Kleine Gruppe
Inklusive Flug
  • 10-tägige Erlebnisreise durch Russland
  • Ausgewählte Unterkünfte/Nachtzug mit genannter Verpflegung
  • Reisen Sie an den faszinierenden Baikalsee
ab 2.790 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Der Baikalsee ist ein Gewässer von fast mystischer Schönheit. Weite Uferbereiche des Sees stehen heute unter Naturschutz - viele der Tierarten sind nur hier anzutreffen, wie die putzige Baikalrobbe. Entdecken Sie die Weite und Widersprüchlichkeit Russlands, fahren Sie auf der Strecke der legendären Transsibirischen Eisenbahn und genießen Sie die herzliche Gastfreundschaft der Bewohner Sibiriens.
1. Tag Flug nach Irkutsk
Sie fliegen mit Aeroflot über Moskau nach Irkutsk (Flugdauer insg. ca. 10,5 Std.).
2. Tag Irkutsk
Ankunft in Irkutsk und Early Check-in im Hotel. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts sorgte eine Gruppe junger Adliger dafür, dass Irkutsk zum geistig-kulturellen Zentrum Sibiriens aufstieg. Sehenswert sind die aus dieser Zeit stammenden Holzhäuser, das geschichtsträchtige "Weiße Haus" und die alte Markthalle. (A)
3. Tag Irkutsk - Listwjanka
Was wäre eine Reise nach Sibirien ohne eine Fahrt mit der Eisenbahn? Mit dem Regionalzug fahren Sie auf der legendären Transsib-Strecke zum südlichen Baikalsee nach Sludjanka und von dort weiter mit der Baikalbahn. Immer wieder hält der Zug, um Ihnen Gelegenheit für Erinnerungsfotos vor der traumhaften Kulisse des Baikalsees zu geben. Von Sludjanka aus überqueren Sie am Abend die Angara mit der Fähre und fahren weiter nach Listwjanka am Ufer des Baikalsees. (F/A)
4. Tag Listwjanka
Das örtliche Museum informiert über die Entstehungsgeschichte des Sees und zeigt sehenswerte Mineralien aus der Region. Im Aquarium sind Seebewohner zu beobachten: Baikalrobben, Äschen und Omul; den Omul, einen lachsähnlichen Fisch, können Sie beim gemeinsamen Picknick übrigens auch einmal kosten. (F/A)
5. Tag Baikalsee
Mit dem Boot fahren Sie am Westufer des Baikalsees bis Bolschyje Koty, einem ehemaligen Goldgräberdorf. Zum Mittagessen sind Sie bei einer russischen Familie eingeladen. Bei traditionellen Leckerbissen erfahren Sie aus erster Hand viel über das nicht immer leichte Leben am See. (F/M/A)
6. Tag Listwjanka - Irkutsk
Auf dem Weg nach Irkutsk machen Sie Halt am Freilichtmuseum Talzy. 36 alte Bauten wurden hier wiedererrichtet, darunter burjatische Jurten, Bauernhäuser, Kirchen und ein Teil einer Holzfestung. Zurück in Irkutsk sehen Sie die letzte erhaltene Baikalfähre. Am Abend genießen Sie ein Privatkonzert im Dekabristenhaus. (F/A)
7. Tag Irkutsk - Ulan-Ude
Mit dem Zug geht es auf der Strecke der Transsibirischen Eisenbahn nach Ulan-Ude, der Hauptstadt der autonomen Republik Burjatien. Die Burjaten sind ein mongolischstämmiges Volk, das sich zum Buddhismus bekennt. Auf der Stadtrundfahrt durch Ulan-Ude sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. (F/A)
8. Tag Ulan-Ude - Nachtzug
Ein Tag der gelebten Glaubensvielfalt: Den Auftakt macht das buddhistische Kloster Ivolginsk, das in der gleichförmigen Ebene einer exotischen Insel gleicht. Am Nachmittag begrüßt man Sie in einer Dorfgemeinschaft der sogenannten Altgläubigen; dort nehmen Sie das Mittagessen ein und erfahren mehr über die Abspaltung der Religionsgemeinschaft von der russischen "Großkirche". Am Abend nehmen Sie den Nachtzug nach Irkutsk. (F/M/A)
9. Tag Nachtzug - Irkutsk
Am Morgen erwachen Sie wieder in Irkutsk. Nach kurzer Weiterfahrt erreichen Sie Ust-Orda, wo Sie bei einem Besuch des burjatischen Nationalmuseums weitere interessante Aspekte zur Geschichte und Kultur der Burjaten erfahren. Das anschließende Treffen mit einem burjatischen Schamanen verspricht - auch für Skeptiker - hochinteressant zu werden! Zum Abschied erwartet Sie ein echt sibirisches Farewell Dinner, begleitet von traditioneller Folklore. (F/A)
10. Tag Irkutsk - Rückflug
Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Aeroflot über Moskau nach Europa (Flugdauer insg. ca. 11 Std.). (F)

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten!
Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Bilder:
Moskau – die einzigartige und atemberaubende Metropole an der Moskwa – ist nicht nur die Hauptstadt der Russischen Föderation sondern mit ihren mehr als 11,5 Millionen Einwohnern auch die größte Stadt des europäischen Kontinents. Seit dem 16. Jahrhundert wird Moskau gelegentlich auch als „Drittes Rom“ bezeichnet. Moskau ist zudem nicht nur die größte Industriestadt des Landes sondern auch der wichtigste Verkehrsknotenpunkt Russlands und auch eine viel besuchte Touristendestination.

