Kleine Gruppe
Inklusive Flug
  • 8-tägige Aktivreise durch Norwegen
  • Kamben Høyfjellshotel mit genannter Verpflegung
  • Aktiv erkunden Sie die norwegische Berg- und Fjordwelt
auf Anfrage
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Ihr gemütliches, landestypisches Hotel in der idyllischen Bergwelt des Golgebirges ist der ideale Ausgangspunkt, um die norwegische Berg- und Fjordwelt zu entdecken. Ausflüge per Bahn und Boot bieten interessante Abwechslung.
1. Tag Oslo - Gol
Flug von Deutschland nach Oslo und ca. 3-stündiger Sammeltransfer nach Gol. 7 Übernachtungen im Kamben Høyfjellshotel in Gol.
2. Tag Wanderung auf den Auenhaugen
Ihre erste Wanderung startet direkt am Hotel. Nachdem Sie den Gipfel des Storefjell (1.140 m) erklommen und die weite Aussicht genossen haben, folgen Sie den Pfaden durch das Golgebirge auf den Gipfel Auenhaugen (1.119 m). Auch hier erwartet Sie ein einmaliges Panorama mit den Bergen des Hemsedals und dem im Tal gelegenen Tislejfjord. Auf dem Weg ins Tal kehren Sie in in einem lokalen Bauernhof zum Mittagessen ein. (Gehzeit: ca. 6 Std., ca. 16 km, + 400 m / - 200 m).
3. Tag Wanderung Nystølfjellet
Mit dem Bus erreichen Sie in ca. einer Stunde die Ostseite des Nystølfjellet. Sie befinden sich hier bereits komplett über der Baumgrenze in einer sehr wilden und kargen Landschaft. Über einige kleine Gipfel, vorbei an zahlreichen Gebirgsseen wandern Sie Richtung Westen. Bei gutem Wetter können Sie den Blick bis zum höchsten Gebirge Norwegens, dem Jotunheimen, schweifen lassen. (Gehzeit: ca. 5 Std., ca. 13 km, + 450 m / - 600 m).
4. Tag Bergenbahn und Hardangergletscher
Mit der legendären Bergenbahn fahren Sie von Gol nach Finse. Der Bahnhof Finse ist mit 1.222 m der höchstgelegene Bahnhof in Nordeuropa und befindet sich am Nordrand der Hardangervidda, eine der größten Hochebenen Europas. Sie wandern bis an den Fuß des Hardangergletschers, ein Plateaugletscher, der zu den größten des Landes zählt. In seiner Mitte befindet sich das Wahrzeichen der Hardangervidda: der Tafelberg Hårteigen (1.690 m) mit seiner charakteristischen Hutform ist von beinahe jedem Punkt der Hochebene aus zu sehen. Rückfahrt mit der Bergenbahn am späteren Nachmittag. (Gehzeit: ca. 5 Std., ca. 12 km, +/- 500 m).
5. Tag Wanderung im Jotunheimengebirge
Vergletschert und schroff liegen die mehr als 2.000 m hohen Gipfel des Jotunheimengebirges vor Ihnen. Während des Aufstieges auf den Bitihorn (1.600 m) blicken Sie zur Linken in die grenzenlose Weite der Valdresflya-Hochebene während sich zur Rechten der tiefe Gebirgsfjord Bygdin erstreckt (Gehzeit: ca. 4 Std., ca. 8 km, + 700 m / - 600 m).
6. Tag Ausflug zum Sogne- und Nærøyfjord
Per Bus geht es über den Aurlandsvegen bis an den Sognefjord, Norwegens längsten und tiefsten Fjord. Die Aussichtsplattform Stegastein bietet eine hervorragende Aussicht über den Fjord. Anschließend erleben Sie die spektakuläre Fjordwelt vom Boot aus: durch den schmalen Nærøyfjord, der zum UNESCO Weltnaturerbe gehört, gelangen Sie nach Gudvangen. Auf der Rückfahrt erfolgt ein Stopp an der Stabkirche von Borgund.
7. Tag Wanderung auf den Veslehødn
Der Wasserfall Hydnefossen stürzt mit einer Fallhöhe von 140 m vom Berg Vestehødn (1.300 m) herab und bietet ein imposantes Naturschauspiel. Sie wandern bis zur Absturzkante des Wasserfalls und auf dem Weg zum Berggipfel immer wieder über kleinere Wasserläufe. Nach einem Picknick besteht die Möglichkeit zur Besteigung des Storehødn (1.482 m). (Gehzeit: ca. 6 Std., ca. 10 km, +/- 750 m).
8. Tag Gol - Oslo
Sammeltransfer zum Flughafen Oslo und Rückflug nach Deutschland.

Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten!
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Bilder:
Im Südosten Norwegens befindet sich Oslo, die Hauptstadt des Landes, welche mehr als 600.000 Menschen beheimatet. Die Stadt wird von Wald und Fjord umgeben und erhält dadurch einen sehr naturnahen Charakter. Die Geschichte Oslo geht bis in das 11. Jahrhundert zurück, im Jahr 2000 feierte man das tausendjährige Bestehen der Stadt.

