Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
  • 9-tägige Standortrundreise
  • Inklusive Eintritt zur Aussichtsplattform des Burj Khalifa
  • Entdecken & Erleben Sie Dubai
auf Anfrage
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Vereinigte Arabische Emirate, ein Reiseziel, das Assoziationen an die Erzählungen aus 1001 Nacht hervorruft. Heute gehören die Emirate zu den beliebtesten Urlaubszielen mit herrlichen Stränden und modernen Metropolen im orientalischen Stil. Erleben Sie die einzigartige Mischung von Tradition und Gegenwart - faszinierende Wüstenlandschaften, Beduinendörfer, Kamelmärkte und Palmenoasen als Kontrast zu luxuriösen Hotels von höchstem internationalem Standard.

Die Geschichte des Sultanats Oman reicht bis 1200 vor Christus zurück. Muscat, die Hauptstadt des Omans, ist umgeben von Bergen auf der einen und dem Meer auf der anderen Seite und zählt zu den traditionsreichten Metropolen des Orients. Neben der unübertrefflichen Gastfreundschaft des Omans beeindruckt seine großartige Landschaft. Traditionen, Jahrhunderte alte Geschichte, glasklares Wasser, wunderschöne Unterwasserwelten und lange Strände lassen Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Ihre Ferienregion Salalah:
Salalah - die Hauptstadt der Weihrauchregion - befindet sich im Süden des Landes. Dank dem alljährlichen Monsunregen verwandelt sich die Region von Anfang Juni bis Mitte September in eine prächtig grüne Landschaft mit zahlreichen Feldern, Plantagen und beeindruckenden Wasserfällen. Weiße palmengesäumte Strände, glasklares Wasser und eine reiche Meeresartenvielfalt machen den Süden des Oman zu einer der beliebtesten Baderegionen des Landes.
1. Tag: Anreise
Flug von München nach Dubai.
2. -6. Tag: Holiday Inn Bur Dubai
Ankunft und Transfer zu Ihrem 4-Sterne-Hotel in Dubai. Erkunden Sie im Rahmen der Standortrundreise die Highlights der glitzernde Metropole Dubai und Ihre zahlreichen Sehendwürdigkeiten.

Zwischenflug
Flug von Dubai nach Salalah. Hier werden Sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt und in Ihr 5-Sterne Salalah Rotana Resort & Spa gefahren.
6.-9.: Tag Salalah Rotana Resort & Spa
Genießen Sie den Aufenthalt im 5-Sterne Resort.
9. Tag: Rückflug nach Deutschland
Transfer zum Flughafen Salalah für Ihren Rückflug nach Köln.

Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten!
Verpflegung
Frühstück im Holiday Inn Bur Dubai:
Reichhaltiges Frühstücksbuffet

All Inclusive Leistungen im Salalah Rotana:
Frühstück sowie Mittag- und Abendessen im Buffetrestaurant Saffron
Ausgewählte alkoholfreie Getränke an der Beach Bar und an der Coco Shack Bar von 12.00 bis 22.30 Uhr
Ausgewählte alkoholische Getränke (Bier, Wein, Gin, Wodka, Whiskey und Rum) an der Beach Bar von 12.00 bis 22.30 Uhr
das tragen eines All Inclusive-Armbands ist obligatorisch

Dine Around-Konzept in den Restaurants des Salalah Rotana Resort, Al Fanar Beach Resort & Spa & Juweira Boutique Hotel:
Wahlweise Frühstück, Mittag- oder Abendessen in Buffetform im "Al Souk" im Al Fanar Beach Resort oder im "Al Manara" im Juweira Boutique Hotel möglich (eine Mahlzeit pro Tag, Reservierung erforderlich)
Mittag- oder Abendessen wahlweise in Form eines Set Menu im Spezialitätenrestaurant "The Beach Restaurant" im Salalah Rotana Resort oder im "Aubergine" im Al Fanar Beach Resort (einmal pro Woche inklusive, Reservierung erforderlich)
Auf Wunsch erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 5 OMR (ca. 12€) auf Ihr Abendessen im "Silk Road" im Rotana Salalah Resort oder im "As Sammak" im Juweira Boutique Hotel (Reservierung erforderlich)
Getränke lt. All Inclusive Beschreibung inklusive

