Durchführungsgarantie
Rundreise inklusive Baden
Ohne Flug
  • 8-tägige Mietwagenrundreise auf den Azoren
  • Mittelklassehotels mit Frühstück, wahlweise Halbpension
  • Flug individuell zubuchbar
ab 629 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Die immergrüne Hauptinsel São Miguel beeindruckt durch vielfältige Natur. Einzigartig im Azoren Archipel sind die weißen Sandstrände auf der Sonneninsel Santa Maria.


Flug individuell zubuchbar

Zu Ihrer Reise buchen wir Ihnen gerne attraktive tagesaktuelle Flugpreise ab verschiedenen Flughäfen hinzu.

Sprechen Sie Ihren persönlichen Urlaubsberater an, wir beraten Sie gerne!

1. Tag São Miguel - Santa Maria
Individuelle Anreise nach Ponta Delgada. Am Abend Weiterflug nach Santa Maria und Übernahme Ihres Mietwagens. Aufgrund ihrer Lage ist Santa Maria für warmes und trockenes Klima bekannt und wird daher auch die Sonneninsel genannt. Die Insel teilt sich in zwei Bereiche mit völlig unterschiedlichen Eigenschaften: einen flacheren Bereich in einer geringeren Höhe im Westen, wo sich der Flughafen und die Stadt Vila do Porto befinden, und einer hügeligen Gegend an der östlichen Hälfte der Insel. Hier überwiegt üppige Vegetation und der Pico Alto, von dem Sie einen hervorragenden Ausblick haben. 3 Übernachtungen im Hotel Colombo in Vila do Porto.
2. Tag Santa Maria
Die ganze Küste ist sehr gegliedert und verfügt über viele Landzungen und Buchten, die hervorragend für Wassersportarten geeignet sind. Genießen Sie die kleinen Sandstrände, die von felsigen Klippen umrandet und sehr beliebte Ausflugsziele sind. São Lourenco Bay im Nordosten der Insel verfügt über einen der schönsten weißen Sandstrände sowie über Naturschwimmbecken. Die mit Weinstöcken bewachsenen Hänge liefern den berühmten Wein von São Lourenco. In Vila do Porto, das erste Dorf der Azoren, können Sie die Häuserruinen der ersten Gouverneure São Pedro und Almagreira besichtigen.
3. Tag Santa Maria
Unternehmen Sie eine kleine Wanderung ab dem Anwesen des Naturforschers Dalberto Pombo, dem heutigen Interpretationszentrum. Auf dem Weg in Richtung Festung São Brás, welcher als Aussichtspunkt dient, laufen Sie entlang mehrerer Gebäude, welche an die Geschichte der Besiedlung der Insel und den Azoren erinnern. Der Bach Ribeira de São Francisco ist Anziehungspunkt, besonders im Herbst und Winter, für Reiher, Brachvögel und Blässhühner.
4. Tag Santa Maria - São Miguel
Fahrt zum Flughafen und Abgabe Ihres Mietwagens. Heute verlassen Sie die Sonneninsel Santa Maria und fliegen zur größten und grünsten Insel des Archipels, nach São Miguel. 4 Übernachtungen im Hotel São Miguel Park in Ponta Delgada.
5. Tag São Miguel
Der Ort Furnas ist bekannt für seine vulkanischen Phänomene. In tiefen Erdlöchern kocht man mit vulkanischer Hitze den für die Azoren typischen Eintopf Cozido das Caldeiras. Das Furnas Tal wird von zwei Bächen durchkreuzt, einer mit kaltem und einer mit warmem Wasser. Das Wasser ist durch Eisensuspension gefärbt und die Gegend Furnas, mit ihren 22 Thermalquellen, gehört zu den reichsten hydrologischen Regionen Europas. Der Terra Nostra Park fasziniert mit wahrer exotischer Blumenpracht, Jahrhunderte alten Bäumen, einem Thermalwasserpool und herrlichen Wegen.
6. Tag São Miguel
Bewundern Sie die Aussicht vom Pico do Carvão, von wo aus Sie die Nord- und Südküste der Insel sehen können. Der Aussichtspunkt Vista do Rei bietet einen atemberaubenden Blick über den blauen See und dem grünen See im Boden des Vulkankraters von Sete Cidades. Ein lauwarmes Bad können Sie unter dichter und üppiger Vegetation in der Caldeira Velha genießen. Ein weiterer Höhepunkt ist der Besuch des Sees Lagoa do Fogo. Dieser mit klarem Wasser gefüllte Kratersee, strahlt Ruhe und pure Schönheit aus. Gesäumt von Halbinseln mit Sandstränden und von endemischen Pflanzen wurde es zu Recht zum Naturschutzgebiet erklärt.
7. Tag São Miguel
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nehmen Sie beispielsweise an einer Wahlbeobachtungstour teil (optional zubuchbar). Auf der 3-stündigen Bootstour haben Sie die Möglichkeit mit etwas Glück verschiedene Arten der Meeressäuger zu sehen.
8. Tag São Miguel
Fahrt zum Flughafen Ponta Delgada, Abgabe Ihres Mietwagens. Individuelle Rückreise oder Verlängerung Ihres Aufenthaltes.

Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten!
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

5. Tag Furnas - Terra Nostra Park
6. Tag Insel Sao Miguel - Feuersee "Lagoa do Fogo"
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Ponta Delgada
Bilder:
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Portugal (PT)
Portugal
Bezaubernde Küstenstädte, beeindruckende Landschaften, mondäne Seebäder und die atemberaubende Hauptstadt Lissabon, all das ist Portugal. Das Land im Westen der iberischen Halbinsel ist ein ideales Reiseziel für alle die es etwas spezieller und ausgefallener mögen.
Im Süden Portugals bietet die Algarve alles was das Urlauberherz begehrt: herrliche Küsten mit bizarren Felsformationen, traumhafte Sandstrände, azurblaues Wasser und eindrucksvolle Landschaften. Dazu bieten die vielen malerischen Ortschaften neben Erholung auch einen hervorragenden Einblick in die Geschichte und Kultur des Landes. Die gelungene Kombination aus Tradition und Moderne bietet Ihnen die portugiesische Hauptstadt Lissabon, sie wurde „auf 7 Hügeln“ an der Mündung des Tejo errichtet und zieht ihre Besucher mit Highlights wie dem Castelo de Sao Jorge, dem Torre de Belem, dem Mosteiro dos Jeronimos oder dem Bairro Alto in ihren Bann. Im Norden des Landes wartet die bezaubernde Küstenstadt Porto auf ihren Besuch. Zudem lädt das Douro-Tal zum Wandern ein. Überhaupt lässt es sich in vielen Gebieten Portugals ganz besonders gut wandern. Neben den vielfältigen  Landschften und den lebendigen Orten auf dem Festland bietet Portugal auch einige faszinierende Inseln, beispielsweise Madeira, ein wahre Erlebnis für die Sinne. Hier verbinden sich tiefgrüner Urwald und atemberaubende Steilküsten zu einem außergewöhnlichen Schauspiel. Und wenn man von Portugals Inseln spricht müssen auch die Azoren erwähnt werden. Die neun Inseln im Atlantischen Ozean sind eine ganz eigene Welt mit heißen Quellen, dampfenden Geysiren, mächtigen, erloschenen Vulkanen, Kraterseen und eine exotischen Vegetation.
Um die vielen gesichter Portugals kennenzulernen empfiehlt sich eine Rundreise durch das Land der traumhaften Strände, der bizarren Küsten und bezaubernden Landschaften.
beste Reisezeit:
März bis Oktober (ganzjährig auf Madeira und Azoren)
 

Klima:
Es herrschen Atlantik- und Mittelmeerklima. Auf den Azoren dominiert ein gemäßigtes Klima, auf Madeira ist es subtropisch.
Einreise:
mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis. Ein Visum wird nicht benötigt.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/PortugalSicherheit.html
 

Impfempfehlugen:
Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben, eine Auffrischung der Standardimpfungen wird aber empfohlen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/PortugalSicherheit.html                    

Währung:
1 Euro = 100 Cents


Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 55 Minuten (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ -1h (Azoren: MEZ -2h, Madeira: MEZ) 


Gut zu wissen:
Pünktlichkeit wird in Portugal kein hoher wert beigemessen, Verspätungen unter einer halben Stunde sind normal. Portugiesen haben den Ruf die schlechtesten Autofahrer in Europa zu sein, somit ist Vorsicht geboten, wenn sie in Portugal mit dem Auto unterwegs sind.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Madeira - Insel des ewigen Frühlings
8 Tage Rundreise durch Portugal
ab 518 € pro Person
Madeira - portugiesische Perle im Atlantik
8 Tage Rundreise durch Portugal
ab 898 € pro Person
Impressionen Nordspaniens und Portugals
11 Tage Rundreise durch Portugal
ab 999 € pro Person
Portugals Norden
Portugal Rundreise
Durchführungsgarantie
Ohne Flug
8 Tage Rundreise durch Portugal
ab 249 € pro Person