Kleine Gruppe
Inklusive Flug
  • 16-tägige Aktivreise durch Indonesien
  • Ausgewählte Unterkünfte mit genannter Verpflegung
  • Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Zeit
auf Anfrage
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Mystische Vulkane, saftig grüne Reisterrassen, rauschende Gebirgsflüsse, paradiesische Strände und traditionelle Dörfer mit herzlichen Menschen - die Inseln Sulawesi, Flores und Komodo warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Wanderungen und eine Wildwasserfahrt führen Sie mitten ins Geschehen und zeigen Ihnen die faszinierende Inselwelt Indonesiens.
1. Tag Anreise nach Indonesien
Mittags startet Ihr Flug nach Singapur.
2. Tag Singapur - Makassar
Am Morgen landen Sie in Singapur und fliegen weiter auf die Insel Sulawesi. Schon die ersten Besichtigungen bringen Sie mitten ins örtliche Leben. Eine leichte Wanderung führt Sie entlang der Reisfelder ins Dorf Berua. Herzlich laden die Bewohner Sie zu einer Tasse Kaffee in ihre einfachen, aber gemütlichen Häuser ein und heißen Sie in ihrem Land willkommen. Eine Fahrt mit traditonellen Kanus auf dem Puteh-Fluss beschließt einen ersten aufregenden Tag in Indonesien. (A)
3. Tag Makassar - Sengkang
Mit einer kurzen Stadtrundfahrt verabschieden Sie sich von Makassar und machen sich auf in nordöstliche Richtung. Sengkang ist Ihr Ziel. Bei der anschließenden Fahrt mit motorisierten Kanus auf dem Tempe-See weht Ihnen ein frischer Wind um die Nase. Sie halten bei den Schwimmenden Dörfern und die Bewohnern veranschaulichen Ihnen ihr Leben auf und mit dem Fluss. 190 km (F, M)
4. Tag Sengkang - Rantepao
Es geht weiter - das Toraja-Land ruft! Über sich windende Gebirgsstraßen mit malerischen Ausblicken auf die Berghänge mit den darunter liegenden Reisfeldern gelangen Sie mit dem Bus nach Rantepao. Unterwegs besuchen Sie eine Seidenfabrik und lassen sich von den freundlichen Mitarbeitern die einzelnen Schritte zur Herstellung dieses edlen Stoffes erklären. Der Aussichtspunkt Puncak Lakawan mit dem spektakulären Panoramablick lädt ein, sich die Beine zu vertreten und einen stärkenden Kaffee zu genießen. Spät am Abend erreichen Sie Ihr Hotel. (F, M)
5. Tag Rantepao: Tongkonan und Totenkult
Die Toraja haben einen eigenständigen, bis heute lebendigen Totenkult entwickelt. Besichtigungen der Hängenden Särge und Felsengräber geben Ihnen einen tieferen Einblick. Schließlich widmen Sie sich den berühmten Tongkonan-Häuser, die in der typischen Architektur erbaut sind, die Sie bereits in Mamasa kennengelernt haben. (F, M) 500, 500 1,5 Std.

