Kleine Gruppe
Inklusive Flug
Rundreise inklusive Baden
Aktivreise
  • 16-tägige Aktivreise durch Reunion & Entspannung auf Mauritius
  • Eine Paradies für Genießer!
  • Erfahren Sie mehr über die facettenreiche Vulkaninsel
ab 4.365 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Réunion: ein Paradies für Wanderer. Wir erleben auf dieser Reise alle Facetten der Vulkaninsel aktiv. Entspannung pur ohne Hotelwechsel bietet Mauritius. Entdecken Sie die weißen Strände, kreolische Traditionen und exotische Tier- und Pflanzenwelt. Vielleicht begegnen Sie beim Schnorcheln einer Riesenschildkröte!
1. Tag Anreise nach St.-Denis auf Réunion
Abends fliegen Sie von Deutschland über Mauritius nach Réunion.
2. Tag Von St.-Denis nach Saline-les-Bains
Willkommen in St.-Denis. Ihr Reiseleiter begrüßt Sie am Flughafen und begleitet Sie auf der Rundfahrt durch die kleine Hauptstadt. Wir entdecken historische Denkmäler, bewundern die hübschen kreolischen Häuser auf der Avenue de la Victoire und sehen die Seepromenade »Le Barachois«. Danach fahren wir zu unserem Hotel an die Westküste und haben den Nachmittag zur freien Verfügung. Zu Abend essen wir gemeinsam im Hotel. 50 km (A)
3. Tag Auffahrt zum Piton Maido
Früh am Morgen fahren wir zum Piton Maido auf 2.200 Meter Höhe und genießen den spektakulären Ausblick auf die unberührte Natur und den 3.070 Meter hohen Vulkan Piton des Neiges, den höchsten Berg im Indischen Ozean. Während einer kleinen Wanderung reicht der Blick bis über die Dörfer im Mafate-Tal. Auf dem Rückweg besuchen wir eine Geranienzucht und sehen, wie Züchter aus der lokalen Pflanze Parfüm herstellen. Zurück in Saline-les-Bains gestalten Sie den restlichen Tag selbst. 65 km (F, A)
4. Tag Von Saline-les-Bains nach Cilaos
In dem Fischerort St.-Leu an der Küste befindet sich das Stella Matutina Museum, eine ehemalige Zuckerrohrfabrik, wo wir vielfältige Informationen über die historische Zuckergewinnung erhalten. Anschließend fahren wir in die Landesmitte. Nach einem Fotostopp am Souffleur-Geysir genießen wir ein kreolisches Mittagessen in einem Farmhaus des bäuerlichen Dorfes Entre-Deux. Wir sehen hier traditionelle Landhäuser mit wunderschönen Gärten und lokales Handwerk. Über eine der kurvenreichsten Straßen der Insel erreichen wir in 1.200 Metern Höhe den nächsten Talkessel: Cilaos, übersetzt »der Ort, den man nie verlässt«. Das Dorf ist zwischen den höchsten Bergen der Insel eingebettet und für sein Mineralwasser, Kupferhandwerk und seinen Wein bekannt - wir überzeugen uns selbst bei einer Weinprobe. 70 km (F, M, A)
5. Tag Wandern im Talkessel von Cilaos
Gemütlich wandern wir auf einem botanischen Pfad in den Osten des Cirque Cilaos. Wir genießen im kleinen Dorf La Roche Merveilleuse die beeindruckende Aussicht auf die schöne Natur und die höchsten Gipfel der Insel. Anschließend geht es in den Westen der Caldera nach Ilet à Cordes. In dieser ruhigen Bergsiedlung scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Hohe Berggipfel, Weinberge und Linsenfelder prägen das Bild, während wir mitten in der Natur picknicken. Zurück im Hotel haben Sie gegen Aufpreis die Möglichkeit die Saunen, das Türkische Bad und die Jacuzzis sowie Heilbehandlungen zu nutzen. (F, P, A)
6. Tag Von Cilaos nach St.-Rose
Heute geht es in den Süden. Entlang der Küste halten wir an Buchten, die das ursprüngliche Réunion widerspiegeln und wo die getrockneten Lavaströme der Vulkane in allen Farben schillern. Über die alte Kolonialstadt St.-Pierre, vorbei an den schneeweißen Stränden von Grand Anse, erreichen wir zum Mittagessen das Küstenörtchen Cap Merchant. Der Parfüm- und Kräutergarten offenbart uns, wie artenreich die Flora und Fauna der Insel ist. Entlang unzähliger Palmen und Wasserfälle fahren wir an der Ostküste bis zu unserem Hotel in St.-Rose. 115 km (F, M, A)
7. Tag Wandern auf dem Vulkan Piton de la Fournaise
