welches von einem Garten und einem Landschaftspark umgeben wird. Weitere Gebäude sind das Torhaus und die Kirche St. Hydroc.

Die Geschichte des Anwesens geht bis in das 16. Jahrhundert zurück, damals war es noch ein klösterlicher Bauernhof. 1621 erwarb das Landgut Sir Richard Robartes, welcher schließlich mit dem Bau des Herrenhauses begann. Aus dieser Zeit stammen die ältesten Teile des eindrucksvollen Bauwerks. Viele weitere entstanden später im viktorianischen Stil.

Sowohl das Herrenhaus als auch der perfekt angelegte Garten und der ebenso pittoreske Landschaftspark machen einen Besuch des Anwesens lohnenswert. Zudem kann man die prächtigen Gebäude zum Teil auch von Innen besichtigen. Hier erwarten den Besucher jede Menge Prunk sowie zahllose wertvolle Einrichtungsgegenstände.
Bilder:
In der englischen Grafschaft Devon, im Südwesten des Landes erstreckt sich auf einer Fläche von rund 650 km² die Hügellandschaft Dartmoor. Diese ist hauptsächlich von Moor und Heide geprägt und fasziniert ihre Besucher neben ihrer atemberaubenden Schönheit vor allem auch mit der geheimnisvollen und fast mystischen Stimmung, welche hier aufkommt.

1951 richtete man hier zum Schutz dieser einmaligen Landschaft einen Nationalpark ein. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der Region zählen das Buckfast Abbey, das Castle Drogo, die Fingle Bridge, die Kirche St. Micheal’s de Rupe, die Clapper Bridge und das Dorf Widecombe-in-the-Moor. Besonders beliebte Freizeitaktivitäten im Dartmoor sind ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen sowie die Erkundung einiger der zahlreichen Sehenswürdigkeiten.
Bilder:
Entlang der Ärmelkanal-Küste im Süden Englands verläuft von Orcombe Point, nahe der Stadt Exmouth bis zu den Old Harrys Rocks, in der Nähe des Küstenortes Swanage, auf einer Strecke von rund 150 Kilometern die Jurassic Coast, zu Deutsch Jura-Küste. 2001 wurde diese malerische Landschaft von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt.

Ein großer Teil der Jurassic Coast sind als „Area of Outstanding NatualBeauty“ also als „Gebiet von außerordentlicher natürlicher Schönheit“ unter Schutz gestellt. Auf Grund dieser außergewöhnlichen Naturschönheit ist die Jura-Küste ein sehr beliebtes Ziel für Touristen aus aller Welt. Besonders faszinierend sind Felsformationen wie die Felsbrücke Durdle Door oder auch Fossilien wie das eines Ammoniten am Strand von Kimmeridge.
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Bilder:
Zu den schönsten Großstädten Englands gehört ganz ohne Zweifel die imposante und traditionsreiche Metropole Bristol, welche sich am Ufer des Flusses Avon erstreckt. Die Geschichte der Stadt geht bis in das 11. Jahrhundert zurück, bereits im 12. Jahrhundert war Bristol eine bedeutende Hafenstadt.

Zu den eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört unter anderem die Bristol Cathedral und das Wills Memorial Building. Ebenfalls sehr sehenswert ist die Clifton Suspension Bridge, welche einen spektakulären Anblick bietet. Zudem beheimatet die Stadt einen der ätesten Bahnhöfe der Welt, den Hauptbahnhof Bristol Temple Meads. Während einer Rundreise durch das malerische England darf ein Besuch der City of Bristol in keinem Fall fehlen.
Zu den faszinierendsten Metropolen der Erde gehört ganz ohne Zweifel auch die britische Hauptstadt London. Das pulsierende Herz der Insel hat seinen ganz eigenen Charme und verzaubert seine Besucher mit einer beeindruckenden Kombination aus nostalgischer Atmosphäre vergangener Zeiten und top aktuellen Trend am Puls der Zeit.

