Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
  • 8-tägige Standortrundreise auf Kreta
  • Bei Buchung bis 30.04.18 erhalten Sie einen Rabatt von bis zu 300 €
  • auch als 15-tägige Reise buchbar
ab 649 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Kalimera! So werden Sie auf Griechenlands größter Insel begrüßt. Genießen Sie die Kombination aus Entspannung und aufregenden Ausflügen während Ihrer Reise. Vom typisch griechischen Feta-Käse bis hin zu den köstlichen Souvlaki Spießen findet hier jeder das Richtige für sich. Mögen Sie auch die Vielseitigkeit der griechischen Küche? Lassen Sie sich von den landschaftlichen Höhepunkten Kretas inspirieren. Tiefe Schluchten, herrliche Strände und eine Vielzahl an Höhlen sowie mediterrane Pflanzen prägen das Bild der Insel. Haben Sie schon Ihren persönlichen Lieblingsort entdeckt?
1. Tag - Anreise
Flug nach Kreta und Transfer zu Ihrem Hotel. Dort angekommen genießen Sie z. B. die warmen Sonnenstrahlen bei einem kühlen Getränk an der Poolbar.
2. Tag - Analipsi - Knossos - Analipsi (optional, ca. 180 km)
Auf Wunsch nehmen Sie heute an dem Ausflug "Knossos, Heraklion Stadt und Minoische Show" teil. Ein Besuch des minoischen Palastes von Knossos, der erstmals ca. 2.000 v.Chr. erbaut wurde ist ein Muss für alle Kulturbegeiserte. Knossos ist die wohl berühmteste Ausgrabungstätte Kretas und eine der bekanntesten Europas. Der minoische Palast, die Residenz des sagenumwobenen König Minos, hatte schätzungsweise 1.300 - 1.400 Räume und wurde um 1.900 von Sir Arthur Evans ausgegraben und teilweise rekonstruiert. Der Eintritt in das archäologische Museum ist ebenfalls bereits für Sie inklusive. Nach der Ausgrabungsstätte besuchen Sie eine ganz besondere Vorstellung. Während des Tanztheaters mit 3D-Video mit originalen Kostümen tauchen Sie in die minoische Kultur ein. Dazu wird Ihnen ein kleiner Snack gereicht, der nach überlieferten antiken Rezept zubereitet wurde. Nach der Reise in die Vergangenheit, besuchen Sie das Kreta von heute. Sie unternehmen einen Rundgang durch die Altstadt von Heraklion mit dem bekannten Löwenbrunnen und der Loggia. Spüren Sie auch das besondere Flair Heraklions? Wandern Sie durch die kleinen Gassen, besuchen Sie den Markt, stöbern Sie in den einheimischen Geschäften oder besuchen Sie den venezianischen Hafen mit seiner Festung.
3. Tag - Analipsi - Agios Nikolaos - Kritsa - Kourounes - Analipsi (ca. 150 km)
Nach dem Frühstück starten Sie in den heutigen Tagesausflug. Sie fahren vorbei am Kloster Selinari mit seiner beeindruckenden Schlucht bis hin nach Agios Nikolaos. Diese Stadt wird auch als das Saint Tropez von Kreta bezeichnet. Schon von weitem schimmert Ihnen das facettenreiche Blau der Bucht von Mirabello entgegen. Sie spazieren entlang des Hafens bis zum bekannten Voulismenisee. Dieser Süßwassersee wird auch mysteriöser "bodenloser" See genannt. Sie tauchen ein in das typische Markttreiben Kretas. Honig, Olivenöl und Gewürze eignen sich hervorragend als ein kleines Mitbringsel. Schmeckt der griechische