Inklusive Flug
  • 7-tägige Busrundreise durch Norwegen
  • Besuch der vier wichtigsten Fjorde Norwegens
  • Besichtigung der Weltkulturerbestadt Bergen
ab 1.690 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Norwegens vielfältige Landschaften muss man nicht anpreisen, sie zählen zu den schönsten und vielleicht auch dramatischsten Europas: Lange, im Laufe mehrerer Eiszeiten ausgehobelte Fjorde, die sich tief ins Landesinnere graben, wo sie auf gewaltige Gebirgszüge stoßen; weitläufige karge Hochebenen, die im Kontrast zu den bewaldeten Steilküsten stehen und fruchtbare Täler, in denen vielerorts gewaltige Gletscher zu Tal drängen. Zahlreiche Kulturschätze, die bis in die Wikingerzeit zurückreichen, die markante Holzarchitektur mit ihren feingliedrigen Stabkirchen und einmalige Naturschätze hat 'Fjordnorwegen' uns zu bieten, einige davon sind so einzigartig, dass die UNESCO sie in die prestigeträchtigen Liste des Weltnaturerbes aufgenommen hat. Bedeutende Repräsentanten dieser einzigartigen Kunstwerke der Natur sind u.a. der Geirangerfjord, der Nærøyfjord, der Lysefjord oder auch der tiefe Sognefjord. Sie sind nicht nur die wichtigsten Symbole Norwegens, sondern gehören zu den berühmten Attraktionen, die vieles aus vergangenen Zeiten erzählen. Immer wieder inspirierte Norwegen auch die Menschen zu poetischen Aufzeichnungen und künstlerischer Interpretation, voll von schwärmerischer Ehrfurcht vor den Naturgewalten und Naturschönheiten. Denken wir etwa an die Werke des Autors Henrik Ibsen, des Komponisten Edvard Grieg oder aber des Malers Edvard Munch. Schon Kaiser Wilhelm II konnte sich nicht satt sehen an der schroffen Schönheit des Nordlandes und weilte jährlich mehrere Wochen in dieser stillen Fjordwelt. Tun wir es ihm gleich und entdecken die schönsten Fjorde, die Norwegen zu bieten hat zur schönsten Jahreszeit. Fjordnorwegen, ein Gebiet der atemberaubenden Landschaften!
1. Tag: Hinflug Oslo - Hönefoss
Linienflug von Frankfurt nach Oslo, der von bewaldeten Bergrücken und Fjorden eingerahmten Hauptstadt Norwegens, früher ein Handelsplatz der Wikinger. Ankunft bis 15 Uhr und Begrüßung durch unseren Reiseleiter. Fahrt über den Tyrifjord nach Hönefoss.
A
2. Tag: Hönefoss - Aurland - Kinsarvik
Fahrt von Hönefoss über das wald- und tierreiche Tal Hallingdal in die Berge zur Hochebene Hardangervidda. Entlang der Serpentinen fahren wir weiter nach Aurlandsdal bis zum gigantischen Aurlandsfjord. Er und der naheliegende Nærøyfjord sind Seitenarme des tiefen Sognefjords. Über Voss erreichen wir am Nachmittag den Hardangerfjord, einen der schönsten Fjorde Norwegens. Hier finden wir viele Landschaftsformen eng beieinander - reizvolle Wasserwege, gebirgige Hochebenen, dazwischen überall herrliche Wanderwege. Am Abend Ankunft in Kinsarvik am Südufer.
FA
3. Tag: Bergen
Auf unserem Weg nach Bergen passieren wir heute zunächst den Sørfjord, ein Fjordarm des schönen Hardangerfjords. Die alte Hansestadt Bergen erkunden wir auf einem ausführlichen Stadtrundgang. Die Innenstadt besticht durch mehrere Mittelalterbauten, allen voran das Hanseviertel Bryggen. Die meisten Sehenswürdigkeiten sind fußläufig zu erreichen. Ein Besuch in Troldhaugen, Edvard Griegs ehemaliges Wohnhaus, darf auch nicht fehlen. Am Nachmittag fahren wir an den Hardangerfjord und überqueren die neue und beeindruckende Hardangerfjordbrücke. Übernachtung in Kinsarvik.
FA
4. Tag: Kinsarvik - Sognefjord - Florø
Fahrt über die Berge in Richtung Norden. Die Strecke führt über Vikafjell und Gaularfjell. Hervoragende Ausblicke liefert nicht nur die neue Aussichtsplattform auf Gaularfjell, sondern ganze Wegstrecken, wie der bekannte Fossestien, der Pfad der Wasserfälle auf dem Gaularfjell. Unser heutiges Ziel ist die Küstenstadt Florø.
FA
5. Tag: Hjørundfjord und Geirangerfjord
Drei der namhaftesten Fjorde Norwegens erleben wir am heutigen Tag. Zunächst sehen wir den Nordfjord und den Hjørundfjord, deren Landschaft sich mit steilen Hängen, zahlreichen Wasserfällen, Gletschern und tief blauen Fjorden sehr imposant präsentiert. Danach erreichen wir den Geirangerfjord. Kaum ein Fjord wird häufiger fotografiert als der 20 km lange Fjordarm zwischen Hellesylt und Geiranger. Auf einer Fjordfahrt erleben wir das einzigartige Werk der Natur.
FA
6. Tag: Florø - Filefjell - Oslo
Über die Ortschaften Skei und Sogndal fahren wir heute wieder in die Berge und halten zunächst am Pass Filefjell. Hier beginnt der historische Königsweg, eine der ersten Verbindungen zwischen West und Ost. Danach Fahrt über Valdres, ein schönes Tal im Osten Norwegens, zurück ins Flachland und vorbei am See Randsfjord nach Oslo.
FA
7. Tag: Oslo
Nach dem Frühstück Fahrt in die Stadt, wo wir einen Spaziergang durch die Grünanlagen zwischen Parlament und königlichem Schloss unternehmen. Weiterfahrt zum Flughafen und Rückflug ab 13.30 Uhr.
F

