Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Aktivreise
  • 8-tägige Standortrundreise durch Andorra
  • Unternehmen Sie 3 Bergführungen & eine Wanderung im Vall de Madriu
  • Entspannung pur im Thermalwasserzentrum Caldea
ab 799 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Der beeindruckende Zwergstaat Andorra liegt im Herzen der Pyrenäen, umgeben von herrlicher Landschaft, traumhaften Tälern und idyllischen Dörfern. Das 468 km² kleine Land hat sehr viel zu bieten: Wandern Sie durch den Tall Sorenty Nationalpark und genießen Sie die atemberaubende Aussicht von den malerischen Tristaina-Seen, wo Sie ein einzigartiges Landschaftspanorama erwartet. Diese und weitere Natur-Highlights werden bleibende Eindrücke hinterlassen! Bei einem Besuch eines traditionellen Familienweinkellers, kommen Sie dem andorranischen Leben ein bisschen näher. Probieren Sie die erstklassigen Weine oder die bekannteste katalanische Spezialität - den "Cava". Spüren Sie die verlockenden Geschmacksnoten? Welcher der edlen Tropfen wird Ihnen am meisten zusagen? Im ehemaligen Parlament Andorras "Casa de la Vall", erfahren Sie die interessante Geschichte des Fürstentums. Lassen Sie sich vom Charme Andorras in den Bann ziehen!
1. Tag: Anreise - Penedés - La Massana (ca. 280 km)
Flug von Deutschland nach Barcelona und Empfang durch Ihre Reiseleitung. Auf dem Weg zu Ihrem Hotel in Andorra machen Sie einen Abstecher in die Weinregion Penedés, die vor allem für ihren katalanischen Cava Sekt bekannt ist. Hier haben Sie die Gelegenheit im traditionellen Weinkeller einen dieser edlen Tropfen zu probieren (ca. 2.5 Stunden, bei später Ankunft findet dieser Programmpunkt an Tag 8 auf dem Rückweg zum Flughafen statt). Entlang der Panoramastraße machen Sie sich auf den Weg nach Andorra. Übernachtung in La Massana.
2. Tag: La Massana - Arinsal - Pal - Cortinada - Ruta de Hierro - Sant Julià de Lòria - Andorra la Vella - La Massana (ca. 50 km)
Nach dem Frühstück starten Sie bei einer Panoramafahrt in die traditionellen malerischen Bergdörfern Andorras, wie Arinsal und Pal, die mit der einzigartigen Kirchenarchitektur aus der romanischen Zeit begeistern. Anschließend machen Sie eine Wanderung durch den Eisenweg "Camino de hierro" und erfahren die Bedeutung der Stahlindustrie für das kleine Land im 17. bis zum 19. Jahrhundert (Schwierigkeitsgrad: leicht, Höhenunterschied: 126m, ca. 4.2 km, ca. 40 min.). Nachdem Sie einiges Wissenswerte über die Kultur Andorras erfahren haben geht es weiter in die einmalige Tabakfabrik "Museu del Tabac", die heute ein Tabakmuseum ist. Hier erfahren Sie alles über die Tabakproduktion der bekannten Familie Reig. Ihre letzte Station ist das ehemalige Parlament "Casa de la Vall" aus dem 16. Jahrhundert. Das historische Bauwerk diente nicht nur als Versammlungsort für die Vertreter der Pfarren, sondern war auch Sitz der Justiz. Nach einem erlebnisreichen Tag Fahrt zu Ihrem Hotel.
3. Tag: La Massana - Tristaina Seen - Ordino - La Massana (ca. 40 km)
Heute wird es abenteuerlich! Packen Sie Ihren Rucksack und begeben Sie sich auf eine einzigartige Wanderung (Schwierigkeitsgrad: mittel, Höhenunterschied: 350 m, ca. 3 Stunden, ca. 4.4 km) an die malerischen Tristaina-Seen. Vorbei an kleinen Bächen und farbenfrohen Bergrosen erreichen Sie schließlich Ihr Ziel. Lassen Sie sich von den türkisschimmernden Seelandschaften und dem hervorragenden Panorama von oben verzaubern. Auf dem Rückweg besichtigen Sie das Städtchen Ordino, ein malerischer Ort mitten im Tal. Hier besuchen Sie das Museum Casa Areny Plandolit, das einst das Haus der reichsten Familie Andorras war. Die Übernachtung erfolgt in La Massana.
4. Tag: La Massana
