Durchführungsgarantie
Ohne Flug
  • 8-tägige Mietwagenrundreise auf den Azoren
  • Mittelklassehotels mit Frühstück, wahlweise Halbpension
  • Flug individuell zubuchbar
ab 1.069 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Von schimmerndem Blau umgeben sind die immergrünen Azoren perfekt für Naturfreunde. Die kaum erschlossene Insel São Jorge ist ein besonderer Geheimtipp.


Flug individuell zubuchbar

Zu Ihrer Reise buchen wir Ihnen gerne attraktive tagesaktuelle Flugpreise ab verschiedenen Flughäfen hinzu.

Sprechen Sie Ihren persönlichen Urlaubsberater an, wir beraten Sie gerne!
1. Tag São Miguel
Individuelle Anreise nach Ponta Delgada und Übernahme des Mietwagens. 3 Übernachtungen im Hotel Vila Nova in Ponta Delgada.
2. Tag São Miguel
Am Vormittag sollten Sie an einer Walbeobachtungstour teilnehmen (€ 54 p.P., optional zubuchbar). Am Nachmittag erkunden Sie die Landschaft um Ginetes, die an eine Mondlandschaft erinnert. Besichtigen Sie den Sete Cidades, deren Riesenkrater mehrere Seen füllen.
3. Tag São Miguel
Heute geht es zum Berg Pico Barrosa, von dem Sie einen herrlichen Ausblick auf den Lagoa do Fogo haben. Zwei Flüsse durchkreuzen das Furnastal. Ein Fluss führt warmes, der andere kaltes Wasser.
4. Tag São Miguel - Faial
Flug nach Faial. Nutzen Sie den Nachmittag um die Inselhauptstadt Horta kennenzulernen. Besuchen Sie das weltbekannte Peter Café Sport, in dem ein Gin Tonic für Sie bereit steht. 2 Übernachtungen im Faial Resort Hotel in Horta.
5. Tag Faial
Fahren Sie heute zum Monte da Espalamanca im Norden Hortas, der einen großartigen Blick auf die Stadt und die Nachbarinseln bietet. Anschließend geht es zur Caldeira, dem fast kreisrunden, 400 m tiefen und 2 km breiten Riesenkrater im Zentrum Faials. Sehenswert sind auch die Überreste des Capelinhos Vulkans.
6. Tag Failal - São Jorge
Fährüberfahrt nach São Jorge. Charakteristisch für diese Inseln sind sogenannte Fajãs: schmale, flache, schwer zugängliche Küstenebenen. Sie stehen im Kontrast zu den hohen, steilen Klippen. 3 Übernachtungen im São Jorge Garden Hotel in Velas.
7. Tag São Jorge
Fahren Sie von Velas in Richtung Südosten. Der Waldpark Silveira mit alten Wassermühlen, Brücken und exotischen Pflanzen verläuft entlang des Ribeira Seca Flusses. Auf dem Weg nach Topo sollten Sie einen Halt an der fruchtbaren Küstenebene Fajã de São João einlegen.
8. Tag São Jorge
Erkunden Sie heute die vermutlich schönste und bekannteste Fajã Santo Cristo.
9. Tag São Jorge - Pico
Fährüberfahrt nach Pico. Besuchen Sie die Arcos de Cachorro, wo Wellen wild in ein Labyrinth aus bizarren Basaltformationen donnern. Charakteristisch sind sogenannte "Misterios", dunkle Lavaströme, die sich vom Vulkan zum Meer wälzten und unterwegs erstarrten. Übernachtung im Hotel Caravelas in Madalena .
10. Tag Pico - São Miguel
Nutzen Sie den heutigen Tag, um die Inselhauptstadt Madalena zu besichtigen. Die Weinberge auf Pico gehören auf Grund der ungewöhnlichen Weinanbauart zum UNESCO Weltkulturerbe. Flug nach São Miguel. 3 Übernachtungen im Hotel Vila Nova in Ponta Delgada.
11. Tag São Miguel
Fahrt nach Povoacão, wo die ersten portugiesischen Seefahrer ankamen. Die Aussichtspunkte in Nordeste sind besonders schön.
12. Tag São Miguel
Fahrt zum Flughafen Ponta Delgada und Abgabe des Mietwagens. Individuelle Rückreise oder Verlängerung Ihres Aufenthaltes auf São Miguel .

Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten!
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

3. Tag Insel Sao Miguel - Feuersee "Lagoa do Fogo"
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Ponta Delgada
Bilder:
Bilder:
Bilder:
Sao Jorge
Madalena
Nordeste
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Portugal (PT)
Portugal
Bezaubernde Küstenstädte, beeindruckende Landschaften, mondäne Seebäder und die atemberaubende Hauptstadt Lissabon, all das ist Portugal. Das Land im Westen der iberischen Halbinsel ist ein ideales Reiseziel für alle die es etwas spezieller und ausgefallener mögen.
Im Süden Portugals bietet die Algarve alles was das Urlauberherz begehrt: herrliche Küsten mit bizarren Felsformationen, traumhafte Sandstrände, azurblaues Wasser und eindrucksvolle Landschaften. Dazu bieten die vielen malerischen Ortschaften neben Erholung auch einen hervorragenden Einblick in die Geschichte und Kultur des Landes. Die gelungene Kombination aus Tradition und Moderne bietet Ihnen die portugiesische Hauptstadt Lissabon, sie wurde „auf 7 Hügeln“ an der Mündung des Tejo errichtet und zieht ihre Besucher mit Highlights wie dem Castelo de Sao Jorge, dem Torre de Belem, dem Mosteiro dos Jeronimos oder dem Bairro Alto in ihren Bann. Im Norden des Landes wartet die bezaubernde Küstenstadt Porto auf ihren Besuch. Zudem lädt das Douro-Tal zum Wandern ein. Überhaupt lässt es sich in vielen Gebieten Portugals ganz besonders gut wandern. Neben den vielfältigen  Landschften und den lebendigen Orten auf dem Festland bietet Portugal auch einige faszinierende Inseln, beispielsweise Madeira, ein wahre Erlebnis für die Sinne. Hier verbinden sich tiefgrüner Urwald und atemberaubende Steilküsten zu einem außergewöhnlichen Schauspiel. Und wenn man von Portugals Inseln spricht müssen auch die Azoren erwähnt werden. Die neun Inseln im Atlantischen Ozean sind eine ganz eigene Welt mit heißen Quellen, dampfenden Geysiren, mächtigen, erloschenen Vulkanen, Kraterseen und eine exotischen Vegetation.
Um die vielen gesichter Portugals kennenzulernen empfiehlt sich eine Rundreise durch das Land der traumhaften Strände, der bizarren Küsten und bezaubernden Landschaften.
beste Reisezeit:
März bis Oktober (ganzjährig auf Madeira und Azoren)
 

Klima:
Es herrschen Atlantik- und Mittelmeerklima. Auf den Azoren dominiert ein gemäßigtes Klima, auf Madeira ist es subtropisch.
Einreise:
mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis. Ein Visum wird nicht benötigt.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/PortugalSicherheit.html
 

Impfempfehlugen:
Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben, eine Auffrischung der Standardimpfungen wird aber empfohlen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/PortugalSicherheit.html                    

Währung:
1 Euro = 100 Cents


Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 55 Minuten (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ -1h (Azoren: MEZ -2h, Madeira: MEZ) 


Gut zu wissen:
Pünktlichkeit wird in Portugal kein hoher wert beigemessen, Verspätungen unter einer halben Stunde sind normal. Portugiesen haben den Ruf die schlechtesten Autofahrer in Europa zu sein, somit ist Vorsicht geboten, wenn sie in Portugal mit dem Auto unterwegs sind.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Madeira - Insel des ewigen Frühlings
8 Tage Rundreise durch Portugal
ab 518 € pro Person
Madeira - portugiesische Perle im Atlantik
8 Tage Rundreise durch Portugal
ab 898 € pro Person
Impressionen Nordspaniens und Portugals
11 Tage Rundreise durch Portugal
ab 999 € pro Person
Portugals Norden
Portugal Rundreise
Durchführungsgarantie
Ohne Flug
8 Tage Rundreise durch Portugal
ab 249 € pro Person