Schottland Whisky Rundreise

Auf die Frage wo in Schottland Whisky gebraut wird antwortet der einheimische gerne: "Überall dort, wo die Polizei den Schornstein der Destille nicht sehen kann." Und in der Tat es gibt unzählige Destillerien in denen das Schottische Nationalgetränk gebraut wird. In fast 100 Produktionsstätten fliest heute der Single-Malt oder der Blend aus den Fässern in die Flaschen. Wer also eine Schottland Whisky Rundreise plant, der hat zu tun. Wer den Whiskey nun erfunden hat, darüber streiten sich die Geister. Die Iren haben wohl die Nase vorn und sie behaupten gerne, die Schotten hätten das Brauen von den Iren gelernt, seinen ganz gute Lehrlinge, und in 1000 Jahren hätten sie vielleicht den Dreh raus! Das "uisge beatha" das "Lebenswasser" ist heute Schottlands Exportartikel Nummer Eins und in 40 Betrieben darf der Besucher den Alko-Alchimisten über die Schulter schauen, mit anschließender Verkostung wo jeder Besucher seinen "dram" oder "nip", seine Portion also, natürlich pur oder mit einigen Tropfen Quellwasserprobieren darf. Aber Achtung, Whisky zu mischen, ihn also in irgendein Zuckerwasser zu kippen gilt als höchst unfein. Er wird auch nicht mit Eis getrunken, das machen nur die "Sassnachs", die Fremden, die Barbaren. Man würde ja ausschliesslich auch nicht auf die Idee kommen einen Cognac mit Eis zu trinken, oder?

Im malerischen Tal des Spey gibt es einen ausgeschilderten "Malt Whiky Trail". Eine Rundreise zu acht Destillen, darunter die aus Viktorianischer Zeit stammende, liebevoll erhaltene Brauerei "Dallas Dhu" oder die berühmte "Glenfiddich Distillery" in Dufftown. Landschaftlich erleben Sie dabei alle Landschaften Schottlands, von Mooren über dunkle Nadelwälder, an zerklüfteten Klippen vorbei hin zu Moor und Heidelandschaften.

An der schottischen Westküste haben sich 16 Destillerien unter dem Namen "Islay and the Whisky Coast" zusammen getan um den Touristen die Möglichkeit zu geben in die Geheimnisse der Whiskyherstellung einzutauchen und exzellenten Whisky zu trinken. Durch einen gewissen Salzgehalt dieser Küstenwhiskys haben alle Erzeugnisse eine unverwechselbare Note. Etwas salzig, etwas tangig, fast ein wenig wie Medizin schmeckend.
Natürlich gibt es auch viele Feste um den edlen Tropfen. das Highland-Whisky-Festival oder das Spirit of Speyside-Festival.

Das wichtigste zum Schluss. Natürlich wird auch ihr "Prost" verstanden aber ein waschechter Gäle wird Ihnen eher "air do shlàinte" - auf Ihre Gesundheit" wünschen.
Dann sind Sie in bester Gesellschaft.

Sie sind hier: Rundreisen > Gesamtübersicht > Rundreisen-Angebote > Schottland Whisky Rundreise
Sortierung:
4 Rundreisen gefunden.
Schottland Rundreise
  • 8-tägige Mietwagenrundreise durch Schottland
  • Loch Ness, Whiskyregion Speyside und die schöne Region Perthshire
  • Übernachtung in ausgesuchten Gästehäusern mit familiärem Anschluss
ab 635 € pro Person
Schottland Rundreise
  • 8-tägige Busrundreise durch Schottland
  • Ihr Vorteil: Halbes Doppelzimmer buchbar
  • Schottland wird Sie begeistern
ab 999 € pro Person
  • 8-tägige Busrundreise durch Schottland
  • Besuch einer Whiskybrennerei & dem legendären Loch Ness
  • Halbes Doppelzimmer buchbar
ab 999 € pro Person
Schottland Rundreise
  • 10-tägige Mietwagenrundreise durch Schottland
  • Highlands inklusive Loch Ness und Whisky Region Speyside
  • Mix aus Natur, Kultur und Geschichte
ab 890 € pro Person
4 Rundreisen gefunden.