Inklusive Flug
  • 10-tägige Kombinationsreise durch Estland & Lettland
  • Übernachtungen in alten Gutshöfen, Schlössern und Palästen
  • Wilde Ostseeküste, lauschige Wälder und Seen
ab 1.750 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Bären und Elche im Hinterland, an der Ostsee goldgelber Strand und Steilküsten: Estland und Lettland faszinieren mit ihrer unberührten Natur, mit ganzen Landstrichen, die sich unter Naturschutz befinden. Wir wandern durch die schönsten Nationalparks und bewundern dabei die landschaftliche Vielfalt dieses Fleckchens Erde: die einsamen Ostseeküsten im Lahemaa-Nationalpark, die sanften Hügel und stillen Seen Karulas. Auf dem Salaca-Fluss, der so schön mäandert, unternehmen wir eine gemütliche Kanutour. Die Stadtführungen in Tallinn und Riga runden die Reise perfekt ab.
1. Tag: Willkommen in Estland!
Flug nach Tallinn, Empfang der Gruppe am Flughafen und Transfer zum Hotel (2 Ü).
2. Tag: Tallinn
Auf einem Stadtrundgang schauen wir uns die schönsten Winkel Tallinns an: Mit seinem mittelalterlichen Stadtbild gehört es zu den schönsten Städten Nordeuropas. Am Nachmittag haben wir noch Zeit für eigene Entdeckungen.
3. Tag: Lahemaa-Nationalpark
Wir fahren zur Halbinsel Pärispea im Lahemaa-Nationalpark. Mit schönen Blicken auf die Ostsee wandern wir am Ufer entlang bis zu einer Landsichel, die weit in die Ostsee hinausragt (GZ: 2 1/2 Std.). Danach Transfer nach Vihula (2 Ü).
4. Tag: Die Küste um Käsmu …
Wir umwandern beinahe die ganze Käsmu-Halbinsel; die einsame Küste begeistert mit ihren stillen Buchten und urigen Fischerhäfen (GZ: 4 Std.).
5. Tag: Altja und Tartu
Altja gilt als eins der attraktivsten Fischerdörfer Estlands. Auf einem schön angelegten Wanderweg erkunden wir seine Umgebung (GZ: 2 - 3 Std.). Danach fahren wir zu unserem Schlosshotel in Sangaste unweit des Karula-Nationalparks. Auf dem Weg dorthin besichtigen wir die Altstadt von Tartu (215 km, 1 Ü).
6. Tag: Die Hügel von Karula
Der Karula-Nationalpark empfängt uns mit seinen sanften Hügeln, die sich malerisch um die weiten Wiesen und Seen schmiegen – Estland wie aus dem Bilderbuch. Nach der Wanderung (GZ: 3 - 4 Std.) überqueren wir die Grenze nach Lettland und fahren in die Wildnis Livlands zu unserem Palasthotel in Dikli (150 km, 3 Ü).
7. Tag: Vidzemes per pedes
Der Strand von Vidzemes begeistert durch seine Wildheit: Umgestürzte Bäume, Findlinge und rote Sandsteinfelsen machen aus ihm einen der malerischsten Küstenabschnitte der Ostsee. Selbstverständlich lassen wir uns hier eine ausgiebige Wanderung (GZ: 4 - 5 Std.) nicht entgehen!
8. Tag: Salaca-Fluss
Wir fahren nach Mazsalaca und paddeln auf dem Salaca-Fluss (Dauer ca. 4 - 5 Std.), der sich durch stille Wälder, aber auch an 20 m hohen, roten Sandsteinfelsen windet – herrlich.
9. Tag: Rigas Schätze
Wir nehmen Abschied vom stillen Dikli und fahren nach Sigulda, wo wir die dortige Burg Turaida besichtigen. Über Sigulda gelangen wir in die quirlige Hauptstadt Lettlands Riga. Wir schlendern durch die pittoreske Altstadt; der Marktplatz mit seinem Rathaus und prächtigen Hausfassaden zieht uns gleich in seinen Bann (1 Ü).
10. Tag: Abschied von Riga
Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Änderungen der Reiseroute und Fluggesellschaften bleiben vorbehalten.
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Am Finnischen Meerbusen der Ostsee, gerade einmal 80 Kilometer südlich von Helsinki liegt die estländische Hauptstadt Tallinn, welche bis 1918 Reval hieß und unter diesem Namen auch bis heute noch besonders im deutschsprachigen Raum bekannt ist. Der heutige Name Tallinn geht auf die Eroberung der Stadt durch den dänischen König Waldemar zurück und bedeutet übersetzt so viel wie Dänische Stadt oder Dänische Burg.

