Ohne Flug
  • 8-tägige Standortrundreise durch Kroatien
  • Mittelklassehotels mit Frühstück
  • Flug individuell zubuchbar
auf Anfrage
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

8 Tage/7 Nächte ab/bis Makarska Riviera.

Flug individuell zubuchbar

Zu Ihrer Reise buchen wir Ihnen gerne attraktive tagesaktuelle Flugpreise ab verschiedenen Flughäfen hinzu.

Sprechen Sie Ihren persönlichen Urlaubsberater an, wir beraten Sie gerne!
1. Tag: Samstag, Makarska Riviera
Individuelle Anreise zum 3 Sterne- oder 4 Sterne-Hotel an der Makarska Riviera.
2. Tag: Sonntag, freier Tag
Genießen Sie den Tag am herrlich glasklaren Meer oder entdecken auf eigene Faust, z.B. Trogir und Split. Das mittelalterliche Städtchen Trogir liegt auf einer kleinen Insel, welche reich an engen Gassen und Denkmälern ist. Nicht ohne Grund wurde der Stadtkern von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, genauso wie die Altstadt von Split. Besichtigen Sie in Split z.B. eines der schönsten erhaltenen Bauwerke der Antike wie den Diokletianpalast oder die Kathedrale 'Sv Duje'. (F)
3. Tag: Montag, Naturpark Biokovo
Der Naturpark Biokovo lockt mit seiner beeindruckenden Schönheit. Genießen Sie die Landschaften und unvergessliche Ausblicke vom Gipfel. Die Fahrt führt an den Fuß des Gipfels Vopac (1.421 m). Ein Spaziergang führt Sie zum Aussichtspunkt, der einen fantastischen Ausblick auf die Makarska Riviera und die Inseln Brac, Hvar und Korcula bietet. Die Fahrt geht weiter zum Sveti Juraj (1.762 m), mit Blick auf die dalmatinische Küste mit ihren Inseln sowie Bosnien und Herzegowina. (F)
4. Tag: Dienstag, Mostar
Fahrt entlang der Küste zum fruchtbaren Delta des Flusses Neretva weiter nach Mostar, dem 'Fenster zum Orient'. Ein Reiseleiter führt durch den orientalischen Teil der Stadt mit dem alten Basar voller lebendiger Läden und Werkstätten. Danach Besuch der Moschee und Spaziergang über die osmanische Brücke aus dem 16. Jahrhundert. Sie verlassen Mostar am späten Nachmittag und reisen zurück über das Biokovo-Gebirge. (F)
5. Tag: Mittwoch, Dubrovnik
Heute besuchen Sie die 'Perle der Adria'. Dank seinem reichem Kulturerbe befindet sich die historischeAltstadt auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe. Dubrovnik ist ein wahrer Schatz architektonischer und kultureller, jahrhundertelang sorgfältig erhaltener Meisterstücke. Während eines gemütlichen Spaziergangs mit Führung entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie Paläste, Kirchen, Museen und Plätze. (F)
6. Tag: Donnerstag, Fluss Cetina und Omis
Fahrt entlang der Küste nach Omis, einer kleinen Stadt an der Mündung des Flusses Cetina. Von dort geht die Fahrt auf dem Fluss weiter, bis zu einem Restaurant, wo zu Mittag gegessen wird. Wein und Spezialitäten tragen zu einer warmen Atmosphäre bei. (F, M)
7. Tag: Freitag, Nationalpark Krka & Sibenik
Genießen Sie die Fahrt entlang der Küste nach Sibenik. Sie besichtigen die schönste Kathedrale der Adria. Danach Weiterfahrt zum Nationalpark Krka. Das einzigartige Naturschauspiel mit den schönsten Wasserfällen Kroatiens wird Sie beeindrucken. Nach dem Besuch der alten Mühlen, wo Sie den Blick auf den schäumenden Wasserfall Skradinski Buk genießen, bleibt noch genug Zeit für ein Mittagessen, ein kurzes Bad oder eine Wanderung durch den Wald. Rückfahrt durch das Hinterland Dalmatiens. (F)
8. Tag: Samstag, Makarska Riviera
Individuelle Abreise oder Verlängerung. Transfer vom Hotel zum Flughafen. (F)

