Kleine Gruppe
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
Für Familien besonders geeignet
  • 13-tägige Busrundreise durch Thailand
  • Mittelklassehotels mit genannter Verpflegung
  • Thailand mit der Familie erleben & genießen
auf Anfrage
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Macht euch bereit und schaltet eure Lampen an, denn jetzt geht es los! Wie dir großen Entdecker bahnt ihr euch furchtlos den Weg durch die Dunkelheit. Mann, seid ihr mutig! Ob ihr bei der geheimnisvollen Nachtsafari wohl Affen und wilde Elefanten aufstöbert?
1. Tag - Anreise
Sind eure Koffer schon gepackt? Wenn nicht, dann wird es allerhöchste Zeit, denn heute fliegt ihr nach Thailand. Auf eurem Flug habt ihr ca. 10 Stunden Zeit Filme zu schauen oder mit euren Eltern tolle Spiele zu spielen.
2. Tag - Ankunft in Bangkok
Wow, war das aber ein langer Flug. Euer Reiseleiter wartet schon voller Vorfreude auf euch am Flughafen und bringt euch zu eurem Hotel. Zum Glück könnt ihr euer Zimmer schon direkt beziehen. Nach dieser anstrengenden Anreise, habt ihr euch einen freien Tag redlich verdient. Oder seid ihr noch fit? Dann nutzt doch schon mal die erste Möglichkeit den Zehn in den Pool zu stecken.
3. Tag - Bangkok
Frisch gestärkt vom Frühstück geht´s los auf Entdeckertour. Die "Stadt der Engel" wartet voller spannenden Sehenswürdigkeiten auf euch. Zuerst fahrt ihr mit einem traditionellen Longtail-Boot auf den Kanälen des "alten Bangkoks" und lernt die Stadt von ihrer ruhigen Seite kennen. Natürlich dürfen auch die Höhepunkte Bangkoks wie die Tempel Wat Po und Wat Phra Kaeo nicht fehlen. Am Abend erlebt ihr, die Siam Niramit Show mit Abendessen. Die Show ist ein farbenfrohes Spektakel, welches sogar im Guinness Buch der Rekorde steht. Über 150 Akteure, atemberaubende Spezialeffekte und echte Elefanten machen die Show zu einem einzigartigen Erlebnis was man gesehen haben muss! Lasst euch von Mythen, Feste und Geschichten aus Siam und Thailand entführen. Nach der Aufführung habt ihr sogar die Möglichkeit euch mit den Darstellern zu fotografieren.
4. Tag - Bangkok - Damnoen Saduak - Kanchanaburi/River Kwai (ca. 260 km)
Am frühen Morgen verlasst ihr die "Stadt der Engel" und ihr könnt euch auf die berühmten und farbenprächtigen Schwimmenden Märkte von Damnuan Saduak freuen. Per Boot erkunden ihr das bunte Treiben der Händler und die lebhafte Stimmung. Danach geht es gemütlich weiter nach Kanchanaburi und ihr besucht die bekannte Brücke am River Kwai. Könnt ihr euch vorstellen wo ihr heute schlafen werdet? Nein? Dann aufgepasst! Mitten in der Natur, im Dschungel Park Hotel. Welch ein Erlebnis!
5. Tag - River Kwai
Für Thailand sind Elefanten mehr als nur die größten landlebenden Säugetiere, sie sind auch das Nationaltier von Thailand. Nutzt die einmalige Chance, den vielseitigen tropischen Dschungel auf dem Rücken eines riesigen Elefanten zu entdecken. Es ist sicher ein tolles Erlebnis, wo von ihr euren Freunden erzählen könnt. Ihr reitet durch den Bambuswald und besucht ein Mon-Dorf (ein Elefant kann 2 Personen tragen). Die Mon sind ein Volksstamm und leben in Strohhütten. Am Nachmittag habt ihr Zeit und könnt in eurem Dschungel Park Hotel herumtoben. Vielleicht habt ihr schon neue Freundschaften geknüpft, denn dann macht das Herumtoben gleich doppelt so viel Spaß.
