Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
  • 18-tägige Busrundreise durch Thailand
  • Fahrt zum schwimmenden Markt von Damnoen Saduak
  • Erkundung des historischen Parks von Sukhothai und Ayutthaya
ab 1.299 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Begleiten Sie uns in das Land des Lächelns, das mit der Lebensfreude seiner Einwohner, naturbelassenen Landschaften und einzigartigen Tempelanlagen begeistert. Entdecken Sie auf einer unvergesslichen Reise die kulturellen Höhepunkte. Die Tempelruinen von Ayutthaya und der historische Park von Sukhothai werden sicherlich bleibende Eindrücke hinterlassen. Beim Besuch von Bergstämmen im Norden lernen Sie auch die Traditionen der einheimischen Völker näher kennen, bevor es weiter in die pulsierende Metropole Bangkok geht. Im Anschluss verbringen Sie entspannte Tage in Pattaya.
1. Tag: Anreise
Linienflug von Frankfurt mit Zwischenstopp nach Bangkok.
2. Tag: Ankunft - Bangkok - Ayutthaya (ca. 90 km)
Ankunft in Bangkok, Empfang durch Ihre Reiseleitung und Weiterfahrt zu Ihrem Hotel in Ayutthaya (ca. 90 min., die Zimmer sind ab 14.00 Uhr bezugsfertig). Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
3. Tag: Ayutthaya - Sukhothai (ca. 360 km)
Heute besuchen Sie die Tempelruinen der zweiten Hauptstadt Siams. Obwohl die Stadt im 18. Jahrhundert durch die Burmesen fast vollständig zerstört wurde, hat sie sich im Laufe der Zeit zu einer lebendigen Provinzstadt entwickelt. Gleich drei Flüsse - Chao Phraya, Pasak und Lopburi - umgeben die Stadt, die durch ihre wunderschöne Lage auf einer kleinen Insel besticht. Das historische Zentrum mit seinen zahlreichen Ruinen von Tempeln und Palästen ist die Hauptattraktion Ayutthayas und lässt noch heute auf deren einstige Bedeutung schließen. Besonders sehenswert sind die riesige Viharn Phra Mongkol Bobitr Statue, die weitläufige, im Khmer-Stil erbaute Tempelanlage Wat Mahathat und der Tempel Wat Phra Sri Sanpet, der größte Tempel in Ayutthaya. Im Anschluss geht es weiter nach Sukhothai, der "Wiege" des alten Königreichs Siam.
4. Tag: Sukhothai - Phayao - Chiang Rai (ca. 420 km)
Sie besichtigen die erste Hauptstadt des Thai-Königreiches. In Sukhothai sehen Sie den Geschichtspark. Er vermittelt Ihnen mit seinen knapp 100 erhaltenen Ruinen einen Eindruck der früheren Pracht und Macht der Königsstadt. Bemerken auch Sie den Kontrast zwischen der eleganten, buddhistischen Schlichtheit der Tempel in Sukhothai und den imposanten, großteils im Khmer-Stil errichteten Anlagen in Ayutthaya? Im Wat Sri Chum Tempel erwartet Sie die mit einer Höhe von 11 m größte Buddha-Statue: der beeindruckende, sitzende Buddha Phra Atchana. Die Statue wird von den Einheimischen hoch verehrt und wird sicherlich auch Sie faszinieren. Im Anschluss geht es weiter in den hohen Norden nach Chiang Rai. Chiang Rai gilt als Tor zum Goldenen Dreieck. Bevor Sie in Chiang Rai ankommen legen Sie noch einen Stopp am Stausee von Phayao ein.
5. Tag: Chiang Rai - Goldenes Dreieck - Chiang Rai (ca. 150 km)
Von Chiang Rai, dem wirtschaftlichen Zentrum des Nordens, machen Sie sich auf zu den bekannten Bergstämmen Nordthailands. Im offenen Pick-up fahren Sie durch die traumhafte Berglandschaft zu den Dörfern der Stämme, wo Sie einen näheren Einblick in deren Leben erhalten. Anschließend geht es nach Mae Sai, der nördlichsten Stadt Thailands. Sie liegt direkt an der Grenze zu Myanmar und ist durch eine Brücke mit der burmesischen Stadt Tachilek verbunden. Besuchen Sie den Grenzübergang, bevor es weiter in das legendäre "Goldene Dreieck" geht. Hier treffen die Grenzen von Burma, Laos und Thailand aufeinander. Durch die Einwanderung verschiedenster Stämme in den Norden kam auch das Opium nach Thailand. Der Besuch des gleichnamigen Museums wird Ihnen einen näheren Einblick in die Geschichte der Völker, den Opiumhandel sowie die Opiumkriege geben. Haben Sie gewusst, dass Opium angeblich ursprünglich aus dem Mittelmeerraum kommt und erst im Laufe der Jahrtausende über Persien, Indien und China in das Goldene Dreieck eingeführt wurde?
6. Tag: Chiang Rai - Doi Saket (ca. 180 km)