Natürlich beheimatet London auch eine ganze Reihe von atemberaubenden und bedeutenden Sehenswürdigkeiten. Wer kennt nicht den berühmten Buckingham Palace, die imposanten Houses of Parliaments mit dem weltbekannten Big Ben, den Tower of London, das Westminster Abbey und die Tower Bridge? Und das sind nur einige der zahlreichen Attraktionen der Stadt.
In Sachen Geschichte und Kultur ist die Stadt an der Themse ganz vorne mit dabei. Nicht zu vergessen die zahlreichen eindrucksvollen Museen, Galerien und andere Ausstellungen. Hier ist vor allem das Madame Tussauds zu nennen. Auch ein Besuch des Trafalgar Squares und eine Fahrt im berühmten London Eye sollten bei einem Besuch der Millionenmetropole in jedem Fall mit auf dem Plan stehen.

Um einen Tag in der aufregenden Stadt gebührend ausklingen zu lassen empfiehlt sich ein gemütlicher Spaziergang durch einen der zahlreichen Stadtparks, wie beispielsweise dem Hyde Park aber auch eine Portion der landestypischen Fish and Chips oder der Besuch eines Pubs sind sehr zu empfehlen.
Bilder:
Bilder:
Bilder:
Die historisch bedeutende Stadt Exeter im Südwesten Englands ist die Hauptstadt der Grafschaft Devon und war in der Vergangenheit sogar die Hauptstadt von Cornwall. Exeter beheimatet rund 119.000 Einwohner und liegt an einer Furt des Flusses Exe.

Die Stadt ist vor allem wegen ihrer St. Peter Kathedrale ein beliebtes Ziel für Touristen. Die eindrucksvolle Kathedrale wurde ab dem Jahre 1112 erbaut. Auch die Ruine des Schlosses Rougemont, das einstige Kloster St. Nicholas und die berühmte Parliamentstreet sind überaus sehenswert.

In Exeter befindet sich auch die Guidhall, sie ist das älteste öffentliche Gebäude in ganz England, welches immer noch genutzt wird. Ebenfalls unbedingt besuchen sollte man das attraktive Hafenviertel der Stadt.
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

England (EL)
England
Innerhalb des Vereinigten Königreiches ist England sowohl der größte als auch der am dichtesten besiedelte Landesteil. Das Königreich ist reich an Kultur, Geschichte und landschaftlichen Schönheiten. Die größte Attraktion Englands ist und bleibt die Hauptstadt London. In der Millionenmetropole leben über 7 Millionen Einwohner und kaum eine Rundreise kommt ohne diese Weltstadt aus. Zudem beheimatet die Stadt zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie den weltberühmten Trafalgar Square, das Shakespeare Globe Theatre, den Tower of London, die Tower Bridge, den Palace of Westminster mit dem Big Ben, den Buckingham Palast und das London Eye, das wohl bekannteste Riesenrad der Welt. Auch sakrale Bauwerke wie die Westminster Abbey, das St. Paul’s Cathedral  und das Westminster Cathedral zählen zu den bedeutenden Attraktionen der Stadt. Weiter südöstlich von London befindet sich ebenfalls eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Englands, nämlich Stonehenge, dieses Jahrtausende alte Bauwerk zieht jedes Jahr Millionen von Besuchern in seinen Bann. Kein anderer Ort in England ist von so vielen Mythen und Legenden geprägt, gerade das macht die Faszination dieses Bauwerks aus. Auch weiter landeinwärts lassen sich viele interessante und beeindruckende Bauwerke finden, denn England beheimatet zahlreiche Schlösser, Herrenhäuser und Kirchen. Und auch in anderen englischen Großstädten wie Birmingham, Sheffield und Manchester gibt es einiges an Sehenswertem zu entdecken. Somit bieten sich Städtereisen in England besonders gut an, dabei sollte aber auf keinen Fall die traumhafte Natur vergessen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Auf den Spuren von Rosamunde Pilcher
8 Tage Rundreise durch England
ab 999 € pro Person
Zwischen Mittelalter und Moderne
9 Tage Rundreise durch England
ab 1.895 € pro Person
Malerisches Südengland
England Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
8 Tage Rundreise durch England
ab 999 € pro Person
Impressionen in Somerset und Cornwall
8 Tage Rundreise durch England
ab 1.755 € pro Person