Durchführungsgarantie
Ohne Flug
  • 11-tägige Autorundreise durch Schweden
  • Mittelklassehotels mit Frühstück
  • Entdecken Sie Ihr neues Lieblingsreiseland
auf Anfrage
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Diese Autorundreise führt Sie in das Herz Schwedens. Sie fahren entlang der Schärenküste am Kattegat, statten der pulsierenden Metropole Stockholm einen Besuch ab und lassen sich in den stillen Weiten Dalarnas von der nordischen Landschaft begeistern.
1. Tag Göteborg - Jönköping (ca. 170 km, 2 Stunden reine Fahrtzeit)
Individuelle Anreise nach Göteborg. Die erste Etappe führt Sie an die Südspitze des Vätternsees, nach Jönköping. Besichtigen Sie den historischen Stadtkern oder spazieren Sie am Ufer des zweitgrößten schwedischen Binnensees entlang. Übernachtung in Jönköping.
2. Tag Jönköping - Nyköping (ca. 230 km, 3 Stunden reine Fahrtzeit)
Auf Ihrem Weg zum Tagesziel Nyköping lohnt ein Stopp in Gränna, der Stadt der Zuckerbäcker. Übernachtung in Nyköping.
3. Tag Nyköping - Stockholm (ca. 120 km, 1 Stunde 45 Minuten reine Fahrtzeit)
Unternehmen Sie einen Abstecher in das idyllische Hafenstädtchen Trosa an der Ostsee. Schwedens Hauptstadt liegt malerisch auf zahlreichen Inseln zwischen Mälarsee und Ostsee. Genießen Sie interessante Museen, verlockende Einkaufsstraßen oder eine Bootsfahrt in die Schären. 3 Übernachtungen in der Region Stockholm.
4.-5. Tag Stockholm
Sie haben zwei ganze Tage, die aufregende Metropole Stockholm zu erleben. Gönnen Sie sich unbedingt einen Bummel durch Gamla Stan, Stockholms romantische Altstadt. Auf der Museumsinsel Djurgården sehen Sie schon von weitem die Schiffsmasten des Vasa Museums. Das Museum ist eine der bedeutensten Sehenswürdigkeiten der Stadt und birgt das restaurierte Wrack der Vasa, eines der größten Kriegsschiffe seiner Zeit. Der Eintritt ist inklusive.
6. Tag Stockholm - Falun (ca. 297 km, 4 Stunden reine Fahrtzeit)
Eine beeindruckende Sehenswürdigkeit erwartet Sie auf dem Weg in die Region Dalarna - halten Sie am Schloss Tidö, einst der besterhaltensten Schlösser und an der Silbergrube von Sala, die zur Zeit Gustav Wasas angelegt wurde. 3 Übernachtungen in Falun.
7.-8. Tag Ausflug Siljansee (ca. 100 km, 1 Stunde 30 Minuten reine Fahrtzeit)
Nutzen Sie die zwei Tage, um die Region um den Siljansee näher kennenzulernen. Das malerisch gelegene Gewässer gilt als das Herz Schwedens. Der 28 m hohe Aussichtsturm Vidablick bei Rättvik verschafft herrliche Ausblicke auf die Umgebung und auf den See oder genießen Sie einfach eine Tasse Kaffee auf der Terrasse. Die Långbryggan, ein 628 m langer Kai, lädt in Rättvik zu einem Spaziergang ein. Auch die Halbinsel Sollerön oder die Kupfermine in Falun sind ein Besuch wert.
9. Tag Falun - Karlstadt (ca. 240 km, 2 Stunden 30 Minuten reine Fahrtzeit)
In Richtung Süden fahren Sie über die Seenplatte von Dalsland mit dem malerischen Bengtsfors in Richtung Karlstad. Besichtigen Sie in Mårbacka das Wohnhaus der Schriftstellerin Selma Lagerlöf, die einst durch die Geschichte des Nils Holgersons berühmt wurde. Übernachtung in Karlstad.
10. Tag Karlstadt - Göteborg (ca. 160 km, 3 Stunden reine Fahrtzeit)
Am Ufer des Vänern führt die Route Sie nach Göteborg. Entdecken Sie das lebendige Zentrum mit Grachten, Einkaufsstraßen, Parks und interessanten Museen. Übernachtung in Göteborg.
11. Tag Göteborg
Individuelle Rückreise oder Verlängerung Ihres Aufenthaltes in Göteborg.

Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten!
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Bilder:
Die Altstadt der schwedischen Hauptstadt Stockholm ist ebenso prächtig wie die Altstädte voeler anderer europäischer Großstädte und dennoch ist sie einzigartig und herausragend, denn die gamla staden (schwedisch für Altstadt) befindet sich auf einer Insel im Zentrum des Stadtgebietes. Hier befinden sich zahlreiche beeindruckende Attraktionen und Sehenswürdigkeiten Stockholms.

So beheimatet die Gamla stan beispielsweise das Stockholmer Schloss, die deutsche Kirche „Tyska kyrkan“, die mittelalterliche Reiterplastik „St. Georg mit dem Drachen kämpfend“ und die Nikolaikirche (auch Storkyrkan genannt). Obwohl sich die Altstadt auf einer Insel befindet ist sie dennoch sowohl mit dem Individualverkehr als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln hervorragend zu erreichen. Neben der U-Bahn verkehren hier auch diverse Buslinien.
Bilder:
Zu den Highlights der schwedischen Hauptstadt Stockholm gehört zweifelsohne das beeindruckende maritime Vasa Museum, welches sich  auf der Insel Djurgarden befindet. Gezeigt wird hier im Wesentlichen das gleichnamige Kriegsschiff Vasa, dieses ist im Jahre 1628 während seiner Jungfernfahrt gesunken, konnte aber geborgen werden und ist bis heute vollständig erhalten.

Schon von weitem erkennt man das Vasa-Museum und worum es hier geht, denn die aus dem Gebäude ragen die Schiffsmasten majestätisch in die Höhe. Eröffnet wurde es im Jahre 1990, seitdem ist es das meist besuchte Museum in ganz Skandinavien. Vor der Einrichtung des Vasa Museums war das imposante Kriegsschiff provisorisch in der Vasa Werft untergebracht.
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Bilder:
Die zweitgrößte Stadt Schwedens ist nach Stockholm das eindrucksvolle Göteborg an der Westküste des Landes. Die Stadt erstreckt sich zu beiden Seiten des Flusses Göta älv und hat eine lange und reiche Geschichte. Heute leben in der pulsierenden Universitätsstadt mehr als eine halbe Million Menschen. Als kulturelles Zentrum mit Großstadtflair zieht Göteborg zudem jedes Jahr zahllose Besucher aus aller Welt an.

Zu den Wahrzeichen der Stadt gehört zweifelsohne die imposante Festung Nya Elfsborg, welche der Stadt vorgelagert ist. Weiterhin sehenswert ist zudem der Hafen und die Altstadt. An den Stadtgründer erinnert im Zentrum ein Göteborgs der Gustav Adolfs Torg. Am besten erkundet man die malerische Stadt zu Fuß oder mit dem Fahrrad.
In Südschweden liegt die malerische Stadt Jönköping, welche zu der historischen Provinz Smaland gehört. Der pittoreske, knapp 90.000 Einwohner zählende Ort befindet sich am Südufer des Vättern, des zweitgrößten Sees Schwedens. Doch nicht nur die landschaftlich hervorragende Lage machen Jönköping bei Reisenden so beliebt sondern auch das günstige Klima der Region.

Zudem hat die Stadt ihren Besuchern einiges zu bieten, beispielsweise das Streichholzmuseum oder auch das Fabrikmuseum der Firma Husqvarna. Neben Erholung und herrlich angelegten Grünflächen bietet außerdem der wunderschöne Stadtpark ein beeindruckendes Freilichtmuseum. Das Wahrzeichen von Jönköping ist allerdings die Sophiakirche, welche mit ihrem über 70 Meter hohen Turm weithin sichtbar ist.
See Vättern
Gränna
Nyköping
Die schwedische Hauptstadt Stockholm kann auf eine reiche und lange Geschichte zurückblicken, welche mehr als sieben Jahrhunderte zurückreicht. Dementsprechend vielfältig sind auch die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, die Stockholm zu bieten hat. Zudem ist die Stadt seit 1643 die Residenz des schwedischen Königs und in heutiger Zeit auch Sitz des Parlaments und der Regierung.