Am Morgen besuchen Sie den "Weißen Tempel" (Wat Rong Khun), den der thailändische Architekt Chalermchai Kositpipat gestaltet hat. Anschließend fahren Sie über die heißen Quellen nach Doi Saket. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Erholen Sie sich im Resort, genießen Sie die Natur oder erkunden Sie mit Ihrem Reiseleiter die Handwerksbetriebe von San Kampheng. Das Handwerk hat im Norden Thailands eine lange Tradition und während des Ausflugs haben Sie die Möglichkeit, die Arbeit von Schirm- und Seidenherstellern näher kennenzulernen sowie eine Silberschmiede zu besuchen (dieser Ausflug ist für Sie kostenfrei). Am Abend wartet ein Barbecue-Essen im Open Air Restaurant des Resorts auf Sie.
7. Tag: Doi Saket - Chiang Mai (ca. 120 km)
Heute stehen die Höhepunkte von Chiang Mai, der "Rose des Nordens", auf dem Programm. Am Morgen besuchen Sie ein Elefantencamp. Das Mittagessen findet auf einer Orchideenfarm statt. Im Anschluss sehen Sie das Wahrzeichen der Stadt, den Wat Doi Suthep Tempel. Von dem 1.050 m hoch gelegenen Tempel haben Sie einen herrlichen Blick über die Provinz und die Stadt.
8. Tag: Chiang Mai - Lamphun - Lampang - Nakhorn Sawan (ca. 450 km)
Am Morgen verlassen Sie Chiang Mai und machen Ihren ersten Halt in Lamphun. Hier besuchen Sie den bekannten und verehrten Wat Haripoonchai, eine der ätesten Tempelanlagen des Landes. Beim Stopp in Lampang sehen Sie den ehrwürdigen Lampang Luang Tempel. Hier wurde einst der Smaragd-Buddha aufbewahrt, der jetzt im Wat Pha Keow Tempel in Bangkok zu bestaunen ist. Weiter geht es Richtung Süden nach Nakhorn Sawan. Die Stadt liegt ca. 240 km nördlich der Hauptstadt Bangkok, am Zusammenfluss des Mae Nam Ping Flusses und des Mae Nam Nan Flusses. Diese beiden Flüsse bilden zusammen den Mae Nam Chao Phraya, der durch Bangkok zum Meer fließt.
9. Tag: Nakhorn Sawan - Chainat - River Kwai (ca. 250 km)
Am Morgen verlassen Sie Nakhorn Sawan und fahren zur berühmten Brücke am Kwai, die durch eine gleichnamige Verfilmung zu Weltruhm gelangt ist. Danach steht der Besuch des Kriegsmuseums auf dem Programm, bei dem Sie mehr zur Geschichte des Zweiten Weltkriegs in Südostasien erfahren. Im Anschluss sehen Sie noch den Heldenfriedhof der alliierten Streitkräfte. Er erinnert an fast 7.000 Kriegsgefangene, die beim Bau der sogenannten "Todesstrecke" in den 1940er-Jahren ums Leben kamen. Sie fragen sich, wozu diese Bahnstrecke dient? Sie wurde als logistische Bahnverbindung zwischen Myanmar und Thailand gebaut, um den Handel zwischen beiden Ländern anzukurbeln. Im Anschluss fahren Sie mit der Bahn über die legendäre Todesstrecke und das hölzerne Viadukt.
10. Tag: River Kwai - Schwimmende Märkte - Bangkok (ca. 250 km)
Heute besuchen Sie in Damnoen Saduak den wohl bekanntesten schwimmenden Markt Thailands. Mit dem Boot erkunden Sie das bunte Treiben. Ein Boot nach dem anderen bahnt sich den Weg durch die Kanäle, Verkäufer preisen ihre zahlreichen Waren an und interessierte Käufer sind auf der Jagd nach dem besten Preis. Ein einzigartiges Spektakel, das jeder Thailand-Besucher einmal erlebt haben muss! Danach Weiterfahrt nach Bangkok.
11. Tag: Bangkok
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Auf Wunsch können Sie an einer ganztägigen Stadtrundfahrt teilnehmen (ca. 85 € pro Person, Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen, inkl. Mittagessen). Sie besuchen zunächst den prachtvollen Königspalast mit dem Wat Phra Kaeo und den Smaragd-Buddha im Wat Keow Tempel. Außerdem sehen Sie u. a. den bekannten goldenen Buddha sowie die größte Tempelanlage der Metropole Bangkok, den Wat Pho Tempel. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant fahren Sie mit dem Boot durch die letzten noch intakten Kanäle (Klongs) des Stadtteils Thonburi. Erkunden Sie die alten Lebensadern der Stadt und das Leben am Fluss aus nächster Nähe. Schnell werden Sie erkennen, warum diese Wasserstraßen so wichtig für die Stadt waren und warum Bangkok auch oft als das "Venedig des Fernen Ostens" bezeichnet wird.
12. Tag: Bangkok - Pattaya (ca. 130 km)
Transfer zu Ihrem Badehotel nach Pattaya.
13. - 16. Tag: Pattaya
Die Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung.
17. Tag: Abreise
Transfer zum Flughafen Bangkok und Rückflug mit Zwischenstopp nach Frankfurt.
18. Tag: Ankunft in Deutschland

