Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
  • 8- bzw. 15-tägige Standortrundreise durch Kroatien
  • Genuss deluxe: Mittagessen direkt am Meer
  • Umfassendes Ausflugspaket inklusive
ab 899 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Kroatien - mediterrane Schönheit entdecken: Ihr Blick schweift über das glitzernde, türkisblaue Wasser der Adria. Das Meeresrauschen klingt in Ihren Ohren. Ist das nicht ein toller Start in den Tag? Willkommen im Paradies Kroatien! Ihr Urlaubsziel hält viele Möglichkeiten für Sie bereit. Wie wäre es mit einem Spaziergang entlang der Küste, bevor Sie mit dem Boot auf die dalmatinische Insel Brac fahren. Die Bootsfahrt bietet Ihnen einen wundervollen Ausblick auf die Landschaft entlang der Küste. Genießen Sie die frische Brise, die Ihnen um die Nase weht und freuen Sie sich auf den romantischen Fischerort Povlja. Als Kontrast zu dieser landschaftlich attraktiven Region gelten die Städte Split, Omis und Trogir. Tauchen Sie bei Stadtführungen in deren mediterranes Flair ein. Flanieren Sie durch die Gassen und erleben Sie einzigartige Bauwerke. Oder lassen Sie einfach die Seele baumeln und baden Sie im kristallklaren Meer. Freuen Sie sich auf entspannte Tage in Ihrem 4-Sterne-Boutique-Hotel.
1. Tag - Anreise - Brela (ca. 50 km)
Ihre Reise beginnt! Flug nach Split und Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Anschließend erfolgt der Transfer zu Ihrem Urlaubsort. Sobald Sie am Fuße des Biokovo-Gebirges in Brela angekommen sind, beziehen Sie Ihre großzügigen und freundlich eingerichteten Appartements. Freuen Sie sich auf das stilvolle 4-Sterne-Luxus-Boutique Hotel Sunceva Postelja mit eigener Badebucht. Genießen Sie den wunderschönen Ausblick auf die vorgelagerten Inseln Hvar und Brac und erleben Sie traumhafte Sonnenuntergänge. Lassen Sie sich am Abend kulinarisch verwöhnen und kosten Sie nationale und internationale Gerichte.
2. Tag - Brela
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Umgebung rund um Ihr Hotel. Wie wäre es mit einer Fahrradtour oder einer Wanderung durch das nahegelegene Biokovo-Gebirge (Fahrräder gegen Gebühr)? Erholen Sie sich am traumhaften weißen Kiesstrand und finden Sie Abkühlung in der türkisblauen Adria.
3. - 6. Tag - Brela - Ausflüge - Brela
An diesen Tagen erwarten Sie spannende Ausflüge. Einer von ihnen führt Sie in die von der UNESCO geschützte Stadt Split. Die alte Römerstadt erwartet Sie mit geschichtsträchtigen Bauwerken und Plätzen. Die über 30.000 m² große Villa des römischen Kaisers Diokletian sowie der ehemalige Tempel, das Mausoleum und die Stadttore sind der Ursprung Splits. Flanieren Sie durch die Gassen der Stadt und spüren Sie das mediterrane Flair. Die Häuserreihen in Split werden immer wieder von wunderschönen Plätzen unterbrochen, an denen Cafés zum Verweilen einladen. Einer dieser Plätze ist der größte Marktplatz Dalmatiens, hier herrscht reges Treiben. Es wird gehandelt und gefeilscht, Bauern verkaufen ihre selbst angebauten Produkte. Haben Sie nicht Lust, etwas zu kosten?
Auf dem Rückweg legen Sie einen Zwischenstopp im Piratenstädtchen Omis ein. Im 15. und 16. Jh. ließen sich auf dieser Halbinsel die gefürchteten Omis-Piraten nieder, um den venezianischen Handelsschiffen wertvolle Fracht aus dem fernen Orient zu entreißen. Bummeln Sie durch die Gassen des romantischen Städtchens und lassen Sie den Tag gemütlich ausklingen (Ausflugsdauer ca. 5 Stunden). Eine Bootsfahrt mit herrlichen Ausblicken auf die Küste der Makarska-Riviera führt Sie am nächsten Tag auf die dalmatinische Insel Brac, welche seit der Römerzeit für den Marmorabbau bekannt ist. An der Ostseite der Insel erreichen Sie den romantischen Fischerort Povlja, welcher am Ende einer tiefen, fjordartigen Bucht liegt und von der Pfarrkirche St. Johannes überragt wird. Bei einem Spaziergang durch das Fischerdörfchen besuchen Sie die Kirche, welche auf spätrömische Zeit zurückgeht. Das berühmte Baptisterium birgt das älteste Taufbecken Kroatiens. Nach der Besichtigung lädt die Schiffsbesatzung zu einem urigen Mittagessen direkt am Meer ein, wo frische Meeresspezialitäten und Hauswein gereicht werden. Am Nachmittag gemütliche Panoramafahrt entlang der Makarska-Riviera (Ausflugsdauer ca. 5 - 6 Stunden). Ihre Reiseleitung teilt Ihnen vor Ort mit an welchen Tagen die jeweiligen Ausflüge stattfinden.
7. Tag - Brela
Heute haben Sie nochmal die Möglichkeit, die Seele baumeln zu lassen. Entspannen Sie am Meer und lassen Sie sich die salzige Meeresluft um die Nase wehen. Oder nutzen Sie die Zeit, um einen gemütlichen Spaziergang entlang der schönen Uferpromenade zu machen. Flanieren Sie durch die kleinen Gassen und Straßen der Stadt, vielleicht finden Sie ein schönes Andenken an diese Reise.
8. Tag - Brela - Trogir - Abreise (ca. 90 km)
Heute heißt es Abschied nehmen. Auf dem Rückweg zum Flughafen Split erleben Sie mit dem Küstenstädtchen Trogir den Höhepunkt dalmatinischer Städtearchitektur des 15. Jh. Von den Griechen im 4. Jh. v. Chr. gegründet, stellt der als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnete Ort heute ein lebendiges Museum dar. Die Harmonie der Bauwerke, Gassen und Plätze ist im Mittelmeerraum einzigartig. Die Kathedrale Sveti Lovre mit ihrem romanischen Portal stellt ein Kunstwerk ersten Ranges dar. In der Taufkapelle wird Sie das Relief der Taufe Christi ins Staunen versetzen. Mit einem Koffer voller neuer Eindrücke werden Sie zum Flughafen gebracht. Rückflug nach Deutschland.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Die Ausflüge können an Tag 1 - 8 bzw. am Abreisetag stattfinden (je nach Flugzeiten). Die genaue Aufteilung erfahren Sie von der Reiseleitung vor Ort.
Oder verlängern Sie Ihre Reise um 7 Nächte in Brela.
8. - 14. Tag - Brela
Badeaufenthalt. Genießen Sie entspannte Tage in Ihrem 4-Sterne-Boutique-Hotel in Brela.

