Durchführungsgarantie
Ohne Flug
  • 11-tägige Autorundreise durch Norwegen
  • Mittelklassehotels mit Frühstück, wahlweise Halbpension
  • Überzeugen Sie sich von der Vielfalt Norwegens
auf Anfrage
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Norwegens Flora und Fauna aktiv zu erkunden, ist spannend und zugleich informativ. Eine Gletscherwanderung auf blauem Eis, ein Besuch in einem Gletschermuseum und eine Elch- und Moschusochsensafari garantieren eindrucksvolle Erlebnisse.
1. Tag Oslo – Geilo (ca. 220 km, ca. 3 Std. 30 Min. reine Fahrtzeit)
Individuelle Anreise nach Oslo. Die Stabkirche von Torpo beeindruckt durch schöne Drachenornamente an den Portalen und einem gut erhaltenen Deckengemälde aus dem 13. Jh. 2 Übernachtungen im Vestlia Hotel Resort in Geilo.
2. Tag Geilo
Geilo liegt auf ca. 800m Höhe in einem weiten Tal und bietet mit seinen vielen markierten Wegen und Wanderhütten Wanderern hervorragende Bedingungen. Wer auf bequeme Weise zu einer grandiosen Aussicht kommen möchte, kann sich von der Sesselbahn zum 1056 m hohen Geilohøgda hinauffahren lassen.
3. Tag Geilo – Sogndal (ca. 170 km, ca. 3 Std. 15 Min. reine Fahrtzeit)
Sogndal idyllisch am Ausläufer des mächtigen Sognefjords gelegen ist der perfekte Ausgangspunkt für Gletschererlebnisse. Freuen Sie sich auf zwei spannende Tage rund um das Gletschereis. Wussten Sie, dass Gletscher 70% unseres Süßwasservorkommens speichern und nach den Ozeanen die zweitgrößten Wasserspeicher der Erde sind? 3 Übernachtungen im Quality Hotel Sogndal in Sogndal.
4. Tag Gletscherwanderung Blåistur (ca. 150 km)
Der Nigardsbreen ist eine von 26 Gletscherzungen welche vom größten europäischem Festlandsgletscher Jostedalsbreen stammt. Entdecken Sie zusammen mit Ihrem ausgebildeten Wanderführer die Vielfalt der Gletscherwelt kennen: Vom Umgang mit Steigeisen und Eispickel bis zur hin zur Besichtigung von tiefblauen Eisspalten und Eishöhlen.
5. Tag Gletschermuseum in Fjærland (ca. 75 km)
Nicht nur informativ sondern auch architektonisch interessant präsentiert sich das Norwegische Gletschermuseum. In diesem Erlebniszentrum kann man z.B. mit Eis experimentieren und erfährt, warum das Eis blau ist und die Fjorde grün.
6. Tag Sogndal – Dombås (ca. 220 km, ca. 3 Std. 40 Min. reine Fahrtzeit)
Entlang des Jotunheimen Nationalparks, welcher aufgrund seiner alpinsten Landschaft Heimat der Riesen genannt wird, gelangen Sie nach Dombås. Dieser Ort liegt mitten im Herzen sämtlicher Nationalparks und ist günstiger Ausgangspunkt für Erkundungen der Tier- und Pflanzenwelt. 2 Übernachtungen im Dombås Hotel in Dombås.
7. Tag Moschusochsensafari
Zottelberge auf dem Fjell: Rund 300 Moschusochsen fühlen sich im rund 200 km² großem Dovrefjell Nationalpark wohl. Sie zählt zu eine der weltgrößten Herde. Ihr Guide wird Ihnen mehr über diese imposanten und bis zu 400 kg schweren Tiere erklären.
8. Tag Dombås – Elverum (ca. 240 km, ca. 3 Std. 30 Min. reine Fahrtzeit)
Rund um Elverum befindet sich mit einer bewaldeten Fläche von rund 972 km² eine herrliche Wildnis. Der fischreiche Fluss Glomma fließt mitten durch die Stadt und ist für Angler ein wahres Paradies. 2 Übernachtungen im Scandic Hotel Elgstua in Elverum.
9. Tag Elchsafari
Während einer Elchsafari beobachten Sie den König des nordischen Waldes. Die äußerst scheuen und stattlichen Tiere lassen sich am besten mit einem fachkundigen Guide erspähen, welcher das Leben und das Verhalten der Tiere bestens kennt.
10. Tag Elverum – Fornebu (ca. 150 km, ca. 1 Std. 50 Min. reine Fahrtzeit)
Auf Ihrer Strecke wird Sie Norwegens größter See, in den jeden Sommer Schmelzwasser fließt und dadurch seine grüne Farbe erhält, begleiten. Auf Grund der kurzen Strecke können Sie durchaus einen Abstecher in Norwegen Hauptstadt Oslo unternehmen. Übernachtung im Quality Hotel Expo in Fornebu.
11. Tag Fornebu – Oslo (ca. 10 km, ca. 20 Min. reine Fahrtzeit)
Individuelle Rückreise oder Verlängerung Ihres Aufenthaltes in Oslo.

Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten!
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Bilder:
Im Südosten Norwegens befindet sich Oslo, die Hauptstadt des Landes, welche mehr als 600.000 Menschen beheimatet. Die Stadt wird von Wald und Fjord umgeben und erhält dadurch einen sehr naturnahen Charakter. Die Geschichte Oslo geht bis in das 11. Jahrhundert zurück, im Jahr 2000 feierte man das tausendjährige Bestehen der Stadt.

Zu ihren wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören das Schloss, die Festung Akershus, der Osloer Dom und das Nationaltheater. Im markanten Osloer Rathaus wird jedes Jahr am 10. Dezember der berühmte Friedensnobelpreis verliehen. Unbedingt besuchen sollte man während eines Oslo Besuches auch das Wikingerschiffsmuseum, die Nationalgalerie und den Vigeland-Skulpturen-Park. Bei gutem Wetter lockt ebenfalls die Skisprunganlage Holmenkollen mit dem Skimuseum.
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Norwegen (NO)
Norwegen
Das „Königreich Norwegen“ welches von der Nordsee bis zum Nordkap reicht und dabei den Polarkreis überschreitet, bietet seinen Besuchern nicht nur urige Dörfer und lebendige Städte, sondern auch eine vielfältige Flora und Fauna sowie kontrastreiche Landschaften. Denn im „Land der Fjorde“ findet man tiefe Wälder, klare Seen, ferne Fjellgebiete und tosende Wasserfälle. Ein ganz besonderes Highlight kann man in den Sommermonaten erleben, dann nämlich geht nördlich des Polarkreises die Sonne auch nachts nicht unter. Die Hauptstadt Oslo, welche gern auch als „Metropole mit Kleinstadtflair“ umschrieben wird, ist sowohl Weltstadt als auch Naherholungsgebiet, dieser einmalige Mix, der so aufregend wie gegensätzlich ist, macht den ganz besonderen Reiz Oslos aus und unterscheidet die Stadt enorm von anderen europäischen Metropolen. Zwischen der Stadt Bergen im Süden des Landes und der ganz im äußersten Norden befindlichen Stadt Kirkenes verläuft eine der Hauptattraktionen Norwegens, die traditionelle Postschiffslinie, eher bekannt als Hurtigruten, welches übersetzt so viel wie schnelle Linie bedeutet. Dabei wird die Westküste Norwegens von Hurtigrutenschiffen innerhalb von ca. 6 Tagen abgefahren, auf dem Weg sehen die Passagiere neben vielen atemberaubenden Landschaften auch eindrucksvolle Attraktionen wie den Trollfjord und den Geirangerfjord. Ebenfalls empfehlenswert ist der Besuch des Inselarchipels Svalbard mit der Hauptinsel Spitzbergen, diese Inselgruppe fasziiniert mit einer beeindruckenden und überwältigenden arktischen Landschaft. Man merkt schon es gibt viel zu bestaunen in Norwegen, wer keinen Höhepunkt dieses Nordlandes verpassen will, der sollte via Rundreise zu den spektakulärsten Attraktionen aufbrechen.
beste Reisezeit:
Mai bis September
 

Klima:
An den Küsten herrscht ein gemäßigtes Klima, die Winter sind zumeist sehr schneereich, die Sommer mild. Im Norden herrscht während der Mittsommerzeit ständiges Tageslicht und während der Wintermonate ein anhaltendes Zwielicht. 
Einreise: 
mit einem Reisepass oder einem Personalausweis. Ein Visum ist nicht notwendig. (Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/NorwegenSicherheit.html
 

Impfempfehlungen:
Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben, eine Auffrischung der Standardimpfungen wird empfohlen. Zudem ist eine Impfung gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) sinnvoll, da diese Krankheit besonders im Sommer durch Zeckenbisse übertragen wird.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/NorwegenSicherheit.html

Währung:
1 Norwegische Krone = 100 Øre
 

Flugdauer:
ca. 2 Stunden (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ 


Gut zu wissen:
Die Hauptmahlzeit des Tages, das eigentliche Mittagessen wird in Norwegen erst sehr spät eingenommen, zumeist erst gegen 17 Uhr, später am Abend wird selten noch etwas gegessen.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Skandinavien Metropolen des Nordens
Dänemark/Finnland/Norwegen/Schweden Rundreise
Inklusive Flug
8 Tage Rundreise durch Norwegen
ab 1.795 € pro Person
Lappland mit Nordkap und Lofoten
Finnland/Norwegen Rundreise
Inklusive Flug
10 Tage Rundreise durch Norwegen
ab 2.695 € pro Person
Isbitna - Schweden auf Schlittschuhen
Schweden/Norwegen Rundreise
Ohne Flug
5 Tage Rundreise durch Norwegen
ab 680 € pro Person
Wandern über dem Polarkreis
Norwegen/Finnland Rundreise
Inklusive Flug
13 Tage Rundreise durch Norwegen
ab 3.365 € pro Person