Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Rundreise inklusive Baden
  • 16-tägige Privatrundreise auf den Trauminseln des Indischen Ozeans
  • Urlaub im Paradies: Inselhopping mit viel Zeit für eigene Erkundungstouren
  • Erst entdecken, dann entspannen: Inklusive Badeaufenthalt am Ende der Reise
ab 2.725 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Die schönsten Strände der Welt, die legere Eleganz und die traumhaften Buchten auf Mauritius, die faszinierenden Berge und Vulkane auf La Réunion, eine Arche Noah der Natur auf den Seychellen - das alles und viel mehr finden Sie auf den Trauminseln des Indischen Ozeans, die wir mit dieser Reise verbunden haben.
1. Tag: Deutschland - Mauritius
Sie fliegen am Abend mit Emirates über Dubai nach Mauritius, wo Sie am Nachmittag des nächsten Tages landen.
2. Tag: Mauritius
Herzlich Willkommen auf Mauritius! Sie werden von unserer örtlichen Agentur begrüßt und zu Ihrem Hotel gebracht. Der restliche Tag steht zu Ihrer freien Verfügung.
3.-6. Tag: Mauritius (F)
Im tiefen Blau des Meeres liegt Mauritius, ein Traum aus weißen Stränden und türkisfarbenem Wasser. Diese tropische Insel beherbergt ein exotisches Völkergemisch aus Afrikanern, Indern, Chinesen und Europäern. Das Landesinnere ist geprägt von den Kratern längst erloschener Vulkane und den weiten Zuckerrohrfeldern großer Plantagen. Einige Ausflüge solten auf Ihrer 'To Do-Liste' für Mauritius nicht fehlen: Ein Segeltörn zu den Inselchen im Norden, ein Rundgang durch Port Louis, schwimmen auf der Ile aux Cerf, der Botanische Garten von Pamplemousses, abends ausgehen in Grand Baie, ein Besuch der herrlichen Strände am Fuße des Morne Brabant, eine Wanderung im Nationalpark 'Gorge de la Rivière Noire', ein Mittagessen bei Chamarel oder ein Besuch des Naturparadies 'Ile aux Aigrettes'. Kurz um: Lassen auch Sie sich von der Insel und der Herzlichkeit der Mauritaner verzaubern.
7. Tag: Mauritius - La Réunion (F)
Mit Air Austral fliegen Sie von Mauritius auf die Vulkaninsel La Réunion. Bei Ankunft am Flughafen werden Sie von unserer örtlichen Agentur begrüßt. Nach der Übernahme des Mietwagens fahren Sie an die Westküste nach Saint-Gilles, dem touristischen Zentrum Réunions mit seinen Häfen und Stränden. Hier haben Sie Gelegenheit den Nachmittag am Strand oder am Pool zu verbringen, um sich von der Anreise zu erholen.
8. Tag: St. Gilles - Cilaos (ca. 130 km / 3, 5 Std.) (F)
Heute haben Sie die Möglichkeit zum Piton Maido (ca. 2.000 m) zu fahren, um von dort den spektakulären Blick auf das Mafate-Tal, umgeben von den hohen Bergmassiven, zu genießen. Das Tal kann man nur zu Fuß oder per Helikopter erreichen. Es empfiehlt sich, bereits früh morgens loszufahren, da ab mittags die Berge wolkenverhangen sind. Bevor es weiter an der Westküste entlang der eindrucksvollen Straße in den Canyon von Rivière St-Etienne nach Cilaos geht, können Sie noch einen Stopp im De Villèle Museum, dem Museum über die Sklaverei Réunions, einlegen (montags geschlossen) und sich im botanischen Garten von St. Gilles (freitags geschlossen) über die vielfältige Flora der Insel informieren. Bitte achten Sie darauf, Cilaos noch vor der Dunkelheit zu erreichen, da die Bergstraße sehr eng ist.
9. Tag: Cilaos - Plaine des Cafres (ca. 60 km / 2 Stunden) (F)
Genießen Sie früh am Morgen die traumhafte Kulisse um Cilaos, umgeben von den höchsten Bergen Réunions. Nach einem kurzen Spaziergang nach La Roche Merveilleuse haben Sie einen spektakulären Blick auf das Tal von Cilaos, welches bekannt ist für seine Thermalquellen und das Stickereihandwerk. Während einer Weinverkostung können Sie schmackhafte Weine dieser Region kennenlernen. Am Nachmittag fahren Sie zurück an die Küste nach St. Pierre, der zweitgrößten Stadt Réunions, bevor Sie Plaine des Cafres erreichen.
10. Tag: Plaine des Cafres - Hellbourg (ca. 110 km / 3, 5 Std.) (F)
Nach dem Frühstück können Sie zum Vulkan fahren. Von Plaine des Cafres nehmen Sie die Straße zum Piton de la Fournaise. Entdecken Sie die Mondlandschaft des Vulkans mit dem rot leuchtenden Sand der Plaine des Sables. Vom Pas de Bellecombe haben Sie einen wunderbaren Blick auf den noch immer aktiven Vulkan. Sie haben die Möglichkeit rund um den Hauptkrater zu wandern (ca. 5 Std.). Am Nachmittag fahren Sie dann auf die Ostseite der Insel via St. Benoît nach Hellbourg, einem kleinen Bergdorf im Cirque de Salazie.
11. Tag: Hellbourg - St. Denis - Mahé (Seychellen) (ca. 50 km / 1 Std.) (F)
Erkunden Sie den Cirque de Salazie, welche zu den regenreichsten und grünsten Regionen der Insel zählt. Hellbourg mit seinen traditionellen, kreolischen und bunten Holzhäusern und den vielen blühenden Gärten sollten Sie auf keinen Fall verpassen. Mitte des 19. Jahrhunderts wurden viele sehenswerte, kreolische Villen erbaut. Das Maison Folio ist eine typische Villa aus dieser Zeit, welche man auch von Innen besichtigen kann. Am Nachmittag fahren Sie zurück zum Flughafen Roland-Garros, wo Sie am Abend mit Air Austral Ihren Weiterflug auf die Seychellen antreten. Auf Mahé angekommen und nach der Erledigung der Einreiseformalitäten, wartet bereits unsere örtliche Agentur auf Sie und bringt Sie in Ihr Hotel.
12.-15. Tag: Mahé (F)
Auf der Hauptinsel Mahé (ca. 26 x 8 km groß) leben ca. 90% aller Einwohner und auch die meisten Touristen bleiben auf der am dichtesten besiedelten Insel des Archipels. Nicht ohne Grund, denn Mahé hat eine Menge zu bieten. Eine der kleinsten Hauptstäde der Welt - Victoria - mit dem bunten Fisch- und Gemüsemarkt, den Cafés und Boutiquen, die unzähligen Stränden, hohe Berge im Hinterland, Palmen und kristallklares Wasser prägen die Insel. Genießen Sie hier Ihre freien Tage und lassen Sie sich von dem Charme der Insel verzaubern.
16. Tag: Mahé - Deutschland (F)
Morgens werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Mit dem Rückflug mit Emirates via Dubai endet Ihre Reise am Abend in Deutschland.