Über die riesige Ebene Plaine des Palmistes fahren wir auf über 2.000 Meter Höhe zum berühmten Vulkan Piton de la Fournaise. Wir wandern auf der berühmten Vulkanroute und begegnen Mondlandschaften, Kratern und zahllosen Aussichtspunkten. Neues erfahren wir im Vulkanmuseum. Nach dem Mittagessen geht es wieder hinunter nach Plaine des Palmistes und wir spazieren auf dem botanischen Pfad von Petite Plaine, bevor wir in unser Hotel zurückkehren. 160 km (F, M, A)
8. Tag Von St.-Rose nach St.-Denis
An der Küste geht es in Richtung Norden bis St.-André. Wir besuchen einen tamilischen Tempel und fahren landeinwärts entlang Zuckerrohr- und Vanilleplantagen bis zum Cirque de Salazie. Wir entdecken die wundervollen Gärten und Wasserfälle und den Charme des Luftkurortes Hellbourg. Nach dem Mittagessen spazieren wir durch die friedliche Natur. Später geht es zurück nach St.-André und wir besuchen eine Vanillefabrik in der wir noch viel Neues über das kostbare Gewürz erfahren. Schließlich geht es zurück in unser Hotel nach St.-Denis. 105 km (F, M, A)
9. Tag Von Réunion nach Mauritius
Au Revoir, Réunion - wir fliegen nach Mauritius. Mit Ihrer neuen Reiseleitung fahren Sie vom Flughafen im Südosten der Insel zu Ihrem Hotel an der Nordküste und sammeln bereits erste Eindrücke von diesem traumhaften Fleckchen Erde. Der Nachmittag steht Ihnen am Traumstrand Ihres Hotels zur freien Verfügung. (F, A)
10. Tag Ursprünglicher Zauber des Südens
Im Süden der Insel erleben wir heute die große Landschaftsvielfalt: den erloschenen Krater Trou aux Cerfes, den heiligen Hindusee Ganga Talao, die bunte Erde und den Wasserfall von Charmel sowie die atemberaubenden Schluchten im Black-River-Gorges-N.P. (F, A)
11. Tag Pamplemousses-Garten und Port Louis
Unser Tagesausflug führt uns in den Botanischen Garten Pamplemousses. Wir entdecken seine Vielfalt an seltenen Pflanzen und Tieren. Mittags erkunden wir die farbenfrohe Hauptstadt von Mauritius: Port Louis. Der turbulente Markt bietet Handarbeiten, Gewürze und Muscheln an, während an der Caudan Waterfront und am Dias Pier gute Restaurants und Geschäfte zum Besuch einladen. (F, A)
12. Tag Bootsfahrt zu Trauminseln
Die kleine vorgelagerte Insel Ile-aux-Aigrettes ist ein Paradies. Per Boot gleiten wir auf dem türkisfarbenen Meer und genießen die Sonne. Ein Schutzprojekt, die Mauritian Wildlife Foundation, sichert das Bestehen der Tier- und Pflanzenwelt der Insel. Halten Sie Ausschau nach der endemischen pinken Mauritiustaube, Riesenschildkröten und farbenfrohen Taggeckos. Über die Insel Ile des Deux Cocos mit ihrem schneeweißen Strand geht es zum Schnorcheln in das Naturschutzgebiet Marine Park Blue Bay. Bei einheimischem Gesang und Gitarrenklängen genießen wir ein abwechslungsreiches Mittagessen und etwas Freizeit. (F, M, A)
13. Tag Das Tal von Ferney
Mit dem Schnellboot erkunden wir am Morgen die Lagune der Südostküste. Am Nachmittag unternehmen wir eine leichte Wanderung im Valley of Ferney, einem unberührten Naturpark mit einzigartiger Flora und Fauna. Hier genießen wir in einem Bergrestaurant bei spektakulärer Aussicht über Mahébourg ein kreolisches Mittagessen. Nachmittags fahren wir mit dem Boot entlang des Champagne River und erkunden die dschungelartige Natur, bevor wir zum Hotel zurückfahren. (F, M, A)
14. bis 15. Tag Mauritius: Entspannung pur
Ihr Hotel bietet zahlreiche Möglichkeiten, die freien Tage zu gestalten: Im Spa können Sie Massagen und Anwendungen buchen. Eine Vielzahl an Wassersport Aktivitäten werden kostenfrei angeboten. Vielleicht möchten Sie aber auch einfach nur an den Pool oder am Strand das tolle Wetter genießen. (F, A)
16. Tag Heimreise
Am Morgen verabschieden Sie sich am Flughafen von Ihrer Reiseleitung und fliegen zurück nach Deutschland.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, M=Mittagessen, P=Picknick, A=Abendessen)
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

