Kleine Gruppe
Inklusive Flug
  • 11-tägige Aktivreise durch Schottland
  • 2-/3-Sterne Hotels mit genannter Verpflegung
  • Aktiv erkunden Sie den Westen Schottlands
ab 2.328 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Der Westen Schottlands mit seinen Hochmooren, bizarren Küstenszenerien, schwarzen Lochs, unendlichen Aussichtsgipfeln und zahllosen Inseln ist unbestreitbar d a s Juwel des an Naturlandschaften so reich gesegneten Landes. Von Oban aus lassen sich nicht nur Wanderungen im Hinterland unternehmen, sondern aufgrund der guten Fährverbindungen auch auf den umliegenden Inseln. Und Skye, weithin bekannt, ist sicher das Wanderparadies schlechthin von allen schottischen Inseln!
1. Tag: Fluganreise nach Edinburgh ...
...und Transfer nach Oban (2,5 Std.).
2. Tag: Black Lochs und Dunstaffnage
Wir bummeln durch Oban und vorbei am McCraig Tower erreichen wir die sog. Black Lochs, kleine Seen am Fuß des wilden Hochmoors. Der Weg führt nach Connell und dann über Castle Dunstaffnage zurück nach Oban (GZ: 5 Std., +/- 120 m, häufiges Auf und Ab).
3. Tag: Die Insel Lismore
1-stündige Fährüberfahrt und Wanderung am Pier von Lismore, bevor wir an der Ostküste ein eisenzeitliches Fort (Broch) und später die Ruine des Castle Coeffin sehen (GZ: 3 1/2 oder 5 Std., +/- 100 m, witterungsabhängig).
4. Tag: Freizeit
EinTagesausflug nach Mull oder Iona?
5. Tag: Seil und Luing
Eigenwillig präsentieren sich die zwei kleinen Inseln südlich von Oban. Auf der Insel Seil wandern wir entlang der malerischen Küste zum winzigen Hafen Cluan. Per Boot geht es nach Luing, wo wir die Wanderung entlang der Steilklippen bis Cullipool fortsetzen (GZ: 3 1/2 Std., kaum Höhenunterschiede).
6. Tag: Kerrera
Die spektakulärste Wanderung beginnt direkt in Oban. Über fantastische Aussichtshügel geht es hinab zur Pier, von wo wir nach Kerrera übersetzen. Highlights sind, das toll gelegene Gylen Castle und die wirklich atemberaubenden Ausblicke vom höchsten Gipfel (189 m) (GZ: 5 Std., +/- 200 m).
7. Tag: Auf nach Skye
Transfer nach Mallaig (2,5 Std.) und 30-minütige Fährüberfahrt nach Skye. Wanderung entlang der Küste zum südlichsten Punkt, dem Point of Sleat, wo die Aussichten grenzenlos scheinen (GZ: 3 Std., +/- 100 m, öfter Auf und Ab).
8. Tag: Skye im Norden
Eine Rundfahrt zeigt uns die Großartigkeit dieser wilden Insel. Im Norden wandern wir entlang bizarrer Felsnadeln im Quiraing-Massiv (GZ: 3 Std., +/- 300 m).
9. Tag: Im Herzen der Cuillins
Sehr beliebt ist der Aufstieg zum Coire Lagan, einem See auf 600 m Höhe, umrahmt von senkrechten Felswänden. Immer wieder neue Ausblicke hält der Pfadabstieg zu knorrigen Bäumen und einem Wasserfall bereit (GZ: 3 1/2 Std., +/- 600 m).
10. Tag: Edinburgh
Auf nach Edinburgh (1 Ü). Nachmittags können wir die Zeit für eigene Erkundungen nutzen.
11. Tag: Abflug
Flughafentransfer und Rückflug.

Änderungen der Reiseroute und Fluggesellschaften bleiben vorbehalten. 
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Bilder:
Die berühmte Isle of Skye ist die größte Insel der Inneren Hebriden und befindet sich direkt vor der Westküste Schottlands. Übersetzt bedeutet der Name so viel wie „Insel des Nebels“. Insgesamt erstreckt sich die Isle of Sky auf einer Fläche von etwa 1.650 km² im Atlantik und beheimatet rund 9.200 Einwohner.