Event-Tipp
Mit etwas Glück haben Sie die Möglichkeit einer traditionellen Totenfeier oder Hochzeit beizuwohnen.
6. Tag Rantepao: durch die Reisfelder
Aus etwa 1.900 Metern Höhe genießen Sie vom Aussichtspunkt in Batutumonga den einmaligen Rundblick über Rantepao. Die saftig grünen Reisfelder sind eine herrliche Kulisse für die heutige leichte Wanderung. Im ältesten Dorf im Toraja-Land verzieren Büffelhörner die Gebäude und Sa´dan ist bekannt für die Herstellung der traditionellen Webarbeiten. (F, M) ca. 1,5 Std.
7. Tag Rantepao: River Rafting
Heute wird es spritzig! Es erwartet Sie ein etwa dreistündiges Rafting-Abenteuer mit Picknick am Flussufer. Anschließend geht es per Bus zurück zum Hotel. (F, P)
8. Tag Rantepao - Sanur
Sie müssen sich vom Toraja-Land verabschieden. Durch die schöne Landschaft geht es zurück nach Makassar, von wo aus Sie auf die »Insel der Götter« fliegen. Dort angekommen geht es direkt zu Ihrem Hotel in Sanur. 320 km (F, M)
9. Tag Sanur: ein Tag für Sie
Die Tage auf Sulawesi haben Ihnen sicherlich viele neue Eindrücke und Begegnungen beschert - heute vormittag haben Sie Zeit, diese in Ruhe Revue passieren zu lassen. Sonne. Strand. Meer. Genießen Sie die freien Stunden! Am Nachmittag möchten wir Ihnen zwei der schönsten Tempel Balis nicht vorenthalten. Tanah Lot - spektakulär auf einen Felsriff gelegen und nur bei Ebbe trockenen Fußes erreichbar - und Taman Ayun - architektonisch und auch landschaftlich eine Augenweide. (F)
10. Tag Sanur - Moni
Flores - allein der Name weckt schon Sehnsucht. Nach Reisfeldern. Vulkanischen Bergwelten. Atemberaubender Natur. Stimmen Sie sich am freien Nachmittag auf die zweitgrößte der Kleinen Sundainseln ein. Dies fällt in der fantastischen Umgebung der Kelimutu Ecolodge mit nachhaltigem Anspruch nicht schwer. (F)
11. Tag Moni - Bajawa
Unvergesslich und ein Muss - der Ausblick auf den Sonnenaufgang am Vulkan Kalimutu ist den Aufstieg zum Besichtigungspunkt wert. Vulkane umrahmen auch Ihr nächstes Ziel, den Bergort Bajawa auf etwa 1.100 m Höhe. Sie besuchen das traditionelle Dorf Wogo und wundern sich über die türkisgrünen Steine am Strand bei Pengga Jawa. Dann zieht der Vulkan Ebulobo Sie in seinen Bann. Majestätisch. Von Nebelschwaden umhüllt. Und immer mit einem leisen Grummeln. (F) ca. 1,5 Std.
12. Tag Bajawa - Ruteng
Der denkmalgeschützte Ort Bena holt Sie zurück in die Vergangenheit. Wandeln Sie zwischen den traditionellen Adat-Häusern, erfahren Sie mehr über die Ngadha-Schreine, die bei Opferritualen und der Ahnenverehrung eine große Rolle spielen, und bestaunen Sie die jahrtausendealten Megalithen auf dem Dorfplatz. Auf der Weiterfahrt nach Ruteng werfen Sie noch einen Blick auf den wunderschön gelegenen Rana Mese-See und können sich schon auf eine ganz besondere Übernachtung freuen: Die Nonnen des Klosters Santa Maria geben Ihnen ihren Segen - und ein Bett für die Nacht. (F)
13. Tag Ruteng - Labuan Bajo
Was haben Spinnennetze und Reisfelder gemeinsam? Auf Flores eine ganze Menge! Auf einem morgendlichen Spaziergang werden Sie es entdecken und von Ihrem Reiseleiter die passende Geschichte dazu hören. Einmal über die Berge, dann eröffnet sich Ihnen der Blick auf das idyllische Städtchen Labuan Bajo. Erkunden Sie die Hafenstadt am freien Nachmittag auf eigene Faust. Oder doch lieber ein Bad im Meer? Sie haben die Wahl! (F) ca 1 Std.
14. Tag Labuan Bajo: Ausflug nach Komodo
Vom schönen Naturhafen aus stechen Sie in See und durchkreuzen etwa vier Stunden das türkisfarbene Wasser, vorbei an hunderten paradiesischen Inseln. Doch Sie interessiert nur eine - Komodo! Wohnort der größten Echsenart der Welt. Einzigartig und urzeitlich. Und der örtliche Ranger weiß, wo sie zu finden sind. Nach der spannenden Begegnung mit den Komodo-Waranen lädt die prachtvolle Unterwasserwelt am Pink Beach zum Schnorcheln ein. Ihr nächstes Ziel? Rinca Island - ein malerisches Plätzchen, das Sie bei einer kleinen Wanderung durch Wald und Savanne erkunden, bevor das Schiff wieder ablegt und Sie zurück nach Labuan Bajo bringt (F, M) ca. 2 Std.
15. Tag Labuan Bajo - Denpasar
Der Vormittag lässt Zeit für einen Bummel durch das verschlafene Städtchen oder für ein erfrischendes Bad im Meer. Dann gehen Sie in die Luft. Per Flug erreichen Sie die Götterinsel Bali. Ihr letzter Abend in der faszinierenden Inselwelt Indonesiens bricht an. (F)
16. Tag Wieder daheim
Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck geht es am Morgen zum Flughafen nach Denpasar. Über Singapur erreichen Sie am Abend wieder die Heimat.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittagessen, P=Picknick, A=Abendessen)
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Makassar
Bilder:
Wer einmal auf die wunderschöne indonesische Insel Bali reisen möchte, der kommt an der quirligen, aufregenden und rasant wachsenden Stadt Denpasar nicht vorbei. Denn die mehr als 600.000 Einwohner zählende Ortschaft im Süden der beliebten Touristeninsel ist sowohl die größte Stadt der Insel als auch die Hauptstadt der Provinz Bali.

