Kleine Gruppe
Inklusive Flug
  • 7-tägige Standortrundreise durch Spanien
  • Auf den Spuren von Kunst, Architektur und Küche
  • Spektakuläre Felsküsten und quirlige Dörfer
ab 1.495 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Euskadi, wie die Basken ihr Land in ihrer Sprache nennen – das Baskenland ist ein Ort mit einer eigenen, uralten Sprache, Jahrtausende alter Kultur; aber auch mit den avantgardistischsten und innovativsten Entwicklungstrends Spaniens. In Bilbao, wo es früher Werften und Industrie-Ruinen gab, erstrecken sich heute Gärten und Gebäude in modernstem Design. Allen voran das Guggenheim-Museum von Frank O. Gehry oder die von Norman Foster verkleideten U-Bahn-Eingänge. San Sebastian, das die Basken Donostia nennen, war 2016 Kulturhauptstadt Europas und besitzt neben einer lebhaften kulturellen Szene und eleganten Belle Epoque-Gebäuden einen wunderschönen Stadtstrand mit Promenade. Ausgezeichnetes Essen gehört ebenso zur Kultur der Basken. So gibt es kaum eine andere Region in Europa mit einer so hohen Konzentration an Michelin-Sternen. Einfacherer und traditionell, aber auch ein Geschmackserlebnis sind die Pintxos – die baskischen Tapas. Dazu die Weine aus dem Rioja, die zu den besten auf der ganzen Welt gehören, oder ein kühler spritziger Txakoli. Die Grundlage für diese herausragende Küche sind zweifelsohne die regionalen Zutaten; frische Meeresfrüchte aus der Biscaya oder Gemüse, Käse und Fleisch aus dem fruchtbaren Hinterland. Wir wohnen in Bilbao im zentral gelegenen *** Hotel Ercilla, so dass wir das alte sowie das neue Bilbao bequem zu Fuß oder mit der Straßenbahn entdecken können. Das beeindruckende Guggenheim-Museum z.B.  liegt nur 15 Gehminuten entfernt. Direkt gegenüber vom Hotel befindet sich eine U-Bahn-Station.
1. Tag: SO Hinflug
Linienflug mit LUFTHANSA von Frankfurt nach Bilbao. Auf dem Weg zum Hotel ein erstes Kennenlernen von Bilbao bei einer Stadtrundfahrt. Nach dem Bezug unserer Zimmer haben wir etwas Zeit, ehe wir am Abend zu einer Pintxos-Tour in die Altstadt von Bilbao aufbrechen. Bei leckeren 'Kleinigkeiten', Bier und Wein erfolgt ein erstes Kennenlernen der Gruppe.
A
2. Tag: MO Die Baskische Küste
Nach dem Frühstück Fahrt zur Brücke von Biscaya. Die Ende des 18. Jhd. eingeweihte Schwebebrücke ist UNESCO-Weltkulturerbe und verbindet auf beeindruckende Weise die beiden Badeorte Portugalete und Getxoin. Anschließend Fahrt an die Küste zur spektakulär gelegenen Seefahrerkapelle von San Juan de Gaztelugatxe. Entlang der Küstenstraße erreichen wir dann den traditionellen Fischerort Bermeo, den wir bei einem Spaziergang näher erkunden. Anschließend führt uns die Fahrt zum Urdaibai-Biosphärenreservat, einem von den Gezeiten geprägten Feuchtgebiet, ehe wir Gernika erreichen. Nach dem Mittagessen in einem typischen Restaurant, Besuch der Casa de Juntas del Señorío de Vizcaya mit dem symbolischen Baum. Zurück in Bilbao steht uns der Abend zur freien Verfügung.
FM
3. Tag: DI Vitoria Gasteiz und Rioja
Am Morgen besuchen wir Vitoria Gasteiz, die Hauptstadt des Baskenlandes, mit ihrer mittelalterlichen Altstadt und der Kathedrale Santa Maria (Außenbesichtigung). Weiter führt uns die Fahrt durch das bezaubernde Rioja Alavesa mit seinen verschlafenen, mittelalterlich anmutenden Dörfern und avantgardistischen Kellerei-Bauten. Inmitten der Weinberge liegt das historische Weingut Eguren Ugarte, das uns zu einem traditionellen Mittagessen mit Weinverkostung erwartet. Nachmittags Spaziergang durch die mittelalterlichen Gassen des Weinstädtchens Laguardia und Rückfahrt nach Bilbao.
FM
4. Tag: MI Bilbao
Der heutige Tag steht zu freien Verfügung. Eventuell für einen Besuch der quirligen Markthalle von La Ribeira oder zum Entdecken der schmalen Altstadtgässchen mit ihren vielen traditionellen Geschäften, ein Bummel über die Gran Via oder ein Besuch im Guggenheim Museum, die Zubizuri Brücke, das Kulturzentrum Euskalduna Palace oder die ehemaligen Weinspeicher Alhondiga.
F
5. Tag: DO San Sebastian - Zarautz
Fahrt nach San Sebastian. Die europäische Kulturhauptstadt 2016, gilt als eine der schönsten Städte Spaniens. Rundfahrt durch die Neustadt, mit den eleganten Bell Epoche-Gebäuden und der Promenade an der schönen Bucht. Fahrt auf den Monte Igeldo mit Blick auf die Muschelbucht. Zu Fuß erkunden wir dann die nach einem Brand 1813 schachbrettartig wiedererrichtete Altstadt. Freie Zeit zum Mittagessen und Weiterfahrt nach Zarauz. Hier besuchen wir eine traditionelle Kellerei, die den bekannten Txakoli herstellt. Nach der Weinverkostung Fahrt in das mittelalterliche Küstenstädtchen Getaria, dass wir bei einem Rundgang näher kennenlernen. Danach Rückfahrt nach Bilbao.
F
6. Tag: FR Biarritz - Hondarribia
Am Morgen Fahrt nach Biarritz ins französische Baskenland, bekannt für seine herrlichen Strände und Seebad von internationalem Ruf. Weiterfahrt nach San Juan de Luz. Einst ein Piratennest, entwickelte sich das Städtchen zu einem kleinen feinen Seebad mit historischem Flair. Fahrt nach Hondarribia, wo wir Zeit für eine Mittagspause haben, ehe wir durch die charmante mittelalterliche Altstadt, mit ihren alten Handelshäusern und Kopfsteinpflastern, spazieren.
F
7. Tag: SA Rückflug
Transfer zum Flughafen Bilbao und Rückflug zum Heimatflughafen.
F

