Durchführungsgarantie
Ohne Flug
  • 7-tägige Aktivreise durch Kanada
  • Ausgewählte Unterkünfte mit genannter Verpflegung
  • Freuen Sie sich auf die vielfältige Flora & Fauna in Kanada
ab 2.640 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Wenn die Eisbären das Packeis verlassen, um entlang der Ufer ideale Jagdplätze zu finden, wenn sich tausende Belugas (Weißwale) in der Hudson Bay tummeln, wenn die Tundra unzählige Blüten-Farbtupfer trägt – dann hat der Sommer Einzug gehalten auf der Lazy Bear Lodge in Churchill. Die kanadische Arktis ist voller Erlebnisse und Abenteuer, aber auch ein Ort der Einsamkeit und Abgeschiedenheit. Diese Reise führt Sie an die besten Plätze, um Eisbären und Belugas zu beobachten und die fantastische arktische Natur zu genießen. Sie sind auf dem Churchill River unterwegs. Mit etwas Glück erleben Sie sogar einen Eisbären bei der Jagd. Außerdem lernen Sie die ganze Faszination der kanadischen Tundra mit ihrer reichen Vogelwelt, mit zahlreichen Wildblumen, mit Schneehasen und Polarfüchsen kennen…
1. Tag: Ankunft in Winnipeg
Individuelle Anreise nach Winnipeg und Transfer zum Hotel. Wenn es die Zeit erlaubt, können Sie St. Boniface besuchen - das schöne französische Viertel der Stadt - oder Sie erkunden die Gegend um Forks im Stadtzentrum. Forks ist schon seit über 6000 Jahren ein zentraler Treffpunkt der Stadt, wo Festivals und zahlreiche spezielle Veranstaltungen stattfinden. Im Forks Market können Sie unter anderem viele handgemachte Produkte kaufen. Übernachtung im Hotel.
2. Tag: Churchill (F/A)
Transfer zum Flughafen und Flug nach Churchill am Morgen. Ihr Reiseleiter erwartet Sie am Flughafen und begleitet Sie zur Lazy Bear Lodge. Genießen Sie die Nächte in Churchill in Manitoba's größtem handgebauten Gebäude aus Holzstämmen. Am Nachmittag bestaunen Sie während eines Ausfluges in Churchill das Cape Merry und besuchen das legendäre Eisbärengefängnis. Churchill wird nicht umsonst als „Eisbärenhauptstadt der Welt“ bezeichnet. Jedes Jahr werden über 100 Eisbären in dieses besondere Gefängnis gebracht. Auf dieser Tour lernen Sie aber auch andere historische Plätze kennen, die die Kleinstadt zu dem abgelegenen schönen Ort machen, der er heute ist. An einem Tag Ihrer Wahl haben Sie die Möglichkeit ein Abendessen in der Lodge kostenfrei zu genießen. Übernachtung in der Lodge.
3. Tag: Bootstour nach Hubbart Point (F/M (LB))
Nach einem herzhaften Frühstück erfahren Sie, auf welchem Boot Sie untergebracht sind und wann dieses ablegt. Ziel ist der Hubbart Point an der Hudson-Bay-Küste auf halbem Weg zur Grenze nach Nunavut. Sie haben die Gelegenheit Eisbären, Schneehasen, Kolonien von Arktischen Zieseln (auch „Sik Sik“ genannt) und mit etwas Glück auch eine Karibu-Herde zu entdecken. Vielleicht ist auch noch das rote Blütenmeer der Feuerlilien zu bestaunen und ein prächtiger Eisbär wandert durch diese einzigartige Landschaft. Auf der Bootstour halten Sie außerdem Ausschau nach Belugawalen. Übernachtung wie am Vortag.
4. Tag: Walbeobachtung und Prince of Wales Fort (F)
Nach dem Frühstück beginnt Ihr Bootsausflug zu den Belugawalen. Tausende dieser „Meereskanarienvögel“ ziehen jedes Jahr an der Gegend um Churchill vorbei. Es geht außerdem zum Prince of Wales Fort, wo Sie etwas über die erstaunliche Geschichte des Fellhandels an der Hudson Bay erfahren. Wenn die Zeit es zulässt, fahren Sie heute noch mit einem speziellen Fahrzeug in die Tundra hinaus, um die weite Landschaft mit ihrer einzigartigen Tierwelt zu bestaunen und mit etwas Glück auch einen Eisbären aus der Nähe zu sehen. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie zum Beispiel die lokalen Geschäfte und kleinen Museen von Churchill. Übernachtung wie am Vortag.
5. Tag: Tag zur freien Verfügung (F)
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung für optionale Ausflüge. Sie können beispielsweise eine Kajaktour unternehmen oder mit den schönen Belugas schnorcheln. Wenn Sie die Region mal aus einer anderen Perspektive erkunden möchten, ist auch ein Helikopterflug in der Umgebung möglich. Übernachtung wie am Vortag.
6. Tag: Churchill – Winnipeg (F)
Nach einem letzten Frühstück checken Sie aus Ihrem Zimmer aus (das Gepäck kann in der Lodge verstaut werden). Den Tag können Sie dann entweder in Churchill verbringen, um die Abgeschiedenheit und Ruhe des Ortes noch einmal zu genießen oder Sie unternehmen einen weiteren optionalen Ausflug. Am Abend Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Winnipeg. Übernachtung im Hotel.
7. Tag: Heimreise (F)
Transfer zum Flughafen und individuelle Heim- oder Weiterreise.

