Inklusive Flug
  • 8-tägige Aktivreise auf den Azoren
  • 3-Sterne Hotel mit genannter Verpflegung
  • Erwandern Sie die grüne Insel São Miguel
auf Anfrage
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Entlang Steilküsten, über Kraterränder und durch dschungelartige Landschaften erwandern Sie die grüne Insel São Miguel. Besonderes Highlight ist eine Wal- und Delfinbeobachtungstour.
1. Tag São Miguel
Direktflug von Düsseldorf nach Ponta Delgada. Transfer zum Hotel. Abends begrüßt Sie Ihr ASI Wanderführer und gibt Ihnen Informationen zu der bevorstehenden Wanderwoche. 7 Übernachtungen im Hotel Marina in Vila Franca do Campo.
2. Tag Nordosten
Wanderung vorbei an urigen Häusern mit alten Steinmauern bis hinunter an den Atlantik zur Flussmündung des Ribeira do Guilherme mit seinem Meeresschwimmbad. Der weitere Weg führt Sie wieder auf die Steilküste hinauf, wo Sie einheimische Pflanzen kennenlernen und den weiten Blick über den Atlantik genießen. Mittagspause in Nordeste. Auf dem Rückweg machen Sie noch einen kurzen Zwischenstopp im Ribeira dos Caldeirões Park (Gehzeit: ca. 3 Std., ca. 8 km, + 320 m, - 300 m).
3. Tag Küstentour
Auf dem Weg nach nach Ribeira Funda machen Sie einen Abstecher zu den Thermalfeldern von Furnas und auf den Miradouro Pico do Ferro, von dem Sie einen herrlichen Blick auf das Furnas Tal mit See und Dorf haben. Auf alten Saumpfaden wandern Sie entlang der Nordküste Richtung Maia. Die Ruinen ehemaliger Wassermühlen sind Zeugen der Vergangenheit. Mittagessen in Maia und Besuch des Tabakmuseums (Gehzeit: ca. 3 Std., ca. 8 km, + 230 m, - 430 m).
4. Tag Nord-Süd-Durchquerung
Wanderung von Nord nach Süd, bei der Sie im Angesicht des Pico da Vara, der höchsten Erhebung von São Miguel, unterschiedlichen Vegetationen begegnen, die die Insel zu bieten hat. Nach einem gemütlichen Picknick, genießen Sie faszinierende Ausblicke hinunter zur Südküste mit der ältesten Siedlung der Insel, Povoação (Gehzeit: ca. 4 Std., ca. 10 km, + 300 m, - 730 m).
5. Tag Walbeobachtung und Lagoa do Fogo
Am Vormittag steht eine Wal- und Delfinbeobachtungstour auf dem Programm. Der Archipel der Azoren ist ein wahrer Tummelplatz für die Meeressäuger. Nachmittags kleine Wanderung zum höchst gelegenen Kratersee der Insel, dem Lagoa do Fogo (Gehzeit: ca. 2 Std., ca. 4 km, +/- 120 m).
6. Tag Steilküste des Südens
Wanderung durch die dschungelartige Landschaft mit mächtigen Baumfarnen hinab zum Fischerdorf Ribeira Quente. Die Landschaft wechselt zwischen Steilküste und Saumpfaden, die sich durch den üppigen Bewuchs schlängeln (Gehzeit: ca. 4 Std., ca. 9 km, + 350 m, - 500 m).
7. Tag Kraterseen von Sete Cidades
Zum Abschluss der Reise gibt es eine der Paradewanderungen São Miguels: Sete Cidades, ein wahrer Klassiker unter den Azoren-Wanderungen. Sie wandern gut eine Stunde am Kraterrand mit Blick auf das Dorf Sete Cidades und auf die Küste. Abstieg zur Ponta da Ferraria mit seinen bizarren Lavafelsen und einer Badestelle im offenen Meer, die durch warme Quellen bei Ebbe Badewannentemperatur erreicht (Gehzeit: ca. 4 Std., ca. 11 km, +100 m, - 600 m).
8. Tag São Miguel
Transfer zum Flughafen und Flug von Ponta Delgada nach Düsseldorf oder Verlängerung Ihres Aufenthaltes auf São Miguel.

Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten!
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Ponta Delgada
Vila Franca do Campo
Nordeste
Bilder:
Ribeira Quente
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Portugal (PT)
Portugal
Bezaubernde Küstenstädte, beeindruckende Landschaften, mondäne Seebäder und die atemberaubende Hauptstadt Lissabon, all das ist Portugal. Das Land im Westen der iberischen Halbinsel ist ein ideales Reiseziel für alle die es etwas spezieller und ausgefallener mögen.
Im Süden Portugals bietet die Algarve alles was das Urlauberherz begehrt: herrliche Küsten mit bizarren Felsformationen, traumhafte Sandstrände, azurblaues Wasser und eindrucksvolle Landschaften. Dazu bieten die vielen malerischen Ortschaften neben Erholung auch einen hervorragenden Einblick in die Geschichte und Kultur des Landes. Die gelungene Kombination aus Tradition und Moderne bietet Ihnen die portugiesische Hauptstadt Lissabon, sie wurde „auf 7 Hügeln“ an der Mündung des Tejo errichtet und zieht ihre Besucher mit Highlights wie dem Castelo de Sao Jorge, dem Torre de Belem, dem Mosteiro dos Jeronimos oder dem Bairro Alto in ihren Bann. Im Norden des Landes wartet die bezaubernde Küstenstadt Porto auf ihren Besuch. Zudem lädt das Douro-Tal zum Wandern ein. Überhaupt lässt es sich in vielen Gebieten Portugals ganz besonders gut wandern. Neben den vielfältigen  Landschften und den lebendigen Orten auf dem Festland bietet Portugal auch einige faszinierende Inseln, beispielsweise Madeira, ein wahre Erlebnis für die Sinne. Hier verbinden sich tiefgrüner Urwald und atemberaubende Steilküsten zu einem außergewöhnlichen Schauspiel. Und wenn man von Portugals Inseln spricht müssen auch die Azoren erwähnt werden. Die neun Inseln im Atlantischen Ozean sind eine ganz eigene Welt mit heißen Quellen, dampfenden Geysiren, mächtigen, erloschenen Vulkanen, Kraterseen und eine exotischen Vegetation.
Um die vielen gesichter Portugals kennenzulernen empfiehlt sich eine Rundreise durch das Land der traumhaften Strände, der bizarren Küsten und bezaubernden Landschaften.
beste Reisezeit:
März bis Oktober (ganzjährig auf Madeira und Azoren)
 

Klima:
Es herrschen Atlantik- und Mittelmeerklima. Auf den Azoren dominiert ein gemäßigtes Klima, auf Madeira ist es subtropisch.
Einreise:
mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis. Ein Visum wird nicht benötigt.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/PortugalSicherheit.html
 

Impfempfehlugen:
Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben, eine Auffrischung der Standardimpfungen wird aber empfohlen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/PortugalSicherheit.html                    

Währung:
1 Euro = 100 Cents


Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 55 Minuten (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ -1h (Azoren: MEZ -2h, Madeira: MEZ) 


Gut zu wissen:
Pünktlichkeit wird in Portugal kein hoher wert beigemessen, Verspätungen unter einer halben Stunde sind normal. Portugiesen haben den Ruf die schlechtesten Autofahrer in Europa zu sein, somit ist Vorsicht geboten, wenn sie in Portugal mit dem Auto unterwegs sind.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Nordspanien und Portugal
Spanien/Portugal Rundreise
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
11 Tage Rundreise durch Portugal
ab 999 € pro Person
Portugals Norden
Portugal Rundreise
Durchführungsgarantie
Ohne Flug
8 Tage Rundreise durch Portugal
ab 249 € pro Person
Juwele des Südens
Portugal Rundreise
Durchführungsgarantie
Ohne Flug
8 Tage Rundreise durch Portugal
ab 250 € pro Person
Perlen am Atlantik
Portugal Rundreise
Durchführungsgarantie
Ohne Flug
8 Tage Rundreise durch Portugal
ab 260 € pro Person