Zu den vielen Sehenswürdigkeiten des faszinierenden Eilands gehören neben zahlreichen sogenannten Brochs, das sind runde turmartige Anlagen, welche aus der Eisenzeit stammen, auch piktische Symbolsteine,  Steingräber (Cairns), Steinreihen und –kreise. Auch die High Pasture Cave und die Schlossruine Castle Moil sind bedeutende Touristenattraktionen. Viele dieser historischen Plätze werden bis heute als „heilige Orte“ verehrt.
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Bereits seit 1437 ist Edinburgh die Hauptstadt Schottlands, allerdings nach Glasgow nur die zweitgrößte Stadt des Landes, sie zählt knapp 500.000 Einwohner. Viele Reisende sind sich darüber einig, dass die Hauptstadt die schönste aller schottischen Städte ist. Mit ihrem historischen Flair, den vielen kulturellen Attraktionen und der bezaubernden Landschaft verzaubert sie jeden ihrer Besucher.

Nach einem Zitat von Theodor Fontane wird die Stadt auch oft als „Athen des Nordens“ bezeichnet. Dass sie diese Bezeichnung völlig zu Recht trägt beweisen die vielen eindrucksvollen Bauwerke Edinburghs wie das Edinburgh Castle, der Palace of Holyroodhouse, die St. Mary’s Cathedral oder die St. Giles Cathedral.

Ebenfalls besuchenswert sind die National Gallery of Scotland, das National Museum of Scotland, die Princes Street Gardens und die Royal Botanic Gardens. Auf ganz besondere Weise prägt auch der sogenannte Arthur’s Seat das Bild der Stadt. Arthur’s Seat ist ein 251 Meter hoher Berg vulkanischen Ursprungs, welcher sich malerisch hinter der Stadt erhebt.
Bilder:
Mallaig
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Schottland (GB)
Schottland
Die wohl bekanntesten Wahrzeichen Schottlands sind der Kilt, der Dudelsack und der Whiskey. Um aber das Land in seiner ganzen Schönheit und Vielfalt kennen zu lernen bedarf es einer Reise in das Land der grünen Hügel und der karierten Muster. Auf einer solchen Reise werden sie die Gegensätze zwischen dem stärker von England beeinflusstem Süden und dem Norden erkennen. Die typische schottische Architektur, die Lebensfreude der Menschen und die wildromantischen und einsamen Landschaften werden Sie in ihren Bann ziehen. Zudem lernen Sie die zwei größten Städte des Landes kennen, Glasgow und Edinburgh, letztere ist die Hauptstadt des Landes und beeindruckt ihre Besucher vor allem mit ihren vielen historischen Gebäuden und den schmalen mittelalterlichen Gassen. Die malerische Altstadt ist dabei nur eine Attraktion, die zwei hauptsächlichen Sehenswürdigkeiten sind das Edinburgh Castle und der Palace of Holyroodhouse. Und auch Glasgow, die größte Stadt Schottland kann mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten aufwarten, beispielsweise mit dem George Square und den City Chambers sowie dem Science Center, der Glasgow University und der St- Mungos Kathedrale. Und auch die vielen vorgelagerten schottischen Inseln faszinieren mit einem ganz besonderen Charme, so wie die pittoreske Isle of Skye mit ihren imposanten Cuillin Hills. Ebenfalls sehr bekannt aber auch atemberaubend eindrucksvoll ist Loch Ness.

Beliebte verwandte Reisen:

Highlands & Grüne Insel
Schottland/Irland Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
10 Tage Rundreise durch Schottland
ab 1.199 € pro Person
Grüne Seele Großbritanniens
Schottland Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
8 Tage Rundreise durch Schottland
ab 999 € pro Person
Grüne Seele Großbritanniens
Schottland Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
8 Tage Rundreise durch Schottland
ab 999 € pro Person
Schottland im Überblick
Schottland Rundreise
Inklusive Flug
8 Tage Rundreise durch Schottland
ab 1.797 € pro Person