15. Tag - Brela - Trogir - Abreise (ca. 90 km)
Heute heißt es Abschied nehmen. Auf dem Rückweg zum Flughafen Split erleben Sie mit dem Küstenstädtchen Trogir den Höhepunkt dalmatinischer Städtearchitektur des 15. Jh. Von den Griechen im 4. Jh. v. Chr. gegründet, stellt der als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnete Ort heute ein lebendiges Museum dar. Die Harmonie der Bauwerke, Gassen und Plätze ist im Mittelmeerraum einzigartig. Die Kathedrale Sveti Lovre mit ihrem romanischen Portal stellt ein Kunstwerk ersten Ranges dar. In der Taufkapelle wird Sie das Relief der Taufe Christi ins Staunen versetzen. Mit einem Koffer voller neuer Eindrücke werden Sie zum Flughafen gebracht. Rückflug nach Deutschland.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen.
Maximalteilnehmerzahl: 25 Personen.
Bei Nichterreichen behalten wir uns die Absage bis 30 Tage vor Anreise vor.
Ihr Urlaubsort: Brela
Willkommen in Brela! Am Fuße des Biokovo-Gebirges und umringt von Olivenhainen und üppiger Mittelmeer-Vegetation liegt der beliebte Urlaubsort. Bei einem Spaziergang über den weißen Kiesstrand genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf die vorgelagerten Inseln Hvar und Brac. Das türkisfarbene, kristallklare Wasser lädt zu einer Abkühlung ein. Genießen Sie die frische Luft während Sie entlang der herrlichen Uferpromenade schlendern. Das Ortszentrum lockt nicht nur mit einigen Denkmälern und Museen. Zahlreiche gemütliche Cafés und urige Weinkeller laden zum Verweilen ein. Der Ort mit seinem Fischerhafen ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Ausflüge nach Split, zu zahlreichen Nationalparks und in die kroatische Inselwelt. Genießen Sie die Vorzüge Ihres 4-Sterne-Boutique-Hotels direkt am Meer und lassen Sie sich mit einheimischen Köstlichkeiten verwöhnen.

