Durchführungsgarantie
Ohne Flug
  • 12-tägige Autorundreise durch Schweden
  • Ausgewählte Unterkünfte mit genannter Verpflegung
  • Erste Eindrücke: Südschweden zum Kennenlernen
auf Anfrage
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Unzählige Inseln in den Schärengebieten ... Strände und Klippen ... Unberührte Natur ...
1. Tag: Travemünde/Rostock - Trelleborg
Anreise nach Travemünde/Rostock, Einschiffung auf eine Fähre der TT- Line und Überfahrt nach Trelleborg. Übernachtung an Bord in gebuchter Kategorie.
2. Tag: Trelleborg - Karlshamn
Ankunft im schwedischen Trelleborg und Ausschiffung. Fahrt durch die Filmstadt Ystad und malerische Fischerdörfer nach Karlshamn. Die Stadt erhielt ihren Namen von König Karl X Gustav, der ursprünglich aus der Pfalz in Süddeutschland kam. Übernachtung in Karlshamn oder Umgebung.
3. Tag: Karlshamn - Kalmar
Fahrt nach Kalmar, der Unionstadt (nach der Kalmarer Union 1397) mit der prächtigen Wasserburg. Kalmar liegt am zur Ostsee gehörenden Kalmarsund zwischen der Insel Öland und dem Glasreich. Möglichkeit zu einem Abstecher auf die Insel Öland. Übernachtung in Kalmar oder Umgebung.
4. Tag: Kalmar - Stockholm
Wunderschöne Fahrt entlang der Ostseeküste. Statten Sie der Hafenstadt Oskarshamn einen Besuch ab und besichtigen Sie im Kulturhuset lebensvolle Holzminiaturen des Künstlers und lokalen Berühmtheit Axel Robert Petersen. Übernachtung in Stockholm oder Umgebung.
5. Tag: Stockholm
Der heutige Tag steht in für Erkundungen in der Schwedischen Hauptstadt zur Verfügung. Es bieten sich Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten die wunderschöne Metropole zu erkunden. Sehenswert sind u.a. die Altstadtinsel Gamla Stan mit dem Königlichen Schloss und der Krönungskirche, das Sommerschloss Drottningholm und das Freilichtmuseum Skansen. Bei schönem Wetter sollten Sie es nicht versäumen eine Schärenrundfahrt zu unternehmen. Übernachtung wie am Vortag.
6. Tag: Stockholm - Siljan
Fahrt über Uppsala und Falun, welches bekannt ist für seine Bergwerke, die zusammen mit den Arbeitervierteln zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen, nach Mora am Siljan See. Übernachtung am Siljan-See.
7. Tag: Siljan
Tag zur freien Verfügung. Entdecken Sie die wunderschöne Natur und die vielen eindrucksvollen Orte rund um den Siljan See. Übernachtung wie am Vortag.
8. Tag: Siljan - Karlstad
Fahrt durch die schwedischen Wälder nach Karlstad am Vänern-See, dem größten Binnensee Europas. Sehenswürdigkeiten in Karlstad: die Domkirche und das Värmland- Museum. Übernachtung in Karlstad oder Umgebung
9. Tag: Karlstad - Göteborg
Ihre Fahrt führt Sie entlang des Vänern durch die kleine und gemütliche Landschaft Dalslands. Die touristisch kaum frequentierte Umgebung empfiehlt sich besonders für Kanuwanderungen. Außerdem zu empfehlen ist die Wildwasserschlucht bei Mellerud, die man per Boot überqueren kann. Übernachtung in Göteborg oder Umgebung
10. Tag: Göteborg - Helsingborg
Sie fahren entlang der wunderschönen Westküste mit vielen scheinbar endlosen Sandstränden. Besonders zu empfehlen ist das 'Saint Tropez" Schwedens, der exklusive Badeort Båstad in der Region Skåne. Weiterfahrt nach Helsingborg, der Perle des Öresunds. Genießen Sie die besondere Mischung aus moderner Großstadt und Kleinstadtidylle. Übernachtung in Helsingborg oder Umgebung.
11. Tag: Helsingborg - Trelleborg
Fahrt nach Trelleborg. Abends Einschiffung auf ein Fährschiff der TT- Line und Überfahrt nach Travemünde/ Rostock. Übernachtung an Bord in gebuchter Kategorie.
12. Tag: Travemünde/ Rostock
Ankunft in Travemünde/ Rostock und Heimreise.

Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten!
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

3. Tag Kalmar - Wasserburg von Kalmar
Bilder:
Im äußersten Osten Schwedens, in der Provinz Stockholms län befindet sich die Gemeinde Ekerö, welche eines der schönsten Schlösser des gesamten Landes beheimatet, das Schloss Drottningholm. Im Mälaren, dem drittgrößten See des Landes, befindet sich die Insel Lovön auf welcher das atemberaubende Schloss majestätisch thront.

Ursprünglich war Drottningholm ein königliches Lustschloss, seit 1982 dient der imposante Prachtbau der schwedischen Königsfamilie als Wohnsitz. Zudem zählt es zum UNESCO Weltkulturerbe (vor allem wegen des chinesischen Schlösschens und wegen des Drottningholmtheaters, welche beide zur Schlossanlage gehören) und ist ein schwedisches Kulturdenkmal.

Zur Schlossanlage gehören neben dem eigentlichen Schloss, dem Theater und dem chinesischen Schlösschen unter anderem auch ein herrlich angelegter Englischer Garten und ein Barockgarten sowie eine Schlosskirche und ein ehemaliges Wache-Zelt.
Bilder:
Die Altstadt der schwedischen Hauptstadt Stockholm ist ebenso prächtig wie die Altstädte voeler anderer europäischer Großstädte und dennoch ist sie einzigartig und herausragend, denn die gamla staden (schwedisch für Altstadt) befindet sich auf einer Insel im Zentrum des Stadtgebietes. Hier befinden sich zahlreiche beeindruckende Attraktionen und Sehenswürdigkeiten Stockholms.

So beheimatet die Gamla stan beispielsweise das Stockholmer Schloss, die deutsche Kirche „Tyska kyrkan“, die mittelalterliche Reiterplastik „St. Georg mit dem Drachen kämpfend“ und die Nikolaikirche (auch Storkyrkan genannt). Obwohl sich die Altstadt auf einer Insel befindet ist sie dennoch sowohl mit dem Individualverkehr als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln hervorragend zu erreichen. Neben der U-Bahn verkehren hier auch diverse Buslinien.
Bilder:
Im Westteil der Halbinsel Djurgarden befindet sich das atemberaubende Stockholmer Freilichtmuseum Skansen, dessen Name übersetzt „Schanze“ bedeutet. Zur Zeit seiner Eröffnung im Jahre 1891 war es das erste Museum seiner Art, es wurde von dem schwedischen Philologen und Ethnographen Artur Hazelius als Anhang zum Nordischen Museum eingerichtet.

Aufgabe des Freilichtmuseum Skansen war die Bewahrung der damals durch die Industrialisierung bedrohten schwedischen Volkskultur. So wurden beispielsweise ganze Gebäude in das Museum übergesiedelt, typische schwedische Bauten, welche ebenso landestypischen eingerichtet wurden. Heute befinden sich rund 150 Gebäude im Skansen, diese stammen aus den unterschiedlichsten Landesteilen und den unterschiedlichsten sozialen Umgebungen.

Somit findet man hier alles, vom Bauernhof bis zum Bürgerhaus, zudem gibt es ein ganzen Handwerksviertel und sogar eine Kirch und eine Schule. Doch in dem „lebenden Museum“ gibt es nicht nur schwedische Architektur zu bestaunen sondern auch die artenreiche Fauna Skandinaviens, welche hier in einem Tierpark von den Besuchern betrachtet werden kann.

Zudem bietet das Museum auch zahlreiche Aktivitäten, so können sich die Besucher beispielsweise in alten Kunsthandwerken wie dem Schreinern oder der Glasherstellung probieren. Weiterhin werden alte Volksbräuche und –traditionen den Gästen näher gebracht. Und auch landestypische Feste wie der Mitsommer, werden im Freilichtmuseum Skansen zelebriert.
8. Tag Karlstad - Domkirche Karlstad
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Trelleborg
Karlshamn
Bilder:
Bilder:
Die schwedische Hauptstadt Stockholm kann auf eine reiche und lange Geschichte zurückblicken, welche mehr als sieben Jahrhunderte zurückreicht. Dementsprechend vielfältig sind auch die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, die Stockholm zu bieten hat. Zudem ist die Stadt seit 1643 die Residenz des schwedischen Königs und in heutiger Zeit auch Sitz des Parlaments und der Regierung.

