Kleine Gruppe
Inklusive Flug
Aktivreise
  • 8-tägige Standortrundreise auf Mallorca
  • Genießen Sie die Wanderungen durch kleine Bergdörfer
  • Romantischer Sonnenuntergang am Leuchtturm
ab 1.399 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Die vielseitige Mittelmeerinsel ist landschaftlich abwechslungsreich und voller Gegensätze: bäuerliches Leben im Landesinneren, die moderne Stadt Palma, die wilde Steilküste mit kleinen Bergdörfern im Westen und türkisblaue Buchten im Norden. Pinien-, Mandel-, Zitronen und Orangenbäume prägen das Bild der Insel. Zu jeder Jahreszeit ist Mallorca empfehlenswert, eine Insel ideal zum Entspannen, für kulturelle Entdeckungen und für Aktivitäten in der ursprünglichen Natur.
Programm: Wandern, Dörfer & und Natur
Bei diesem Programm liegt der Schwerpunkt auf entspannten Wanderungen mit geringen Höhenunterschieden.

Puerto de Sóller
Bei einem Einführungsspaziergang lernen Sie Ihre Mitreisenden und die nähere Umgebung kennen. Dabei sammeln Sie auf ursprünglichen Wegen die ersten Eindrücke (ca. 6 km, Gehzeit: ca. 2,5 Std., +/- 200 Höhenmeter).

Sóller – Fornalutx
Dieser Wanderweg führt vorbei
an duftenden Orangen- und Zitronenplantagen,
verträumten Fincas und entlang des uralten
Kanalsystems der Mauren. Ihr Ziel ist heute das
schönste Dorf Mallorcas: Fornalutx. Auf dem
Dorfplatz genießen Sie die besondere Atmosphäre,
erfahren Wissenswertes über die ursprüngliche
Lebensweise der Mallorquiner und
genießen ein Picknick (inkl.). Anschließend
wandern
Sie zurück nach Sóller und fahren von dort
aus mit der 100 Jahre alten Straßenbahn zurück
zum Hotel (12 km, ca. 4 Std., +/- 200 Hm).

Turm-Geschichten-Wanderung
Entlang der
Bucht von Puerto de Sóller gibt es viele Türme.
Der Leuchtturm „Far de la Muleta“ ist fast schon
ein Wahrzeichen des Ortes. Interessant ist auch
der alte Wehrturm, der eine Geschichte für sich
erzählt. Erleben Sie auf dieser Route die schöne
mediterrane Landschaft, traumhafte Blicke auf
das blaue Meer und ein genussvolles Picknick
(inkl.) (12 km, ca. 3–4 Std., +/- 200 Hm).

Puerto de Sóller – Deià
Auf der Gran Ruta wandern
Sie in das hübsche Bergdorf Deià, vorbei an
uralten Olivenhainen mit wunderschönen Ausblicken.
Auf Ihrem Weg kommen Sie an einem
alten Herrenhaus vorbei, das zu einer Pause
einlädt
(12 km, ca. 4 Std., + 250 /- 130 Hm).

Abreise
Rückflug von Palma de Mallorca nach Deutschland.

Änderung am Reiseverlauf vorbehalten!
Programm: Wandern zwischen Schluchten & Meer
Dieses Programm richtet sich an geübte Wanderer mit guter Kondition.

Puerto de Sóller
Puerto de Sóller Bei einer Einführungswanderung lernen Sie die Mitreisenden und die nähere Umgebung kennen. Ein frischer Orangensaft auf einer wunderschönen Finca stimmt Sie auf Ihren Urlaub ein. Auf ursprünglichen Wegen sammeln Sie erste Eindrücke (6 km, ca. 2,5 Std. +/- 200 Hm).

Schlucht von Biniaraix
Sie wandern durch die Schlucht von Biniaraix und folgen dem alten Pilgerweg bergauf. Vorbei an grünen Olivenhainen und Bergfincas gelangen Sie an einen besonderen Platz im Wald, der zur ersten Rast einlädt (Picknick inkl.). Die kleine Bar am Dorfplatz im alten arabischen Örtchen Biniaraix lädt Sie zu einer weiteren Pause ein, bevor Sie in die Stadt Sóller wandern. Dort haben Sie Zeit, um sich von der Wanderung zu erholen, ein leckeres Orangeneis zu genießen und durch das hübsche Örtchen zu spazieren. Entspannt fahren Sie dann mit der 100 Jahre alten Straßenbahn zurück in den Ort Puerto de Sóller (12 km, ca. 4 Std., +/- 400 Hm).

Ses Barques – Cala Tuent
Diese Wanderung gilt als einer der Klassiker Mallorcas! Nach einer kurzen Anfahrt beginnt die Tour am 400 m hohen Aussichtspunkt Ses Barques und verläuft durch einen schönen Olivenhain hindurch zur Olivenfinca Balitx. Ein alter Küstenweg bietet faszinierende Aussichten auf das Meer und führt Sie an die malerische Bucht Cala Tuent. (12 km, ca. 4–5 Std., + 250 /- 530 Hm).

