Inklusive Flug
Preiswert & Gut
  • 8-bzw. 15-tägige Aktivreise auf den Azoren
  • Inklusive drei leichte Wanderungen in die Umgebung
  • Optional Whale Watching Tour buchbar
ab 799 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Durch herrliche, unberührte Landschaften führen Sie die Wanderwege an atemberaubenden Ausblicken vorbei. Wiesenduft und Waldesluft laden immer wieder zum Rasten und Träumen ein. Doch wer rastet, der rostet. Der Weg ist das Ziel und wenn dieser an zahlreichen endemischen Pflanzen, an Kraterseen und Aussichtspunkten vorbei führt, schlägt Ihr Wanderherz höher. Öffnen Sie Ihren Blick für die Schönheiten der größten Azoreninsel São Miguel und genießen Sie die Kombination aus Bewegung und Natur.
1. Tag - Anreise
Flug von Deutschland nach São Miguel. Empfang am Flughafen und Transfer zu Ihrem 4-Sterne-Hotel. Nachdem Sie Ihre Koffer ausgepackt haben, treffen Sie den örtlichen Reiseleiter, der mit Ihnen den Ablauf der nächsten Tage bespricht.
2. Tag - Ponta Delgada - Sete Cidades - Ponta Delgada
Nach einem leckeren Frühstück brechen Sie auf zu Ihrer ersten Wanderung. Sie beginnen am Aussichtspunkt "Vista do Rei", wo Sie einen wunderschönen Ausblick auf die Seen von Sete Cidades haben. Vorbei an heimischen Pflanzen wie dem Weihrauch, der Sicheltanne und dem Schmetterlingsingwer erreichen Sie einen weiteren Aussichtspunkt "Lomba do Vasco". Hier können Sie einen Moment verschnaufen und den Blick auf Mosteiros genießen. Anschließend folgen Sie dem Wanderpfad bis runter zu den atemberaubenden Seen. Sehen Sie den Farbunterschied? Der eine See ist grün, der andere blau und sie liegen inmitten eines Vulkankraters. Fragen Sie Ihren Reiseleiter doch nach der Sage, die diese Seen umgibt. Auf dem Weg zurück nach Ponta Delgada halten Sie zum Abschluss des Tages am Aussichtspunkt "Lagoa Santiago". (Ausflugsdauer ca. 8 Std., Wanderung: Aufstieg ca. 0 m, Abstieg ca. 300 m, Weg ca. 7 km, Gehzeit ca. 2 Std., Schwierigkeitsgrad leicht).
3. Tag - Ponta Delgada
Der Tag steht Ihnen heute zur freien Verfügung. Gestalten Sie den Tag nach Ihren eigenen Vorstellungen.
4. Tag - Ponta Delgada - Praia/Fogo-See - Ponta Delgada
Wanderschuhe anziehen und los geht es : nach dem ersten Anstieg, wandern Sie entlang einer Levada durch eine Welt mit endemischen Pflanzen. Der Höhepunkt der Wanderung ist der Lagoa do Fogo, er gilt als einer der schönsten Kraterseen der Azoren. Nach dem beeindruckenden Ausblick geht es an den Abstieg mit traumhaften Ausblicken auf den Atlantik.(Ausflugsdauer ca. 8 Std., Wanderung: Aufstieg ca. 400 m, Abstieg ca. 400 m, Weg ca. 13 km, Gehzeit ca. 4 Std., Schwierigkeitsgrad mittel).