Programmänderungen vorbehalten!
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Port Louis
Bilder:
St. Pierre
Bilder:
Victoria
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Mauritius
Die Insel Mauritius zählt mit ihren Traumstränden, dem azurblauen Meer und den erstklassigen Unterkünften zu den herrlichsten Inseldestinationen der Welt. Das Klima ist angenehm, die Zeitverschiebung gering und der Entspannungsfaktor hoch. Besonders hoch im Kurs steht die Insel bei frisch Verheirateten, Familien und Golfern. Ja auch die Golfplätze auf Mauritius sind erstklassig.
Auf der Insel ist alles auf Entspannung und Erholung ausgelegt, die Hotels und Resorts bieten Komfort vom Feinsten, die Anlagen sind modern und exotisch eingerichtet, das Personal professionell und das Essen ist hervorragend. In der Hauptstadt Port Luis kann man als Kontrastprogramm ein bisschen Kultur genießen und Bauwerke wie die Zitadelle, das UNESCO-Weltkulturerbe Aapavasi Ghat, das Blue Penny Museum oder den Minakshi-Tempel besichtigen. Die zweitgrößte Stadt der Insel ist Beau Bassin-Rose Hill, die Geburtsstadt des französischen Schriftstellers Loys Masson. Mauritius stand in der Vergangenheit unter der Herrschaft verschiedener Länder, beispielsweise Großbritannien, die Niederlande, Portugal und Frankreich. Erst 1968 wurde die Insel unabhängig.
Weiterhin ist Mauritius auch für seine hervorragenden Kite-Spots bekannt. Andere beliebte und oft angebotene Sportarten sind Surfen, Segeln, Bergwandern, Fischen, Tauchen und  Schnorcheln. Auch von der roten und blauen Mauritius haben bestimmt viele schon einmal etwas gehört, die Insel war nämlich das fünfte Land, welches anfing Briefmarken zu drucken. Aufgrund dessen sind die damals entstandenen roten und blauen Briefmarken heute sehr bekannt aber auch sehr selten und dementsprechend wertvoll. Mauritius wird sie in jedem Fall begeistern auch wenn sie nicht golfen oder nicht gerade geheiratet haben.
beste Reisezeit:
April bis Juni und September bis November
 

Klima:
Es herrscht ein warmes Klima, von Dezember bis Februar besteht die Gefahr, dass Zyklone auftreten können, von Juni bis September ist es am kühlsten, aber auch am trockensten.
Einreise:
mit einem Reisepass, der über die Reise hinaus noch mindestens 6 Monate gültig ist. Ein Visum ist nicht erforderlich, die Aufenthaltsgenehmigung wird bei der Einreise erteilt, dazu werden ein Rückflugticket und die Angabe der Unterkunft auf Mauritius benötigt.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/MauritiusSicherheit.html
 

Impfempfehlungen:
Eine Auffrischung der Standardimpfungen wird empfohlen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/MauritiusSicherheit.html

Währung:
1 Mauritius Rupie = 100 Cents
 

Flugdauer:
ca. 11 Stunden und 10 Minuten (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ +3h (keine Sommer-/Winterzeitumstellung) somit MESZ +2h 


