Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
  • 17-tägige Kombinaitonsreise La Réunion & Mauritius
  • Erst erleben, dann entspannen: Wandern und biken auf La Réunion ...
  • ... und 6 Nächte Badeaufenthalt auf Mauritius mit All Inclusive
ab 2.999 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Sie wandern durch eines der letzten Paradiese unserer Erde. Ein verstecktes Fleckchen im Indischen Ozean, das mit zahlreichen bunten Farben und einer atemberaubender Natur gestaltet wurde. Lassen Sie den kreolischen Charme auf sich wirken und lernen Sie diesen einzigartigen Ort mal anders kennen.
In einem Moment ist die Landschaft noch üppig grün, im nächsten Moment ähnelt sie einer Mondlandschaft. Auf Mauritius funkelt Ihnen türkisfarbenes kristallklares Wasser entgegen. La Réunion oder Mauritius - welche Insel wird Ihr Herz erobern?
1. Tag - Anreise
Flug von Frankfurt mit Zwischenstopps nach La Réunion.
2. Tag - Ankunft - Cirque de Salazie
Ankunft auf La Réunion und Empfang durch die Reiseleitung. Und schon startet ihr Abenteuer auf der Insel im Indischen Ozean. Sie fahren in die Region Salazie. Vorbei an rauschenden Wasserfällen, Bananen- und Kresse-Plantagen geht es durch das grünste Tal der Insel - schon jetzt kommen Sie aus dem Staunen nicht mehr raus. Im Dorf Hellbourg schlendern Sie durch die engen Gassen. Die zahlreichen malerischen kreolischen Häuser aus dem 19. Jahrhundert, gesäumt von bunten blumenprächtigen Gärten haben etwas Liebevolles und Idyllisches an sich. Bei einem Spaziergang genießen Sie die friedliche Stille. Abendessen und Übernachtung in der Region Salazie.
3. Tag - Cirque de Salazie - Cirque de Mafate - La Nouvelle
Nach dem Frühstück werden Sie auf den Gipfel von Le Bélier gebracht. Von hier aus starten Sie Ihre heutige Wanderung durch das Mafate Tal, dieses gilt als eines der wildesten Täler der Insel. Auf etwa 1.942 m Höhe erreichen Sie das "Col de Fourche". Sie halten kurz inne und lassen die atemberaubende ursprüngliche Landschaft auf sich wirken, holen tief Luft und weiter führt Sie Ihr Weg in den Wald von Tamarins. Zwischen den verschlungenen Bäumen des Waldes sucht sich Ihre Reisegruppe ein ruhiges Plätzchen - jetzt ist erstmal Zeit für ein leckeres Picknick. Nach der Stärkung wandern Sie weiter durch die verschlungenen Wege des Waldes. Ihr Tagesziel ist das Dorf La Nouvelle. Abendessen und Übernachtung in einer Berghütte. (3 Stunden, ca. 5.5 km, Anstieg 350 m, Abstieg 500 m).
4. Tag - La Nouvelle - Cirque de Mafate - Marla
Ihre Wanderung geht weiter durch das Tal von Mafate. Sie wandern bergabwärts, bis Sie den alten Krater "Plaine aux Sables" erreichen. Beim Anblick des riesigen Kraters stockt Ihnen der Atem - unglaublich was die Natur alles zu bieten hat! Ihre Tour führt Sie vorbei an tosenden Flüssen, türkisfarbenen Seen und sattgrünen Wäldern zu den sogenannten, Trois Roches, den "Drei Felsen". Sie genießen die eindrucksvolle friedliche Landschaft und beobachten die zahlreichen Wasserströme, wie sie sich ihren Weg entlang der großen abgerundeten Felsen hinab ins Tal bahnen. Dieses Fleckchen Erde hat Sie längst verzaubert! Der letzte Abschnitt der Wanderung führt Sie vorbei an imposanten Schluchten, mit Blick in schwindelerregende Tiefen. Ihr heutiges Tagesziel ist das auf einer Hochebene gelegene Bergdorf Marla. Abendessen und Übernachtung in einer Berghütte in Marla. (2 Stunden, ca. 5 km, Anstieg 430 m, Abstieg 230 m).
5. Tag - Marla - Cirque de Cilaos
Nach einem stärkenden Frühstück kaufen Sie sich noch einen Wegproviant für die heutige Tagestour, denn es geht hinauf in 2.200 m Höhe. Sie wandern auf den Bergkamm zwischen Mafate und Cilaos. Ein unglaubliches Erlebnis - rechts und links blicken Sie hinab in die saftig grünen Täler. Sie begeben sich auf die Bergseite von Cilaos und beginnen den Abstieg. In dem verlassenen Dorf "Les Salazes" kommt ein Picknick genau richtig. Schlagen Sie die Beine übereinander und genießen Sie die unberührte Natur. Später erreichen Sie die Hauptstraße, wo Sie schon ein Bus erwartet, der Sie nach Cilaos fährt. Cilaos ist ein Thermalkurort inmitten des Talkessels von Cirque de Cilaos gelegen. Wussten Sie, dass dieser seit 2010 zum Weltnaturerbe der UNESCO zählt? Abendessen und Übernachtung in Cilaos. (4 Stunden, ca. 5 km).
6. Tag - Cirque de Cilaos
Heute können Sie zwischen einer Canyoning-Tour (gegen Gebühr) und einer Wanderung wählen. Ihr Reiseleiter wird Ihnen eine Einführung und wichtige Tipps und Tricks im Begehen von Schluchten geben. Entlang schmaler Klippen, geht es von See zu See. Während Sie sich in die Tiefe abseilen und die letzten Meter ins kühle Nassen springen, können Sie sich kein unglaublicheres Erlebnis vorstellen. Wer lieber trocken bleiben möchte, begibt sich auf eine Wanderung durch das "La Chapelle"-Tal. Um Flüsse zu überqueren springen Sie von Stein zu Stein und wandern durch gewaltige Felshöhlen hindurch. Gegen Nachmittag fahren Sie zurück zu Ihrer Unterkunft in Cilaos. Abendessen und Übernachtung.
7. Tag - Cirque de Cilaos - Vulkanlandschaft von La Réunion (ca. 100 km)
Am frühen Morgen beginnen Sie Ihre Mountainbike-Tour durch die Region Cilaos. Saugen Sie die klare Luft und atemberaubende Schönheit der Landschaft in sich auf. Sie fahren entlang schmaler Wege, gesäumt von unberührter Natur, die herrliche Kulisse der Berglandschaft immer im Blick. Sie machen Rast an stillen Plätzen und kristallklaren Seen. Tauchen Sie Ihre Füße kurz in das kühle Wasser, schließen Sie die Augen und lauschen Sie die Stille der Natur - herrlich! Gegen Nachmittag werden Sie von einem Bus abgeholt und fahren in die Vulkanlandschaft von La Reunion. Übernachtung und Abendessen in einer Berghütte.
8. Tag - Vulkanlandschaft von La Réunion - Saint Gilles (ca. 120 km)
Nach einem frühen Frühstück beginnt die Auffahrt in die Vulkanlandschaft der Insel. Sie fahren über die Hochebenen von Plaine de Cafres hoch auf über 2.100 m zum Aussichtspunkt von Nez de Boeuf. Der Ausblick über die Schlucht des Commerson Kraters raubt Ihnen für einen Augenblick den Atem. Der Krater ist 120 m tief und misst etwa 200 m im Durchmesser. Weiterfahrt auf der Vulkanstraße bis auf 2.360 m Höhe, hier mündet sie in die fantastische Mondlandschaft der "Plaine des Sables". Vom Pas de Bellecombe erhaschen Sie einen Blick auf den Piton de la Fournaise - einen der aktivsten Vulkane dieser Erde. Vielleicht werden Sie ja Augenzeuge eines kleinen Ausbruchs. Am Nachmittag geht es nach Saint Gilles. Abendessen und Übernachtung.
9. Tag - Saint Gilles
Der heutige Tag steht unter dem Motto - Entspannung pur! Lassen Sie die Abenteuer der letzten Tage Revue passieren und erholen Sie sich am palmengesäumten Strand von Saint Gilles. Heute können Sie Ihre Aktivitäten selbst bestimmen.
10. Tag - Abreise
Ihr Abenteuer auf der Vulkaninsel geht zu Ende. Transfer zum Flughafen und Flug nach Mauritius. Empfang und Transfer zu Ihrem Badehotel in der Nähe von Trou d'Eau Douce.
11. - 15. Tag - Trou d'Eau Douce
Entspannte Tage im Paradies erwarten Sie. Am Strand liegen und sich von der Sonne die Laune versüßen lassen, einen Cocktail an der Strandbar genießen oder doch lieber Schnorcheln gehen? Genießen Sie die Tage ganz nach Ihren Wünschen.
16. Tag - Abreise
Ein ereignisreicher und zugleich erholsamer Urlaub geht zu Ende. Heute heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.
17. Tag - Ankunft in Deutschland