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch die Reiseleitung nur vermittelt.
Ihre Unterbringung
Ihre Mittelklassehotels/Ihr 4-Sterne-Hotel während der Rundreise (Landeskategorie)
Alle Hotels verfügen über Lobby, Restaurant und Bar. Die gemütlichen Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV und Klimaanlage.

Ihre Unterkünfte
Krungsri River Hotel ****
Le Charm Resort ***
Khamthana Hotel ***
Monn Phu Prai Resort ***
The Empress Chiang Mai ****
Paradiso Nakorn Sawan ***
Pung Waan Resort Kwai Yai ***
Ramada Plaza Menam Bangkok ****

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

So klappt es mit dem halben Doppelzimmer
Bei dieser Reise können Sie sich für ein halbes Doppelzimmer entscheiden. In diesem Fall teilen Sie sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Mitreisenden. Aus Datenschutzgründen dürfen wir Ihnen vor Reisebeginn die Kontaktdaten Ihres Zimmerpartners nicht weitergeben. Selbstverständlich schlafen Sie in getrennten Betten. Berge und Meer nimmt die Zuteilung rechtzeitig vor Reiseantritt vor. Sollte sich vor Reiseantritt kein gleichgeschlechtlicher Mitreisender finden, übernimmt Berge & Meer den Zuschlag für die Einzelbelegung.

Ihr 4-Sterne-Hotel: Thai Garden Resort (Landeskategorie)
Das Hotel liegt in der Nähe des Zentrums von Nord Pattaya, 900 m von der Pattaya Bucht entfernt. Die Strände Wong Amat (3 km) und Jomtien (8 km) sind sehr beliebt und schnell und preiswert mit Sammeltaxen zu erreichen. Geschäfte, Restaurants, Bars und eine Shopping-Arkade befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Inmitten eines tropischen Gartens liegt der großzügige Swimmingpool mit Sonnenterrasse, Poolbar, Whirlpool, Gegenschwimmanlage sowie einem Bereich für Fußmassagen. Liegen, Sonnenschirme und Badetücher sind inklusive (nach Verfügbarkeit). Außerdem gibt es einen Coffee Shop mit internationalen und thailändischen Gerichten sowie ein Restaurant, in dem Sie eine reichhaltige Auswahl an verschiedenen Speisen und Getränken erwartet.

Als Gast genießen Sie kostenfreien Zugang zum WiFi innerhalb der gesamten Anlage. Gegen Gebühr bietet das Hotel außerdem Massagen an. Am Strand gibt es diverse Wassersportangebote lokaler Anbieter.

Doppelzimmer
Die Doppelzimmer (ca. 35 m², min./max. 2 Vollzahler) im modernen thai-burmesischen Stil verfügen über Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Sat.-TV (Deutsche Welle), Telefon, Safe und Kühlschrank.