6. Tag - River Kwai - Khao Yai Nationalpark (ca. 330 km)
Heute kann es für den ein oder anderen gruselig werden. Im Khao Yai Nationalpark warten geheimnisvolle Höhlen und Tempelgebäude auf euch. Erlebt wie Schwärme von Fledermäusen die Höhle verlassen und zur Jagd nach Insekten in die Nacht hinausziehen.
7. Tag - Khao Yai Nationalpark
Gut gestärkt vom Frühstück geht´s auf große Entdeckertour. Ihr seht Dschungel, Berge, Wasserfälle, eigenartige Felsen, tiefe Schluchten und Elefantenpfade. Wenn ihr sehr aufmerksam seid und Glück habt dann seht ihr vielleicht auch wilde Elefanten oder Gibbons (Affen). Je nach Jahreszeit gibt es wilde Orchideen und große, bunte Schmetterlinge oder andere kleine Tiere. Haltet die Augen und Ohren offen! Anschließen geht es noch zum Heo Suwat Wasserfall, der durch den Film "The Beach" bekannt ist. Hört dem plätschern des Wasserfalls zu und lasst euch einen kleinen Imbiss schmecken. Nach Einbruch der Dunkelheit könnt ihr euren Mut unter Beweis stellen, denn es erwartet euch eine Nachtsafari. Mit Hilfe von speziellen Lampen können wir Wildtiere, Katzen, Affen und sogar wilde Elefanten entdecken. Hast Du sie gesehen?
8. Tag - Khao Yai Nationalpark - Jomtien (ca. 300 km)
Wahnsinn, wie aufregend die gestrige Nachtsafari doch war. Heute macht ihr einen kleinen halt auf dem Bauernmarkt in Pak Chong bevor es weiter zu einem Kalksteinlabyrinth geht. Aber Vorsicht! Verlauft euch nicht im Irrgarten. Ihr seht einen Tempel und eine unglaublich riesige weiße Buddha Statue. Habt ihr genug Kultur erlebt? Dann freut euch auf tolle Tage am Meer. Hoffentlich habt ihr eure Badesachen eingepackt!
9. - 11. Tag - Tolle Tage am Strand
Ausschlafen, im Pool planschen, am Strand herumtollen und mit "neuen" Freunden den Tag verbringen. Das alles und noch viel mehr könnt Ihr in den nächsten Tagen machen.
12. Tag - Abreise (ca. 130 km)
Heute heißt es Abschied nehmen von Thailand oder wie die Thais sagen würden - la gòn kráb (Auf Wiedersehen). Euer Reiseleiter bringt euch zum Flughafen nach Bangkok und ihr tretet euren Rückflug nach Deutschland an.
13. Tag - Ankunft in Frankfurt
Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
Bei dieser Reise gibt es eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen.
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Im Westen der thailändischen Zentralregion befindet sich die beschauliche Stadt Kanchanaburi, welche auch Hauptstadt der gleichnamigen Region ist. Sie liegt rund 130 Kilometer von der thailändischen Hauptstadt Bangkok entfernt. Neben den beiden Klöstern Wat Pa Luangta Bua und Wat Tham Khao Pun ist vor allem die River Kwai Brücke eine beliebte Sehenswürdigkeit der Stadt.