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
Ihr Ausflugspaket auf Mauritius
Ganztagsauflug "Der Wilde Südwesten"
Entlang der Westküste von Tamarin führt Sie Ihre Fahrt in den südwestlichsten Winkel der Insel. Die schmale Straße windet sich am Le Morne, La Prairie und Macondé. Das türkisfarbene Meer ist stets Ihr treuer Begleiter. Inmitten von sattgrünen Bäumen entdecken Sie die siebenfarbige Erde - was für ein Farbenspiel! Unglaublich wie viele verschiedene Erdtöne es gibt. Nicht weit von hier gelangen Sie zu einem der berühmten Wasserfälle der Insel, dieser stürzt sich von 90 m in die Tiefe. Später besuchen Sie die Rumbrennerei von Chamarel, die einige der feinsten Rumsorten der Welt herstellt. Diesen Genuss darf man sich nicht entgehen lassen (Rumprobe inklusive). Nach einem leckeren Mittagessen geht es weiter über die Schluchten des Black River, hier gedeihen fast alle endemische Pflanzen und Tiere der Insel. Sie besuchen den Grand Bassin, die wichtigste Gebetstätte für mauritianische Hindus. Letzter Halt ist der Trou aux Cerfs, dem sogenannten "Hirschkrater". Von hier aus hat meinen 360 ° Rundblick über die Insel.