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Was möchten Sie unternehmen? Auf Wunsch fahren Sie bequem mit der Seilbahn von La Massana bis in das Skigebiet Pal. Von hier aus genießen Sie einen herrlichen Ausblick über ganz Andorra (ca. 10 € pro Person). Möchten Sie lieber aktiv sein? Leihen Sie sich ein E-Bike aus und fahren Sie entlang der Tour de France Route und bewundern Sie die atemberaubende Landschaft (ca. 30 € pro Person). Nehmen Sie sich Zeit, um die andorranische Kultur kennen zu lernen und besuchen Sie das Automobilmuseum, wo das älteste Auto aus dem Jahre 1894 betrachtet werden kann (ca. 5 € pro Person). Eine Bustour bietet Ihnen die Gelegenheit den Zwergstaat genauer unter die Lupe zu nehmen und sich von der bezaubernden Landschaft beeindrucken zu lassen (Kopfhörer auf Englisch, Französisch, Spanisch, Katalanisch, ca. 4 Stunden, ca. 15 € pro Person).
5. Tag: La Massana - Vall de Madriu - La Massana (ca. 30 km)
Nach dem Frühstück starten Sie gut gekräftigt mit der Wanderung durch das Tal Madriu bis Fontverd. Wegen seiner Landschaft und Kultur wurde es 2004 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt (Schwierigkeitsgrad einfach/mittel, Dauer ca. 6 Stunden, ca. 14 km). Die unberührte Landschaft ist von Gletschern und steilen Klippen geprägt, dazwischen hochgelegene Weideflächen und tiefe bewaldete Täler. Es ist auch die zweitgrößte Wasserscheide in Andorra und das Tal ist zudem Zufluchtsort für seltene oder bedrohte Tierarten. In dem Gebiet herrscht auch heute noch teilweise Weidewirtschaft. Zu sehen sind u. a. Sommeransiedlungen, Terrassenfelder, Gebirgspfade und Anzeichen für eine frühere Eisengewinnung. Nach der Wanderung erwartet Sie ein traditioneller Familienweinkeller inklusiver Verkostung von Bergwein.
6. Tag: La Massana - Schmugglerweg - La Massana (ca. 30 km)
Mit dem Geländewagen geht es heute durch den Schmugglerweg. Dies sind alte Bergwege, die während des zweiten Weltkriegs genutzt wurden, um von Frankreich in den Süden Europas und weiter in die Vereinigten Staaten zu fliehen. Lassen Sie sich während der Fahrt von der atemberaubenden Geschichte beeindrucken und genießen Sie die wunderschönen Aussichten auf die andorranischen Naturparadiese. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Die Übernachtung erfolgt in Ihrem komfortablen Hotel.
7. Tag: La Massana - Sorteny Naturpark - Parc de la Mola - La Massana (ca. 40 km)
Nach dem Frühstück starten Sie gut gekräftigt mit der Wanderung zum Estanyo See (Schwierigkeitsgrad: einfach/mittel, ca. 4 - 5 Stunden, ca. 4.9 km). Sie wandern entlang des Sorteny Naturparks, ein botanischer Garten, der Sie mit über 700 Blumen- und Pflanzenarten ins Staunen versetzt. Die unberührte Landschaft besticht vor allem durch seine traumhafte Pyrenäen-Flora. An Ihrem Ziel angekommen, erwartet Sie der malerisch eingebettete See inmitten eines Tals. Genießen Sie diese herrliche Aussicht! Nach der Wanderung entspannen Sie sich zum Schluss im Thermalwasser-Zentrum Caldea (Eintritt inklusive). Die Verwöhnoase erwartet Sie mit Innen- und Außenlagunen, Saunas, Whirlpools, Wassermassagen sowie romantische Bäder. Der perfekte Ort, um sich zu entspannen und die Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren zu lassen.
8. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Barcelona und Rückflug nach Deutschland.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

3. Tag Estanys de Tristaina
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

La Massana
Andorra la Vella
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Beliebte verwandte Reisen:

Auf den Spuren des Zwergstaates
10 Tage Rundreise durch Andorra
ab 999 € pro Person
Barca, Valencia & Geheimnis der Pyrenäen
8 Tage Rundreise durch Andorra
ab 949 € pro Person