Sie sind hier: Rundreisen > Rundreise-Länder > China > Sehenswürdigkeiten > Allee der Tiere

Allee der Tiere

Bilder:

Peking ist eine alte Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten und Bauten von einmaliger Schönheit, Eleganz und Prunk. Zu den 177 Sehenswürdigkeiten zählt auch die Allee der Tiere. Dieses Kunstwerk chinesischer Architektur ist den Besuchern und Touristen zugänglich.

Die Allee der Tiere ist wie viele chinesische Bauten und Anlagen zum Weltkulturerbe erklärt worden. Sie wird auch die Seelenallee genannt. Diese bemerkenswerte Allee, Chang- Ling-  Anlage, wird durch ein marmornes Ehrentor betreten. Dieses Tor ist auf sechs Säulen erbaut und 29 Meter breit. Hinter dem Tor führt der lange Weg zum Chang- Grab. Rechts und links des schön angelegten Weges stehen die Tierfiguren in überlebensgroßer Höhe. Sie sind aus Stein und Marmor und in einem sehr gut erhaltenen Zustand. Die zwölf Tierpaare bewachen die Grabstätte. Am Beginn des Weges stehen jedoch übergroße Menschenfiguren. Die mingzeitlichen Figuren zeugen von der hohen Handwerkskunst früherer Zeiten. Die erste Figur stellt einen Minister, bereit mit seinen Berichten für den Kaiser, dar. Unter den 6x2 Figuren kommt dem General eine besondere Rolle zu. Er bewacht das Grab auf dem er steht.
Auf dem 1540 Meter langen Weg stehen sich zwölf Tierpaare verschiedener Arten gegenüber. Jedes Tier stellt ein Symbol seiner Zeit dar.  Davon wurde eines in aufrecht stehender Haltung und eines in sitzender Haltung gearbeitet. Einer alten Legende zufolge wird erzählt, dass sich die Tiere des Nachts bei der Bewachung abwechseln. Am Ende der Allee befindet sich das Große Rote Tor, Da Hong Men. Dieses Tor wurde nur für die Bestattungszeremonie des Kaisers geöffnet. Hinter dem großen Tor befinden sich ein Pavillon und zwei Säulen.

Die gesamte Anlage der Allee der Tiere besteht aus  schönen und weitläufigen Grünanlagen und großen Bäumen.  Ein Spaziergang fernab vom Großstadtlärm Pekings auf der Seelenallee hinterlässt bleibende Erinnerungen. Die Reise in die vergangene Zeit des Landes gibt einen Einblick in seine unvergleichliche Geschichte
Sortierung:
9 Rundreisen gefunden.
  • 8-tägige Städtekombination in China
  • Inklusive Transrapid-Fahrt
  • 2 Mega-Städte auf einer Reise - wenig Hotelwechsel
ab 699 € pro Person
China/Japan Rundreise
  • 14-tägige Kombinationsreise durch China & Japan
  • Kennenlernen einiger Megametropolen
  • Besichtigung der kulturhistorisch wichtigsten Höhepunkte
ab 2.898 € pro Person
  • 7-tägige Städtereise Peking
  • Ausgewählte Unterkünfte/Verpflegung laut Ausschreibung
  • Für Naturliebhaber: Atemberaubende Artenvielfalt in China
ab 769 € pro Person
  • 8-tägige Privatreise Peking & Shanghai
  • Zwei Megacitys auf einer Reise - Mit viel Zeit für Touren auf eigene Faust
  • Inklusive Besuch der Großen Mauer
ab 575 € pro Person
  • 8-tägige Busrundreise durch China
  • Mittelklassehotels inklusive Frühstück
  • Erleben Sie zwei Kulturen
ab 1.299 € pro Person
  • 12-tägige Busrundreise durch China
  • Flexible Freizeitgestaltung durch fakultative Ausflüge
  • Inklusive Transrapid-Fahrt in Shanghai & Bootsfahrt in Tongli
ab 899 € pro Person
China Rundreise
  • 7-tägige Städtereise nach Peking
  • Die Mega-Metropole zum Jahreswechsel: ein echtes Event
  • Exklusive Silvesterparty & optimale Verlängerung in Shanghai möglich
ab 769 € pro Person
  • 17-tägige Kombinationsreise durch China
  • Inklusive Peking- Ente-Spezialitätenessen & Akrobatik-Show in Shanghai
  • Alles Highlights plus Flusskreuzfahrt auf dem Yangtze
ab 1.999 € pro Person
China/Japan Rundreise
  • 8- bzw. 9-tägige Kombinatiosreise durch China & Japan
  • Die TOP-Metropolen Asiens entdecken
  • Visumfrei nach China
ab 1.199 € pro Person
9 Rundreisen gefunden.