Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
  • 8-tägige Standortrundreise auf Lanzarote
  • 3 Ausflüge inklusive
  • Lanzarote wird Sie begeistern
ab 749 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Dieser Urlaub verspricht erlebnisreiche Tage, aber auch Zeit zum Entspannen und Relaxen. Während Ihren bereits inkludierten Ausflügen entdecken Sie die Welt der "Feuerberge", Montañas del Fuego. Auf der Vulkanroute mit ihren Feuer- und Wasserexperimenten kommen Sie kaum aus dem Staunen heraus. An Bord eines luxuriösen Katamarans genießen Sie die frische Meeresbrise und entdecken die wunderschöne Küste von La Graciosa. Auf Ihrem letzten Ausflug wandeln Sie auf den Spuren von Cesar Manrique. Sein Anliegen die Natur mit Kunst, Landschaften und Bauwerken in eine Beziehung zu setzen, zieht sich als roter Faden durch alle seine Kunstwerke.
1. Tag - Anreise
Flug nach Lanzarote. Transfer und Ankunft in Ihrem Hotel.
2. Tag - Playa Blanca
Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels und lassen Sie es sich mal richtig gut gehen.
3. Tag - Ausflug "Lanzarote Süden" (ca. 8 - 9 Stunden)
Vorbei am Dorf Uga geht es heute in die Welt der "Feuerberge", Montañas del Fuego. An einem Kamelstand wird ein kurzer Fotostopp eingelegt. Von hier aus geht es weiter durch die Vulkanlandschaft bis zum Nationalpark Timanfaya. Die Vulkanroute mit ihren Feuer- und Wasserexperimenten ist ein absolutes Muss für jeden der nach Lanzarote reist! Entlang der Costa de la Lava genießen Sie auch den einzigartigen Blick auf die Salinen von Janubio - hier waren zu früheren Zeiten viele Einwohner Lanzarotes im Salzabbau tätig. Außerdem können Sie die Los Herivderos bestaunen, Figuren, die durch das Einwirken der See und der Erosion des Windes in Fels gehauenworden sind. Das charmante Örtchen Yaiza ist perfekt in die Landschaft integriert. Hier genießen Sie ein schmackhaftes Mittagessen, bevor es weiter nach La Geria mit seinem einzigartigen Weinanbaugebiet geht. Hier besuchen Sie die Bodega Rubicón. Wussten Sie, dass dies eine der ältesten Weinkellereien Lanzarotes ist? Der frühere Gutshof überstand die Vulkanausbrüche von 1730 - 1736 und wurde über drei Jahrhunderte hinweg mehrmals umgebaut um letztlich zur heutigen Bodega zu werden. Die Restaurierung des Hauses wurde unter Wahrung der ursprünglichen Materialen durchgeführt - ein Beispiel perfekter Harmonie zwischen Tradition und Innovation. Bei einer Probe kitzelt der leckere Wein Ihre Geschmacksnerven wach. Fruchtig oder herb, was mundet Ihnen mehr?
4. Tag - Ausflug "I love La Graciosa" (ca. 8 - 9 Stunden)
Kommen Sie an Bord des luxuriösen, geräumigen Katamarans. Im urigen Hafen von Caleta de Sebo werden die Segel gesetzt und auf geht es entlang der erstaunlichen Küste von Lanzarote. An Bord genießen Sie einen leckeren Mojito, zusätzlich steht Ihnen den Rest des Tages die All-Inclusive-Bar zur Verfügung. Bei einem frisch gezapften Bier, einer Sangria oder einem Softdrink lehnen Sie sich zurück und genießen die wohltuenden Sonnenstrahlen. In dem bequemen Netz ist ebenfalls ein erholendes Nickerchen garantiert. Auf La Graciosa angekommen, besuchen Sie das typisch kanarische Fischerdorf Caleta de Sebo. Nächster Halt ist eine geschützte Bucht, die Playa Francesco - einfach traumhaft! An Land stehen Ihnen Kayaks, sowie Schnorchel- und Tauchermasken zur Verfügung. Legen Sie sich in den weißen Sandstrand, lauschen dem Geräusch der Wellen und saugen die belebende Meeresbrise in sich auf. Während Sie den Tag in vollen Zügen genießen, bereitet der Koch eine traditionelle, spanische Paella für Sie zu, welche Ihnen an Bord serviert wird. Nach dem Essen werden die Segel wieder gesetzt und der wundervolle Tag geht langsam zu Neige.
5. - 6. Tag - Playa Blanca
Tage zur freien Verfügung. Steht Ihnen der Sinn nach einem Strandtag oder doch eher nach einer Erkundungstour durch Playa Blanca? Verbringen Sie die freien Tagen nach Ihren Wünschen.
7. Tag - Ausflug "Auf den Spuren von César Manrique" (ca. 8 - 9 Stunden)
Zu Beginn Ihres Ausfluges besuchen Sie die ehemalige Hauptstadt der Insel, das Dorf Teguise. Bummeln Sie durch die gepflasterten Gässchen und saugen Sie die südländische Atmosphäre in sich auf. Typisch für den Ort sind die weißen Häuser mit grünen oder braunen Fenstern. Das Stadtbild wurde vor allem geprägt durch den kanarischen Architekten Cesar Marinque. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Kirche Santa Gusto mit Ihrem Zwiebelturmaufsatz. Anschließend geht es durch das Dorf Los Valles in Richtung Haría. Von hier aus blicken Sie auf einen traumhaften Palmenpark, der auch als "Tal der Tausend Palmen" bezeichnet wird. Sie fahren weiter durch die Orte Máguez und Ye, schließlich gelangen Sie zum Aussichtspunkt "Mirador del Rio" am Felsen Risco de Famara. Bei guter Sicht können Sie bis zur Isla de la Graciosa und dem Archipel Chinijo sehen. Von hier aus geht es durch die einzigartige Landschaft von Lanzarote entlang des Vulkans La Corona bis zur Cueva de los Verdes und Jameos del Auga. Die Höhlen wurden aus vulkanischen Eruptionen gebildet. Bewundern Sie die wunderschönen Farbspiele an den Wänden der Höhlen und erfahren Sie mehr über Ihre Entstehung. Auf dem Weg in die Ortschaft Mala genießen Sie Ihr Mittagessen. Bevor sich der Ausflug dem Ende zu neigt, besuchen Sie das Museum of Aloe und Guatiza. Hier bekommen Sie einen umfassenden Überblick über die Geschichte, den Anbau und die Produktion der Aloe Vera Pflanze.
8. Tag - Abreise
Transfer zum Flughafen und Flug nach Deutschland.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch die Reiseleitung nur vermittelt. Alle Ausflüge sind deutschsprachig, jedoch auch mehrsprachig geführt. Bitte beachten Sie, dass die Ausflüge auch in umgekehrter Reihenfolge stattfinden können. Auslastungs- und wetterbedingt kann sich der zeitliche Ablauf des Programms verändern.