Ihr 4-Sterne-Boutique-Hotel: Sunceva Postelja (Landeskategorie)
Direkt am schönen Strand Punta Rata von Brela liegt das stillvolle Luxus-Boutique Hotel mit eigener Badebucht. Genießen Sie den wunderschönen Ausblick auf die vorgelagerten Inseln Hvar und Brac und erleben Sie traumhafte Sonnenuntergänge. Kilometerlange erholsame Spaziergänge entlang des Meeres oder Wanderungen zu alten Bergdörfern und durch Olivenhaine können direkt vom Hotel aus unternommen werden. In nur wenigen Gehminuten erreichen Sie urige Weinkeller, gepflegte Strandkaffees und ausgezeichnete Restaurants. Sportbegeisterte haben die Möglichkeit, das Angebot im hoteleigenen Sauna- und Fitnessbereich zu nutzen (teilweise gegen Gebühr).
Mit einem Panoramalift erreichen Sie das Restaurant, das Ihnen einen Zugang über die Sonnenterasse zu der kleinen privaten Bucht ermöglicht. Hier können Sie auf Liegen unter Sonnenschirmen (nach Verfügbarkeit) die Seele baumeln lassen. Die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten sorgen für reichlich Abwechslung. Tennis, ein Bootsverleih, Fahrradverleih, eine kleine Bibliothek und noch viele andere Angebote stehen Ihnen während Ihres Aufenthalts zur Verfügung (teilweise lokale Anbieter und gegen Gebühr).
Lassen Sie sich im hoteleigenen Restaurant oder auf der Sonnenterasse, mit Blick auf das Meer, kulinarisch verwöhnen und kosten Sie von nationalen und internationalen Gerichten. Durch seine 12 Appartements, die zumeist mit edlen Teakholz Fußböden und handgefertigten Kirschbaummöbeln ausgestattet sind, bietet das Hotel einen familiären Charakter.

