Kleine Gruppe
Inklusive Flug
  • 13-tägige Busrundreise auf den Philippinen
  • Ausgewählte Unterkünfte mit genannter Verpflegung
  • Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Zeit
ab 2.755 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Mabuhay - Willkommen auf den Philippinen! Diese Reise führt Sie zu den einzigartigen Naturschönheiten Luzons: Wandeln Sie auf den Stufen zum Himmel, erleben Sie das traditionelle Bergvolk der Ifugao, genießen Sie das einzigartige Stadtbild Vigans und entdecken Sie die vielen Gesichter der Metropole Manila.
1. Tag Anreise auf die Philippinen
Heute startet Ihr Linienflug nach Manila.
2. Tag Wilkommen in Manila
Nach Ihrer Ankunft fahren Sie zu Ihrem Hotel. Nutzen Sie die verbleibende Zeit des Tages, um sich von dem langen Flug zu erholen. Ein abendlicher Spaziergang auf der Uferpromenade Manila Baywalk oder im Rizal Park bietet erste Eindrücke dieser pulsierenden Stadt.
3. Tag Manila: Stadt hinter Mauern
Die historischen Stätten und monumentalen Bauten der Metropole sind europäisch geprägt. Sie besuchen die Festungsstadt Intramuros mit dem Fort Santiago und der prachtvollen San Agustin-Kirche sowie das edle Finanzzentrum Makati City mit unzähligen Restaurants und riesigen Einkaufszentren. Im Ayala-Museum erzählen die vielen Dioramen von der Geschichte der Philippinen. Wer mag, stürzt sich ins Nachtleben Manilas. Ihre Reiseleitung nennt Ihnen gerne die Hotspots. (F)
4. Tag Manila - Pinatubo
Die Wanderschuhe angezogen und schon geht es hinauf zum Mt. Pinatubo. Mit dem Geländewagen fahren Sie auf den Vulkan, bevor eine rund einstündige Wanderung zum Kratersee des schlafenden Giganten führt. Nach einem Picknick in eindrucksvoller Landschaft fahren Sie nach Bacalor und besuchen die in einem Lahar - einem vulkanischen Schutt- und Schlammstrom - versunkene Kirche San Guillermo. 150 km (F, M)
5. Tag Pinatubo - Banaue
Eine Tagesfahrt in die Bergwelt der Zentral-Kordilleren führt Sie zunächst durch die weite und fruchtbare Ebene Luzons. Je nach Saison lassen sich die Bauern bei der Reisernte oder beim Pflanzen beobachten. Tagesziel ist die Kleinstadt Banaue in der Provinz Ifugao. Hier wohnen Bergvölker der Ifugao, Bontoc, Kalinga und Apayao. Diese Völker gehören zum Stamm der Igorot und haben sich bis heute ihre alten Riten und Bräuche bewahrt. 290 km (F, M, A)
6. Tag Banaue: Mit dem Jeepney zum achten Weltwunder
Die berühmten Reisterrassen rund um Banaue werden von den Ifugao liebevoll »Stufen zum Himmel« genannt. Sie besuchen die schönsten Aussichtspunkte und verstehen, warum die UNESCO die Terrassen zum Weltnaturerbe erklärt hat. Im Dorf Bagaan treffen Sie auf die Familie Biyo, die hier seit Generationen Reis anbaut. Von der Bewirtschaftung der 2000 Jahre alten Reisterrassen bis hin zur Verarbeitung veranschaulicht Ihnen die Familie ihre tägliche Arbeit mit der Körnerfrucht. Lassen Sie sich den angebotenen Reisschnaps nicht entgehen! Anschließend besuchen Sie eine Schule, kommen mit den Kindern ins Gespräch und erfahren mehr über das Schulsystem und die Ausbildung auf den Philippinen. Übrigens ein beliebter Zeitvertreib der Ifugao ist der Hahnenkampf - eine blutige Angelegenheit, mit der sich ein paar Pesos verdienen lassen. 50 km (F, M)
