Durchführungsgarantie
Ohne Flug
  • 10-tägige Privatrundreise durch Indien
  • Camps & Hotels mit Vollpension
  • Entdecken Sie abgeschiedenes, ursprüngliches Land
auf Anfrage
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Arunachal Pradesh bedeutet in Sanskrit im 'Land der Morgenröte' und gilt als eines der letzten unberührten Paradiese dieser Welt. In diesem Land mit seiner außerordentlichen Vielseitigkeit der Fauna und Flora hat sich eine große Anzahl unterschiedlicher Volksstämme niedergelassen. In Arunachal Pradesh leben 26 verschiedene Ethnien mit über 100 Untergruppen, die alle über einen eigenen Dialekt und kulturelle Tradition verfügen.
1. Tag: Guwahati - Nameri (ca. 245 km / 5 Std.) (A)
Willkommen in Assam! Nach Ihrer Ankunft in Guwahati fahren Sie zum Nameri National Park am Fuße des Himalayas. Sie übernachten in einem einfachen Zeltcamp in der Nähe des Parkes.
2. Tag: Nameri - Ziro (ca. 360 km / 10 Std.) (F, M, A)
Frühmorgens starten Sie zu der langen, dafür atemberaubenden Fahrt durch die herrliche Landschaft nach Ziro.
3. Tag: Ziro (F, M, A)
Sie besuchen einige der umliegenden Dörfer der Apatani. Der Stamm der Apatani kommt ursprünglich aus Tibet und ist berühmt für seine ausgeklügelte Reisanbaukultur. Viele ältere Frauen tragen heute noch als Stammeszeichen die typischen Tätowierungen und charakteristischen Nasenscheiben aus Bambus.
4. Tag: Ziro - Daporizo (ca. 180 km / 8 Std.) (F, M, A)
Die heutige Fahrt führt Sie u.a. durch dichte Dschungelwälder nach Daporizo. Unterwegs besuchen Sie die Nishi und Hill Miri Tribals und erfahren mehr über die Kultur und Bräuche dieser Stämme. Bitte stellen Sie sich auf eine sehr einfache Unterkunft in Daporizo ein.
5. Tag: Daporizo - Along (ca. 165 km / 9 Std.) (F, M, A)
Die herrliche Aussicht über die Berge, wilde Flüsse und kleine Dörfer entschädigt für die lange Fahrt nach Along.
6. Tag: Along (F, M, A)
Auf einer Rundfahrt entdecken Sie die Region rund um Along. Sie besuchen einige der umliegenden Dörfer mit ihren unterschiedlichen Volksstämmen.
7. Tag: Along - Pasighat (ca. 145 km / 7 Std.) (F, M, A)
Ihr heutiges Ziel ist Pashigat, die älteste Stadt im Apatanigebiet. Die Fahrt führt Sie entlang des Flusses Siang, der in der Ebene vom Assam zum wasserreichsten Strom Asiens, dem Brahmaputra wird.
8. Tag: Pasighat (F, M, A)
Nach dem Frühstück besuchen Sie den Stamm der Adi Minyiong, die für Ihre farbenfrohe Tänze bekannt sind.
9. Tag: Pashigar - Dibrugarh (F, M, A)
Es heißt Abschied nehmen vom 'Land der Morgenröte'. Sie fahren zur Fähranlegestelle von Bogibheel (ca. 4,5 Std). Eine einfache Fähre bringt Sie in ca. 2 Stunden über den Bhramaputra nach Dibrugarh.
10. Tag: Dibrugarh (F)
Mit dem Transfer zum Flughafen Dibrugarh endet die erlebnisreiche Reise durch den größten Bundesstaat, der 'Sieben Schwestern'.

Programmänderungen vorbehalten!
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

1. Tag Nameri Nationalpark
2. Tag Nameri Nationalpark
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Auf einer Rundreise durch den Nordosten Indiens sollte man keinesfalls diese Perle im Bundesstaat Assam versäumen. Guwahati mit seinen rund eine Millionen Einwohnern, hat einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten. An den Ufern des Brahmaputra kann man den Blick auf die idyllische Naturlandschaft Indiens genießen.
Acht Kilometer nordwestlich der Großstadt befindet sich in den Nischal-Bergen der äußerst sehenswerte Kamakhya-Tempel. Er gehört zu den bedeutendsten Zentren der Shakti-Verehrung und des Tantra-Kultes und ist die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit Guawahatis.

Inmitten des mächtigen Brahmaputra befindet sich auf der dicht bewaldeten Pfaueninsel der Umananda-Tempel. Der prunkvolle Tempel ist alljährlich Pilgerort für tausende Hinduisten, die dort im März zu Ehren des Gottes ein rauschendes Fest feiern. Die Insel ist nur mit dem Boot zu erreichen. Herrscht Monsun, können die Priester die Insel nicht mehr verlassen. Daher ist es üblich, dass die Besucher ihnen an den Toren des Tempels kleine Geldgeschenke überreichen.