Gut zu wissen:
Auf der Inseln spiegeln sich die vielen verschiedenen Einflüsse der unterschiedlichen Besatzungs- und Kolonialmächte wie Frankreich, Großbritannien oder der Niederlande wieder. Auch afrikanische und asiatische Einflüsse sind spürbar, somit ist die Insel multikulturell und dementsprechend sind die Bewohner sehr offen anderen Kulturen gegenüber.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Bilder:
Reunion
Das französische Überseedepartment Réunion ist eine Insel im Indischen Ozean und befindet sich östlich von Madagaskar und südwestlich von Mauritius. Übersetzt bedeutet der Name des Eilands so viel wie Zusammenkunft was Réunion zur „Insel der Zusammenkunft“ macht.
Obwohl die Insel mit einer atemberaubenden Natur, feinsandigen Traumstränden und aufregenden Städten und Orten eigentlich alles hat was eine beliebte Ferieninsel braucht wird sie touristisch gesehen wohl immer im Schatten des benachbarten und bekannteren Mauritius stehen. Doch der Tourismus auf Réunion wächst stetig und das ist kein Wunder denn für viele ist die Insel, welche ungefähr so groß wie das Saarland ist, ein wahres Meisterwerk, hier befinden sich imposante Bergwelten, eine dichte tropische Vegetation und natürlich feinsandige, Palmen bestandene Traumstrände. Aus der landschaftlichen Vielfalt ergibt sich auch ein breites Angebot für die Freizeitgestaltung, so kann man neben Wandern, Fahrrad fahren und Bergsteigen auch die unterschiedlichsten Wassersportarten ausüben, allen voran das Tauchen, denn Réunion verfügt über ein intaktes Saumriff, welches Taucher aus aller Welt anzieht. Zudem sind die Bewohner sehr gastfreundlich, aufgeschlossen und überaus bemüht ihren Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Im Hauptort St. Dennis gilt es dazu eindrucksvolle Bauwerke wie das alte Rathaus und die Siegessäule zu bestaunen. Es liegt also auf der Hand, dass Réunion seinem Nachbarn Mauritius in nichts nachsteht und ein ebenso attraktives wie lohnenswertes Reiseziel ist.
Seychellen
Die Seychellen, das sind 117 Inseln im Indischen Ozean, wo von jede einzelne einmalig schön und bezaubernd ist. Sie unterteilen sich in fünf Gruppen, die Granitinseln, zu ihnen gehören die bekannten Inseln Mahe und Praslin, die Aldabra-Gruppe, die Farquhar-Gruppe, die Alphonse-Gruppe und die Amiranten-Gruppe.
Die Seychellen haben den Ruf das Paradies auf Erden zu sein, wenn man die Insel betrachtet könnte man dem glatt zustimmen, denn das Wasser um die Inseln ist azurblau, die Strände feinsandig und palmenbestanden,  die Badeorte idyllisch und malerisch und die Bewohner gastfreundlich und herzlich. Ideal also für einen erholsamen und unvergesslichen Urlaub. Da verwundert es auch nicht, dass der Tourismus der stärkste Wirtschaftszweig des Archipels ist. Die Hauptinsel der Seychellen ist Mahe, an ihrer Nordostküste befindet sich die Hauptstadt und einzige Stadt der Inselgruppe – Viktoria. Die Hafenstadt verfügt über einen sehr sehenswerten botanischen Garten und einen internationalen Flughafen.
Auch das Wassersportangebot auf den Seychellen lockt viele Touristen an, beispielsweise kann man vor den Küsten vieler Inseln hervorragend tauchen, die Unterwasserwelt ist einfach faszinierend und unglaublich eindrucksvoll. Zudem gibt es auch zahlreiche Nationalparks, welche die artenreiche Flora und Fauna schützen und den Besuchern einen herrlichen Einblick in die Natur des Landes bieten. Neben den Nationalparks befinden sich auf einigen Inseln zudem sogenannte Special Reserves, bestes Beispiel hierfür ist die Insel Cousine Island. Sie wurde von einem privaten Investor gekauft, welcher es sich zum Ziel setzte die Insel wieder in ihren ursprünglichen und natürlichen Zustand zurück zu versetzen indem er eingeschleppte Tier und Pflanzen von der Insel entfernte und nur einheimischer Tier- und Pflanzenarten ansiedelte.

Beliebte verwandte Reisen:

Abenteuer am Kap und Inselparadies Mauritius
Südafrika/Mauritius Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
18 Tage Rundreise durch Mauritius
ab 2.399 € pro Person
Inselhüpfen im Paradies
Seychellen Rundreise
Empfehlung der Redaktion
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
17 Tage Rundreise durch Seychellen
ab 1.899 € pro Person
Berg-Lodge & Traumstrände
Südafrika/Mauritius Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
14 Tage Rundreise durch Mauritius
ab 2.299 € pro Person
Südafrika und Mauritius
Südafrika/Mauritius Rundreise
Inklusive Flug
Rundreise inklusive Baden
18 Tage Rundreise durch Mauritius
ab 3.285 € pro Person