Ganztagsauflug "Elektorbike-Tour in Soulliac"
Der Ausflug beginnt am "Place de Moulin" in Bel Ombre und führt von dort aus nach Baie de Jakotet. Weiter geht es über das Dorf Riviére des Galets nach Grand Rivére Süd-Est, der alte Hafen von Souillac, dessen renovierter Steg als Anlegestelle für die Boote der Fischer des Dorfes dient. Von hier aus geht es zur Kirche von Saint Jacques, einer der ältesten der Insel. Nächste Station ist der charmante Garten von Telfair, er besticht durch seine Banyans, Mandelbäume und Palmen. Wussten Sie das Banyan ein pflanzlicher Parasit ist? Er entwickelt lange Wurzeln, die sich um den Baum verschlingen und ineinander verwachsen. Der Garten ist ein Andenken an den Naturforscher Charles Telfair und seinen Beitrag zur Entwicklung der Zuckerbranche. Bei "La Nerf", dem ehemaligen Haus des Poeten Robert-Edward Hart bewundern Sie von den hohen Klippen aus, das von ihm so geliebte Meer und gehen weiter zum "weinenden Felsen". Jetzt ist es Zeit für ein köstliches typisch mauritisches Mittagessen. Danach besichtigen Sie den am Meer gelegenen Friedhof und das Grab von Robert-Edward Hart. Als letzte Station fahren Sie an den Strand von Riambel. Hier können Sie einen Moment der Ruhe und Entspannung genießen. Spüren Sie den feinsandigen Sand unter Ihren Füßen und die Sonnenstrahlen auf der Haut - herrlich!