3. Tag Mafate Tal
7. Tag Piton de la Fournaise
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Bilder:
Entre Deux
St. Pierre
Hell-Bourg
Port Louis
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Mauritius
Die Insel Mauritius zählt mit ihren Traumstränden, dem azurblauen Meer und den erstklassigen Unterkünften zu den herrlichsten Inseldestinationen der Welt. Das Klima ist angenehm, die Zeitverschiebung gering und der Entspannungsfaktor hoch. Besonders hoch im Kurs steht die Insel bei frisch Verheirateten, Familien und Golfern. Ja auch die Golfplätze auf Mauritius sind erstklassig.
Auf der Insel ist alles auf Entspannung und Erholung ausgelegt, die Hotels und Resorts bieten Komfort vom Feinsten, die Anlagen sind modern und exotisch eingerichtet, das Personal professionell und das Essen ist hervorragend. In der Hauptstadt Port Luis kann man als Kontrastprogramm ein bisschen Kultur genießen und Bauwerke wie die Zitadelle, das UNESCO-Weltkulturerbe Aapavasi Ghat, das Blue Penny Museum oder den Minakshi-Tempel besichtigen. Die zweitgrößte Stadt der Insel ist Beau Bassin-Rose Hill, die Geburtsstadt des französischen Schriftstellers Loys Masson. Mauritius stand in der Vergangenheit unter der Herrschaft verschiedener Länder, beispielsweise Großbritannien, die Niederlande, Portugal und Frankreich. Erst 1968 wurde die Insel unabhängig.
Weiterhin ist Mauritius auch für seine hervorragenden Kite-Spots bekannt. Andere beliebte und oft angebotene Sportarten sind Surfen, Segeln, Bergwandern, Fischen, Tauchen und  Schnorcheln. Auch von der roten und blauen Mauritius haben bestimmt viele schon einmal etwas gehört, die Insel war nämlich das fünfte Land, welches anfing Briefmarken zu drucken. Aufgrund dessen sind die damals entstandenen roten und blauen Briefmarken heute sehr bekannt aber auch sehr selten und dementsprechend wertvoll. Mauritius wird sie in jedem Fall begeistern auch wenn sie nicht golfen oder nicht gerade geheiratet haben.
beste Reisezeit:
April bis Juni und September bis November
 