Während eines Aufenthaltes in Stockholm sollte man unbedingt die malerische Altstadt Gamla Stan gesehen haben, diese befindet sich auf einer Insel. Zur Altstadt gehört das Schloss sowie die beiden Kirchen Storkyrkan und Tyska kyrkan (deutsche Kirche). Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Vasa Museum, das Reichstagsgebäude, die königlich schwedische Nationaloper und das Stadshus.
Trosa
Falun
Siljansee
Karlstad
See Vänern
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Schweden (SE)
Schweden
Das „Land der Bären und Elche“, ein Königreich so kontrastreich und malerisch wie kaum ein zweites, Varmt välkommen!   Willkommen in Schweden. Neben dem Festland gehören zudem noch über 200.000 Inseln zum Königreich. Die Landschaft des Landes ist geprägt vom Skandinavischen Gebirge im Westen, Flachland im Osten und die langestreckte Ostseeküste im Süden und Osten.
Die Hauptstadt des Landes ist Stockholm, diese ist keine einheitlich zusammenhängende Stadt, sondern wird von mehreren Buchten und Landzungen durchzogen. Das erklärt auch warum ca. 30 Prozent der Stadtfläche mit Wasser bedeckt ist und man Stockholm den Spitznamen "Venedig des Nordens" gab. Die Stadt ist reich an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, beispielsweise das königliche Schloss, das Reichstagsgebäude Riksdagshuset, die  Altstadtinsel Gamla, das Skansen (Museumsinsel), das Nationalmuseum, das Schloss Drottningholm, die Krönungskirche, Vasa-Museum. Das Land ist aber auch wegen seiner anderen malerischen Städte und vor allen Dingen wegen der sagenhaften Kultur ein sehr beliebtes Reiseziel. So werden sehr gerne Autotouren in den unvergleichlichen Landschaften unternommen, auch Ferienwohnungen in Schweden liegen hoch im Trend. Zu den beliebtesten Unternehmungen gehören Angeln, Radfahren, Baden, Wandern und Museumsbesuche. Somit ist das Land perfekt geeignet für einen aktiven Urlaub bei dem aber Kultur und Entspannung auch nicht zu kurz kommen sollen. Zahlreiche Nationalpark bringen den Besuchern die vielfältige Flora und Fauna näher und im Winter verwandeln sich die höheren Lagen Schwedens in ein Eldorado für Wintersportler.
beste Reisezeit:
Juni bis August
 

Klima:
Schwedens Klima gilt als relativ mild auch wenn die Winter, besonders im Norden, bitter kalt mit Temperaturen bis zu -40°C sein können. Im Süden sind die Sommer heiß und die Winter milder. Von Juni bis Juli scheint im Norden die Mitternachtssonne, hier wird es in dieser Zeit nicht dunkel.
Einreise:
mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis, ein Visum ist nicht erforderlich.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/SchwedenSicherheit.html
 

Impfempfehlungen:
Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben, eine Auffrischung der Standardimpfungen wird aber empfohlen. Zudem ist eine Impfung gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) sinnvoll, da diese Krankheit besonders im Sommer durch Zeckenbisse übertragen wird.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/SchwedenSicherheit.html

Währung:
1 Schwedische Krone = 100 Öre
 

Flugdauer:
ca. 2 Stunden (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ 


Gut zu wissen:
Die Schweden sind sehr bodenständig, zumeist duzt man sich. Außerdem wird Wert auf höfliche Umgangsformen und Pünktlichkeit gelegt.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Höhepunkte Schwedens
Schweden Rundreise
Empfehlung der Redaktion
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
8 Tage Rundreise durch Schweden
ab 599 € pro Person
Skandinavien Metropolen des Nordens
Dänemark/Finnland/Norwegen/Schweden Rundreise
Inklusive Flug
8 Tage Rundreise durch Schweden
ab 1.795 € pro Person
Skifahren, Rentierschlitten und Sauna
7 Tage Rundreise durch Schweden
ab 525 € pro Person
Stippvisite Polarkreis
Schweden Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
4 Tage Rundreise durch Schweden
ab 729 € pro Person