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass der Ausschank von alkoholischen Getränken im Oman gesetzlichen Fristen unterliegt. Samstags bis Donnerstags darf zwichen 15.00-18.00 Uhr und Freitags vor 14.00 Uhr kein Alkohol ausgeschenkt werden.
Hinweise
Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger: Sie benötigen einen noch min. 6 Monate nach Reiseende gültigen Reisepass. Der Reisepass darf keine Sichtvermerkte aus Israel enthalten. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass mit Lichtbild sowie ein individuelles Visum. Visumerteilung bei Ankunft gegen eine Gebühr an einem Bankschalter am Flughafen Salalah.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass aufgrund der örtlichen Gesetzeslage die Hotels nicht autorisiert sind alkoholische Getränke vor 12:00 Uhr zu servieren. Des Weiteren gelten folgende Bestimmungen: Samstag – Donnerstag: Kein Alkoholausschank zwischen 15:00 – 18:00 Uhr; Freitag kein Alkoholausschank vor 14:00 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass es an islamischen Feiertagen (z.B. Opferfest 12.10.-15.09.16; islamisches Neujahr 02.10.16; Ashura-Fest 11.10.16 und Mevlid 22.12.-23.12.15 sowie 11.-12.12.16) und im heiligen Fastenmonat Ramadan (06.06.16 - 08.07.2016 / 27.05.17 - 24.06.17) zu Einschränkungen im Hotelbetrieb kommen kann. Alkohol wird während dieser Zeit nicht oder nur eingeschränkt ausgeschenkt und die Mahlzeiten werden tagsüber nur in geschlossenen Räumen serviert. Unterhaltungsprogramm im Hotel entfällt oder ist eingeschränkt.

Hinweis Kreditkarten beim Check-In:
Bitte beachten Sie, dass es zu den Geschäftsgepflogenheiten der Hotels im Oman gehört, beim Check-in eine Kreditkartengarantie oder eine Barkaution zu verlangen. Diese Kaution wird beim Check-out zurückerstattet. Wenn jedoch etwas Kostenpflichtiges aus der Minibar, im Restaurant oder in einer anderen Hoteleinrichtung konsumiert wird, werden die dazugehörigen Kosten von der Kaution abgezogen.

Hinweis Altersgrenzen in Hotels:
Bitte beachten Sie, dass Hotels im Oman allein reisende Personen unter 21 Jahren ohne eine ältere Begleitperson (Elternteil oder Verwandte) nicht akzeptieren. Des Weiteren darf an Personen unter 21 Jahren kein Alkohol ausgeschenkt werden.
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Die wohl mit Abstand bekannteste Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate ist Dubai. Die pulsierende Millionenmetropole am Persischen Golf ist eine Stadt der Superlative und überwältigt seine zahllosen Besucher mit ihrer unglaublichen Kombination aus Modernem und Historischem. So vereint sie beispielsweise futuristische Bauwerke mit orientalischem Flair und einer Prise Exotik.

Das neue Wahrzeichen Dubais, welche im Übrigen auch die Hauptstadt des gleichnamigen Emirats ist, ist der Burj Kahlifa, welcher seit 2010 die Skyline der Metropole überragt. Dieses imposante 828 Meter hohe Bauwerk ist der mit Abstand höchste Wolkenkratzer der Welt. Weitere fantastische Attraktionen der Stadt sind die Jumeirah Moschee, das Diving Village, die zahlreichen Museen und das Madinat Theater.
Salalah
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Vereinigte Arabische Emirate
Die Vereinigten Arabischen Emirate auf der Arabischen Halbinsel am Persischen Golf, gehören wohl zu den eindrucksvollsten und gegensätzlichsten Ländern der ganzen Welt. Hier treffen Wüste und Meer sowie Moderne und Tradition aufeinander. Das Ergebnis ist eine wunderbare Kombination von dem besten aller. So fasziniert die Jahrhunderte alte aber immer noch lebendige und vor allem gelebte Tradition den Besucher, gleichzeitig aber genießt er auch die Annehmlichkeiten moderner und luxuriöser Hotel und Einkaufszentren. Zugegeben, manchmal erscheinen die futuristischen Prachtbauten ein wenig zu pompös und der Luxus grenzt oft an Verschwendung, aber auch das ist nur eine weitere Facette dieses unglaublichen Landes.
Die Vereinigten Arabischen Emirate bestehen aus sieben Emiraten, welche sich 1971 zusammenschlossen. Das bekannteste von ihnen ist wohl Dubai, es ist sozusagen das Zentrum der Vereinigten Arabischen Emirate, ein sehr modernes und prunkvolles Zentrum wohl gemerkt. Von einer aufgeschütteten Insel in Form einer Palme bis hin zum Skifahren in der Wüste ist in Dubai, der Metropole der Superlativen, alles möglich. Das größte und mittlerweile auch sehr bedeutende Emirat Abu Dhabi ist gleichzeitig auch das reichste Scheichtum. Hier gibt es seit 2009 eine Formel-1-Rennstrecke.
Das nördlichste Emirat der VAE ist Ras Al Khaimah, dieses ist im Gegensatz zu Abu Dhabi oder Dubai noch ursprünglicher und entspannter und weniger vom Massentourismus betroffen. Die anderen vier Emirate sind Adschman, Fudschaira, Schardscha, Umm al-Qaiwain. Eine Rundreise durch die verschiedenen Emirate gibt ermöglicht einen guten Einblick in die Unterschiedlichkeit der einzelnen Emirate. Zum Entspannen bieten sich natürlich die zahlreichen Strände am Persischen Golf besonders an.
beste Reisezeit:
Oktober bis Mai