5. Tag - Ponta Delgada
Nach was steht Ihnen denn heute der Sinn? Wie wäre es mit einem Spaziergang durch die größte und bekannteste Stadt der Azoren. Ponta Delgada ist seit mehr als 5 Jahrhunderten die Hauptstadt des Archipels. Laufen Sie zu Fuß vorbei an den Portas da Cidade, dem Matriz de São Sebastião, dem Rathaus und dem São Brás Fort. Wussten Sie, dass dieses gebaut wurde, um die Stadt vor Piraten zu schützen? Abschließend können Sie zum Alto da Mãe de Deus, dem höchsten Punkt der Stadt spazieren.
6. Tag - Ponta Delgada - Riberia Funda - Furnas - Ponta Delgada
Mit dem Bus geht es an die Nordküste der Insel, bis nach Porto Novo, dem Ausgangspunkt Ihrer heutigen Wanderung. Auf alten Saumpfaden wandern Sie entlang der Nordküste Richtung Maia. Die Ruinen ehemaliger Wassermühlen sind Zeugen der Vergangenheit. Am schönsten Strand der Azoren, dem Praia da Viola, haben Sie die Möglichkeit einen kleinen Spaziergang zu unternehmen. Sie wandern noch ein Stück weiter bis zum Ende des Wanderpfads und genießen noch viele wunderschöne Ausblicke auf die Nordküste. Am Nachmittag machen Sie sich auf den Weg nach Furnas, einem der exotischtsten Gebiete der Azoren. Hier besuchen Sie ein Fumarole Feld und haben die Möglichkeit entsalztes Wasser zu trinken. Der Eintritt in den berühmten Terra Nostra Garten ist für Sie bereits inklusive. (Ausflugsdauer ca. 8 Std., Wanderung: Aufstieg ca. 300 m, Abstieg ca. 100 m, Weg ca. 7,5 km, Gehzeit ca. 3 Std., Schwierigkeitsgrad mittel).
7. Tag - Ponta Delgada
Auch der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügug. Auf Wunsch beobachten Sie heute Meeressäuger aus nächster Nähe (vorab buchbar). Zu den mit Abstand häufigsten Beobachtungen zählen neben Delfinen die Pottwale. Regelmäßig stoßen Fontänen und Schwanzflossen der Wale vor ihrem Abtauchvorgang aus dem Wasser. Pottwale können bis zu 18 m lang und 45 t schwer werden. Fast immer werden Gemeine Delfine gesichtet, seltener große Tümmler oder Zügeldelfine. Die Wale lieben das reine, nährstoffreiche Wasser um die Azoren. Noch bis 1987 wurden die Wale gejagt. Inzwischen hat man die Harpune gegen den Fotoapparat eingetauscht. Aber noch heute gehören die Wale zum Leben der Azoreaner. Den Hafen erreichen Sie zu Fuß.
8. Tag - Abreise
Heute heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.
Verlängerung
8. Tag - Ponta Delgada
Lassen Sie die kommenden Tage die Seele baumeln. Freuen Sie sich auf entspannte Tage in Ihrem 4-Sterne-Hotel.