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
Der Ablauf der Tagesausflüge kann aus organisatorischen Gründen variieren.
Ihr Urlaubsort: Trou d'Eau Douce
Mauritius bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, einen abwechslungsreichen und erholsamen Urlaub zu verbringen. Überall finden sich Erinnerungen an die koloniale Vergangenheit der Insel wieder. Kultur und lokale Küche sind von den französischen und britischen Kolonialisten geprägt. Schlendern Sie durch verträumte Ortschaften.

Das "Juwel im Indischen Ozean" ist fast vollständig von einem farbenprächtigen Korallenriff umgeben. Schnorchel-Ausrüstung geschnappt und auf ins erfrischende Nass. So viele bunte Farben!
Im Landesinneren erwartet Sie die Insel vulkanischen Ursprungs mit üppiger Natur und einem traumhaften Hochland mit natürlichen Kraterseen. Das gemütliche Dorf Trou d’Eau Douce liegt an der Ostküste von Mauritius. Kleine Boutiquen laden zum Bummeln ein. Die kreolische Küche kosten Sie in einem der kleinen, gemütlichen und günstigen Restaurants. Vom Hafen aus können Sie per Boot die benachbarten Inselchen Ile aux Cerfs und Ile de l’Est erreichen.
Ihre Hotels bzw. Berghütten während der Rundreise auf La Réunion
Die Hotels verfügen über Lobby und Restaurant. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind mit Bad oder Dusche/WC ausgestattet.

Ihre Unterkünfte
Cirque de Salazie    Relais des Cimes    **
La Nouvelle    Berghütte    -
Marla    Berghütte    -
Cirque de Cilaos    Le Vieux Cep    ***
Vulkanlandschaft    Berghütte
Saint Gilles    Le Nautile    ***

In den Berghütten übernachten Sie in Schlafsälen. Diese sind mit mehreren Hochbetten ausgestattet. Zudem verfügen diese über ein Gemeinschaftsbad.
Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
Ihr 3-Sterne-Hotel: Hotel Silver Beach (Landeskategorie) auf Mauritius
Das Strandhotel an der Ostküste Mauritius ist eine Oase der Ruhe, unmittelbar am feinsandigen weißen Strand gelegen. Das gemütliche Dorf Trou d’Eau Douce ist ca. 3 km entfernt und lädt zum gemütlichen Bummeln und Verweilen ein. Die kreolische Küche kosten Sie in einem der kleinen, gemütlichen Restaurants. Vom Hafen aus können Sie per Boot die benachbarten Inselchen Ile aux Cerfs und Ile de l’Est erreichen. Die Hauptstadt Port Louis liegt etwa 60 km, der Flughafen etwa 50 km entfernt. Im Restaurant finden Sie ein üppiges Buffet oder eine Menüauswahl mit internationalen sowie lokalen Köstlichkeiten. Wie wäre es auch mit einem leckeren Cocktail an der Bar? Sonne tanken am Pool oder doch lieber am weißen Sandstrand unter einer Palme? Sie können sich gar nicht entscheiden. Liegen, Auflagen und Sonnenschirme sind kostenfrei nach Verfügbarkeit. An Sport- und Freizeitmöglichkeiten erwarten Sie diverse Wassersportmöglichkeiten wie Kajak, Tretboot, Schnorcheln oder Windsurfen. Perfekt um die Unterwasserwelt zu erkunden! Außerdem steht Ihnen in den öffentlichen Bereichen kostenloses WLAN zur Verfügung. Am Abend sorgt ein abwechslungsreiches Programm aus Tanz und Musik für Unterhaltung. Mauritische Kultur hautnah! Sie möchten mehr von Mauritius sehen? Kein Problem, an der Hotelrezeption können Sie sich gegen Gebühr einen Mietwagen leihen und die Insel von all ihren wunderschönen Facetten kennenlernen.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Doppelzimmer Gartenblick
Die hellen Doppelzimmer Gartenblick (ca. 32 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, Telefon, Safe, Klimaanlage, Minibar, kostenloses WLAN und Balkon oder Terrasse.