Klima:
Es herrscht ein tropisches bis subtropisches Klima, ganzjährig fallen nur geringe Niederschläge. Am heißesten ist es im Sommer also von Juni bis September.
Einreise:
mit einem Reisepass, der über die Reise hinaus noch mindestens 6 Monate gültig ist. Bei der Einreise erhalten Touristen ein kostenloses Visum, welches zu einem Aufenthalt bis zu 30 Tagen berechtigt.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.visa-express.de/deutsch/land.php?ISO3166=AE
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/VereinigteArabischeEmirateSicherheit.html
 

Impfempfehlungen:
Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben, eine Auffrischung der Standardimpfungen wird aber empfohlen. Zudem ist eine Schutzimpfung gegen Hepatitis A ratsam.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/VereinigteArabischeEmirateSicherheit.html

Währung:
1 Dirham = 100 Fils


Flugdauer:
ca. 6 Stunden und 10 Minuten (mit Zwischenstopp)
 

Ortszeit:
MEZ +3h (keine Sommer-/Winterzeitumstellung) somit MESZ +2h 


Gut zu wissen:
Die Amtssprache ist Arabisch, der Islam die Staatsreligion. Dementsprechend sollte der Reisende sich niemals abfällig oder negativ über den Islam äußern, Nichtmuslimen ist es zudem untersagt den Namen Allahs oder des Propheten Mohammed auszusprechen.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Oman
Das Sultanat auf der Arabischen Halbinsel, dessen Landschaften von orientalischen Städten und trockenen Sandwüsten geprägt sind, war bis vor kurzem nur das Reiseziel von abenteuerlustigen Individualreisenden. Heute dagegen ist das Land erobert von Pauschaltouristen, welche die herrlichen Strände und die Jahrhunderte alten, von orientalischem Flair geprägten Städte erkunden und genießen wollen. In den Dörfern des Sultanats kann man noch das ursprüngliche und traditionelle Leben der omanischen Bevölkerung erleben.
In den Städten dagegen erfährt man Reichtum, Luxus und Moderne. Die omanische Hauptstadt ist Muscat im Nordosten des Landes am Golf von Oman. Hier gibt es neben zahlreichen traumhaften Stränden, viele bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die Große Sultan-Qabus-Moschee, die portugiesischen Festungen al-Dschalali und al-Mirani, den Al-Alam-Sultanspalast und den lebhaften Suq von Matrah, ein typisch arabischer Markt, sowie das Burdsch as-Sahwa und den Clock Tower Square.
Einen Geheimtipp aber hat sich Oman bewahrt und zwar den der außerordentlichen Tauchrevieren vor den Küsten des Landes. Hier gibt es noch unberührte Tauchplätze, eindrucksvolle Wracks und intakte Korallenbänke. Zudem ist der Golf von Oman eines der fischreichsten Gewässer des Indischen Ozeans, was Sie als Besucher spätestens bei dem reichen Angebot der diversen Fischmärkte merken werden. Neben der Hauptstadt Muscat sind Sur, Sohar und Nizwa weitere wichtige Städte des Sultanats. Auf einer Rundreise durch Oman bietet sich Ihnen die Möglichkeit all diese fantastischen Städte und die faszinierende Landschaft des Landes kennen und lieben zu lernen.
beste Reisezeit:
September bis April


Klima:
Es herrscht ein randtropisches Klima mit leichten Monsunregen von Juni bis September. In den Monaten Juni und Juli wird es zudem besonders heiß.
Einreise:
mit einem Reisepass, der nach Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist. Ein Visum ist erforderlich und kann gegen eine Gebühr von ca. 11€ vor Ort bei der Einreise erworben werden.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.visa-express.de/deutsch/land.php?ISO3166=OM
 

Impfempfehlungen:
Eine Auffrischung der Standardimpfungen wird empfohlen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/OmanSicherheit.html

Währung:
1 Omanischer Rial = 1000 Baiza
 

Flugdauer:
ca. 6 Stunden
 

Ortszeit:
MEZ +3h (keine Sommer-/Winterzeitumstellung) somit MESZ +2h 


Gut zu wissen:
Die Staatsreligion Omans ist der Islam, dementsprechend sollte allzu legere Kleidung vermieden werden. Das Sultanat gilt im Allgemeinen als ein sehr sicheres Reiseland, die Kriminalitätsrate ist gering. Dennoch gibt es Spannungen zwischen Oman und anderen Ländern des Nahen und Mittleren Osten, deshalb sollten Reisende zurückhaltend auftreten und auch Diskussionen über Politik und Religion vermeiden.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

V.A.E. - Weihrauch & Wolkenkratzer
8 Tage Rundreise durch Vereinigte Arabische Emirate
ab 1.498 € pro Person
Dubai und die Emirate - Zauber der arabischen Welt
7 Tage Rundreise durch Vereinigte Arabische Emirate
ab 1.295 € pro Person
Wüstenzauber & Traumstrände
Abu Dhabi/Seychellen Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Rundreise inklusive Baden
15 Tage Rundreise durch Vereinigte Arabische Emirate
ab 2.617 € pro Person
Dubai & Abu Dhabi Kombination
8 Tage Rundreise durch Vereinigte Arabische Emirate
ab 799 € pro Person