Klima:
Es herrscht ein warmes Klima, von Dezember bis Februar besteht die Gefahr, dass Zyklone auftreten können, von Juni bis September ist es am kühlsten, aber auch am trockensten.
Einreise:
mit einem Reisepass, der über die Reise hinaus noch mindestens 6 Monate gültig ist. Ein Visum ist nicht erforderlich, die Aufenthaltsgenehmigung wird bei der Einreise erteilt, dazu werden ein Rückflugticket und die Angabe der Unterkunft auf Mauritius benötigt.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/MauritiusSicherheit.html
 

Impfempfehlungen:
Eine Auffrischung der Standardimpfungen wird empfohlen.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/MauritiusSicherheit.html

Währung:
1 Mauritius Rupie = 100 Cents
 

Flugdauer:
ca. 11 Stunden und 10 Minuten (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ +3h (keine Sommer-/Winterzeitumstellung) somit MESZ +2h 


Gut zu wissen:
Auf der Inseln spiegeln sich die vielen verschiedenen Einflüsse der unterschiedlichen Besatzungs- und Kolonialmächte wie Frankreich, Großbritannien oder der Niederlande wieder. Auch afrikanische und asiatische Einflüsse sind spürbar, somit ist die Insel multikulturell und dementsprechend sind die Bewohner sehr offen anderen Kulturen gegenüber.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Bilder:
Reunion
Das französische Überseedepartment Réunion ist eine Insel im Indischen Ozean und befindet sich östlich von Madagaskar und südwestlich von Mauritius. Übersetzt bedeutet der Name des Eilands so viel wie Zusammenkunft was Réunion zur „Insel der Zusammenkunft“ macht.
Obwohl die Insel mit einer atemberaubenden Natur, feinsandigen Traumstränden und aufregenden Städten und Orten eigentlich alles hat was eine beliebte Ferieninsel braucht wird sie touristisch gesehen wohl immer im Schatten des benachbarten und bekannteren Mauritius stehen. Doch der Tourismus auf Réunion wächst stetig und das ist kein Wunder denn für viele ist die Insel, welche ungefähr so groß wie das Saarland ist, ein wahres Meisterwerk, hier befinden sich imposante Bergwelten, eine dichte tropische Vegetation und natürlich feinsandige, Palmen bestandene Traumstrände. Aus der landschaftlichen Vielfalt ergibt sich auch ein breites Angebot für die Freizeitgestaltung, so kann man neben Wandern, Fahrrad fahren und Bergsteigen auch die unterschiedlichsten Wassersportarten ausüben, allen voran das Tauchen, denn Réunion verfügt über ein intaktes Saumriff, welches Taucher aus aller Welt anzieht. Zudem sind die Bewohner sehr gastfreundlich, aufgeschlossen und überaus bemüht ihren Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Im Hauptort St. Dennis gilt es dazu eindrucksvolle Bauwerke wie das alte Rathaus und die Siegessäule zu bestaunen. Es liegt also auf der Hand, dass Réunion seinem Nachbarn Mauritius in nichts nachsteht und ein ebenso attraktives wie lohnenswertes Reiseziel ist.

Beliebte verwandte Reisen:

Abenteuer am Kap und Inselparadies
Südafrika/Mauritius Rundreise
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
18 Tage Rundreise durch Mauritius
ab 2.399 € pro Person
Mauritius - Urlaub im Paradies
9 Tage Rundreise durch Mauritius
ab 1.659 € pro Person
Strände, Natur- & Tierwelt
Mauritius/Madagaskar Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
15 Tage Rundreise durch Mauritius
ab 2.499 € pro Person
Beeindruckende Tierwelt und Traumstrände
Südafrika/ Mauritius Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
13 Tage Rundreise durch Mauritius
ab 2.199 € pro Person