Die sogenannte Brücke am Kwai wurde besonders wegen des gleichnamigen Spielfilms weltberühmt. Sie wurde während des zweiten Weltkrieges von westlichen Kriegsgefangenen und Zwangsarbeitern im Auftrag der japanischen Besatzungsmacht errichtet. Japan wollte damit eine Eisenbahnverbindung nach Birma schaffen, welches ebenfalls besetzt war. Da etwa 16.000 westliche und rund 100.000 asiatische Arbeiter bei dem Bau starben, wurde die Eisenbahnverbindung nach Birma bald schon „Todeseisenbahn“ genannt.

Mit dem Ende des zweiten Weltkrieges wurde die Brücke zerstört, allerdings schon 1946 wieder aufgebaut, weshalb man die berühmte Brücke am Kwai noch heute besichtigen kann.
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Bangkok ist eine sehr große Stadt, mit gut sieben Millionen Einwohnern. Es ist ebenfalls die größte Stadt von Thailand. Man findet über 400 buddhistische Tempel und Klöster, ebenfalls ist Bangkok der wirtschaftliche, kulturelle und politische Mittelpunkt mit den Universitäten und Palästen von Thailand. Der eigentliche Name für Bangkok ist der längste Städtenamen der Welt mit 139 Zeichen. Die Thais nutzen meistens die Kurzform, Krung Thep, was Stadt der Engel bedeutet.
Das Klima in Bangkok ist über das ganze Jahr über recht warm, misst man doch eine durchschnittliche Temperatur von 28,4 Grad Celsius. Regen fällt vor allem während der Monsunzeit am meisten. Diese ist in der Zeit von März bis Oktober. In dieser Periode hat Bangkok auch oft mit Überschwemmungen zu kämpfen. Plant man eine Reise nach Bangkok, sollte bedacht werden, dass im März und April, außer dem Monsun, auch die heißesten Monate sind. Der kälteste Monat ist der Dezember, die Temperaturen bewegen sich da zwischen 21 und 31 Grad Celsius.
Als Tourist hat man in Bangkok keine Probleme, ein passendes Restaurant zu finden. Es gibt Lokale mit allen Richtungen, beispielsweise mit europäischen und asiatischen Spezialitäten. Je nach dem in welchem Teil von Bangkok man sich aufhält, muss man nur wenige Schritte bis zum nächsten Restaurant gehen.
Das Hauptgebiet der Touristen ist die Sukhumvit-Road, da gibt es unzählige Möglichkeiten, sich zu verpflegen.
An Unterhaltung fehlt es in Bangkok an gar nichts. Es gibt viele Einkaufszentren die zum Shopping einladen. Ebenfalls werden oft Thai-Tanzvorführungen veranstaltet, die man sich als Tourist nicht entgehen lassen sollte. Ein Muss bei einem Aufenthalt ist eine Bootsfahrt auf dem Chao Phraya, dem Königsfluss. Dabei bekommt man einen Einblick in das Leben der Einwohner von Bangkok, da der Fluss durch die Stadt und die eigentlichen Quartiere und Wohngebiete fließt. Bangkok ist in jedem Fall eine Reise wert.
Bilder:
Kanchanaburi, gelegen in Zentralthailand, ist wohl bekannt bei Personen, die gern mal in Ruhe Urlaub machen möchten, und nicht so viele Leute um sich rum haben wollen. Einfach mal die Stille genießen, dass ist in Kanchanaburi möglich, denn umgeben von Wäldern und Wiesen, Höhenebenen und Tälern spendet dieser Ort Ruhe und lässt ein Gefühl von Geborgenheit erwachen. Kanchanaburi eine Provinz in Zentralthailand lässt die Natur in einem neuen Licht erwachen, denn hier bekommen eine friedliche Natur und der eigene innere Frieden finden ein Gleichgewicht.
Entspannung wird hier groß geschrieben, und ganz sicher kann man hinterher sagen, man fühlt sich ausgeruhter und frischer.
Seit dem Jahr 2006 verbindet eine neue Straße die Orte Pattaya und Jomtien welche durch den Phra-Tamnak-Hügel, auch Buddha Hill genannt, getrennt sind. Somit ist es nun wesentlich einfacher von Pattaya, dem Unterhaltungs-und Shoppingort in das bedeutend ruhigere und idyllischere Jomtien zu gelangen.