Frappe nicht köstlich? Es geht weiter nach Kritsa, einem traditionellen kretischen Dorf. Weißgetünchte Häuser, soweit das Auge reicht. Es befindet sich in einer faszinierenden Lage, unterhalb eines steilen Felshanges. Die berühmte Ortskirche Panagia Kera, bei Kritsa, trägt gut erhaltene byzantinische Fresken aus dem 13. und dem 14. Jahrhundert. Möchten Sie diese Kirche auch gerne von innen sehen? Der Eintritt kostet ca. 4 € pro Person (nicht inklusive) und Sie erreichen die Kirche nach ca. 15 Gehminuten. Wussten Sie, dass der kleine Ort außerdem sehr bekannt für seine Handarbeiten ist? An jeder Ecke finden Sie buntverzierte Schalen, Teller und andere Dekorationen. Hier haben Sie Zeit eine kleine Pause einzulegen. Oder möchten Sie lieber noch ein wenig durch den Ort flanieren? Als letztes Highlight des Tages begrüßt Sie der Amazonas Park (Eintritt nicht inklusive, ca. 3 €/Person). Bei einer Führung durch die Welt der Papageien und Sittiche begeistert Sie neben der Farbenpracht der Tiere auch noch der fantastische Ausblick auf die Ausläufer des Dikti Gebirges. Bevor Sie die Rückfahrt zum Hotel antreten, besuchen Sie eine Olivenölmühle bei Neapolis, wo Sie wohlschmeckende Kostproben erwarten.
4. Tag - Analipsi
Tag zur freien Verfügung.
5. Tag - Analipsi
Gestalten Sie den Tag frei nach Ihren Wünschen. Möchten Sie es sich am Strand gut gehen lassen, oder lieber doch die Insel auf eigene Faust erkunden?
6. Tag - Analipsi - Myronas - Assites - Analipsi (ca. 150 km)
Land und Leute lernen Sie nicht am Strand oder im Hotel kennen. Sie tauchen ein in das ursprüngliche Kreta und nehmen am Leben der kretischen Einwohner beim Ausflug "Kreta Hautnah" teil. In einem Keramikinstitut sehen Sie wunderschöne Kunstwerke und können sogar selbst etwas töpfern. Kurz nach Heraklion, in westlicher Richtung, befindet sich das kleine Dorf des heiligen Myronas. Schauen Sie doch einmal bei der Höhle mit dem "wunderwirkenden Wasser" vorbei oder genießen Sie einfach einen leckeren Kaffee. Weiter geht es nach Assites, wo Sie einen langen Spaziergang durch das Dorf unternehmen. Der anschließende Besuch des Dorfmuseums ist ein weiteres Highlight des Tages (Eintritt nicht inklusive, ca. 1 € pro Person). Nach einer kleinen "Schlemmer Reise" durch die kretische Küche am Nachmittag fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel. Lassen Sie den Tag in Ruhe auf sich wirken und genießen Sie den herrlichen Sonnenuntergang am Strand.
7. Tag - Analipsi
Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Der kleine, gemütliche Ortskern von Analipsi sowie viele Tavernen entlang der Promenade laden Sie zum Verweilen ein. Spüren Sie das typisch griechische Flair? Die freundlichen Griechen verwöhnen Sie gerne mit feinen Spezialitäten der landestypischen Küche. Haben Sie schon einmal originalen griechischen Feta-Käse probiert? Die Vielfalt der köstlichen Vorspeisen wird Sie begeistern.
8. Tag - Abreise
Ihre Reise neigt sich dem Ende zu. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihr Urlaubsort: Analipsi