Obwohl Tallinn im Zweiten Weltkrieg stark bombardiert so sind doch zahlreich historisch bedeutende Bauwerke erhalten geblieben. Zu den eindrucksvollsten gehören das Rathaus, die teilweise erhaltene Stadtmauer, der Kanonenturm „Dicke Margarethe“, der Dom und das Schloss Kadriorg. Auch die zahlreichen Kirchen Tallinns sind sehr sehenswert so wie Olaikirche, die Heilig-Geist-Kirche und die Nikolaikirche.
Bilder:
Die zweitgrößte Stadt des baltischen Staates Estland ist das im Süden des Landes gelegene Tartu, welches im Deutschen und Schwedischen auch als Dorpat bekannt ist. Die rund 103.000 Einwohner zählende Stadt erstreckt sich zu beiden Seiten des Flusses Emajogi. Die Geschichte der Stadt reicht bis in das 11. Jahrhundert zurück, damals wurde sie das erste Mal urkundlich erwähnt.

Tartu wird stark von der hier befindlichen Universität Tartu geprägt und hat sich auf Grund dessen zu einer typischen Studentenstadt entwickelt. Doch die Stadt hält für ihre Besucher noch wesentlich mehr bereit. So sollte man beispielsweise unbedingt das Rathaus, die Johanniskirche, den Dom, die Engelsbrücke und den Brunnen mit der Statue der „Küssenden Studenten“  gesehen haben.
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Estland (EE)
Estland
Der nördlichste der 3 Baltischen Staaten ist ein wahres Naturparadies. Die Landschaften sind geprägt von traumhaften Sandbuchten, bizarren Steilküsten, belebten Städten und einsamen Hochmooren. Auch die zu Estland gehörenden Inseln in der Ostsee wie Saaremaa oder Hiiumaa bestechen mit wunderschöner Natur, vielfältiger Flora und Fauna und malerischen Städten. Auf der größten estnischen Insel Saaremaa gibt daneben noch eine weitere Attraktion, den Meteoritenkrater von Kaali mit einem Durchmesser von 110 Metern.
Doch nicht nur landschaftlich überzeugt der kleinste Baltische Staat, sondern auch mit jeder Menge Kultur. Diese findet man auch in der estnischen Hauptstadt Tallinn, früher Reval genannt, der Name Tallinn bedeutet übersetzt so viel wie Dänische Stadt oder Dänische Burg und zeugt somit von der turbulenten und wechselhaften geschichte Estland, denn das Land war schon von mehreren europäischen Staaten wie Deutschland, Russland, Dänemark oder Schweden erobert worden. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die gesamte Altstadt, welche auch zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, da sie ein „außergewöhnlich vollständiges und gut erhaltenes Beispiel einer mittelalterlichen nordeuropäischen Handelsstadt“ darstellt, ebenso auch das Rathaus von Tallinn, die Stadtmauer, der Dom, die Alexander-Newski-Kathedrale und der Kanonenturm „Dicke Margarethe“.
Doch man findet nicht nur Mittelalter in der malerischen Hauptstadt, sondern auch viel Modernes. Das durch seine Besiedlungsgeschichte multikulturelle Land sollte im besten Fall während einer ausgedehnten Rundreise erkundet werden, welche sie zu den Höhepunkten dieses beeindruckenden Landes führt und seine Vielfalt aufzeigt.
beste Reisezeit:
Sommer (Juni bis August)
 

Klima:
Die Sommer sind angenehm warm, der Frühling und Herbst relativ mild. Die Winter sind lang (November bis Mitte März), kalt und schneereich.

Einreise:
mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis. Weiterhin ist kein Visum für die Einreise nach Estland notwendig.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/EstlandSicherheit.html


Impfbestimmungen:
Eine Auffrischung der Standardimpfungen wird empfohlen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/EstlandSicherheit.html

Währung:
1 Euro = 100 Cent


Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 30 Minuten
 

Ortszeit:
MEZ +1h 


Gut zu wissen:
Die Bewohner Estlands sind extrem stolz auf ihr Land, dessen Geschichte und Traditionen. Deshalb ist es angebracht, dies als Besucher zu respektieren. Die beliebtesten Sportarten sind Basketball und Fußball.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Städtezauber und Inselwelt
Lettland/Estland Rundreise
Durchführungsgarantie
Preiswert & Gut
Ohne Flug
8 Tage Rundreise durch Estland
ab 299 € pro Person
Baltische Impressionen 2017
Litauen/Lettland/Estland Rundreise
Durchführungsgarantie
Preiswert & Gut
Ohne Flug
7 Tage Rundreise durch Estland
ab 598 € pro Person
Die Perlen der Ostsee erleben
Litauen/Lettland/Estland Rundreise
Durchführungsgarantie
Preiswert & Gut
Ohne Flug
Rundreisen mit Kreuzfahrt
10 Tage Rundreise durch Estland
ab 749 € pro Person
Baltikum - Höhepunkte kompakt erleben
Litauen/Lettland/Estland Rundreise
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
8 Tage Rundreise durch Estland
ab 1.129 € pro Person