Die unbestrittenen Wahrzeichen der Stadt sind der Kreml und der Rote Platz. Sie befinden sich im Zentrum Moskaus und gehören seit 1990 zum UNESCO Weltkulturerbe. Eine weitere bedeutende Sehenswürdigkeit und Wahrzeichen der Stadt ist die berühmte Basilius Kathedrale, mit den für Russland charakteristischen Zwiebeltürmen. Wer die russische Weltstadt besucht der sollte auch unbedingt die Christ-Erlöser-Kathedrale, das Grab des Unbekannten Soldaten, das Staatliche Geschichtsmuseum, das Auferstehungstor und das Neujungfrauenkloster besichtigen.
Listwjanka
Ulan Ude
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Russische Föderation (RU)
Russische Föderation
Das größte Land der Erde fasziniert nicht nur mit seinen immensen Ausdehnungen, sondern auch mit der darin enthaltenen Vielfalt. Die Russische Föderation, welche ungefähr doppelt so groß wie Australien ist, hat alle Qualitäten eines einzelnen Kontinents. Aufgrund seiner Größe verfügt es über unzählige Zeit-, Vegetations- und Klimazonen. Allein die Entfernung von 6430 Kilometern Luftlinie, zwischen der russischen Hauptstadt Moskau im Westen des Landes und der Hafenstadt Wladiwostok im äußersten Südosten Russlands zeigt die überwältigenden Ausmaße dieses einzigartigen Landes.
Bei einer Fahrt durch das Land bekommt man die unterschiedlichsten Landschaften zu Gesicht, so kann man im Westen des Landes das Uralgebirge bestaunen, weiter östlich trifft man dann schon auf das westsibirische Tiefland mit ausgedehnten Nadelwäldern und Sümpfe, im Norden trifft man auf Taiga und Tundra mit Permafrostboden und einer spärlichen Vegetation. In der Mitte und weiter im Osten schließen sich dann Bergländer an. Diese riesige Vielfalt kann man am besten währen einer Fahrt mit der transsibirischen Eisenbahn erleben, diese fährt von Moskau bis nach Wladiwostok und zeigt ihnen auf einer Strecke von über 9000 Kilometern den ganzen Reichtum der russischen Natur.
Doch nicht nur die Landschaften Russland sind atemberaubend, sondern auch die Städte, allen voran natürlich die bekanntesten und beliebtesten Moskau und St. Petersburg. Letztere beeindruckt vor allem wegen der vielen kolossalen Bauten und wird nicht umsonst auch als „Venedig des Nordens“ bezeichnet. St. Petersburg ist eines der wichtigsten Kulturzentren Europas und der Welt. Zu den Highlights der Zarenstadt zählen die Eremitage, die Auferstehungskirche, die Admiralität und das monumentale Siegesdenkmal der Roten Armee.
Auch die Hauptstadt Moskau ist reich an Kultur und Geschichte, gesehen haben sollte man den Kreml, den Roten Platz, der Triumphpalast und die Basilius-Kathedrale. Genau wie St. Petersburg und Moskau sind auch andere russische Städte wie Nowgorod, Novosibirsk, Jekaterinenburg, Wolgograd und Samara. Somit bietet sich auch Städtereisen in Russlands Metropolen besonders an.
beste Reisezeit:
Juni bis August
 

Klima:
Im Norden arktisches Klima, nach Süden hin Übergang zu Kontinentalklima mit heißen Sommern und sehr kalten Wintern, im Allgemeinen aber trocken.

Einreise:
mit einem Reisepass, der über die Reise hinaus noch mindestens 3 Monate gültig ist. Ein Visum muss rechtzeitig vor der Reise bei der russischen Auslandsvertretung beantragt und eingeholt werden.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/RussischeFoederationSicherheit.html
http://www.visa-express.de/deutsch/land.php?ISO3166=RU&PHPSESSID=bb246bb59dbffb046506f95687e3b9b6


Impfempfehlungen:
Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben, eine Auffrischung der Standardimpfungen wird aber empfohlen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/RussischeFoederationSicherheit.html

Währung:
1 Rubel = 100 Kopeken


Flugdauer:
ca. 3 Stunden


Ortszeit:
Russland verfügt über 11 Zeitzonen:

Kaliningrad: MEZ +1h,
St. Petersburg/Moskau: MEZ +2h,
Ischersk/Samara: MEZ +3h,
Amderma/Novyy Port: MEZ +4h,
Omsk: MEZ+5h,
Dikson: MEZ +6h,
Irkutsk: MEZ +7h,
Jakutsk/Tiksi: MEZ +8,
Ochotsk/Wladiwostok: MEZ +9h,
Magadan/Sachalin: MEZ +10h,
Petropawlowsk/Port Prowidenija/Pewek: MEZ +11h 


Gut zu wissen:
Guten Tag heißt auf Russisch „Sdrastwuitje“ und „Kak dela?“ „Wie geht’s?“. Bei der Frage nach den sanitären Einrichtungen sollte man das Wort „Toilette“ unbedingt unterlassen, das Naseputzen in der Öffentlichkeit gilt als unhöflich.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

St. Petersburg - in der Zarenstadt
5 Tage Rundreise durch Russische Föderation
ab 795 € pro Person
Multiaktives Wildnisabenteuer für die ganze Family
12 Tage Rundreise durch Russische Föderation
ab 1.090 € pro Person
Erlebnis auf Schienen
Russland/Mongolei/China Rundreise
Kleine Gruppe
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
15 Tage Rundreise durch Russische Föderation
ab 3.324 € pro Person
Moskau - Ein Wintermärchen der Extraklasse
4 Tage Rundreise durch Russische Föderation
ab 679 € pro Person