Sóller à la carte
Entlang des Bergrückens schauen Sie auf das Orangental von Sóller und genießen nicht nur die besonderen Düfte der Orangenund Zitronenbäume, sondern blicken von oben auf die romantische Stadt Sóller. Sie begeben sich auf die Spur des „goldenen Tales“. Der Weg führt Sie vorbei an typischen Fincas und durch herrliche Landschaften, wobei Sie viel zum „Tal de Sóller erfahren. Unterwegs genießen Sie ein Picknick (inkl.) (12 km, ca. 4 Std., +/- 220 Hm).

Hinweise zu den Wanderungen
Die Wanderungen sind leicht bis mittelschwer. Erforderlich sind eine gute Grundkondition, Trittsicherheit sowie Wanderschuhe mit Profil. Alle Wanderungen führen über ursprüngliche, unebene, steinige oder felsige Wege. Teils können sie auch geröllig sein.

Änderung am Reiseverlauf vorbehalten!
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Deià
Fornalutx
Palma liegt direkt auf der berühmten Ferieninsel Mallorca und ist zugleich die Hauptstadt der Balearen Insel. Zudem ist Palma de Mallorca das Versorgungszentrum der gesamten Balearen Inselgruppe und hat den größten Hafen und den größte Flughafen auf zuweisen. Das Stadtgebiet erstreckt sich auf eine Fläche von knapp 210 Quadratkilometer und beheimatet über 400 Tausend Einwohner. Ein großer Teil davon sind Zuwanderer, die die Balearenstadt in den letzen Jahren zur Wahlheimat gemacht haben. Palma ist in die Kernstadt und in weitere 30 Orte unterteilt. Die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sind die Kathedrale „La Seu“ und viele andere hübsche Sakralbauten in und um Palma.
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Spanien (ES)
Spanien
Spanien gilt als das zweitbeliebteste Urlaubsziel weltweit, nur das Nachbarland Frankreich ist noch beliebter, dabei wählen sieben Prozent aller Touristen Spanien als ihre Urlaubsdestination. Vor allem Regionen wie die Pyrenäen, die Balearen, die Kanarischen Inseln oder die Costa Brava zählen zu den meistbesuchten Reisezielen.
Mehrheitlich stehen Badeurlaube an den Küsten Spaniens hoch im Kurs, nicht nur wegen der traumhaften Strände und der relaxten Atmosphäre, sondern auch wegen des herrlichen Klimas und der ausgesprochenen Gastfreundschaft sowie auf Grund der pittoresken Landschaft. Doch in dem Land, welches den größten Teil der Iberischen Halbinsel einnimmt, steht nicht nur Baden hoch im Kurs, auch ein Besuch der zahlreichen eindrucksvollen Städte sollte während eines Aufenthaltes in Spanien eingeplant werden.
Auf einer  Rundreise durch Spanien sehen Sie beispielsweise die Hauptstadt Madrid, welche für ihre Besucher Sehenswürdigkeiten wie den Plaza Mayor, den Königspalast, die Almudena Kathedrale oder den Templo de Debod bereit hält. Eine weitere pulsierende Metropole Spaniens ist Barcelona, hier sind die Sagrada Familia, die Casa Mila, der Arc de Triomf oder auch die Kirche Santa Maria del Mar zu Hause und warten auf einen Besuch oder eine Besichtigung.
Weitere bedeutende Attraktionen und Sehenswürdigkeiten sind die Kathedrale von Santiago de Compostela, die Basilica del Pilar in Saragossa oder das futuristisch anmutende Guggenheim-Museum in Bilbao. Auch die vielfältige Flora und Fauna Spaniens sollte während eines Aufenthaltes erkundet werden. Beispiele für einheimische Tierarten Spaniens sind der Iberische Wolf oder auch der Pardelluchs. 
beste Reisezeit:
April bis Oktober


Klima:
Übergang zwischen gemäßigtem Klima (im Norden) und trockenem heißem Klima (im
Süden).
Einreise:
mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis. Ein Visum wird für die Einreise nicht benötigt.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/SpanienSicherheit.html
 

Impfempfehlungen:
Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben, eine Auffrischung der Standardimpfungen wird aber empfohlen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/Spanien/Sicherheitshinweise.html  

Währung:
1 Euro = 100 Cents
 

Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 30 Minuten
 

Ortszeit:
MEZ (Kanarische Inseln: MEZ -1h) 


Gut zu wissen:
Grundkenntnisse im Spanischen sind besonders hilfreich, da Spanier selten eine Fremdsprache sprechen. Auf Pünktlichkeit wird kaum Wert gelegt. Man sollte niemals schlecht über spanische Traditionen wie beispielsweise den Stierkampf sprechen, das ist unhöflich und gilt als Beleidigung.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Erholung auf der zweitgrößten Kanaren-Insel
8 Tage Rundreise durch Spanien
ab 499 € pro Person
Auf Teneriffa ist alles möglich
8 Tage Rundreise durch Spanien
ab 679 € pro Person
Mallorquinische Schönheiten
8 Tage Rundreise durch Spanien
ab 799 € pro Person
Kontrastreiches Andalusien
8 Tage Rundreise durch Spanien
ab 949 € pro Person