Ihre Appartementskategorien
Die Appartements (ca. 35 m², min./max. 2 Vollzahler) bzw. Appartements zur Alleinbelegung (ca. 35 m², min./max. 1 Vollzahler) bieten eine Dusche mit Massagesäule, Fußbodenheizung im Bad, Bademäntel, Föhn, Wohnraum, Schlafzimmer mit besonders großen Betten, Klimaanlage, Telefon, Sat.-TV, Minibar, Radio, WLAN (kostenfrei), Safe, vollständig eingerichtete Kochecke und Balkon.
Die Appartements Superior (ca. 50 m², min./max. 2 Vollzahler) bzw. Appartements Superior zur Alleinbelegung (ca. 50 m², min./max. 1 Vollzahler) haben 2 Balkone mit direktem Panorama-Meerblick und eine separate Toilette, verfügen sonst über die die gleiche Ausstattung sind jedoch geräumiger.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
Ihr Ausflugspaket (inklusive)
Halbtagesausflug "Unbekanntes Dalmatien" (ca. 4 Stunden)
Der heutige Tag führt über das Biokovo-Gebirge mit unvergesslichen Ausblicken auf die Inselwelt Dalmatiens in das größte europäische Karstgebiet. Hier, in der schwer zugänglichen, beinahe menschenleeren Karstregion, möchten wir Sie mit den Besonderheiten der Landwirtschaft vertraut machen. Dazu besuchen Sie eine Bauernfamilie, die Sie als herzliche Gastgeber mit hausgemachten Produkten, wie Schnaps und Ziegenkäse, in Asche zubereiteten Kartoffeln, luftgetrocknetem Schinken, hausgemachtem Maisbrot und kräftigem Karstwein verwöhnen.

Stadtführung Split und Omis (ca. 5 Stunden)
Heute fahren Sie in die von der UNESCO geschützte Stadt Split. Die alte Römerstadt erwartet Sie mit geschichtsträchtigen Bauwerken und Plätzen. Die über 30.000 m² große Villa des römischen Kaisers Diokletian sowie der ehemalige Tempel, das Mausoleum und die Stadttore sind der Ursprung Splits. Flanieren Sie durch die Gassen der Stadt und spüren Sie das mediterrane Flair. Die Häuserreihen in Split werden immer wieder von wunderschönen Plätzen unterbrochen, an denen Cafés zum Verweilen einladen. Einer dieser Plätze ist der größte Marktplatz Dalmatiens, hier herrscht reges Treiben. Es wird gehandelt und gefeilscht, Bauern verkaufen ihre selbst angebauten Produkte. Haben Sie nicht Lust, etwas zu kosten? Auf dem Rückweg legen Sie einen Zwischenstopp im Piratenstädtchen Omis ein. Im 15. und 16. Jh. ließen sich auf dieser Halbinsel die gefürchteten Omis-Piraten nieder, um den venezianischen Handelsschiffen wertvolle Fracht aus dem fernen Orient zu entreißen. Bummeln Sie durch die Gassen des romantischen Städtchens und lassen Sie den Tag gemütlich ausklingen.

Bootsfahrt zur Marmor-Insel Brac (ca. 5 - 6 Stunden)
Eine Bootsfahrt mit herrlichen Ausblicken auf die Küste der Makarska-Riviera führt Sie heute auf die dalmatinische Insel Brac, welche seit der Römerzeit für den Marmorabbau bekannt ist. An der Ostseite der Insel erreichen Sie den romantischen Fischerort Povlja, welcher am Ende einer tiefen, fjordartigen Bucht liegt und von der Pfarrkirche St. Johannes überragt wird. Bei einem Spaziergang durch das Fischerdörfchen besuchen Sie die Kirche, welche auf spätrömische Zeit zurückgeht. Das berühmte Baptisterium birgt das älteste Taufbecken Kroatiens. Nach der Besichtigung lädt die Schiffsbesatzung zu einem urigen Mittagessen direkt am Meer ein, wo frische Meeresspezialitäten und Hauswein gereicht werden. Am Nachmittag gemütliche Panoramafahrt entlang der Makarska-Riviera.

Stadtführung in Trogir (ca. 2 Stunden)
Sie erleben mit dem Küstenstädtchen Trogir den Höhepunkt dalmatinischer Städtearchitektur des 15. Jahrhunderts. Von den Griechen im 4. Jh. v. Chr. gegründet, stellt der als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnete Ort heute ein lebendiges Museum dar. Die Harmonie der Bauwerke, Gassen und Plätze ist im Mittelmeerraum einzigartig. Die Kathedrale Sveti Lovre mit ihrem romanischen Portal stellt ein Kunstwerk ersten Ranges dar. In der Taufkapelle wird Sie das Relief der Taufe Christi ins Staunen versetzen.
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