Änderungen der Reiseroute bleiben vorbehalten.
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Winnipeg ist die mit Abstand größte Stadt der kanadischen Provinz Manitoba und ebenso deren Hauptstadt. Sie liegt in der Nähe des geografischen Zentrums Nordamerikas, am Fluss, wo der Red River und Assiniboine River zusammentreffen. Das Tal des Red River ist ein Überschwemmungsgebiet, welches durch den Red River Floodway vor Überflutung geschützt wird. Winnipeg ist Verkehrsknotenpunkt und Wirtschaftszentrum der Prärien.

An der Portage Avenue, im Entertainmentcenter The Forks und im Exchange District, dem alten Lagerhallenbezirk, auf der Westseite des Red River spielt sich das Geschäftsleben von Winnipeg ab. Der Vorort St. Boniface mit den Ruinen der gleichnamigen Basilika liegt am Ostufer des Flusses.
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Kanada (CA)
Videos:
Kanada
Kanada ist nach Russland das zweitgrößte Land der Erde. Das faszinierende an diesem Staat ist der Gegensatz zwischen den quirligen Metropolen im Süden des Landes wie Toronto, Quebec oder Vancouver und der Einsamkeit und Abgeschiedenheit im äußersten Norden. Hinzu kommen die turbulente Geschichte des Landes sowie die reiche und beeindruckende Kultur seiner Ureinwohner und natürlich die atemberaubende Schönheit der kanadischen Natur. Für viele ist gerade Letztere der Hauptgrund nach Kanada zu kommen, vor allem Westen des Landes ist reich an Nationalparks, welche ihre Besucher in die vielfältige und unglaubliche Welt der einheimischen Flora und Fauna entführen. In den Städten dagegen können Sie während eines Aufenthaltes beeindruckende Gebäude, belebte Märkte und Straßen sowie freundliche und aufgeschlossene Kanadier erleben.
In Toronto beispielsweise, der größten Stadt in Kanada, gilt es den CN Tower, das Rogers Centre, das Casa Loma oder den High Park zu besichtigen. Eine andere wichtige kanadische Stadt ist Vancouver, sie verfügt über den größten Hafen in Nordamerika und war Austragungsort der XXI. Olympischen Winterspiele 2010, zudem hat sich Vancouver als Filmindustriestandort einen Namen gemacht und wird deshalb auch häufig als „Hollywood North“ bezeichnet. Neben diesen genannten Metropolen gibt es aber auch das andere Gesicht Kanadas, welches von kaum bevölkerten Gegenden und schier endlosen Weiten geprägt ist, der karge Norden mit seinem rauen Klima ist sowohl unwirtlich als auch faszinierend. Für viele Kanada-Urlauber ist eine Rundreise, im besten Fall eine Selbstfahrerrundreise, die beste Variante um dieses riesige und faszinierende Land kennen zu lernen.
beste Reisezeit:
Winterurlaub: Januar bis März (in den Rocky Mountains),
Rundreisen: Mai bis September, Oktober (Indian Summer)

Klima:
Kanada hat Anteile von der gemäßigten Klimazone im Süden bis hin zur polaren Klimazone im äußersten Norden. Das Wetter ist von Region zu Region verschieden, fast überall im Land kann es im Winter aber extrem kalt werden. Die Sommer sind zumindest im Süden zwar kurz dafür aber heiß. Hier sind im Frühjahr und im Herbst die Temperaturen sehr mild. Je weiter man nach Norden kommt umso kälter wird es.

Einreise:
mit einem gültigen Reisepass. Ein Visum ist nicht erforderlich, allerdings muss bei der Einreise ein Nachweis über genügend finanzielle Mittel zur Finanzierung des Aufenthaltes erbracht werden, zudem ist auch ein Rückflugticket als Nachweis für die gesicherte Heimreise, notwendig.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/KanadaSicherheit.html

     
Impfbempfehlungen:
Eine Auffrischung der Standardimpfungen wird empfohlen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/KanadaSicherheit.html

Währung:
1 Kanadischer Dollar = 100 Cents
 

Flugdauer:
ca. 8 Stunden und 45 Minuten (nonstop)
 

Ortszeit:
Kanada verfügt über 6 Zeitzonen: Pacific Standard Time (in British Columbia und Yukon) MEZ -9h, Mountain Standard Time (in Alberta, Northwest Territories und West Saskatchewan) MEZ -8h, Central Standard Time (in Manitoba, Ost Saskatchewan und West Ontario) MEZ -7h, Estern Standard Time (in Mittel- und Ost-Ontario und Quebec) MEZ -6h, Atlantic Standard Time (in Labrador, New Brunswick, Nova Scotia und Prince Edward Island) MEZ -5h, Newfoundland Standard Time (in Neufundland) MEZ -4,5h 


Gut zu wissen:
Deutschland und Kanada haben ein Abkommen nachdem alle kanadischen Provinzen den nationalen deutschen Führerschein bei Verkehrskontrollen anerkennen, allein bei Autovermietungen können die Vermieter auf einen internationalen Führerschein bestehen.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Im Indian Summer
USA - Kanada Rundreise
Inklusive Flug
15 Tage Rundreise durch Kanada
ab 4.350 € pro Person
Bilderbogen des Ostens
USA/Kanada Rundreise
Durchführungsgarantie
Ohne Flug
17 Tage Rundreise durch Kanada
ab 1.239 € pro Person
Durch die berühmtesten Nationalparks Westkanadas
14 Tage Rundreise durch Kanada
ab 1.850 € pro Person
Auf Panoramapfaden durch die Rocky Mountains
19 Tage Rundreise durch Kanada
ab 4.248 € pro Person