Unbedingt gesehen haben sollte man den Puputan-Platz im Stadtzentrum. Hier befindet sich auch ein Denkmal, welches an die rituellen Massenmorde im Jahre 1906 erinnert. Bekannt ist Denpasar aber hauptsächlich als Handelsstadt, so beheimatet der Ort mehrere große Märkte, auf denen man alles findet was das Herz begehrt. Aber auch Einkaufscenter, Shopping Mall und bunte Einkaufsstraßen findet man vielfach in Denpasar.
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Indonesien (ID)
Indonesien
Indonesien ist mit etwa 17 000 Inseln das größte Inselreich der Welt. Die Bewohner nenne ihre Heimat „Unser Land und Wasser“. Doch gerade einmal etwa 6000 Inseln Indonesiens sind bewohnt. Dabei stellt sich die indonesische Bevölkerung aus so vielen unterschiedlichen Nationen und Ethnien zusammen, das liegt nicht nur aus der Zuwanderung vieler Menschen aus anderen asiatischen Staaten, sondern auch an den teils sehr großen Unterschieden zwischen den Bewohnern der einzelnen Inseln. In der Vergangenheit hatten diese nämlich kaum Kontakt miteinander, was dazu führt, dass jede Insel eine eigene Sprache und eine eigene Kultur entwickelte. Somit kann sich Indonesien heute zu Recht als multikulturell bezeichnen.
Dies spürt man schon in der indonesischen Hauptstadt Jakarta auf der Insel Java, in der es einiges zu entdecken gibt, beispielsweise den Unabhängigkeitsplatz mit dem Nationaldenkmal, den Präsidentenpalast, der große Kanal oder auch das Nationalmuseum. Aber auch viele weitere Gebiete und Inseln Indonesiens halten eine Fülle an Sehenswertem für ihre Besucher bereit. Beispielsweise die Insel Sumatra, sie ein Paradies für Naturfreunde, hier existieren die unterschiedlichsten Landschaften und Vegetationsformen und eine dementsprechend vielfältige Tierwelt. Und das nicht nur an Land sondern auch unter Wasser, denn vor den Küsten Sumatras gibt es zahlreiche herrliche Tauchreviere. Eine weitere traumhafte Insel ist Kalimantan, der südliche und zu Indonesien gehörende Teil der Insel Borneo. Hier findet man dichten Regenwald mit exotischer Flora und Fauna vor. Auch Sulawesi ist eine gern besuchte indonesische Insel, sie verfügt über einige atemberaubende Tauchreviere und ist die Heimat des Toraja Volkes, welche für ihre außergewöhnlichen Begräbnisrituale bekannt sind.
Auf Papua Barat, der westliche Teil der Insel, deren östlicher Teil von Papua Neuguinea eingenommen wird, verzaubert seine Besucher mit riesigen Regenwaldgebieten, welche sich hervorragend für abenteuerliche Expeditionen eignen. Doch die beliebteste Insel Indonesiens ist zweifelsohne Bali, sie wird jedes Jahr von mehr als 4 Millionen Touristen besucht und besticht durch ihre Traumstrände und die farbenfrohe Hindu-Kultur ihrer Bewohner. Eine beliebte Form des Reisens in Indonesien ist das Island-Hopping, was den Reisenden möglichst viele verschiedenen Eilande des Inselreiches näher bringt.
beste Reisezeit:
April bis September


Klima:
Es herrscht ein tropisches Monsunklima, Regenzeit ist von Dezember bis März, Trockenzeit von Mai bis Oktober.
Einreise:
Ein Visum wird benötigt, dieses kann bei der Einreise für einen Preis von 25 USD erworben werden, es ist dann für 30 Tagen gültig. Auch ein Reisepass ist erforderlich, dieser muss nach der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/IndonesienSicherheit.html


Impfempfehlungen:
Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben. Es wird empfohlen Standardimpfungen aufzufrischen, zudem ist auch eine Impfung gegen Hepatitis A ratsam.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/IndonesienSicherheit.html

Währung:
Rupiah


Flugdauer:
ca. 14 Stunden und 20 Minuten (mit Zwischenstopp)
 

Ortszeit:
Indonesien erstreckt sich über 3 Zeitzonen: Java/West-und Mittelkalimantan sowie Sumatra: MEZ +6h / MESZ +5h, Zentralindonesien: MEZ +7h / MESZ +6h, Ostindonesien: MEZ +8h / MESZ +7h


Gut zu wissen:
Indonesien ist eine Vielvölkerstaat und bietet somit eine unglaubliche Vielfalt in Kultur, Religion und Tradition. Der Großteil der Bevölkerung gilt als höflich und freundlich. Zudem sind Indonesier bekannt für ihre Gastfreundschaft bekannt.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Bali Land & Strand
Indonesien Rundreise
Inklusive Flug
Rundreise inklusive Baden
15 Tage Rundreise durch Indonesien
ab 1.999 € pro Person
Inselträume für Abenteurer
Indonesien Rundreise
Inklusive Flug
Rundreise inklusive Baden
18 Tage Rundreise durch Indonesien
ab 2.424 € pro Person
Singapur und Bali - Privat
Singapur/Indonesien Rundreise
Durchführungsgarantie
Rundreise inklusive Baden
Ohne Flug
13 Tage Rundreise durch Indonesien
ab 1.095 € pro Person
Mystisches Bali
Indonesien Rundreise
Kleine Gruppe
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Rundreise inklusive Baden
14 Tage Rundreise durch Indonesien
ab 1.935 € pro Person