Einzelzimmer
Die Einzelzimmer (ca. 35 m², min./max. 1 Vollzahler) im modernen thai-burmesischen Stil verfügen über Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Sat.-TV (Deutsche Welle), Telefon, Safe und Kühlschrank.
Zuschlag Einzelzimmer pro Person 449 €
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Thailand (TH)
Thailand
Thailand gehört zu den wirtschaftlich führenden Staaten in Südostasien und auch als Urlaubsdestination zählt es seit Jahren zu den Top-Zielen. Dazu haben neben dem günstigen Klima vor allem auch die atemberaubende Schönheit der Landschaft, die eindrucksvolle Kultur und die Gastfreundschaft der Thailänder beigetragen. Kaum ein anderes Land versteht es so gut seine Besucher in seinen Bann zu ziehen.
Schon allein die thailändische Hauptstadt und Millionenmetropole Bangkok ist einen Besuch wert, sie beeindruckt mit imposanten Wolkenkratzern und grandiosen Tempelanlagen, wodurch sie Moderne und Tradition geschickt verbindet. Diese Kombination aus Altem und Neuem spürt man überall in der Stadt und das macht auch ihren besonderen Reiz aus. Weiter im Norden Thailands trifft man während einer Thailand Rundreise auf noch mehr Kultur und Tradition wohin gegen der Süden sich eher dem Badetourismus verschrieben hat. Die Küsten sind mit Traumstränden durchzogen und die vielen kleineren und größeren Inseln Thailands bieten von Abgeschiedenheit und Ruhe bis hin zu Action und Party alles was das Urlauberherz begehrt. Dazu sind sie ein Mekka für Wassersportbegeisterte, denn hier lässt es sich nicht nur herrlich Surfen oder Bootfahren sondern auch einwandfrei tauchen, die Unterwasserwelt ist mindestens genauso hinreisend wie die Landschaften über Wasser.
Um also die kulturträchtigen Städte des Nordens mit den malerischen Badeorten des Südens gekonnt zu verbinden sind die beste Empfehlungen Thailand Rundreisen mit anschließender Badeverlängerung. Ein weiterer Pluspunkt für Thailand ist die ausgesprochen leckere und auch gesunde Küche, ein Eldorado für Freunde kulinarischer Experimente.
beste Reisezeit:
Westseite: November – April, Ostseite: November – April, Koh Samui & Koh Phangan: Februar bis Oktober
 

Klima:
Es herrscht ein tropisches Klima mit einer warmen, einer regnerischen und einer kühleren Jahreszeit, diese unterscheiden sich allerdings zwischen den einzelnen Regionen.
Einreise:
mit einem Reisepass, der bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist. Bei der Einreise wird ein Visum ausgestellt, welches zu einem Aufenthalt von maximal 30 Tagen berechtigt.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/ThailandSicherheit.html
http://www.visa-express.de/deutsch/land.php?ISO3166=TH


Impfempfehlungen:
Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben, eine Auffrischung der Standardimpfungen wird aber empfohlen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/ThailandSicherheit.html

Währung:
1 Baht = 100 Satang
 

Flugdauer:
ca. 10 Stunden und 10 Minuten (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ +6h (keine Sommer-/Winterzeitumstellung) somit MESZ +5h 


Gut zu wissen:
Thailand ist eine Monarchie, entsprechender Respekt sollte dem Königshaus entgegen gebracht werden, negative und abfällige Bemerkungen ebenso wie Majestätsbeleidigung werden hart bestraft. Wutausbrüche oder ähnliches sollte unterlassen werden, da dies in Thailand unüblich und unangemessen ist, zudem verliert man durch den unkontrollierten Ausdruck von Ärger oder Frustration sein Ansehen und seine Würde.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.




Beliebte verwandte Reisen:

Kultur & Traumlandschaften
Thailand Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
13 Tage Rundreise durch Thailand
ab 1.199 € pro Person
Thailand Rundreise & Baden in Pattaya
18 Tage Rundreise durch Thailand
ab 1.399 € pro Person
Thailand Rundreise & Erholung in Hua Hin
18 Tage Rundreise durch Thailand
ab 1.649 € pro Person
Südostasien Kreuzfahrt und Baden auf Bali
Singapur/Malaysia/Thailand/Vietnam/Bali Rundreise
Empfehlung der Redaktion
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Rundreise inklusive Baden
Rundreisen mit Kreuzfahrt
24 Tage Rundreise durch Thailand
ab 3.955 € pro Person