Kleine Gruppe
Inklusive Flug
  • 8-tägige Busrundreise durch Spanien
  • Spektakuläre Landschaften und hervorragende Gastronomie
  • Besuch der UNESCO-Weltkulturerbestätte Altamira
ab 1.395 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Den 'Grünen Norden Spaniens' finden wir zwischen dem Atlantik und dem Kantabrischen Meer. Unter diesem Begriff werden Galizien, Asturien, Kantabrien und das Baskenland zusammengefasst. Es ist eine Landschaft voller Kontraste, in dem majestätische Berge bis direkt an die Küste ragen, mit einsamen Stränden und schroffen Klippen. Die vom Massentourismus verschonte Region beherbergt aber nicht nur einige der wertvollsten und ursprünglichsten Naturgebiete Europas, sie ist zugleich eine uralte Kulturlandschaft mit Kunstschätzen von einzigartiger Bedeutung. Das Kantabrische Gebirge, die Klimascheide zu Zentralspanien, verleiht der Küstenregion ein 'englisches' Klima, in dem sich eine eigene Kultur entwickelt. So gibt es hier Apfelwein anstelle von Sangria, und Dudelsack anstelle von Gitarrenklängen. Dieses Gebirge war aber auch eine unüberwindliche Grenze für die maurischen Eroberer, so dass die Region immer christlich blieb und von hier aus die Reconquista, die Wiedereroberung Spaniens, ihren Anfang nahm. Mit nur zwei Hotelwechseln und genügend Zeit für eigene Entdeckungen bietet diese Reise in einer kleinen Gruppe die Möglichkeit, die Schönheit der Region mit allen Sinnen geruhsam zu genießen. Wir schlendern über Jahrhunderte alte Kopfsteinpflaster, lassen uns an der Küste den salzigen Wind um die Nase wehen, bestaunen die beeindruckenden präromanischen Kirchen und kosten lokale Spezialitäten, wie den Apfelwein, Weine oder die bodenständige Küche, der hervorragende Rohmaterialien aus der Region zur Verfügung steht.
1. Tag: SO Anreise - Bilbao - Suances
Linienflug mit LUFTHANSA von Frankfurt nach Bilbao. Begrüßung durch unseren Reiseleiter. Stadtrundfahrt in Bilbao, mit Fotostopp am Guggenheim-Museum. Spaziergang entlang des Ria de Bilbao, vorbei an der von Santiago Calatrava entworfenen Zubizuri-Brücke in die historische Altstadt und Möglichkeit zu einem Pintxos-Mittagsimbiss. Fahrt nach Suances.
A
2. Tag: MO Santander
Nach dem Frühstück Ausflug in das elegante Seebad Santander. Am Nachmittag Fahrt in das kleine Dorf Villayuso de Cieza, umgeben von grünen Weiden und Gärten, wo wir einen kleinen Weinkeller mit Degustation besuchen.
FA
3. Tag: DI Comillas - Oyambre
Fahrt nach Comillas, einem Küstenstädtchen und bevorzugte Sommerfrische von König Alfonso XII. Führung durch das Museum 'Capricho de Gaudí', einem farbenfrohen, verspielt fantasievollen kleinen Palast aus dem 19. Jhd., Antonio Gaudís erstes wichtiges Werk. Danach Besuch des Palacio Sobrellano, einem neogotischen Palast mit venezianischen Einflüssen. Weiterfahrt nach San Vicente de la Barquera, einem Fischerdorf von historischem Charme. Am Nachmittag Besuch des Naturparks Oyambre, der einer der schönsten Küstenabschnitte der Costa de Cantabria ist. Auf der Rückfahrt Stopp im Städtchen Santillana del Mar, einem denkmalgeschützten, mittelalterlichen Kleinod.
FA
4. Tag: MI Altimira - Picos de Europa
Besuch der prähistorischen Höhle von Altamira. Wir werden die originalgetreue Kopie der Höhle besichtigen, da die Originalhöhle zu ihrem Schutz seit 1979 für die Öffentlichkeit gesperrt ist. Weiterfahrt in den Nationalpark des Zentralmassivs der Picos de Europa, einem von der UNESCO ausgewiesenen Biosphärenreservat. Halt im hübschen Bauernörtchen Potes. Von der Talstation Fuente Dé aus führt eine spektakuläre Fahrt mit der Seilbahn hinauf auf 1823m (wetterabhängig).
FA
5. Tag: DO Covadonga - Nava
Führung und Verkostung in einem Käsekeller in Arenas de Cabrales, wo der für Asturien berühmte Schimmelkäse Cabrales in Höhlen reift. Danach Fahrt zum Heiligtum von Covadonga. Hier wurde der Vorstoß der Mauren gestoppt und die Reconquista eingeleitet. Weiterfahrt nach Nava, wo wir das interaktiv gestaltete Apfelweinmuseum besuchen.
F
6. Tag: FR Oviedo
Am Morgen Besuch der beiden UNESCO-Welterbekirchen Santa Maria del Naranco und San Miguel de Lillo. Diese Kleinode der asturischen Frühromanik belegen einen einzigartigen Architekturstil. Danach Führung durch Oviedo. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
F
7. Tag: SA Gijon - Cabo de Penas
Ausflug an die Küste nach Gijón. Auf dem Weg Stopp bei der frühromanischen Kirche von San Julian de los Prados. Anschließend Stadtführung Gijón. Am Nachmittag Fahrt zum Cabo de Peñas, dem nördlichsten Punkt Asturiens und Besuch des Leuchtturmgebäudes.
F
8. Tag: SO Rückflug
Transfer zum Flughafen und Rückflug.
F