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten!
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

7. Tag Krka Wasserfälle
Krk - Nationalpark Krka
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Kroatien (HR)
Kroatien
Das Land zwischen Mittel- und Südosteuropa beeindruckt seine Besucher mit grandiosen Stränden, traumhaften Küsten, eindrucksvollen Städten und paradiesischen Inseln. Da verwundert es nicht, dass die Besucherzahlen von Jahr zu Jahr steigen. Weitere Gründe für den wachsenden Tourismus sind die verhältnismäßig niedrigen Preise und der Ruf Kroatiens als ideales Urlaubsland.
Zudem haben sich die Infrastruktur und der allgemeine Lebensstandard in den letzten Jahren deutlich verbessert. Besonders in der Hauptstadt Zagreb spürt man diese Verbesserungen. Hier befinden sich Sehenswürdigkeiten wie die St.-Markus-Kirche , der Banal-Hof oder der Lotršcak-Turm in der Oberstadt sowie das Kroatisches Nationaltheater in Zagreb und der Botanische Garten in der Unterstadt oder auch die  Kathedrale von Zagreb, der Erzbischofspalast und die Marienkirche in Kaptol.
Im Süden Kroatiens erstreckt sich ein Teil des dinarischen Gebirges, hier ist das Eldorado für alle Naturfreunde und selbstverständlich für Wanderer. Im Winter dient es darüber hinaus als ideales Wintersportgebiet. Ebenfalls im Süden Kroatiens befindet sich die wohl beliebteste Ferienregion Kroatiens, Dalmatien an der Adriaküste. Zu Dalmatien gehören so aufregend lebendige Orte wie Dubrovnik, Split oder Zadar. Und auch so fantastische Inseln wie Rab, Brac, Hvar und Vis. Hier lässt es sich herrlich entspannen und ein unvergesslicher und gelungener Urlaub ist so gut wie garantiert.
Doch die reiche Kultur und Geschichte sowie die alten Traditionen machen Kroatien eigentlich zu schade für einen reinen Badeurlaub, deshalb sollten die beeindruckenden Städte, die herrlichen Landschaften und die traumhaften Strände und Inseln einfach auf einer Rundreise kombiniert werden. Somit kann man eine Menge von diesem herrlichen Land erkunden und anschließend ein paar erholsame Tage oder Wochen an einem der Traumstrände verbringen.

beste Reisezeit:
Mai bis September


Klima:
Im Norden und Osten Kroatiens herrscht kontinentales Klima. An der Adriaküste dominiert Mittelmeerklima.

Einreise:
mit einem Reisepass oder einem Personalausweis, der mindestens für die Dauer der Reise gültig ist. Bei einem Aufenthalt von maximal 90 Tagen in einem Halbjahr besteht keine Visumpflicht.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/KroatienSicherheit.html


Impfempfehlungen:
Eine Impfung gegen FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) ist ratsam, weiterhin sollten die Standardimpfungen aufgefrischt werden.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/KroatienSicherheit.html

Währung:
1 Kuna = 100 Lipas
 

Flugdauer:
ca. 1 Stunde und 20 Minuten (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ 


Gut zu wissen:
Viele Regionen Kroatiens sind bekannt für die ausgesprochen guten Weine, diese sollten unbedingt probiert werden. Auch traditionelle Handarbeiten sind gern gekaufte Souvenirs.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Höhepunkte in sieben Ländern
Albanien/Mazedonien/Kosovo/Serbien/Bosnien-Herzegowina/Kroatien/Montenegro Rundreise
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
12 Tage Rundreise durch Kroatien
ab 1.999 € pro Person
Kroatien die umfassende Reise
12 Tage Rundreise durch Kroatien
ab 2.245 € pro Person
Kultur, Wandern & Erholung am Meer
8 Tage Rundreise durch Kroatien
ab 719 € pro Person
Höhepunkte an der dalmatinischen Küste
7 Tage Rundreise durch Kroatien
ab 1.295 € pro Person