Das kleine Dorf Analipsi mit seinem gemütlichen alten Ortskern, liegt 23 km östlich von Heraklion und nur 5 km vom lebhaften Hersonissos entfernt. Die kleine Bucht von Analipsi grenzt an den langen und schönen Sand-/Kiesstrand von Anissaras. Gönnen Sie sich einen Spaziergang entlang der Strandpromenade und genießen Sie in einer der gemütlichen Tavernen sowohl die kulinarischen Köstlichkeiten als auch den herrlichen Blick über das Meer. Für einen Ausflug in die umliegende Ortschaften bietet sich der 2 x täglich vom Hotel aus verkehrende Linienbus nach Heraklion bzw. Agios Nikolaos (gegen Gebühr) an.
Oder verlängern Sie Ihre Reise um 7 Nächte in Analipsi
8. - 14. Tag - Analipsi
Verbringen Sie erholsame Tage in Ihrem 4-Sterne-Hotel Europa Beach.

15. Tag - Abreise

Ihre Reise neigt sich dem Ende zu. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Die Reihenfolge der Ausflüge ist vorbehaltlich. Auf Wunsch können Sie an der Rezeption Lunchpakete für die Ausflüge bestellen (kostenfrei). Diese müssen bis zum Vorabend des Ausfluges bestellt werden.
Reiseverlaufhinweis
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Griechenland (GR)
Griechenland
Häufig wird das antike Griechenland als „Wiege Europas“ bezeichnet, denn die einstige Hochkultur hatte entscheidende Einflüsse auf viele andere Länder Europas, besonders in den Naturwissenschaften zeugen davon heute noch Bezeichnungen und Formeln. Für seine überragende und reiche Kultur ist das Land aber auch heute noch bekannt und um diese kennen zu lernen reisen jedes Jahr Millionen von Besuchern in die südosteuropäische Republik.
Allerdings steht bei einer Rundreise durch Griechenland nicht nur Kultur auf dem Programm, denn das Land verfügt über zahllose herrliche Strände an der Mittelmeerküste, welche in Kombination mit dem traumhaften mediterranen Klima einen unvergesslichen und erholsamen Badeurlaub versprechen. Egal ob auf dem Festland, der Peloponnesischen Halbinsel oder auf einer der mehr als 3000 Inseln überall in Griechenland gibt es unglaublich viel zu entdecken und zu genießen. Das gilt auch für die Hauptstadt Athen, diese gehört nicht nur zu den ältesten Städten Europas sondern beherbergt auch die sagenhafte und weltberühmte Akropolis.
Andere wichtige Bauwerke der Antike und weiterer Epochen findet man über das Land verteilt, zum Beispiel die archäologische Stätte in Pella, das Heiligtum von Delphi mit dem Apollontempel und dem Amphitheater, die antike Kultstätte Epidaurus auf Peloponnes oder der Palast von Knossos in der gleichnamigen Stadt unweit von Heraklion. All diese einzigartigen Bauwerken zeugen von der einstigen Größe Griechenlands und beweisen, dass die „Hellenische Republik“ mehr ist als nur Sommer, Strand und Meer.
beste Reisezeit:
Frühjahr bis Herbst


Klima:
Hier herrscht Mittelmeerklima, im Sommer kann es drückend heiß werden, die Winter sind sehr mild.

Einreise:
Es wird ein Reisepass oder ein Personalausweis benötigt. Ein Visum ist nicht notwendig.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/GriechenlandSicherheit.html


Impfempfehlungen:
Eine Auffrischung der Standardimpfungen ist ratsam.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/GriechenlandSicherheit.html

Währung:
1 Euro = 100 Cents

 
Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 50 Minuten (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ +1 


Gut zu wissen:
Die griechische Bevölkerung ist sich ihrem reichen Erbe und der Kultur und Tradition ihres Landes sehr bewusst. Das eint sie, auch wenn es kleinere regionale Unterschiede gibt. Besonders in den ländlichen Gegenden hat die griechisch-orthodoxe Kirche einen starken Einfluss auf die Lebensweise der Menschen. Legere Kleidung ist in ganz Griechenland üblich.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Griechenland zum Kennenlernen
Griechenland Rundreise
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
8 Tage Rundreise durch Griechenland
ab 995 € pro Person
Griechenland umfassend erleben
Griechenland Rundreise
Inklusive Flug
12 Tage Rundreise durch Griechenland
ab 1.495 € pro Person
Kreta ganz gemütlich
Griechenland Rundreise
Inklusive Flug
Rundreise inklusive Baden
15 Tage Rundreise durch Griechenland
ab 1.295 € pro Person
Korfu - die grüne Insel kennenlernen
8 Tage Rundreise durch Griechenland
ab 995 € pro Person