Auch das Assam State Museum und der zoologische Garten sind einen Besuch wert.
Die Temperaturen in Guwahati sinken das ganze Jahr über nicht unter 20°C. Vom März bis Oktober herrscht jedoch Regenzeit. Zahlreiche Niederschläge machen eine Reise zu dieser Zeit wenig empfehlenswert.
Ziro
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Indien (IN)
Indien
Indien gilt als die bevölkerungsreichste Demokratie der Erde und bildet den siebtgrößten Staat der Welt. Doch das weitaus faszinierendere an diesem multiethnischen Staat ist seine Jahrtausende alte Geschichte sowie die vielseitige und eindrucksvolle Kultur, aber auch die atemberaubenden Landschaften und die vielfältige Flora und Fauna zieht viele Reisende in das „Land der Maharadscha“.

Da verwundert es nicht, dass jedes Jahr mehr Rundreisen nach Indien unternommen werden um alle Aspekte also Geschichte, Kultur und Natur des Landes innerhalb kürzester Zeit kennen zu lernen. Die indische Hauptstadt ist Delhi, diese ist gleichzeitig auch die zweitgrößte Stadt in Indien. Zu den imposantesten und wichtigsten Bauwerken der Stadt zählen das Rote Fort, der Qutb Minar (ein roter Sandsteinturm), das Humayun-Mausoleum und das Jama Masjid. Die größte Stadt Indiens ist Mumbai, früher auch Bombay, sie ist zudem auch die bevölkerungsreichste Stadt der Welt. Hier befinden sich das beeindruckende Taj Mahal Palace Hotel, der Rajabai Tower, der Flora Fountain und das Haji Ali Dargah. Doch das bekannteste und berühmteste Bauwerk Indiens, das Wahrzeichen dieses Subkontinents befindet sich in keiner der beiden genannten Metropolen, sondern in Agra. Diese Stadt im Bundestaat Uttar Pradesh beheimatet das weltberühmte Taj Mahal, den „Kronen-Palast“.

Im Bundesstaat Rajasthan, in dessen Hauptstadt Jaipur befindet sich ein weiteres imposantes Bauwerk, das Hawa-Mahal, zu Deutsch „der Palast der Winde“. Daneben beheimatet Jaipur auch das Jantar Mantar und den Stadtpalast Jai Singh II. Man merkt schon: Indien ist reich an Kultur und historischen Denkmälern, die seit hunderten von Jahren von dieser Kultur zeugen, somit ist eine Reise nach Indien, immer auch eine Reise in eine andere Welt und eine andere Zeit.
beste Reisezeit:
November bis April, Himalaya-Region: Juni bis September
 

Klima:
Es herrscht ein tropisches Klima. Zumeist sehr heiß, in den Höhenlagen des Himalaya im Winter heftiger Schneefall. Das Wetter Indiens wird sehr stark vom Monsun bestimmt, Nordostmonsun im Oktober und November, Südwestmonsun von Juni bis September.
Einreise:
Es wird ein gültiger Reisepass sowie ein Visum benötigt, dieses muss bei der indischen Auslandvertretung angemeldet werden. In den letzten Monaten wurden die Regelungen für ein Indien-Visum immer wieder verändert, nähere Informationen hier
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/IndienSicherheit.html
 

Impfempfehlungen:
Die Standardimpfungen sollten aufgefrischt werden, zudem empfiehlt sich eine Schutzimpfung gegen Hepatitis A.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/IndienSicherheit.html

Währung:
1 Rupie = 100 Paise
 

Flugdauer:
ca. 7 Stunden und 10 Minuten (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ +4,5h, (keine Sommer-/Winterzeitumstellung) somit MESZ +3,5h 


Gut zu wissen:
Indien ist ein Vielvölkerstaat mit über 15 verschiedenen Sprachen und dementsprechend unterschiedlichen Traditionen, Religionen und Kulturen. Der Glaube spielt hier eine ungemein wichtige Rolle und sollte deshalb auch von den Besuchern des Landes respektiert und geachtet werden.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.





Beliebte verwandte Reisen:

Kultur, Natur und Inselparadies
Indien/Sri Lanka/Malediven Rundreise
Empfehlung der Redaktion
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
15 Tage Rundreise durch Indien
ab 1.799 € pro Person
Kultur, Natur & Inselparadies
Indien/Sri Lanka/Malediven Rundreise
Empfehlung der Redaktion
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
15 Tage Rundreise durch Indien
ab 1.999 € pro Person
Exotik & Inselparadies
Indien/Malediven Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
18 Tage Rundreise durch Indien
ab 2.399 € pro Person
Maharadschamärchen & Tigerpirsch
17 Tage Rundreise durch Indien
ab 1.599 € pro Person