Einzelzimmer Gartenblick
Die hellen Einzelzimmer Gartenblick (ca. 32 m², min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, Telefon, Safe, Klimaanlage, Minibar, kostenloses WLAN und Balkon oder Terrasse.

Doppelzimmer Meerblick
Die farbenfrohen Doppelzimmer Meerblick (ca. 26 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über die gleiche Ausstattung und bieten zusätzlich einen Meerblick.

Einzelzimmer Meerblick
Die farbenfrohen Einzelzimmer Meerblick (ca. 26 m², min./max. 1 Vollzahler) verfügen über die gleiche Ausstattung und bieten zusätzlich einen Meerblick.

Verpflegung
Frühstück (7.30 - 10.30 Uhr), Mittagessen (12.30 – 14.30 Uhr) und Abendessen in Buffetform oder à-la-Carte (19.30 – 22.00 Uhr)
lokale alkoholische und alkoholfreie Getränke wie Wasser, Softdrinks, Bier sowie Hauswein und eine Auswahl an Cocktails (10.30 – 23.30 Uhr) in der Bar
tägliche Auffüllung der Minibar mit Softdrinks und Bier

Die All-Inclusive-Leistungen beginnen am Anreisetag ab 14.00 Uhr und enden am Abreisetag um 12.00 Uhr.
Zum Abendessen ist gepflegte Kleidung gewünscht (für die Herren lange Hosen).
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

3. Tag Mafate Tal
4. Tag Mafate Tal
5. Tag Mafate Tal
8. Tag Commerson Krater
Piton de la Fournaise
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Bilder:
La Nouvelle
Marla
Saint Gilles
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Mauritius
Die Insel Mauritius zählt mit ihren Traumstränden, dem azurblauen Meer und den erstklassigen Unterkünften zu den herrlichsten Inseldestinationen der Welt. Das Klima ist angenehm, die Zeitverschiebung gering und der Entspannungsfaktor hoch. Besonders hoch im Kurs steht die Insel bei frisch Verheirateten, Familien und Golfern. Ja auch die Golfplätze auf Mauritius sind erstklassig.
Auf der Insel ist alles auf Entspannung und Erholung ausgelegt, die Hotels und Resorts bieten Komfort vom Feinsten, die Anlagen sind modern und exotisch eingerichtet, das Personal professionell und das Essen ist hervorragend. In der Hauptstadt Port Luis kann man als Kontrastprogramm ein bisschen Kultur genießen und Bauwerke wie die Zitadelle, das UNESCO-Weltkulturerbe Aapavasi Ghat, das Blue Penny Museum oder den Minakshi-Tempel besichtigen. Die zweitgrößte Stadt der Insel ist Beau Bassin-Rose Hill, die Geburtsstadt des französischen Schriftstellers Loys Masson. Mauritius stand in der Vergangenheit unter der Herrschaft verschiedener Länder, beispielsweise Großbritannien, die Niederlande, Portugal und Frankreich. Erst 1968 wurde die Insel unabhängig.
Weiterhin ist Mauritius auch für seine hervorragenden Kite-Spots bekannt. Andere beliebte und oft angebotene Sportarten sind Surfen, Segeln, Bergwandern, Fischen, Tauchen und  Schnorcheln. Auch von der roten und blauen Mauritius haben bestimmt viele schon einmal etwas gehört, die Insel war nämlich das fünfte Land, welches anfing Briefmarken zu drucken. Aufgrund dessen sind die damals entstandenen roten und blauen Briefmarken heute sehr bekannt aber auch sehr selten und dementsprechend wertvoll. Mauritius wird sie in jedem Fall begeistern auch wenn sie nicht golfen oder nicht gerade geheiratet haben.
beste Reisezeit:
April bis Juni und September bis November
 