7. Tag Banaue - Sagada
Grandiose Panoramen sind auf der Gebirgsstraße nach Sagada garantiert. Sie fahren am Mt. Polis vorbei und passieren den Chico-River. Die spektakulären Berghänge mit eindrucksvollen Terrassen scheinen nicht enden zu wollen. In Bontoc besuchen Sie das anschauliche Museum und in Sagada sehen Sie die traditionellen Beisetzungsstätten der Igorot. Wie die typische lokale Kleidung hergestellt wird erfahren Sie aus erster Hand in einer Weberei. Mit einem Spaziergang zu den sogenannten »Hängenden Särgen« und einem Blick in die Lumiang-Höhle beschließen Sie den Tag. 80 km (F)
8. Tag Sagada - Vigan
Weiter geht es auf der Gebirgsstraße bis nach Cervantes. Nach dem Passieren des Bessang-Passes verändert sich die Landschaft und Sie erreichen die Westküste Luzons. Strände mit Kokosnusspalmen und Mangroven bestimmen das Bild. In Santa Maria schauen Sie sich die barocke Kirche an, bevor Sie das charmante Städtchen Vigan erreichen. 210 km (F)
9. Tag Kolonialarchitektur vom Feinsten
Der heutige Tag ist für die historische Stadt Vigan reserviert, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Ein Spaziergang durch die Altstadt versetzt Sie in die spanische Kolonialzeit zurück: Die St. Paul´s Kathedrale sowie zahlreiche herrschaftliche Kolonialhäuser erinnern an die glorreiche, farbenfrohe Vergangenheit der Stadt. Eine Pferdekutschenfahrt darf natürlich nicht fehlen. Dem philippinischen Keramikhandwerk begegnen Sie in einer Töpferei - gerne zeigen und erklären die Töpfer Ihnen ihre Werke. Am Nachmittag haben Sie Zeit für sich. Lassen Sie den Charme Vigans auf sich wirken - bei einem köstlichen Kaffee oder einem kühlen San Miguel in einem der lauschigen Straßencafés. (F, M)
10. Tag Vigan - Manila
Ein weiteres UNESCO-Weltkulturerbe steht auf dem Programm: die Kirche San Augustin in Paoays. Anschließend wandeln Sie auf den Spuren des ehemaligen Präsidenten Ferdinand Marcos und sehen sein ehemaliges Wohnhaus, das Museum sowie sein Mausoleum. Weiter geht die Fahrt nach Laoag, wo Sie das Museo Iloko besuchen. Anschließend fliegen Sie zurück nach Manila. 125 km (F)
11. Tag Manila: Shopping oder Vulkaninsel?
Ein Tag zur freien Verfügung in Manila. Optional bieten wir Ihnen einen Tagesausflug entlang von Obst-, Gemüse- und Kaffeeplantagen nach Tagaytay an. Dieser Ort ist bekannt für seinen atemberaubenden Blick auf den kleinsten aktiven Vulkan der Welt: den Taal. Vor Urzeiten war der Taal ein riesiger Vulkan, der nun wie eine Insel inmitten eines großen Kratersees liegt. Am Abend bietet sich eine »Fiesta Filipina« an. Sie genießen ein köstliches Seafood-Abendessen und sehen eine erstklassige Kulturshow. Versuchen Sie sich im Tinikling, einem philippinischen Folkloretanz. (F)

