Durchführungsgarantie
Ohne Flug
  • 7-tägige Mietwagenrundreise durch Chile
  • Ausgewählte Unterkünfte mit genannter Verpflegung
  • Flug individuell zubuchbar
ab 522 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Die Carretera Austral gilt als eine der spektakulärsten und landschaftlich attraktivsten Routen auf dem amerikanischen Kontinent und ist ein Traum für jeden Abenteurer. Auf größtenteils unbefestigten Straßen fahren Sie durch unberührte Gegenden, vorbei an Fjorden, Flüssen, Gletschern und Vulkanen. Fast jeder Kilometer bietet ein neues, schönes Fotomotiv.


Flug individuell zubuchbar

Zu Ihrer Reise buchen wir Ihnen gerne attraktive tagesaktuelle Flugpreise ab verschiedenen Flughäfen hinzu.

Sprechen Sie Ihren persönlichen Urlaubsberater an, wir beraten Sie gerne!
1. Tag: Balmaceda - Puerto Rio Tranquilo
Die Übernahme des Mietwagens erfolgt am Flughafen von Balmaceda. Nach Beginn Ihrer Fahrt verwandelt sich die abwechslungsreiche Landschaft allmählich von trockener Pampa in sattgrüne Waldgebiete. Später fahren Sie durch Schluchten und über einen Pass, bis Sie zum Cerro-Castillo-Naturreservat gelangen. Fahren Sie weiter in Richtung Süden bis nach Puerto Rio Tranquilo am Lago General Carrera, dem größten See Chiles.
Unterkunft: Hostal El Puesto**+
Tageskilometer: ca. 190 km
2. Tag: Puerto Rio Tranquilo
Puerto Rio Tranquilo ist bekannt für die 'Catedral de Mármol', eine aus Marmorhöhlen bestehende Halbinsel, die durch die starken patagonischen Winde in Tausenden von Jahren erstaunliche Gebilde geformt hat. Diese wunderschönen Höhlen können nur per Boot besichtigt werden. (F)
Unterkunft: Hostal El Puesto**+
3. Tag: Puerto Rio Tranquilo - Caleta Tortel
Heute erfolgt eine längere Fahrt entlang des Sees und auf der kurvenreichen Naturstraße Richtung Süden. Die Landschaft ist geprägt von Fjorden, Kanälen und Flüssen. Caleta Tortel wurde erst kürzlich dem Straßennetz angeschlossen, jedoch kann der Ort nicht befahren werden. Das Fischerdorf wurde komplett auf Holzpfählen im Mündungsgebiet des Rio Baker, des größten Flusses von Chile erbaut. Die aus Holz gebauten Gehwege und Brücken verleihen dem Dorf eine einzigartige Atmosphäre. (F)
Unterkunft: Entre Hielos Lodge***
Tageskilometer: ca. 250 km
4. Tag: Caleta Tortel
Der heutige Tag steht Ihnen zur Verfügung, um die bezaubernde Umgebung zu erkunden. Besichtigen Sie den riesigen Nationalpark O'Higgins oder unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch die Fjordlandschaft zum Jorge-Montt-Gletscher. (F)
Unterkunft: Entre Hielos Lodge***
5. Tag: Caleta Tortel - Puerto Guadal
Nach dem Frühstück fahren Sie wieder nach Norden, zurück an die Küste des Lago General Carrera. Wir empfehlen einen Zwischenstopp im Tamango-Reservat, welches über eine wilde Vegetation verfügt und zahlreichen Tierarten einen weiten Lebensraum bieten. Hier lebt auch der Huemul, eine Hirschart, die als eines der Nationalsymbole Chiles gilt. Alternativ lohnt sich auch ein Besuch des Chacabuco-Tals, eines zentralen Gebiets des sich noch in der Entwicklung befindenden Patagonia-Nationalparks. Mit etwas Glück können Sie unter anderem Guanacos und Flamingos beobachten. (F)
Unterkunft: El Mirador de Guadal***
Tageskilometer: ca. 200 km
6. Tag: Puerto Guadal - Coyhaique
Heute setzt sich die Reise weiter fort entlang des türkisfarbenen Lago General Carrera. Ihr Etappenziel ist die Kleinstadt Coyhaique am Zusammenfluss von Rio Simpson und Rio Coyhaique. Die Hauptstadt der Region Aysén ist umgeben von verschiedenen Nationalparks und Naturreservaten. Es empfiehlt sich ein Besuch des Museo Regional de la Patagonien, das die Geschichte Patagoniens mit ihrer indianischen Vergangenheit zeigt. (F)
Unterkunft: Belisario Jara***
Tageskilometer: ca. 270 km
7. Tag: Coyhaique - Balmaceda
Genießen Sie auf der Rückfahrt die letzten Eindrücke der patagonischen Landschaft und nehmen Sie Abschied von einer der schönsten Abenteuerstraßen Südamerikas. Die Rückgabe des Mietfahrzeugs erfolgt am Flughafen von Balmaceda. Individuelle Rück-/ Weiterreise. (F)
Tageskilometer: ca. 60 km


Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten!
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

1. Tag Lago General Carrera
5. Tag Lago General Carrera
6. Tag Lago General Carrera
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Coyhaique
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Chile (CL)
Chile
Chile ist schon allein auf Grund seiner geographischen Ausdehnungen bemerkenswert. Es erstreckt sich über 4275 Kilometer von Nord nach Süd und dabei sind die antarktischen Anteile noch nicht einmal mit gezählt. Aus dieser immensen Ausdehnung ergeben sich auch die vielen verschiedenen und zum Teil auch im extremen Gegensatz zueinander stehenden Klima- und Vegetationszonen. Im Norden des Landes befinden sich viele Berge, welche teilweise auch zu den höchsten Bergen der Welt zählen. Auch die berühmt berüchtigte Atacama Wüste, eines der trockensten Gebiete der Erde, ist im Norden Chiles beheimatet.
Im Gegensatz dazu findet man in Mittelchile ein fast mediterranes Klima vor. Das milde Wetter und der fruchtbare Boden sind die Hauptgründe warum dieser des Landes sehr dicht besiedelt sind. In Mittelchile befindet sich auch die Hauptstadt des Landes, Santiago de Chile, sie ist auch das politische Zentrum Chiles. Zudem bietet sie einige sehr interessante und beeindruckende Sehenswürdigkeiten, wie den Justizpalast, das Teatro Municipal, die Academia de Bellas Artes oder Cerro Santa Lucia. Eines der besonderen Highlights des Landes ist ganz ohne Zweifel die Osterinsel, rund 3500 Kilometer von der chilenischen Küste entfernt, hier wurden die mysteriösen Moais gefunden, das sind gigantische Steinskulpturen, welche fast über die gesamte Insel verteilt sind.
Der Süden des Landes ist im Gegensatz zu Mittelchile nur sehr dünn besiedelt. Dafür beeindruckt er aber mit einer Fülle an natürlichen Sehenswürdigkeiten, allen voran der Torres del Paine – Nationalpark. Dieser erstreckt sich auf über 2000 km² und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Berühmt wurde der Torres del Paine – Nationalpark besonders wegen seiner landschaftlichen Schönheit, den vielen teils schneebedeckten Bergen, der zahlreichen Seen und der vielfältigen Flora und Fauna. Ja in Chile werden die Herzen der Natur- und Wanderfreunde höher schlagen, doch auch wer nach Aktion und Abenteuer sucht wird mit Sicherheit fündig und in den größeren Städten kommen auch die Kulturinteressierten auf ihre Kosten.
beste Reisezeit: 
Oktober bis April
 

Klima:
Der Norden des Landes ist sehr heiß und trocken, im Süden ist es hingegen sehr kalt und regnerisch. Der mittlere Teil Chiles hat ein gemäßigtes mildes Klima, welches fast mediterran ist. Die Regenzeit ist von Mai bis August.

Einreise:
Ein Reisepass, der nach der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist, wird verlangt. Bei einem Aufenthalt bis zu 90 Tagen ist ein Visum nicht erforderlich.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.chile-web.de/de/db/info&cmd=vi&sci=1vi_cw


Impfempfehlungen:
Eine Auffrischung der Standartimpfungen wird empfohlen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/ChileSicherheit.html

Währung:
1 Chilenischer Peso = 100 Centavos


Flugdauer:
ca. 18 Stunden (nonstop)


Ortszeit:
MEZ -4h, MESZ -6h (Osterinsel: MEZ -6h, MESZ -8h) 


Gut zu wissen:
Viele Chilenen haben zwei Nachnamen, im Alltag und im Schriftverkehr wird aber zumeist nur der erste verwendet. Die Kleidung sollte zwanglos aber zurückhaltend sein. Außerhalb der Tourismuszentren ist es für Frauen unangebracht Shorts zu tragen.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Antarktis im Sucher–Fotoreise mit Sandra Petrowiz
11 Tage Rundreise durch Chile
ab 5.950 € pro Person
(Un-)bekannte Höhepunkte Patagoniens
Chile/Argentinien Rundreise
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
22 Tage Rundreise durch Chile
ab 4.548 € pro Person
Mysterium Osterinsel ( - Tahiti)
Chile (-Tahiti) Rundreise
Kleine Gruppe
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
10 Tage Rundreise durch Chile
ab 2.590 € pro Person
Round the World
Brasilien/Chile/Australien/Singapur/Südafrika/V.A.E. Rundreise
Empfehlung der Redaktion
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
23 Tage Rundreise durch Chile
ab 8.888 € pro Person