Klima:
Es herrscht ein warmes Klima, von Dezember bis Februar besteht die Gefahr, dass Zyklone auftreten können, von Juni bis September ist es am kühlsten, aber auch am trockensten.
Einreise:
mit einem Reisepass, der über die Reise hinaus noch mindestens 6 Monate gültig ist. Ein Visum ist nicht erforderlich, die Aufenthaltsgenehmigung wird bei der Einreise erteilt, dazu werden ein Rückflugticket und die Angabe der Unterkunft auf Mauritius benötigt.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/MauritiusSicherheit.html
 

Impfempfehlungen:
Eine Auffrischung der Standardimpfungen wird empfohlen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/MauritiusSicherheit.html

Währung:
1 Mauritius Rupie = 100 Cents
 

Flugdauer:
ca. 11 Stunden und 10 Minuten (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ +3h (keine Sommer-/Winterzeitumstellung) somit MESZ +2h 


Gut zu wissen:
Auf der Inseln spiegeln sich die vielen verschiedenen Einflüsse der unterschiedlichen Besatzungs- und Kolonialmächte wie Frankreich, Großbritannien oder der Niederlande wieder. Auch afrikanische und asiatische Einflüsse sind spürbar, somit ist die Insel multikulturell und dementsprechend sind die Bewohner sehr offen anderen Kulturen gegenüber.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Bilder:
Reunion
Das französische Überseedepartment Réunion ist eine Insel im Indischen Ozean und befindet sich östlich von Madagaskar und südwestlich von Mauritius. Übersetzt bedeutet der Name des Eilands so viel wie Zusammenkunft was Réunion zur „Insel der Zusammenkunft“ macht.
Obwohl die Insel mit einer atemberaubenden Natur, feinsandigen Traumstränden und aufregenden Städten und Orten eigentlich alles hat was eine beliebte Ferieninsel braucht wird sie touristisch gesehen wohl immer im Schatten des benachbarten und bekannteren Mauritius stehen. Doch der Tourismus auf Réunion wächst stetig und das ist kein Wunder denn für viele ist die Insel, welche ungefähr so groß wie das Saarland ist, ein wahres Meisterwerk, hier befinden sich imposante Bergwelten, eine dichte tropische Vegetation und natürlich feinsandige, Palmen bestandene Traumstrände. Aus der landschaftlichen Vielfalt ergibt sich auch ein breites Angebot für die Freizeitgestaltung, so kann man neben Wandern, Fahrrad fahren und Bergsteigen auch die unterschiedlichsten Wassersportarten ausüben, allen voran das Tauchen, denn Réunion verfügt über ein intaktes Saumriff, welches Taucher aus aller Welt anzieht. Zudem sind die Bewohner sehr gastfreundlich, aufgeschlossen und überaus bemüht ihren Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Im Hauptort St. Dennis gilt es dazu eindrucksvolle Bauwerke wie das alte Rathaus und die Siegessäule zu bestaunen. Es liegt also auf der Hand, dass Réunion seinem Nachbarn Mauritius in nichts nachsteht und ein ebenso attraktives wie lohnenswertes Reiseziel ist.

Beliebte verwandte Reisen:

Strände, Natur- & Tierwelt
Mauritius/Madagaskar Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
15 Tage Rundreise durch Mauritius
ab 2.499 € pro Person
Tropische Bergwelten und weiße Sandstrände
14 Tage Rundreise durch Mauritius
ab 1.450 € pro Person
Südafrika & Mauritius
Südafrika/Mauritius Rundreise
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
Rundreise inklusive Baden
17 Tage Rundreise durch Mauritius
ab 2.698 € pro Person
Perlen im Süden Afrikas & Tropenparadies
Namibia/Südafrika/Mauritius Rundreise
Empfehlung der Redaktion
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
18 Tage Rundreise durch Mauritius
ab 2.599 € pro Person