Ohne Flug
  • 8-tägige Aktivreise durch Finnland
  • Camp mit genannter Verpflegung
  • Flug individuell zubuchbar
auf Anfrage
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Sie wollten schon immer einmal einen Blick „hinter die Kulissen“ werfen? Wissen, wie die Arbeit auf einer Schlittenhundefarm neben den Touren aussieht und lernen, wie die Hunde ausgebildet und für den Winter fit gemacht werden? Dann sind Sie in der Schlittenhundeschule genau richtig. Während Ihres einwöchigen Aufenthaltes bekommen Sie das Leben auf einer Huskyfarm hautnah mit. Sie begleiten die Mitarbeiter bei allen Aufgaben, die im Herbst anfallen, angefangen bei der Versorgung der Hunde über das Training bis zur Prüfung und Reparatur des Materials, sowie der Vorbereitung der Hütten und Wege für Herbst und Winter. Während Sie mit den Hunden arbeiten, kommen Sie den knuddeligen Vierbeinern nicht nur sehr nahe, sondern lernen auch jede Menge über die Theorie des Hundeschlittenfahrens.

Flug individuell zubuchbar

Zu Ihrer Reise buchen wir Ihnen gerne attraktive tagesaktuelle Flugpreise ab verschiedenen Flughäfen hinzu.

Sprechen Sie Ihren persönlichen Urlaubsberater an, wir beraten Sie gerne!
1. Tag: Anreise (A)
Individuelle Anreise nach Kittilä. Sammeltransfer (ca. 45 min) zur Wildnislodge, welche sich ca. 200 km nördlich von Rovaniemi, der Hauptstadt Lapplands, befindet. Erste Besprechung und Kennenlernen Ihres Tourenleiters. Übernachtung im Mitarbeiterhaus des Camps.
2.–6. Tag: Arbeit im Schlittenhundecamp 5×(F/M/A)
Die nächsten Tage steht lernen, lernen und nochmal lernen auf dem Programm. Gemeinsam mit Ihrem „Ausbilder“ absolvieren Sie Aufgaben wie die Versorgung und Pflege der Hunde (Füttern, Krallen schneiden, Zahnkontrolle, Fell bürsten), das Training der Jung- und Tourenhunde sowie der Welpen, die Kontrolle der Ausrüstung und die Präparierung der Wege mit dem Motorschlitten (je nach Wetterbedingungen). Das Essen am Abend bereiten Sie gemeinsam mit der Gruppe und Ihrem Tourenleiter zu. 5 Übernachtungen wie am Vortag.
7. Tag: Zeit für eigene Aktivitäten (F/M/A)
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können beispielsweise einen Ausflug nach Äkäslompolo unternehmen, in der Umgebung wandern oder einfach entspannen. Natürlich freuen sich auch die Hunde im Camp an Ihrem freien Tag über Besuch. Übernachtung wie am Vortag.
8. Tag: Abreise (F)
Transfer zum Flughafen Kittilä und individuelle Heimreise.

Änderungen der Reiseroute bleiben vorbehalten.
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Finnland (FI)
Finnland
Oft auch als „Land der tausend Seen“ bezeichnet, beeindruckt Finnland seine Besucher mit mindestens genau so vielen Inseln wie Seen und natürlich seiner einzigartigen Landschaft. Diese ist geprägt von dichten Wäldern, großen Gebirgsketten und eben tausenden von Seen. Bei so vielen Gewässern bieten sich natürlich eine Menge an Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, beliebte Aktivitäten sind Bootstouren, Baden, Angeln oder Kanufahrten. Besonders die finnische Schärenküste und die Seenplatte werden gern und viel besucht.
Ebenfalls sehr beliebt ist auch eine Reise in den hohen Norden Finnlands, nach Lappland, diese dünn besiedelte Region, welche sich auch über Teile Schwedens, Norwegens und Russlands erstreckt, ist von weiten Tundren und Fjellgebieten durchzogen. Hier existieren mehr Rentiere als Menschen, denn auf den Quadratkilometer kommen gerade einmal 2 Einwohner. Dennoch oder gerade deshalb zieht es hier sehr viele Menschen hin. Vor allem Aktivwanderer und Wandere werden diesem herrlichen Fleckchen Erde einiges abgewinnen können und haben hier zahlreiche Möglichkeiten ihren Hobbies nachzugehen. Neben der überwältigenden Landschaft ist auch die finnische Hauptstadt Helsinki an der Ostseeküste, gern auch „Perle der Ostsee“ genannt,  ein sehr gefragtes Reiseziel. Hier dürfen Sie auf keinen Fall einen Besuch des Wahrzeichens der Stadt, den Dom von Helsinki, verpassen.
Weitere sehenswerte Attraktionen sind das finnische Nationaltheater, die Festung Suomenlinna und die Felskirche „Temppeliaukio“. Sehr zu empfehlen sind auch die Wintersportzentren Finnlands, zu den bekanntesten Wintersportorten gehören Himos in Jämsä, Iso-Syöte, Maarianvaara bei Kaavi oder auch Tahko bei Nilsiä. Egal ob Sie Wandern im Sommer, Skifahren im Winter oder sich die Vielfalt Finnlands auf einer Rundreise ansehen wollen, die Optionen sind nahezu unbegrenzt.
beste Reisezeit:
Rundreisen: Mai bis September, Winterurlaub: Dezember bis Februar
 

Klima:
Es herrscht gemäßigtes Klima, warme Sommer, milde im Frühling und Herbst, aber sehr kalte Winter mit teils kräftigem Schneefall. Im Norden bleibt es im Winter für 2 Monate lang dunkel. Im kurzen arktischen Sommer scheint im Norden die Sonne bis zu 16 Stunden lang.

Einreise:
mit einem gültigen Reisepass oder einem gültigen Personalausweis. Ein Visum ist nicht erforderlich.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/FinnlandSicherheit.html


Impfempfehlungen:
Besondere Impfungen sind nicht vorgeschrieben, allerdings wird eine Auffrischung der Standardimpfungen empfohlen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/FinnlandSicherheit.html

Währung:
1 Euro = 100 Cents
 

Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 30 Minuten
 

Ortszeit:
MEZ +1h 


Gut zu wissen:
Zumeist ist legere Kleidung angebracht. Die üblichen Höflichkeitsformen unterscheiden sich kaum von denen in anderen Ländern Europas. „Prost“ heißt auf Finnisch „Skol“ oder „Kippis“, als Gast sollte man warten bis der Gastgeber eben jenes sagt, bevor man trinkt.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Skandinavien Metropolen des Nordens
Dänemark/Finnland/Norwegen/Schweden Rundreise
Inklusive Flug
8 Tage Rundreise durch Finnland
ab 1.795 € pro Person
Lappland mit Nordkap und Lofoten
Finnland/Norwegen Rundreise
Inklusive Flug
10 Tage Rundreise durch Finnland
ab 2.695 € pro Person
Kurs Lappland
Finnland Rundreise
Inklusive Flug
12 Tage Rundreise durch Finnland
ab 1.799 € pro Person
Wandern über dem Polarkreis
Norwegen/Finnland Rundreise
Inklusive Flug
13 Tage Rundreise durch Finnland
ab 3.365 € pro Person