Zu ihren wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören das Schloss, die Festung Akershus, der Osloer Dom und das Nationaltheater. Im markanten Osloer Rathaus wird jedes Jahr am 10. Dezember der berühmte Friedensnobelpreis verliehen. Unbedingt besuchen sollte man während eines Oslo Besuches auch das Wikingerschiffsmuseum, die Nationalgalerie und den Vigeland-Skulpturen-Park. Bei gutem Wetter lockt ebenfalls die Skisprunganlage Holmenkollen mit dem Skimuseum.
Bilder:
Die zweitgrößte Stadt Norwegens ist Bergen, sie liegt im Südwesten des Landes und beheimatet rund 261.000 Einwohner. Besonders bekannt ist Bergen als Ausgangspunkt der Hurtigruten, der traditionellen norwegischen Postschifflinie. Diese Hurtigruten-Strecke ist eine weltweit bekannte und beliebte Touristenattraktion. Doch auch die Stadt Bergen selbst hat seinen zahlreichen Besuchern einiges zu bieten.

Besonders sehenswert sind unter anderem das Hafenviertel, die Marienkirche, die Nationale Scene (Nationale Bühne), das Bergenmuseum und die Griegvilla. Zum Ausspannen nach einem langen Sightseeing-Tag dient der malerische Stadtpark Byparken und für einen herrlichen Blick über die Stadt sollte man unbedingt den Aussichtspunkt Floyen besuchen. Auch die Festung Bergenhus ist einen Besuch wert.
Aurland
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Norwegen (NO)
Norwegen
Das „Königreich Norwegen“ welches von der Nordsee bis zum Nordkap reicht und dabei den Polarkreis überschreitet, bietet seinen Besuchern nicht nur urige Dörfer und lebendige Städte, sondern auch eine vielfältige Flora und Fauna sowie kontrastreiche Landschaften. Denn im „Land der Fjorde“ findet man tiefe Wälder, klare Seen, ferne Fjellgebiete und tosende Wasserfälle. Ein ganz besonderes Highlight kann man in den Sommermonaten erleben, dann nämlich geht nördlich des Polarkreises die Sonne auch nachts nicht unter. Die Hauptstadt Oslo, welche gern auch als „Metropole mit Kleinstadtflair“ umschrieben wird, ist sowohl Weltstadt als auch Naherholungsgebiet, dieser einmalige Mix, der so aufregend wie gegensätzlich ist, macht den ganz besonderen Reiz Oslos aus und unterscheidet die Stadt enorm von anderen europäischen Metropolen. Zwischen der Stadt Bergen im Süden des Landes und der ganz im äußersten Norden befindlichen Stadt Kirkenes verläuft eine der Hauptattraktionen Norwegens, die traditionelle Postschiffslinie, eher bekannt als Hurtigruten, welches übersetzt so viel wie schnelle Linie bedeutet. Dabei wird die Westküste Norwegens von Hurtigrutenschiffen innerhalb von ca. 6 Tagen abgefahren, auf dem Weg sehen die Passagiere neben vielen atemberaubenden Landschaften auch eindrucksvolle Attraktionen wie den Trollfjord und den Geirangerfjord. Ebenfalls empfehlenswert ist der Besuch des Inselarchipels Svalbard mit der Hauptinsel Spitzbergen, diese Inselgruppe fasziiniert mit einer beeindruckenden und überwältigenden arktischen Landschaft. Man merkt schon es gibt viel zu bestaunen in Norwegen, wer keinen Höhepunkt dieses Nordlandes verpassen will, der sollte via Rundreise zu den spektakulärsten Attraktionen aufbrechen.
beste Reisezeit:
Mai bis September
 

Klima:
An den Küsten herrscht ein gemäßigtes Klima, die Winter sind zumeist sehr schneereich, die Sommer mild. Im Norden herrscht während der Mittsommerzeit ständiges Tageslicht und während der Wintermonate ein anhaltendes Zwielicht. 
Einreise: 
mit einem Reisepass oder einem Personalausweis. Ein Visum ist nicht notwendig. (Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/NorwegenSicherheit.html
 

Impfempfehlungen:
Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben, eine Auffrischung der Standardimpfungen wird empfohlen. Zudem ist eine Impfung gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) sinnvoll, da diese Krankheit besonders im Sommer durch Zeckenbisse übertragen wird.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/NorwegenSicherheit.html

Währung:
1 Norwegische Krone = 100 Øre
 

Flugdauer:
ca. 2 Stunden (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ 


Gut zu wissen:
Die Hauptmahlzeit des Tages, das eigentliche Mittagessen wird in Norwegen erst sehr spät eingenommen, zumeist erst gegen 17 Uhr, später am Abend wird selten noch etwas gegessen.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Skandinavien Metropolen des Nordens
Dänemark/Finnland/Norwegen/Schweden Rundreise
Inklusive Flug
8 Tage Rundreise durch Norwegen
ab 1.795 € pro Person
Lappland mit Nordkap und Lofoten
Finnland/Norwegen Rundreise
Inklusive Flug
10 Tage Rundreise durch Norwegen
ab 2.695 € pro Person
Isbitna - Schweden auf Schlittschuhen
Schweden/Norwegen Rundreise
Ohne Flug
5 Tage Rundreise durch Norwegen
ab 680 € pro Person
Wandern über dem Polarkreis
Norwegen/Finnland Rundreise
Inklusive Flug
13 Tage Rundreise durch Norwegen
ab 3.365 € pro Person