3. - 6. Tag Povlja - Baptisterium
Split - Marktplatz
Split - Mausoleum des römischen Kaisers Diokletian
Povlja - Pfarrkirche St. Johannes
Split - Stadttore
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Kroatien (HR)
Kroatien
Das Land zwischen Mittel- und Südosteuropa beeindruckt seine Besucher mit grandiosen Stränden, traumhaften Küsten, eindrucksvollen Städten und paradiesischen Inseln. Da verwundert es nicht, dass die Besucherzahlen von Jahr zu Jahr steigen. Weitere Gründe für den wachsenden Tourismus sind die verhältnismäßig niedrigen Preise und der Ruf Kroatiens als ideales Urlaubsland.
Zudem haben sich die Infrastruktur und der allgemeine Lebensstandard in den letzten Jahren deutlich verbessert. Besonders in der Hauptstadt Zagreb spürt man diese Verbesserungen. Hier befinden sich Sehenswürdigkeiten wie die St.-Markus-Kirche , der Banal-Hof oder der Lotršcak-Turm in der Oberstadt sowie das Kroatisches Nationaltheater in Zagreb und der Botanische Garten in der Unterstadt oder auch die  Kathedrale von Zagreb, der Erzbischofspalast und die Marienkirche in Kaptol.
Im Süden Kroatiens erstreckt sich ein Teil des dinarischen Gebirges, hier ist das Eldorado für alle Naturfreunde und selbstverständlich für Wanderer. Im Winter dient es darüber hinaus als ideales Wintersportgebiet. Ebenfalls im Süden Kroatiens befindet sich die wohl beliebteste Ferienregion Kroatiens, Dalmatien an der Adriaküste. Zu Dalmatien gehören so aufregend lebendige Orte wie Dubrovnik, Split oder Zadar. Und auch so fantastische Inseln wie Rab, Brac, Hvar und Vis. Hier lässt es sich herrlich entspannen und ein unvergesslicher und gelungener Urlaub ist so gut wie garantiert.
Doch die reiche Kultur und Geschichte sowie die alten Traditionen machen Kroatien eigentlich zu schade für einen reinen Badeurlaub, deshalb sollten die beeindruckenden Städte, die herrlichen Landschaften und die traumhaften Strände und Inseln einfach auf einer Rundreise kombiniert werden. Somit kann man eine Menge von diesem herrlichen Land erkunden und anschließend ein paar erholsame Tage oder Wochen an einem der Traumstrände verbringen.

beste Reisezeit:
Mai bis September


Klima:
Im Norden und Osten Kroatiens herrscht kontinentales Klima. An der Adriaküste dominiert Mittelmeerklima.

Einreise:
mit einem Reisepass oder einem Personalausweis, der mindestens für die Dauer der Reise gültig ist. Bei einem Aufenthalt von maximal 90 Tagen in einem Halbjahr besteht keine Visumpflicht.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/KroatienSicherheit.html


Impfempfehlungen:
Eine Impfung gegen FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) ist ratsam, weiterhin sollten die Standardimpfungen aufgefrischt werden.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/KroatienSicherheit.html

Währung:
1 Kuna = 100 Lipas
 

Flugdauer:
ca. 1 Stunde und 20 Minuten (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ 


Gut zu wissen:
Viele Regionen Kroatiens sind bekannt für die ausgesprochen guten Weine, diese sollten unbedingt probiert werden. Auch traditionelle Handarbeiten sind gern gekaufte Souvenirs.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Schillernde Inselwelt, brillante Naturschönheiten
8 Tage Rundreise durch Kroatien
ab 334 € pro Person
Sonne, Meer und Lebenslust in Kroatien
8 Tage Rundreise durch Kroatien
ab 1.745 € pro Person
Kroatien die umfassende Reise
12 Tage Rundreise durch Kroatien
ab 2.245 € pro Person
Dalmatien zum Kennenlernen
Kroatien Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
8 Tage Rundreise durch Kroatien
ab 895 € pro Person