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Vitoria Gasteiz
Getaria
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Spanien (ES)
Spanien
Spanien gilt als das zweitbeliebteste Urlaubsziel weltweit, nur das Nachbarland Frankreich ist noch beliebter, dabei wählen sieben Prozent aller Touristen Spanien als ihre Urlaubsdestination. Vor allem Regionen wie die Pyrenäen, die Balearen, die Kanarischen Inseln oder die Costa Brava zählen zu den meistbesuchten Reisezielen.
Mehrheitlich stehen Badeurlaube an den Küsten Spaniens hoch im Kurs, nicht nur wegen der traumhaften Strände und der relaxten Atmosphäre, sondern auch wegen des herrlichen Klimas und der ausgesprochenen Gastfreundschaft sowie auf Grund der pittoresken Landschaft. Doch in dem Land, welches den größten Teil der Iberischen Halbinsel einnimmt, steht nicht nur Baden hoch im Kurs, auch ein Besuch der zahlreichen eindrucksvollen Städte sollte während eines Aufenthaltes in Spanien eingeplant werden.
Auf einer  Rundreise durch Spanien sehen Sie beispielsweise die Hauptstadt Madrid, welche für ihre Besucher Sehenswürdigkeiten wie den Plaza Mayor, den Königspalast, die Almudena Kathedrale oder den Templo de Debod bereit hält. Eine weitere pulsierende Metropole Spaniens ist Barcelona, hier sind die Sagrada Familia, die Casa Mila, der Arc de Triomf oder auch die Kirche Santa Maria del Mar zu Hause und warten auf einen Besuch oder eine Besichtigung.
Weitere bedeutende Attraktionen und Sehenswürdigkeiten sind die Kathedrale von Santiago de Compostela, die Basilica del Pilar in Saragossa oder das futuristisch anmutende Guggenheim-Museum in Bilbao. Auch die vielfältige Flora und Fauna Spaniens sollte während eines Aufenthaltes erkundet werden. Beispiele für einheimische Tierarten Spaniens sind der Iberische Wolf oder auch der Pardelluchs. 
beste Reisezeit:
April bis Oktober


Klima:
Übergang zwischen gemäßigtem Klima (im Norden) und trockenem heißem Klima (im
Süden).
Einreise:
mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis. Ein Visum wird für die Einreise nicht benötigt.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/SpanienSicherheit.html
 

Impfempfehlungen:
Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben, eine Auffrischung der Standardimpfungen wird aber empfohlen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/Spanien/Sicherheitshinweise.html  

Währung:
1 Euro = 100 Cents
 

Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 30 Minuten
 

Ortszeit:
MEZ (Kanarische Inseln: MEZ -1h) 


Gut zu wissen:
Grundkenntnisse im Spanischen sind besonders hilfreich, da Spanier selten eine Fremdsprache sprechen. Auf Pünktlichkeit wird kaum Wert gelegt. Man sollte niemals schlecht über spanische Traditionen wie beispielsweise den Stierkampf sprechen, das ist unhöflich und gilt als Beleidigung.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Andalusiens Schätze
Spanien Rundreise
Durchführungsgarantie
Preiswert & Gut
Ohne Flug
8 Tage Rundreise durch Spanien
ab 444 € pro Person
Erholung auf der zweitgrößten Kanaren-Insel
8 Tage Rundreise durch Spanien
ab 499 € pro Person
Mallorquinische Schönheiten
8 Tage Rundreise durch Spanien
ab 799 € pro Person
Auf Teneriffa ist alles möglich
8 Tage Rundreise durch Spanien
ab 629 € pro Person