Event-Tipp
Musikliebhaber besuchen bei Abreise am 10.02. das Bamboo Organ Festival in der St. Joseph Parish Church in Las Piñas. Auf Wunsch besorgen wir die Karten für Sie.
12. Tag Heimreise oder Sonnenbaden?
Am frühen Abend treten Sie Ihre Heimreise an und fliegen über Singapur zurück nach Frankfurt. (F)
13. Tag Willkommen zu Hause
Morgens kommen Sie an Ihrem Ausgangsflughafen an.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittagessen. A=Abendessen)

Für bestimmte Zeiträume haben wir die Beschreibung dieser Reise an saisonale Gegebenheiten angepasst.
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Banaue
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Philippinen (PH)
Philippinen
Die Philippinen sind mit über 7000 Inseln der fünftgrößte Inselstaat der Erde und gehören zu Südostasien. Das von der einstigen spanischen Kolonialherrschaft stark geprägte Land ist ein wahres Urlaubsparadies, hier gibt es alles von kristallklarem Wasser und endlosen Sandstränden über spektakuläre Landschaften mit dicht bewaldeten Bergketten bis hin zu beeindruckenden Reisterrassen und natürlich die lebensfrohen und gastfreundlichen Philippinos.
Die Hauptstadt der Philippinen ist Manila, sie befindet sich auf der Hauptinsel Luzon. Die Stadt fasziniert ihre Besucher mit ihrer Hektik, ihrer Präsenz, ihren Bewohnern und natürlich ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu denen unter anderem der Gouverneurspalast, der Malacañang-Palast, amerikanische Soldatenfriedhof, das Coconut Palace und der gesamte Stadtteil  Intramuros.
Zu den landschaftlich schönsten Regionen zählen neben den zahlreichen Vulkanen die Philippinischen Kordilleren, hier lässt es sich ganz herrlich wandern. Aber nicht nur an Land sondern auch unter Wasser hat das Inselreich sehr viel zu bieten. Das Wassersportangebot ist riesig und die Tauchreviere vor den Küsten der einzelnen Inseln zählen zu den schönsten der Welt und sind ein wahres Eldorado für Taucher. 
Das tropische Inselparadies Philippinen hält also alles bereit was man für einen unvergesslichen und traumhaften Urlaub braucht. Begleitet wird ihr Ausflug natürlich von der zauberhaften Musik der Philippiner und eine Reise in das Inselreich wäre natürlich nicht komplett ohne eine Fahrt in den weltbekannten und für die Philippinen bekanten Jeepneys. Also egal ob Rundreise, Badeurlaub oder Island-Hopping, im Land der tausend Inseln wird für jeden etwas geboten.
beste Reisezeit:
Dezember bis Mai
 

Klima:
Es herrscht ein tropisches Klima, welches durch eine stätige Meeresbrise gemildert wird. Taifune können zwischen August und Oktober auftreten. Die Trockenzeit dauert von Dezember bis Mai, die Regenzeit von Juni bis November.
Einreise:
mit einem Reisepass, der nach der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist. Bei der Einreise wird Touristen gebührenfrei ein Visum erteilt, welches zu einem Aufenthalt von bis zu 21 Tagen berechtigt.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/PhilippinenSicherheit.html
 

Impfempfehlungen:
Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben. Empfehlenswert ist eine Auffrischung der Standardimpfungen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/PhilippinenSicherheit.html

Währung:
1 Philippinischer Peso = 100 Centavos
 

Flugdauer:
ca. 14 Stunden und 30 Minuten (mit Zwischenstopp)
 

Ortszeit:
MEZ +7h (keine Sommer-/Winterzeitumstellung) somit MESZ +6h 


Gut zu wissen:
Philippiner sind sehr freundlich, aufgeschlossen und herzlich. Insgesamt gehören zu den Philippinen über 7000 Inseln, spanische und amerikanische Einflüsse sind fast überall zu spüren.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Inselzauber Philippinen
Philippinen Rundreise
Durchführungsgarantie
Rundreise inklusive Baden
Ohne Flug
9 Tage Rundreise durch Philippinen
ab 859 € pro Person
Philippinen Highlights
Philippinen Rundreise
Durchführungsgarantie
Rundreise inklusive Baden
Ohne Flug
13 Tage Rundreise durch Philippinen
ab 1.819 € pro Person
Die Inselwelt der Visayas
Philippinen Rundreise
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
Rundreise inklusive Baden
15 Tage Rundreise durch Philippinen
ab 3.195 € pro Person
Philippinen: Luzon - Bohol - Cebu
15 Tage Rundreise durch Philippinen
ab 3.650 € pro Person