Während eines Aufenthaltes in Stockholm sollte man unbedingt die malerische Altstadt Gamla Stan gesehen haben, diese befindet sich auf einer Insel. Zur Altstadt gehört das Schloss sowie die beiden Kirchen Storkyrkan und Tyska kyrkan (deutsche Kirche). Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Vasa Museum, das Reichstagsgebäude, die königlich schwedische Nationaloper und das Stadshus.
Falun
Mora
Karlstad
See Vänern
Bilder:
Die zweitgrößte Stadt Schwedens ist nach Stockholm das eindrucksvolle Göteborg an der Westküste des Landes. Die Stadt erstreckt sich zu beiden Seiten des Flusses Göta älv und hat eine lange und reiche Geschichte. Heute leben in der pulsierenden Universitätsstadt mehr als eine halbe Million Menschen. Als kulturelles Zentrum mit Großstadtflair zieht Göteborg zudem jedes Jahr zahllose Besucher aus aller Welt an.

Zu den Wahrzeichen der Stadt gehört zweifelsohne die imposante Festung Nya Elfsborg, welche der Stadt vorgelagert ist. Weiterhin sehenswert ist zudem der Hafen und die Altstadt. An den Stadtgründer erinnert im Zentrum ein Göteborgs der Gustav Adolfs Torg. Am besten erkundet man die malerische Stadt zu Fuß oder mit dem Fahrrad.
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Schweden (SE)
Schweden
Das „Land der Bären und Elche“, ein Königreich so kontrastreich und malerisch wie kaum ein zweites, Varmt välkommen!   Willkommen in Schweden. Neben dem Festland gehören zudem noch über 200.000 Inseln zum Königreich. Die Landschaft des Landes ist geprägt vom Skandinavischen Gebirge im Westen, Flachland im Osten und die langestreckte Ostseeküste im Süden und Osten.
Die Hauptstadt des Landes ist Stockholm, diese ist keine einheitlich zusammenhängende Stadt, sondern wird von mehreren Buchten und Landzungen durchzogen. Das erklärt auch warum ca. 30 Prozent der Stadtfläche mit Wasser bedeckt ist und man Stockholm den Spitznamen "Venedig des Nordens" gab. Die Stadt ist reich an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, beispielsweise das königliche Schloss, das Reichstagsgebäude Riksdagshuset, die  Altstadtinsel Gamla, das Skansen (Museumsinsel), das Nationalmuseum, das Schloss Drottningholm, die Krönungskirche, Vasa-Museum. Das Land ist aber auch wegen seiner anderen malerischen Städte und vor allen Dingen wegen der sagenhaften Kultur ein sehr beliebtes Reiseziel. So werden sehr gerne Autotouren in den unvergleichlichen Landschaften unternommen, auch Ferienwohnungen in Schweden liegen hoch im Trend. Zu den beliebtesten Unternehmungen gehören Angeln, Radfahren, Baden, Wandern und Museumsbesuche. Somit ist das Land perfekt geeignet für einen aktiven Urlaub bei dem aber Kultur und Entspannung auch nicht zu kurz kommen sollen. Zahlreiche Nationalpark bringen den Besuchern die vielfältige Flora und Fauna näher und im Winter verwandeln sich die höheren Lagen Schwedens in ein Eldorado für Wintersportler.
beste Reisezeit:
Juni bis August
 

Klima:
Schwedens Klima gilt als relativ mild auch wenn die Winter, besonders im Norden, bitter kalt mit Temperaturen bis zu -40°C sein können. Im Süden sind die Sommer heiß und die Winter milder. Von Juni bis Juli scheint im Norden die Mitternachtssonne, hier wird es in dieser Zeit nicht dunkel.
Einreise:
mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis, ein Visum ist nicht erforderlich.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/SchwedenSicherheit.html
 

Impfempfehlungen:
Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben, eine Auffrischung der Standardimpfungen wird aber empfohlen. Zudem ist eine Impfung gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) sinnvoll, da diese Krankheit besonders im Sommer durch Zeckenbisse übertragen wird.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/SchwedenSicherheit.html

Währung:
1 Schwedische Krone = 100 Öre
 

Flugdauer:
ca. 2 Stunden (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ 


Gut zu wissen:
Die Schweden sind sehr bodenständig, zumeist duzt man sich. Außerdem wird Wert auf höfliche Umgangsformen und Pünktlichkeit gelegt.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Höhepunkte Schwedens
Schweden Rundreise
Empfehlung der Redaktion
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
8 Tage Rundreise durch Schweden
ab 599 € pro Person
Skandinavien Metropolen des Nordens
Dänemark/Finnland/Norwegen/Schweden Rundreise
Inklusive Flug
8 Tage Rundreise durch Schweden
ab 1.795 € pro Person
Skifahren, Rentierschlitten und Sauna
7 Tage Rundreise durch Schweden
ab 525 € pro Person
Stippvisite Polarkreis
Schweden Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
4 Tage Rundreise durch Schweden
ab 729 € pro Person