Kleine Gruppe
Inklusive Flug
  • 10-tägige Aktivreise durch Kroatien
  • 3-Sterne Hotels mit genannter Verpflegung
  • Kroatien wird Sie begeistern
ab 1.699 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

KROATIEN ist die landschaftliche Perle an der Adria! Im Land der tausend Inseln schafft das Zusammenspiel aus unberührter, bergiger Natur und Wasser unterschiedliche Landschaftskulissen von bezaubernder Schönheit. Gehen Sie auf Entdeckungsreise und erwandern Sie im Norden Kroatiens einzigartige Naturräume zwischen Bergen und Meer. Erleben Sie die berühmten Wasserfälle in den Nationalparks Plitvicer Seen und Krka. Von den Gipfeln der Berg- und Hügelwelt in Goznjan und im Nord- Velebit Nationalpark genießen Sie Panorama- Ausblicke über die istrische Küste und die Kvarner Bucht. Die Inseln Cres und Kornaten laden mit traumhaften Stränden und einsamen Buchten zu entspannten Badepausen ein. Reisen Sie in ein Naturparadies und tauchen Sie ein in die Schönheit des wilden Kroatiens.
1.Tag: Willkommen in Kroatien
Sie fliegen mit Lufthansa von München nach Zagreb. Am Flughafen treffen Sie Ihre Reiseleitung und machen sich gemeinsam auf in Richtung Westen. Kaum angekommen, verlassen Sie Kroatien schon wieder, um in Slowenien die bekannteste Höhle der Welt zu erkunden. Das unterirdische Wegenetz der Postojna Höhle erschließen Sie zum Teil zu Fuß, zum Teil mit der Höhlenbahn. Es erwarten Sie spektakuläre Hallen, wunderschöne Tropfsteingebilde und vermeintliche Jung-Drachen, wie die Grottenolme im Volksmund genannt werden. 1 Nacht in Novigrad. (A)
2.Tag: Wandern in Istrien
Kroatiens größte Halbinsel ist ein Mosaik aus Küste, Meer und malerischem Hinterland. Auf Ihrer Wanderung über die grünen Hügel Istriens lassen Sie sich von mittelalterlichen Städtchen und sagenhaften Ausblicken auf die Weinberge und Täler verzaubern. Das kleine Dorf Groznjan erwartet Sie mit stattlichen Wehrmauern. Dahinter finden Sie Ruhe und Idylle. Anschließend kehren Sie in ein lokales Terrassen-Restaurant ein und probieren die berühmten istrischen Trüffel. Am Nachmittag besichtigen Sie das hübsche Städtchen Motovun, das spektakulär auf einem Hügel thront. (Gehzeit: 4 Std., ca. 10 km, +228/-190 Höhenmeter) 2 Nächte in Lovran. (F/M)
3.Tag: Malerische Kvarner Bucht
Am Vormittag erkunden Sie die unberührte Idylle im Ucka Naturpark. Gemeinsam mit einem örtlichen Ranger begeben Sie sich am höchsten Punkt Uckas, dem Vojak, auf eine leichte Wanderung und laufen in Richtung des Bergdorfs Mala Ucka (ca. 2 km). Unterwegs lichtet sich der dichte Wald des Naturparks immer wieder für herrliche Ausblicke auf Istriens bezaubernde Landschaft und die Küste. Weiter geht es zur Küste ins Seebad Opatija. Schlendern Sie an Ihrem freien Nachmittag durch die Straßen und entlang der Promenade des adriatischen Nizza. (Gehzeit: 2 Std., 2,5 km, +/- 100 Hm) (F)
4.Tag: Insel Cres
Die arten- und kontrastreiche Insel Cres in der Kvarner Bucht ist allemal einen Besuch wert. Mit der Fähre setzen Sie nach Cres über und besuchen zunächst den praktisch verlassenen Ort Lubenice. Von hier wandern Sie entlang der Küste bergab zum verschlafenen Fischerdorf Valun. Der Ort ist eine Oase der Ruhe. Jenseits der Touristenströme finden Sie hier unberührte Strände, glasklares Wasser und friedliche Idylle. Die meisten Bewohner leben vom Fischfang und der Schafzucht. Lassen Sie den Tag entspannt beim Baden an einer stillen Bucht ausklingen. (Gehzeit: 4 Std., ca. 10 km, -400 Hm). (F/A)
5.Tag: Velebit-Gebirge
