Kleine Gruppe
Inklusive Flug
Rundreise inklusive Baden
  • 8-tägige Standortrundreise auf La Palma
  • 3-Sterne Hotel mit Verpflegung laut Programm
  • Entdecken, Erleben & Entspannen auf La Palma
ab 1.099 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

La Palma ist die grünste und blumenreichste Insel der Kanaren und wird liebevoll Isla Bonita genannt. Beeindruckend sind die unberührte Natur, die üppige Vegetation und die urwaldähnlichen Lorbeerwälder. Auf Terrassen wiegen sich Bananenstauden im lauwarmen Wind; Orangen, Avocados, Mandeln und Gemüse gedeihen hier. Der Norden ist ein wahres Blütenparadies und fasziniert mit weiten Flächen in leuchtenden Farben. Tiefschwarze Lavafelder und mächtige Vulkankrater prägen die Landschaft im Süden. La Palma wurde aufgrund der nachhaltigen Entwicklung der natürlichen Ressourcen von der UNESCO zum Weltbiosphärenreservat erklärt. Es ist ein Geheimtipp für Naturliebhaber und ein Wanderparadies, das auch Sie beeindrucken wird.
1. Tag: Bienvenido a La Palma
Sie fliegen per Charterflug nach La Palma, wo Sie bereits erwartet werden. Nach der Ankunft im Hotel führt Sie Ihre Reiseleitung am Abend zum Essen in das kleine Strandrestaurant El Pulpo aus (inkl. Wein und Wasser). Beim Genießen der kanarischen Küche haben Sie Gelegenheit, Ihre Mitreisenden kennenzulernen und einen ersten Eindruck von Ihrem Urlaubsort zu gewinnen. (A)
2. Tag: Wanderung Cubo de la Galga
Entdecken Sie heute den Norden der Insel. Auf sanften Pfaden durchstreifen Sie den urwaldähnlichen Lorbeerwald von Cubo de la Galga. Bewundern Sie die überbordende Pflanzenvielfalt und genießen Sie die Ruhe dieses alten, moosbedeckten Waldes. (Gehzeit: ca. 3,5 Std., Entfernung: ca. 7 km, +400 /-500 Höhenmeter). (F/A)
3. Tag: Ausflug ins Inselherz
Auf Ihrer Fahrt ins Inselinnere halten Sie in El Paso und besuchen das Seidenmuseum. Hier erfahren Sie Wissenswertes über die Seidenherstellung, die früher ein erheblicher Wirtschaftsfaktor der Insel war. Die vielen Maulbeerbäume in den Straßen El Pasos erinnern noch an die einstigen Seidenmanufakturen. Weiter geht es mit einem Highlight: Die heimliche Hauptstadt Los Llanos mit ihren typisch kanarischen Holzbalkonen und kleinen Gassen versprüht einen eigenen, faszinierenden Charme. Am Mittag genießen Sie ein inseltypisches Essen (inkl.) mit spektakulärer Aussicht. Von der Terrasse des Restaurants blicken Sie direkt auf die Berge, die Schlucht Barranco de las Angustias und das tiefblaue Meer. Anschließend erreichen Sie das eigentliche Herzstück der Insel, den Nationalpark Caldera de Taburiente. Bei einem zweistündigen Rundgang erhalten sie einen Eindruck von dieser faszinierenden Landschaft mit ihren hohen Kraterwänden, imposanten Wasserfällen und Schluchten. (F/M/A)
4. Tag: Individuelles La Palma
Heute haben Sie Zeit, sich am schwarzen Lavastrand in Los Cancajos zu entspannen oder Sie nutzen den Tag, die Inselhauptstadt Santa Cruz de la Palma (UNESCO Weltkulturerbe) zu erkunden. (F)
5. Tag: Wanderung im imposanten Westen
Oberhalb des Dorfes Tijarafe führt Sie Ihre heutige Tour durch Blumenmeere und paradiesische Pfl anzenwelten zum Aussichtspunkt Mirador del Time. Von hier bietet sich Ihnen ein einzigartiger Ausblick auf den Nationalpark und den Süden der Insel. Halten Sie einen Moment inne und lassen Sie den Blick schweifen. Anschließend fahren Sie nach Puerto Tazacorte. Der älteste spanische Ort La Palmas hat einen der schönsten Strände der Insel. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem erfrischenden Bad im kühlen Meer. (Gehzeit: ca. 3,5 Std., Entfernung: ca. 5 km, +50 /-400 Hm). (F/A)
6. Tag: Der feurige Süden
Auf der Fahrt entlang der fruchtbaren Ostküste besichtigen Sie eine pittoreske, alte Getreidemühle. In dieser Gegend befinden sich auch die ältesten Weinanbaugebiete La Palmas. Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität der Weine und probieren Sie edle Tropfen bei einer Verkostung (inkl.). Der Süden der Insel ist geprägt von weiten Lavafeldern und Vulkankratern. Sie spazieren durch diese vergleichsweise karge Landschaft zu einer der letzten Salinen der Kanaren. Einmal tief einatmen, bitte! Die gute Luft belebt und macht hungrig. Das Mittagessen genießen Sie gleich im Anschluss in einem landestypischen Restaurant mit hauseigenem Wein (inkl.). Bei Las Manchas machen Sie sich mit inseltypischer Kunst vertraut und besichtigen den Platz La Glorieta, der von einem lokalen Künstler gestaltet wurde. Der Rückweg erfolgt über den Bergpass mit imposanten Ausblicken auf die Steilküste. (F/M)
7. Tag: Individuelles La Palma
Genießen Sie die Zeit für sich und gestalten Sie den Tag nach Ihren Wünschen. Am Abend treffen Sie sich zum gemeinsamen Abendessen mit der Reiseleitung und tauschen die Eindrücke der letzten Tage aus. (F/A)
8. Tag: Hasta luego, La Palma!
Heute fliegen Sie mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck zurück nach Deutschland. (F)