9. Tag - 14.Tag - Ponta Delgada
Die Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem guten Buch auf der Dachterrasse oder einem Spaziergang durch die Innenstadt von Ponta Delgada.

15. Tag - Abreise
Heute heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt.
Auslastungs- und wetterbedingte Änderungen der Ausflugstage vorbehalten.
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Lagoa
Ponta Delgada
Bilder:
Bilder:
Im Norden Portugals, direkt an der Atlantikküste erstreckt sich die malerische und faszinierende Hafenstadt Porto. Sie ist die zweitgrößte Stadt des Landes und wird wegen ihrer enormen Größe und wirtschaftlichen Bedeutung häufig „Hauptstadt des Nordens“ genannt. Im Ballungsraum Grande Porto leben rund 1,3 Millionen Menschen.

Die Stadt verfügt über ein ausgesprochen angenehmes Klima. Die Bewohner selbst sehen ihre Stadt als heimliche Hauptstadt Portugals da sie immerhin Namensgeberin des Landes war. Gemessen an den Attraktionen und Sehenswürdigkeiten könnte sie in jedem Fall Hauptstadt werden. Nicht umsonst wird sie von vielen auch als „Barockstadt“ bezeichnet.

Unbedingt gesehen haben sollte man die Kathedrale Se do Porto, den Torre dos Clerigos, den Praca da Ribeira am Rio Douro, die Börse, das Rathaus und die Avenida dos Aliados, sowie die zahlreichen imposanten Kirchen wie die Igreja di Carmo, die Igreja da Trinidade, die Igreja Sao Francisco und die Igrea de Santo Ildefonso, letztere beeindruckt ganz besonders und besticht durch ihre mit Azulejos geschmückte Außenfassade.
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Portugal (PT)
Portugal
Bezaubernde Küstenstädte, beeindruckende Landschaften, mondäne Seebäder und die atemberaubende Hauptstadt Lissabon, all das ist Portugal. Das Land im Westen der iberischen Halbinsel ist ein ideales Reiseziel für alle die es etwas spezieller und ausgefallener mögen.
Im Süden Portugals bietet die Algarve alles was das Urlauberherz begehrt: herrliche Küsten mit bizarren Felsformationen, traumhafte Sandstrände, azurblaues Wasser und eindrucksvolle Landschaften. Dazu bieten die vielen malerischen Ortschaften neben Erholung auch einen hervorragenden Einblick in die Geschichte und Kultur des Landes. Die gelungene Kombination aus Tradition und Moderne bietet Ihnen die portugiesische Hauptstadt Lissabon, sie wurde „auf 7 Hügeln“ an der Mündung des Tejo errichtet und zieht ihre Besucher mit Highlights wie dem Castelo de Sao Jorge, dem Torre de Belem, dem Mosteiro dos Jeronimos oder dem Bairro Alto in ihren Bann. Im Norden des Landes wartet die bezaubernde Küstenstadt Porto auf ihren Besuch. Zudem lädt das Douro-Tal zum Wandern ein. Überhaupt lässt es sich in vielen Gebieten Portugals ganz besonders gut wandern. Neben den vielfältigen  Landschften und den lebendigen Orten auf dem Festland bietet Portugal auch einige faszinierende Inseln, beispielsweise Madeira, ein wahre Erlebnis für die Sinne. Hier verbinden sich tiefgrüner Urwald und atemberaubende Steilküsten zu einem außergewöhnlichen Schauspiel. Und wenn man von Portugals Inseln spricht müssen auch die Azoren erwähnt werden. Die neun Inseln im Atlantischen Ozean sind eine ganz eigene Welt mit heißen Quellen, dampfenden Geysiren, mächtigen, erloschenen Vulkanen, Kraterseen und eine exotischen Vegetation.
Um die vielen gesichter Portugals kennenzulernen empfiehlt sich eine Rundreise durch das Land der traumhaften Strände, der bizarren Küsten und bezaubernden Landschaften.
beste Reisezeit:
März bis Oktober (ganzjährig auf Madeira und Azoren)
 

Klima:
Es herrschen Atlantik- und Mittelmeerklima. Auf den Azoren dominiert ein gemäßigtes Klima, auf Madeira ist es subtropisch.
Einreise:
mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis. Ein Visum wird nicht benötigt.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/PortugalSicherheit.html
 

Impfempfehlugen:
Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben, eine Auffrischung der Standardimpfungen wird aber empfohlen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/PortugalSicherheit.html                    

Währung:
1 Euro = 100 Cents


Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 55 Minuten (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ -1h (Azoren: MEZ -2h, Madeira: MEZ) 


Gut zu wissen:
Pünktlichkeit wird in Portugal kein hoher wert beigemessen, Verspätungen unter einer halben Stunde sind normal. Portugiesen haben den Ruf die schlechtesten Autofahrer in Europa zu sein, somit ist Vorsicht geboten, wenn sie in Portugal mit dem Auto unterwegs sind.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Nordspanien und Portugal
Spanien/Portugal Rundreise
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
11 Tage Rundreise durch Portugal
ab 999 € pro Person
Wandern auf Madeira
Portugal Rundreise
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
8 Tage Rundreise durch Portugal
ab 775 € pro Person
Portugal Impressionen
Portugal Rundreise
Inklusive Flug
9 Tage Rundreise durch Portugal
ab 1.285 € pro Person
Zwischen Korkeichen und Klippenstörchen
9 Tage Rundreise durch Portugal
ab 1.498 € pro Person