Inmitten der Berge im Norden des Nationalparks liegt auf 1.594 m die Berghütte Zavizan. Von hier unternehmen Sie eine Rundwanderung durch den Nationalpark. Den Gipfel des Bergs Vucjak erreichen Sie in 10 Minuten. Genießen Sie den weiten Blick bis hinunter ans Meer und die Inseln. Weiter geht es über einen einfachen Pfad zum Gipfel Velika Kosa, der ein stilles und imposantes Panorama über die Landschaft bietet. Anschließend führt Sie Ihre Tour über einen etwas steileren Weg bergab bis in den botanischen Garten Velebit. Am Nachmittag besuchen Sie das Forstwirtschaftsdorf Krasne. Das Dorf ist bekannt für leckere Lammgerichte und traditionell hergestellten Käse. (Gehzeit: ca. 2 Std., +/- 250 Hm). 2 Nächte in Starigrad Paklenica. (F/A)
6.Tag: Nationalpark Paklenica
Am Eingang des Nationalparks treffen Sie auf einen Ranger, der Sie heute durch den Park begleiten wird. In der unberührten Pflanzen- und Tierwelt des Hinterlandes können Sie mit Glück Feuersalamander, Wiesel oder Wildschweine beobachten. Sie wandern auf dem Hauptpfad und über den Höhenweg Anica Luka. Anschließend biegen Sie in einen schmalen, aber umso ursprünglicheren und malerischen Teil des Parks ab und erreichen die Höhle Manita Pec. Ihr lokaler Wanderführer zeigt Ihnen die Gänge der Naturhöhle. (Gehzeit: 3,54 Std., 10 km, +/-400 Hm). (F/A)
7.Tag: Bootsausflug
Heute begeben Sie sich aufs Wasser. In der Küstenstadt Zadar legt Ihr Boot ab und fährt Sie durch die kroatische Inselwelt zu den Kornaten. Unterwegs genießen Sie ein leckeres Fisch-Picknick an Bord. Die Inselgruppe in der Adria ist zum Teil durch den Nationalpark Kornaten geschützt. Bei Ihrer Besichtigung erkunden Sie das unbewohnte und karge Archipel und genießen die Ruhe. Die Kornaten werden nur von wenigen Touristen besucht. Die vielen einsamen Buchten und Strände sind daher ideal für ein entspanntes Bad im kühlen Meer. 2 Nächte in Brodarica bei Sibenik. (F/M)
8.Tag: Krka Nationalpark und Sibenik
Auf Ihrer Fahrt entlang der Adriaküste genießen Sie immer wieder herrliche Ausblicke auf die unzähligen Inseln und das türkisblaue Meer. Ihr heutiges Ziel ist der faszinierende Krka Nationalpark. Das Herz des Nationalparks ist der Fluss Krk, der auf dem Gebiet rund 17 Barrieren überwinden muss und immer wieder in rauschenden Wasserfällen und Kaskaden in die Tiefe stürzt. Abkühlung gefällig? Nutzen Sie Ihre Freizeit für ein erfrischendes Bad in einem der Seen oder finden Sie Ihren perfekten Fotospot im Lichtspiel von Sonne und Wasser. Anschließend besuchen Sie Sibenik, die älteste kroatische Küstenstadt. Bei Ihrem Rundgang sehen Sie die Altstadt und können auf eigene Faust auch die St. Jakob Kathedrale (UNESCO Weltkulturerbe) besuchen. (F/A)
9.Tag: Plitvicer Seen
Ein großer Höhepunkt Ihrer Reise erwartet Sie vor der majestätischen Kulisse der Wasserfälle im Nationalpark Plitvicer Seen. Hier, wo sich einst Winnetou in einem der Karl- May-Verfilmungen in die Fluten stürzte, lassen Sie sich von der wilden, romantischen Schönheit der Landschaft gefangen nehmen. Im Anschluss an Ihren Rundgang haben Sie noch Zeit für eigene Erkundungen. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Zagreb. In der Hauptstadt kehren Sie am Abend zu einem gemeinsamen Abschlussessen ein. 1 Nacht in Zagreb. (F/A)
10.Tag: Heimreise
Am Vormittag besichtigen Sie die Hauptstadt Kroatiens bei einem Rundgang durch die Altstadt. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Lufthansa nach München.(F)

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten.

Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

8. Tag Krka Wasserfälle
Krk - Nationalpark Krka
9. Tag Plitvicer Seen Nationalpark
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Zagreb
Bilder:
Krk
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Kroatien (HR)
Kroatien
Das Land zwischen Mittel- und Südosteuropa beeindruckt seine Besucher mit grandiosen Stränden, traumhaften Küsten, eindrucksvollen Städten und paradiesischen Inseln. Da verwundert es nicht, dass die Besucherzahlen von Jahr zu Jahr steigen. Weitere Gründe für den wachsenden Tourismus sind die verhältnismäßig niedrigen Preise und der Ruf Kroatiens als ideales Urlaubsland.
Zudem haben sich die Infrastruktur und der allgemeine Lebensstandard in den letzten Jahren deutlich verbessert. Besonders in der Hauptstadt Zagreb spürt man diese Verbesserungen. Hier befinden sich Sehenswürdigkeiten wie die St.-Markus-Kirche , der Banal-Hof oder der Lotršcak-Turm in der Oberstadt sowie das Kroatisches Nationaltheater in Zagreb und der Botanische Garten in der Unterstadt oder auch die  Kathedrale von Zagreb, der Erzbischofspalast und die Marienkirche in Kaptol.
Im Süden Kroatiens erstreckt sich ein Teil des dinarischen Gebirges, hier ist das Eldorado für alle Naturfreunde und selbstverständlich für Wanderer. Im Winter dient es darüber hinaus als ideales Wintersportgebiet. Ebenfalls im Süden Kroatiens befindet sich die wohl beliebteste Ferienregion Kroatiens, Dalmatien an der Adriaküste. Zu Dalmatien gehören so aufregend lebendige Orte wie Dubrovnik, Split oder Zadar. Und auch so fantastische Inseln wie Rab, Brac, Hvar und Vis. Hier lässt es sich herrlich entspannen und ein unvergesslicher und gelungener Urlaub ist so gut wie garantiert.
Doch die reiche Kultur und Geschichte sowie die alten Traditionen machen Kroatien eigentlich zu schade für einen reinen Badeurlaub, deshalb sollten die beeindruckenden Städte, die herrlichen Landschaften und die traumhaften Strände und Inseln einfach auf einer Rundreise kombiniert werden. Somit kann man eine Menge von diesem herrlichen Land erkunden und anschließend ein paar erholsame Tage oder Wochen an einem der Traumstrände verbringen.

beste Reisezeit:
Mai bis September


Klima:
Im Norden und Osten Kroatiens herrscht kontinentales Klima. An der Adriaküste dominiert Mittelmeerklima.

Einreise:
mit einem Reisepass oder einem Personalausweis, der mindestens für die Dauer der Reise gültig ist. Bei einem Aufenthalt von maximal 90 Tagen in einem Halbjahr besteht keine Visumpflicht.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/KroatienSicherheit.html


Impfempfehlungen:
Eine Impfung gegen FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) ist ratsam, weiterhin sollten die Standardimpfungen aufgefrischt werden.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/KroatienSicherheit.html

Währung:
1 Kuna = 100 Lipas
 

Flugdauer:
ca. 1 Stunde und 20 Minuten (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ 


Gut zu wissen:
Viele Regionen Kroatiens sind bekannt für die ausgesprochen guten Weine, diese sollten unbedingt probiert werden. Auch traditionelle Handarbeiten sind gern gekaufte Souvenirs.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Höhepunkte in sieben Ländern
Albanien/Mazedonien/Kosovo/Serbien/Bosnien-Herzegowina/Kroatien/Montenegro Rundreise
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
12 Tage Rundreise durch Kroatien
ab 1.999 € pro Person
Kroatien die umfassende Reise
12 Tage Rundreise durch Kroatien
ab 2.245 € pro Person
Kultur, Wandern & Erholung am Meer
8 Tage Rundreise durch Kroatien
ab 719 € pro Person
Höhepunkte an der dalmatinischen Küste
7 Tage Rundreise durch Kroatien
ab 1.295 € pro Person