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten!
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Santa Cruz de La Palma
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Spanien (ES)
Spanien
Spanien gilt als das zweitbeliebteste Urlaubsziel weltweit, nur das Nachbarland Frankreich ist noch beliebter, dabei wählen sieben Prozent aller Touristen Spanien als ihre Urlaubsdestination. Vor allem Regionen wie die Pyrenäen, die Balearen, die Kanarischen Inseln oder die Costa Brava zählen zu den meistbesuchten Reisezielen.
Mehrheitlich stehen Badeurlaube an den Küsten Spaniens hoch im Kurs, nicht nur wegen der traumhaften Strände und der relaxten Atmosphäre, sondern auch wegen des herrlichen Klimas und der ausgesprochenen Gastfreundschaft sowie auf Grund der pittoresken Landschaft. Doch in dem Land, welches den größten Teil der Iberischen Halbinsel einnimmt, steht nicht nur Baden hoch im Kurs, auch ein Besuch der zahlreichen eindrucksvollen Städte sollte während eines Aufenthaltes in Spanien eingeplant werden.
Auf einer  Rundreise durch Spanien sehen Sie beispielsweise die Hauptstadt Madrid, welche für ihre Besucher Sehenswürdigkeiten wie den Plaza Mayor, den Königspalast, die Almudena Kathedrale oder den Templo de Debod bereit hält. Eine weitere pulsierende Metropole Spaniens ist Barcelona, hier sind die Sagrada Familia, die Casa Mila, der Arc de Triomf oder auch die Kirche Santa Maria del Mar zu Hause und warten auf einen Besuch oder eine Besichtigung.
Weitere bedeutende Attraktionen und Sehenswürdigkeiten sind die Kathedrale von Santiago de Compostela, die Basilica del Pilar in Saragossa oder das futuristisch anmutende Guggenheim-Museum in Bilbao. Auch die vielfältige Flora und Fauna Spaniens sollte während eines Aufenthaltes erkundet werden. Beispiele für einheimische Tierarten Spaniens sind der Iberische Wolf oder auch der Pardelluchs. 
beste Reisezeit:
April bis Oktober


Klima:
Übergang zwischen gemäßigtem Klima (im Norden) und trockenem heißem Klima (im
Süden).
Einreise:
mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis. Ein Visum wird für die Einreise nicht benötigt.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/SpanienSicherheit.html
 

Impfempfehlungen:
Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben, eine Auffrischung der Standardimpfungen wird aber empfohlen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/Spanien/Sicherheitshinweise.html  

Währung:
1 Euro = 100 Cents
 

Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 30 Minuten
 

Ortszeit:
MEZ (Kanarische Inseln: MEZ -1h) 


Gut zu wissen:
Grundkenntnisse im Spanischen sind besonders hilfreich, da Spanier selten eine Fremdsprache sprechen. Auf Pünktlichkeit wird kaum Wert gelegt. Man sollte niemals schlecht über spanische Traditionen wie beispielsweise den Stierkampf sprechen, das ist unhöflich und gilt als Beleidigung.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Nordspanien und Portugal
Spanien/Portugal Rundreise
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
11 Tage Rundreise durch Spanien
ab 999 € pro Person
Andalusien entdecken
Spanien Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
8 Tage Rundreise durch Spanien
ab 699 € pro Person
Mallorca - Wandern & Natur an der Ostküste
8 Tage Rundreise durch Spanien
ab 989 € pro Person
Andalusien - Perle am Mittelmeer
8 Tage Rundreise durch Spanien
ab 975 € pro Person