Letzteres gilt eher als Familien-Bad, wo sich Wohnhäuser an Strandhotels, Apartment-Hochhäuser und zahlreiche Bungalow-Dörfer reihen. Das „Ambassador City Jomtien“ mit mehr als 4000 Zimmern ist nur eine von vielen riesigen Hotelanlagen in Jomtien. Das größte Resort Hotel Asiens, der „Pattaya Park Tower“, welches mit seinen 56 Stockwerken weithin sichtbar ist befindet sich nämlich ebenfalls hier und einige weitere Hochhäuser sind in Planung, so soll zum Beispiel der 91-stöckige „Ocean-1-Tower“ errichtet werden.
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Thailand (TH)
Thailand
Thailand gehört zu den wirtschaftlich führenden Staaten in Südostasien und auch als Urlaubsdestination zählt es seit Jahren zu den Top-Zielen. Dazu haben neben dem günstigen Klima vor allem auch die atemberaubende Schönheit der Landschaft, die eindrucksvolle Kultur und die Gastfreundschaft der Thailänder beigetragen. Kaum ein anderes Land versteht es so gut seine Besucher in seinen Bann zu ziehen.
Schon allein die thailändische Hauptstadt und Millionenmetropole Bangkok ist einen Besuch wert, sie beeindruckt mit imposanten Wolkenkratzern und grandiosen Tempelanlagen, wodurch sie Moderne und Tradition geschickt verbindet. Diese Kombination aus Altem und Neuem spürt man überall in der Stadt und das macht auch ihren besonderen Reiz aus. Weiter im Norden Thailands trifft man während einer Thailand Rundreise auf noch mehr Kultur und Tradition wohin gegen der Süden sich eher dem Badetourismus verschrieben hat. Die Küsten sind mit Traumstränden durchzogen und die vielen kleineren und größeren Inseln Thailands bieten von Abgeschiedenheit und Ruhe bis hin zu Action und Party alles was das Urlauberherz begehrt. Dazu sind sie ein Mekka für Wassersportbegeisterte, denn hier lässt es sich nicht nur herrlich Surfen oder Bootfahren sondern auch einwandfrei tauchen, die Unterwasserwelt ist mindestens genauso hinreisend wie die Landschaften über Wasser.
Um also die kulturträchtigen Städte des Nordens mit den malerischen Badeorten des Südens gekonnt zu verbinden sind die beste Empfehlungen Thailand Rundreisen mit anschließender Badeverlängerung. Ein weiterer Pluspunkt für Thailand ist die ausgesprochen leckere und auch gesunde Küche, ein Eldorado für Freunde kulinarischer Experimente.
beste Reisezeit:
Westseite: November – April, Ostseite: November – April, Koh Samui & Koh Phangan: Februar bis Oktober
 

Klima:
Es herrscht ein tropisches Klima mit einer warmen, einer regnerischen und einer kühleren Jahreszeit, diese unterscheiden sich allerdings zwischen den einzelnen Regionen.
Einreise:
mit einem Reisepass, der bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist. Bei der Einreise wird ein Visum ausgestellt, welches zu einem Aufenthalt von maximal 30 Tagen berechtigt.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/ThailandSicherheit.html
http://www.visa-express.de/deutsch/land.php?ISO3166=TH


Impfempfehlungen:
Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben, eine Auffrischung der Standardimpfungen wird aber empfohlen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/ThailandSicherheit.html

Währung:
1 Baht = 100 Satang
 

Flugdauer:
ca. 10 Stunden und 10 Minuten (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ +6h (keine Sommer-/Winterzeitumstellung) somit MESZ +5h 


Gut zu wissen:
Thailand ist eine Monarchie, entsprechender Respekt sollte dem Königshaus entgegen gebracht werden, negative und abfällige Bemerkungen ebenso wie Majestätsbeleidigung werden hart bestraft. Wutausbrüche oder ähnliches sollte unterlassen werden, da dies in Thailand unüblich und unangemessen ist, zudem verliert man durch den unkontrollierten Ausdruck von Ärger oder Frustration sein Ansehen und seine Würde.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.




Beliebte verwandte Reisen:

Kultur, Natur & paradiesische Strände
Vietnam/Kambodscha/Thailand Rundreise
Empfehlung der Redaktion
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
20 Tage Rundreise durch Thailand
ab 1.499 € pro Person
Vom Mekong zum Golf von Siam
Vietnam/Kambodscha/Thailand Rundreise
Inklusive Flug
Rundreise inklusive Baden
16 Tage Rundreise durch Thailand
ab 1.894 € pro Person
Indien & Thailand Rundreise & Baden
Indien/Thailand Rundreise
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
18 Tage Rundreise durch Thailand
ab 1.399 € pro Person
Vietnam, Kambodscha & Thailand Rundreise
Vietnam/Kambodscha/Thailand Rundreise
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
15 Tage Rundreise durch Thailand
ab 1.499 € pro Person