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Das Haus Troldhaugen befindet sich in Bergen, der zweitgrößten Stadt Norwegens, direkt am Ufer des Nordasvannet. Der Name des Gebäudes bedeutet übersetzt so viel wie Troll-Hügel. Diesen Namen verdankt es seinem Besitzer, dem norwegischen Komponisten Edvard Grieg welcher hier von 1885 bis zu seinem Tod 1907 lebte.

Unweit des Hauses, welches seit 1928 das Edvard-Grieg-Museum beherbergt, befindet sich ein Berggrab, in dem die sterblichen Überreste Griegs und seiner Frau Nina ruhen. Zum Grieg-Museum gehört neben seinem Haus Troldhaugen auch ein Museumsbau aus dem Jahre 1995. Während eines Aufenthaltes in der wunderschönen Stadt Bergen darf ein Besuch des Edvard-Grieg-Museums im Haus Troldhaugen in keinem Fall fehlen.
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Im Südosten Norwegens befindet sich Oslo, die Hauptstadt des Landes, welche mehr als 600.000 Menschen beheimatet. Die Stadt wird von Wald und Fjord umgeben und erhält dadurch einen sehr naturnahen Charakter. Die Geschichte Oslo geht bis in das 11. Jahrhundert zurück, im Jahr 2000 feierte man das tausendjährige Bestehen der Stadt.

Zu ihren wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören das Schloss, die Festung Akershus, der Osloer Dom und das Nationaltheater. Im markanten Osloer Rathaus wird jedes Jahr am 10. Dezember der berühmte Friedensnobelpreis verliehen. Unbedingt besuchen sollte man während eines Oslo Besuches auch das Wikingerschiffsmuseum, die Nationalgalerie und den Vigeland-Skulpturen-Park. Bei gutem Wetter lockt ebenfalls die Skisprunganlage Holmenkollen mit dem Skimuseum.
Aurland
Bilder:
Bilder:
Die zweitgrößte Stadt Norwegens ist Bergen, sie liegt im Südwesten des Landes und beheimatet rund 261.000 Einwohner. Besonders bekannt ist Bergen als Ausgangspunkt der Hurtigruten, der traditionellen norwegischen Postschifflinie. Diese Hurtigruten-Strecke ist eine weltweit bekannte und beliebte Touristenattraktion. Doch auch die Stadt Bergen selbst hat seinen zahlreichen Besuchern einiges zu bieten.

