Durchführungsgarantie
Ohne Flug
  • 6-tägige Mietwagenrundreise durch Mauritius
  • Ausgewählte Hotels mit Verpflegung laut Programm
  • Erleben Sie das Inselparadies auf eigene Faust
auf Anfrage
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Entdecken Sie Mauritius auf eigene Faust mit dem Mietwagen. Erleben Sie die Gastfreundschaft und den mauritanischen Charme und lassen Sie sich vom pulsierenden Inselleben, glasklarem Wasser, spektakulären Küstenabschnitten und einzigartigen Naturphänomenen verzaubern.
1. Tag: Flughafen Mauritius - Chamarel
Nach Ankunft am Flughafen und Erledigung der Einreiseformalitäten übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.
2. Tag: Chamarel (F, M, A)
Starten Sie in den Tag mit einem Besuch des Marinemuseums. Die Ausstellung ist in einem Kolonialgebäude von 1771 untergebracht und zeigt alte Seekarten und Überbleibsel aus Schiffswracks sowie die Schiffsglocke des bekannten Schiffes Saint Géran. Danach besuchen Sie südlich der Stadt den Vanille Crocodile Park. Verweilen Sie einige Zeit und genießen Sie die dargebotene Natur und die Vielzahl an verschiedenen Tierarten wie Riesenschildkröten, Krokodile, Affen usw. Entlang der schönen Küstenstraße Richtung Süden erreichen Sie bald die Rochester Falls. Hier stürzt das Wasser 15 Meter über Basaltsäulen, die wie Orgelpfeifen aussehen, hinab. Gegen etwas Trinkgeld stürzen Jungen sich dort mit spektakuläre Hechtsprüngen in die Tiefe des davorliegenden Wasserbeckens. Auf Ihrer Weiterfahrt passieren Sie auch das Cap Gris Gris. Hohe Klippen ragen hier aus dem Indischen Ozean. Die großen Wellen und die Strömungen verbieten das Baden, aber es bietet sich Ihnen ein atemberaubender Blick. Mittagessen im Saint Aubin, wo Sie sich wie in frühere Zeiten versetzt fühlen werden. Danach fahren Sie zu Ihrem Hotel und der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung.
3. Tag: Chamarel (F, M, A)
Erkunden Sie heute die wunderschöne Landschaft rund um Chamarel, die für ihren beeindruckenden Wasserfall und die vielfarbig schillernden Erdschichten berühmt ist. Mittagessen im 'La Chamarel' Restaurant. Zurück in Chamarel fahren Sie auf einer schmalen Straße weiter Richtung Plaine Champagne. Sie passieren immer wieder Aussichtspunkte auf Wasserfälle und in die Schluchten des Nationalparks Gorges de la Rivière Noire. Besuchen Sie den berühmten Grand Bassin, einen Kratersee., den die Hindus als heiligen Ort verehren. Gläubige nennen ihn auch Ganga Talao - sie beten hier, schöpfen Wasser für rituelle Reinigungszeremonien und bringen Gott Shiva Blumenopfer. Erleben Sie die mystische Stimmung des Sees, der von Tempeln und Schreinen umgeben ist.
4. Tag: Chamarel - Mont Choisy (F)
Heute führt Sie diese Mietwagenrundreise Richtung Norden nach Port Louis. Es erwartet Sie kein verträumter Ort, sondern eine brodelnde Hafenstadt mit vielen Geschäften und Boutiquen an der Caudan Waterfront, die zum Bummeln und Einkaufen einladen. Besuchen Sie aber aber auch, das, neben der alten Hauptpost gelegene, kleine Postal Museum. In der Briefmarkensammlung befindet sich auch die Kopie der Blauen und Orangen Mauritius. Schlendern Sie danach über den berühmten Markt. Neben Lebensmitteln, wie Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Gewürzen, Tee kann man hier auch Lederwaren, Körbe, Kleidung, Spielzeug und schöne Souvenirs erwerben. Der weitere Tagesverlauf führt Sie führt Sie zum Museum L`Adventure du Sucre. Nahe der einstigen Zuckerraffinerie von Beau Plan bekommen Sie hier einen guten Eindruck über die Verarbeitung des für Mauritius so typischen Zuckerrohrs. Nach dem Mittagessen im 'Le Frangourin' (optional) fahren Sie nach Pamplemousses. Eigentlich hat das kleine Örtchen nicht viel zu bieten, wenn es nicht den berühmten Botanischen Garten von Pamplemousses, der älteste der südlichen Hemisphäre, geben würde. Nicht nur Botaniker sind von der ungeheuren Vielzahl an Palmen und tropischen Zierpflanzen begeistert.
5. Tag: Mont Choisy
Entdecken Sie heute die verborgene Schönheit der Insel. Weit entfernt der größeren Ortschaften finden Sie die Dorfgemeinde Congomah. Hier bieten sich wunderschöne Blicke auf die umliegenden Berge, den Ozean und Ananas- und Zuckerrohr Plantagen. Spazieren Sie in der schönen Natur und genießen Sie die friedvolle Umgebung bevor es in das turbulente Grand Baie geht. Am Tag lockt der Ort mit zahlreichen Geschäften und jeglicher Art von Wassersportaktivitäten. Abends verwandelt sich das bekannte und lebhafte Städtchen mit seinen zahlreichen Bars, Discotheken und Restaurants zu einem Mekka für Nachtschwärmer.
6. Tag: Mont Choisy - Flughafen Mauritius
Ihre Rundreise endet mit der Rückgabe des Mietwagens am Flughafen oder im Verlängerungshotel (gegen Aufpreis).