Ihr Urlaubsort: Playa Blanca
Sie sitzen in einer gemütlichen Bar an der wunderschönen Küstenpromenade und genießen den Ausblick auf den Atlantik. Der Yachthafen des Ortes, die Marina Rubicon, lädt zum Bestaunen der vielen Boote ein - sicherlich werden Sie während Ihres Aufenthalts den einen oder anderen Abend hier ausklingen lassen. Straßenmusikanten sind hier nicht selten - vielleicht haben Sie Glück und Sie können einem Künstler beim Saxophon spielen lauschen. Zahlreiche Geschäfte warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Oder bummeln Sie lieber über den bunten Markt? Auf Lanzarote wird Ihnen sicher nicht langweilig!
Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige
Ausweis/Pass Erwachsene: gültiger Personalausweis bzw. Reisepass

Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU. Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf  der Homepage des Auswärtigen Amtes, Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

3. Tag Timanfaya Nationalpark
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Playa Blanca
Teguise
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Spanien (ES)
Spanien
Spanien gilt als das zweitbeliebteste Urlaubsziel weltweit, nur das Nachbarland Frankreich ist noch beliebter, dabei wählen sieben Prozent aller Touristen Spanien als ihre Urlaubsdestination. Vor allem Regionen wie die Pyrenäen, die Balearen, die Kanarischen Inseln oder die Costa Brava zählen zu den meistbesuchten Reisezielen.
Mehrheitlich stehen Badeurlaube an den Küsten Spaniens hoch im Kurs, nicht nur wegen der traumhaften Strände und der relaxten Atmosphäre, sondern auch wegen des herrlichen Klimas und der ausgesprochenen Gastfreundschaft sowie auf Grund der pittoresken Landschaft. Doch in dem Land, welches den größten Teil der Iberischen Halbinsel einnimmt, steht nicht nur Baden hoch im Kurs, auch ein Besuch der zahlreichen eindrucksvollen Städte sollte während eines Aufenthaltes in Spanien eingeplant werden.
Auf einer  Rundreise durch Spanien sehen Sie beispielsweise die Hauptstadt Madrid, welche für ihre Besucher Sehenswürdigkeiten wie den Plaza Mayor, den Königspalast, die Almudena Kathedrale oder den Templo de Debod bereit hält. Eine weitere pulsierende Metropole Spaniens ist Barcelona, hier sind die Sagrada Familia, die Casa Mila, der Arc de Triomf oder auch die Kirche Santa Maria del Mar zu Hause und warten auf einen Besuch oder eine Besichtigung.
Weitere bedeutende Attraktionen und Sehenswürdigkeiten sind die Kathedrale von Santiago de Compostela, die Basilica del Pilar in Saragossa oder das futuristisch anmutende Guggenheim-Museum in Bilbao. Auch die vielfältige Flora und Fauna Spaniens sollte während eines Aufenthaltes erkundet werden. Beispiele für einheimische Tierarten Spaniens sind der Iberische Wolf oder auch der Pardelluchs. 
beste Reisezeit:
April bis Oktober


Klima:
Übergang zwischen gemäßigtem Klima (im Norden) und trockenem heißem Klima (im
Süden).
Einreise:
mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis. Ein Visum wird für die Einreise nicht benötigt.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/SpanienSicherheit.html
 

Impfempfehlungen:
Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben, eine Auffrischung der Standardimpfungen wird aber empfohlen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/Spanien/Sicherheitshinweise.html  

Währung:
1 Euro = 100 Cents
 

Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 30 Minuten
 

Ortszeit:
MEZ (Kanarische Inseln: MEZ -1h) 


Gut zu wissen:
Grundkenntnisse im Spanischen sind besonders hilfreich, da Spanier selten eine Fremdsprache sprechen. Auf Pünktlichkeit wird kaum Wert gelegt. Man sollte niemals schlecht über spanische Traditionen wie beispielsweise den Stierkampf sprechen, das ist unhöflich und gilt als Beleidigung.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Nordspanien und Portugal
Spanien/Portugal Rundreise
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
11 Tage Rundreise durch Spanien
ab 999 € pro Person
Andalusien entdecken
Spanien Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
8 Tage Rundreise durch Spanien
ab 699 € pro Person
Mallorca - Wandern & Natur an der Ostküste
8 Tage Rundreise durch Spanien
ab 989 € pro Person
Die grossen Drei
Spanien Rundreise
Durchführungsgarantie
Ohne Flug
8 Tage Rundreise durch Spanien
ab 317 € pro Person