Besonders sehenswert sind unter anderem das Hafenviertel, die Marienkirche, die Nationale Scene (Nationale Bühne), das Bergenmuseum und die Griegvilla. Zum Ausspannen nach einem langen Sightseeing-Tag dient der malerische Stadtpark Byparken und für einen herrlichen Blick über die Stadt sollte man unbedingt den Aussichtspunkt Floyen besuchen. Auch die Festung Bergenhus ist einen Besuch wert.
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Norwegen (NO)
Norwegen
Das „Königreich Norwegen“ welches von der Nordsee bis zum Nordkap reicht und dabei den Polarkreis überschreitet, bietet seinen Besuchern nicht nur urige Dörfer und lebendige Städte, sondern auch eine vielfältige Flora und Fauna sowie kontrastreiche Landschaften. Denn im „Land der Fjorde“ findet man tiefe Wälder, klare Seen, ferne Fjellgebiete und tosende Wasserfälle. Ein ganz besonderes Highlight kann man in den Sommermonaten erleben, dann nämlich geht nördlich des Polarkreises die Sonne auch nachts nicht unter. Die Hauptstadt Oslo, welche gern auch als „Metropole mit Kleinstadtflair“ umschrieben wird, ist sowohl Weltstadt als auch Naherholungsgebiet, dieser einmalige Mix, der so aufregend wie gegensätzlich ist, macht den ganz besonderen Reiz Oslos aus und unterscheidet die Stadt enorm von anderen europäischen Metropolen. Zwischen der Stadt Bergen im Süden des Landes und der ganz im äußersten Norden befindlichen Stadt Kirkenes verläuft eine der Hauptattraktionen Norwegens, die traditionelle Postschiffslinie, eher bekannt als Hurtigruten, welches übersetzt so viel wie schnelle Linie bedeutet. Dabei wird die Westküste Norwegens von Hurtigrutenschiffen innerhalb von ca. 6 Tagen abgefahren, auf dem Weg sehen die Passagiere neben vielen atemberaubenden Landschaften auch eindrucksvolle Attraktionen wie den Trollfjord und den Geirangerfjord. Ebenfalls empfehlenswert ist der Besuch des Inselarchipels Svalbard mit der Hauptinsel Spitzbergen, diese Inselgruppe fasziiniert mit einer beeindruckenden und überwältigenden arktischen Landschaft. Man merkt schon es gibt viel zu bestaunen in Norwegen, wer keinen Höhepunkt dieses Nordlandes verpassen will, der sollte via Rundreise zu den spektakulärsten Attraktionen aufbrechen.
beste Reisezeit:
Mai bis September
 

Klima:
An den Küsten herrscht ein gemäßigtes Klima, die Winter sind zumeist sehr schneereich, die Sommer mild. Im Norden herrscht während der Mittsommerzeit ständiges Tageslicht und während der Wintermonate ein anhaltendes Zwielicht. 
Einreise: 
mit einem Reisepass oder einem Personalausweis. Ein Visum ist nicht notwendig. (Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/NorwegenSicherheit.html
 

Impfempfehlungen:
Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben, eine Auffrischung der Standardimpfungen wird empfohlen. Zudem ist eine Impfung gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) sinnvoll, da diese Krankheit besonders im Sommer durch Zeckenbisse übertragen wird.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/NorwegenSicherheit.html

Währung:
1 Norwegische Krone = 100 Øre
 

Flugdauer:
ca. 2 Stunden (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ 


Gut zu wissen:
Die Hauptmahlzeit des Tages, das eigentliche Mittagessen wird in Norwegen erst sehr spät eingenommen, zumeist erst gegen 17 Uhr, später am Abend wird selten noch etwas gegessen.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Skandinavien Metropolen des Nordens
Dänemark/Finnland/Norwegen/Schweden Rundreise
Inklusive Flug
8 Tage Rundreise durch Norwegen
ab 1.795 € pro Person
Lappland mit Nordkap und Lofoten
Finnland/Norwegen Rundreise
Inklusive Flug
10 Tage Rundreise durch Norwegen
ab 2.695 € pro Person
Isbitna - Schweden auf Schlittschuhen
Schweden/Norwegen Rundreise
Ohne Flug
5 Tage Rundreise durch Norwegen
ab 680 € pro Person
Wandern über dem Polarkreis
Norwegen/Finnland Rundreise
Inklusive Flug
13 Tage Rundreise durch Norwegen
ab 3.365 € pro Person