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Bei dem Nationalpark Picos de Europa handelt es sich um ein Kalksandsteinmassiv im Kantrabischen Gebirge. Der höchste Gipfel ist der Torre de Ceredo mit 2.658 Metern. Der Nationalpark wurde im Jahre 1918 eingerichtet. Seit dem Jahre 2003 ist der Nationalpark ein der Unesco unterstehendes Biosphärenreservat. Hier befindet sich auch Covadongas Tempel Real Sitio, die Basilica de Santa Maria Real. Von hier aus bietet sich ein imposanter Blick über die Berge. Gleich nebenan befindet sich die in eine Felsenhöhle gebaute Kapelle von Covadonga. Sie ist Marienheiligtum und damit Ziel vieler Pilger. Am Abend genießt man in einer Sidreria ein Glas Sidra.
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Im Norden von Spanien liegt die Stadt Santander, welcher ein beliebter Badeort in der Region ist. Sie verfügt über eine Vielzahl von Sandstränden, die alljährlich viele zumeist spanische Touristen anzieht. Je nach Lage des Wetters bietet sich dem Urlauber die Möglichkeit, zu surfen. Für eine abendliche Zerstreuung sorgt das Spielcasino.

Im Jahr 1941 brach in Santander ein Großbrand aus, welcher zwei Tage wütete und dennoch nur ein Todesopfer hervorbrachte. Daher sind hier nur wenige historische Gebäude vorhanden. Die Kathedrale wurde wieder aufgebaut. Weiterhin ist noch ein Prähistorisches Museum vorhanden, welches unter anderem zahlreiche Fundstücke aus der Höhle von Altamira beheimatet.
Bilder:
Gijon
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Spanien (ES)
Spanien
Spanien gilt als das zweitbeliebteste Urlaubsziel weltweit, nur das Nachbarland Frankreich ist noch beliebter, dabei wählen sieben Prozent aller Touristen Spanien als ihre Urlaubsdestination. Vor allem Regionen wie die Pyrenäen, die Balearen, die Kanarischen Inseln oder die Costa Brava zählen zu den meistbesuchten Reisezielen.
Mehrheitlich stehen Badeurlaube an den Küsten Spaniens hoch im Kurs, nicht nur wegen der traumhaften Strände und der relaxten Atmosphäre, sondern auch wegen des herrlichen Klimas und der ausgesprochenen Gastfreundschaft sowie auf Grund der pittoresken Landschaft. Doch in dem Land, welches den größten Teil der Iberischen Halbinsel einnimmt, steht nicht nur Baden hoch im Kurs, auch ein Besuch der zahlreichen eindrucksvollen Städte sollte während eines Aufenthaltes in Spanien eingeplant werden.
Auf einer  Rundreise durch Spanien sehen Sie beispielsweise die Hauptstadt Madrid, welche für ihre Besucher Sehenswürdigkeiten wie den Plaza Mayor, den Königspalast, die Almudena Kathedrale oder den Templo de Debod bereit hält. Eine weitere pulsierende Metropole Spaniens ist Barcelona, hier sind die Sagrada Familia, die Casa Mila, der Arc de Triomf oder auch die Kirche Santa Maria del Mar zu Hause und warten auf einen Besuch oder eine Besichtigung.
Weitere bedeutende Attraktionen und Sehenswürdigkeiten sind die Kathedrale von Santiago de Compostela, die Basilica del Pilar in Saragossa oder das futuristisch anmutende Guggenheim-Museum in Bilbao. Auch die vielfältige Flora und Fauna Spaniens sollte während eines Aufenthaltes erkundet werden. Beispiele für einheimische Tierarten Spaniens sind der Iberische Wolf oder auch der Pardelluchs. 
beste Reisezeit:
April bis Oktober


Klima:
Übergang zwischen gemäßigtem Klima (im Norden) und trockenem heißem Klima (im
Süden).
Einreise:
mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis. Ein Visum wird für die Einreise nicht benötigt.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/SpanienSicherheit.html
 

Impfempfehlungen:
Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben, eine Auffrischung der Standardimpfungen wird aber empfohlen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/Spanien/Sicherheitshinweise.html  

Währung:
1 Euro = 100 Cents
 

Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 30 Minuten
 

Ortszeit:
MEZ (Kanarische Inseln: MEZ -1h) 


Gut zu wissen:
Grundkenntnisse im Spanischen sind besonders hilfreich, da Spanier selten eine Fremdsprache sprechen. Auf Pünktlichkeit wird kaum Wert gelegt. Man sollte niemals schlecht über spanische Traditionen wie beispielsweise den Stierkampf sprechen, das ist unhöflich und gilt als Beleidigung.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Nordspanien und Portugal
Spanien/Portugal Rundreise
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
11 Tage Rundreise durch Spanien
ab 999 € pro Person
Andalusien entdecken
Spanien Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
8 Tage Rundreise durch Spanien
ab 699 € pro Person
Mallorca - Wandern & Natur an der Ostküste
8 Tage Rundreise durch Spanien
ab 989 € pro Person
Andalusien - Perle am Mittelmeer
8 Tage Rundreise durch Spanien
ab 975 € pro Person