Ohne Flug
  • 8-tägiges Inselhüpfen auf den Kapverden
  • Ausgewählte Unterkünfte mit genannter Verpflegung
  • Freuen Sie sich auf atemberaubende Anblicke
auf Anfrage
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

8 Tage/7 Nächte ab/bis Sal
1. Tag: Anreise
Ankunft auf Sal und Transfer zum Hotel.
Unterkunft: Hotel Dunas de Sal **** (F)
2. Tag: Sal - São Vicente
Transfer zum Flughafen und Flug nach São Vicente. Mindelo ist bekannt als die Musik- und Kulturmetropole des Landes und bietet eine reizvolle Mischung aus portugiesischer Kolonialzeit und afrikanischem Flair. Lassen Sie den Tag in einem der Cafés oder Restaurants in der Rua
Lisboa bei kapverdischer Live-Musik
ausklingen.
Flugzeit: ca. 45 Min.
Unterkunft: Hotel Oásis Porto Grande **** (F)
3. Tag: São Vicente
Unternehmen Sie heute einen Stadtspaziergang durch den historischen Kern der Hafenstadt, wo neben großen Plätzen und beeindruckenden Kolonialhäusern in schmalen Gassen, fliegende Händler ihre Waren anbieten.
Optional haben Sie die Möglichkeit sich bei einem Ausflug die Inselhighlights
zeigen zu lassen. Die Tour beginnt mit einer historischen Stadtführung und geht nach dem Mittagessen weiter nach Baía das Gatas, ein Fischerörtchen mit einer flachen Lagune und Bühne des alljährlichen Musikfestivals. Danach geht es hoch zum Monte Verde mit atemberaubender Aussicht über São Vicente und benachbarte Inseln. Die Tour führt Sie dann weiter zu einem der schönsten Strände der Insel, der Praia Grande und endet mit einem Abstecher in das Fischerörtchen São Pedro.
Unterkunft: Hotel Oásis Porto Grande **** (F)
4. Tag: São Vicente - Santo Antão
Fährüberfahrt nach Santo Antão, der zweitgrößten, gebirgigsten und grünsten Insel des Archipels. Die Insel vereint nahezu alle Landschaftsformen der Kapverden und ist ein Eldorado für Wanderer und
Naturliebhaber. Nach Ankunft in der Hafenstadt Porto Novo Transfer zu Ihrer Unterkunft. Erkunden Sie Porto Novo auf eigene Faust. Die Stadt bietet Ihnen ehemalige Herrschaftshäuser, eine kleine Kirche, Märkte auf denen frischer Fisch, Grogue und frischer Ziegenkäse verkauft werden, Geschäfte und einen Hafen.
Optional: Fahrt über Ribeira Grande zum Vale do Paúl, ein suptropisch grünes Tal gesäumt von Zuckerrohr, Kaffee und Früchten. In Ponto do Sol machen Sie eine Mittagspause. Auf dem Rückweg besuchen Sie eine Grogue Destillerie.
Unterkunft: Santantão Art Resort **** (F)
5. Tag: Santo Antão - São Vicente
Fährüberfahrt nach Mindelo und Transfer zum Hotel. Direkt am Hafen von Mindelo liegt der interessante Fischmarkt. Direkt aus dem Hafen werden mit langen Netzen von Land aus die Meeresbewohner heraus gefischt. In den umliegenden Straßen wird Obst und Gemüse angeboten.
Unterkunft: Hotel Oásis Porto Grande **** (F)
6. Tag: São Vicente - Sal
Transfer zum Flughafen und Flug nach Sal. Erholen Sie sich am kilometerlangen Sandstrand von Santa Maria oder machen Sie einen Bummel durch das ehemalige Fischerdorf.
Flugzeit: ca. 45 Min.
Unterkunft: Hotel Dunas de Sal ****
7. Tag: Sal
Heute haben Sie nochmal die Möglichkeit die Sonne zu genießen und die erlebnisreiche Rundreise ruhig und entspannt ausklingen zu lassen.
Optional: Machen Sie einen Halbtagesausflug zum Salzkrater und den Salinenbecken von Pedra Lume, die an ein Bad im Toten Meer erinnern.
Unterkunft: Hotel Dunas de Sal ****
8. Tag: Rückreise oder Beginn des Verlängerungsaufenthaltes
Transfer zum Flughafen und Rückflug bzw. Beginn Ihres gebuchten Verlängerungsaufenthaltes.

Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Bilder:
Ponto do Sol
Ribeira Grande
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Kapverden (CV)
Kapverden
Entdecken sie ein faszinierendes Land der Gegensätze, von traumhaften, mit Palmen bestandenen Sandstränden, über steile Küsten und Schluchten, bis hin zu grünen Tälern, ist auf den 15 Inseln vor der Westküste Afrikas alles zu finden. Die kapverdischen Inseln entstammen vulkanischen Ursprungs und bieten nicht nur trockene Sandwüsten, wie oft vermutet wird, auch eine üppige Vegetation hat hier ihren Platz gefunden. Durch die vielen verschiedenen Kulturen der Einwanderer wurde das Land geprägt, wobei sich in der heutigen Zeit eine eigene Kultur heraus kristallisiert hat. Jede einzelne Insel hat hierbei ihren eigenen Charme und ihre eigenen Besonderheiten.
So die Boa Vista, eine Düneninsel, welche auch als „Sahara im Atlantik“ bezeichnet wird. Hier gibt es traumhafte Sandstrände, soweit das Auge reicht und im Inneren des Eilands, lassen sich Oasen finden, die zum Entspannen einladen. Das Gegenstück dazu bildet Santo Antao, mit großen Plantagen und Palmen. Dieser Ort verzaubert die Besucher durch seine hohen Berge und bizarren Felsküsten, ideal zum Wandern oder für Radtouren. Kap Verde lädt also nicht nur zum Entspannen und Erholen ein, sondern ist auch ein wahres Eldorado für  Abenteuerlustige, Aktivurlauber und Entdecker. Und obwohl der Tourismus in diesem Teil der Welt noch in den Kinderschuhen steckt, ist es dennoch ein faszinierendes Stück Erde, welches zu erkunden gilt.
beste Reisezeit:
Oktober bis Juni
 

Klima:
Es herrschte ein tropisches Klima. Die Temperaturen befinden sich das ganze Jahr zwischen 20 – 30°C.

Einreise:
mit einem Reisepass, der über die Reise hinaus noch mindestens 6 Monate lang gültig ist. Ein Visum ist erforderlich, es muss bei der kapverdischen Auslandsvertretung beantragt werden.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/KapVerdeSicherheit.html
 

Impfempfehlungen:
Eine Auffrischung der Standardimpfungen wird empfohlen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/KapVerdeSicherheit.html

Währung:
1 Kap-Verde-Escudo = 100 Centavos
 

Flugdauer:
ca. 8 Stunden und 15 Minuten
 

Ortszeit:
MEZ -2h (keine Sommer-/Winterzeitumstellung) somit MESZ -3h


Gut zu wissen:
Der afrikanische Inselstaat Kap Verde besteht aus 9 bewohnten kapverdischen Inseln und befindet sich rund 460 km vor der afrikanischen Westküste im Atlantik.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Höhepunkte des „Grünen Kaps“
15 Tage Rundreise durch Kapverden
ab 2.920 € pro Person
Wanderparadies Santo Antao
Kapverden Rundreise
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
12 Tage Rundreise durch Kapverden
ab 2.090 € pro Person
Wanderparadies Santo Antao
Kapverden Rundreise
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
16 Tage Rundreise durch Kapverden
ab 2.840 € pro Person