Programmänderungen vorbehalten!
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Port Louis
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Mauritius (MU)
Mauritius
Die Insel Mauritius zählt mit ihren Traumstränden, dem azurblauen Meer und den erstklassigen Unterkünften zu den herrlichsten Inseldestinationen der Welt. Das Klima ist angenehm, die Zeitverschiebung gering und der Entspannungsfaktor hoch. Besonders hoch im Kurs steht die Insel bei frisch Verheirateten, Familien und Golfern. Ja auch die Golfplätze auf Mauritius sind erstklassig.
Auf der Insel ist alles auf Entspannung und Erholung ausgelegt, die Hotels und Resorts bieten Komfort vom Feinsten, die Anlagen sind modern und exotisch eingerichtet, das Personal professionell und das Essen ist hervorragend. In der Hauptstadt Port Luis kann man als Kontrastprogramm ein bisschen Kultur genießen und Bauwerke wie die Zitadelle, das UNESCO-Weltkulturerbe Aapavasi Ghat, das Blue Penny Museum oder den Minakshi-Tempel besichtigen. Die zweitgrößte Stadt der Insel ist Beau Bassin-Rose Hill, die Geburtsstadt des französischen Schriftstellers Loys Masson. Mauritius stand in der Vergangenheit unter der Herrschaft verschiedener Länder, beispielsweise Großbritannien, die Niederlande, Portugal und Frankreich. Erst 1968 wurde die Insel unabhängig.
Weiterhin ist Mauritius auch für seine hervorragenden Kite-Spots bekannt. Andere beliebte und oft angebotene Sportarten sind Surfen, Segeln, Bergwandern, Fischen, Tauchen und  Schnorcheln. Auch von der roten und blauen Mauritius haben bestimmt viele schon einmal etwas gehört, die Insel war nämlich das fünfte Land, welches anfing Briefmarken zu drucken. Aufgrund dessen sind die damals entstandenen roten und blauen Briefmarken heute sehr bekannt aber auch sehr selten und dementsprechend wertvoll. Mauritius wird sie in jedem Fall begeistern auch wenn sie nicht golfen oder nicht gerade geheiratet haben.
beste Reisezeit:
April bis Juni und September bis November
 

Klima:
Es herrscht ein warmes Klima, von Dezember bis Februar besteht die Gefahr, dass Zyklone auftreten können, von Juni bis September ist es am kühlsten, aber auch am trockensten.
Einreise:
mit einem Reisepass, der über die Reise hinaus noch mindestens 6 Monate gültig ist. Ein Visum ist nicht erforderlich, die Aufenthaltsgenehmigung wird bei der Einreise erteilt, dazu werden ein Rückflugticket und die Angabe der Unterkunft auf Mauritius benötigt.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/MauritiusSicherheit.html
 

Impfempfehlungen:
Eine Auffrischung der Standardimpfungen wird empfohlen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/MauritiusSicherheit.html

Währung:
1 Mauritius Rupie = 100 Cents
 

Flugdauer:
ca. 11 Stunden und 10 Minuten (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ +3h (keine Sommer-/Winterzeitumstellung) somit MESZ +2h 


Gut zu wissen:
Auf der Inseln spiegeln sich die vielen verschiedenen Einflüsse der unterschiedlichen Besatzungs- und Kolonialmächte wie Frankreich, Großbritannien oder der Niederlande wieder. Auch afrikanische und asiatische Einflüsse sind spürbar, somit ist die Insel multikulturell und dementsprechend sind die Bewohner sehr offen anderen Kulturen gegenüber.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Strände, Natur- & Tierwelt
Mauritius/Madagaskar Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
15 Tage Rundreise durch Mauritius
ab 2.499 € pro Person
Tropische Bergwelten und weiße Sandstrände
14 Tage Rundreise durch Mauritius
ab 1.450 € pro Person
Südafrika & Mauritius
Südafrika/Mauritius Rundreise
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
Rundreise inklusive Baden
17 Tage Rundreise durch Mauritius
ab 2.698 € pro Person
Perlen im Süden Afrikas & Tropenparadies
Namibia/Südafrika/Mauritius Rundreise
Empfehlung der Redaktion
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
18 Tage Rundreise durch Mauritius
ab 2.599 € pro Person