Sie sind hier: Rundreisen > Rundreise-Länder > China > Städte > Jiayuguan

Jiayuguan

Jiayuguan liegt im Westen der chinesischen Provinz Gansu und ist eine beliebte Tourismusstadt entlang der Seidenstraße, die bei Rundreisen durch Zentralchina oft besucht wird. Der Jiayuguan- oder Jiayu-Pass wird im Chinesischen "Pass zum Gepriesenen Tal" genannt und ist der erste Übergang am Westende der Chinesischen Mauer, die während der Ming-Dynastie in den Jahren 1368-1644 erbaut wurde. Die Große Mauer verläuft auf beiden Seiten des Jiayuguan-Passes und durchquert die sehenswerte Naturlandschaft der Gobi-Wüste. Viele Reisende besichtigen hier die hängende Große Mauer im Norden, die Überreste des Leuchtturms auf der Südseite sowie das Große Mauer Museum.

Weitere Attraktionen in Jiayuguan sind die Xincheng Freskengräber, die Wenshu Berggrotte, der Qiyi Gletscher, die Heishan Steinschnitzereien und der Qilian Berg. Man nennt Jiayuguan im Volksmund auch "die Stahlstadt in Chinas Nordwesten", denn im Jahre 1958 wurde hier die Jiuquan Stahlfabrik gegründet, die sich im Laufe der Zeit zur größten Stahlfabrik in der Region entwickelt hat.
Sortierung:
2 Rundreisen gefunden.
China Rundreise
  • 14-tägige Studienreise durch China
  • Halbes Doppelzimmer buchbar
  • Entlang der legendären Handelsroute Asiens
ab 3.514 € pro Person
Kasachstan/China Rundreise
  • 24-tägige Erlebnisreise durch Kasachstan und China
  • Durchquerung der Landschaftswunder der Taklamakan-Wüste
  • Besuch des Geo-Park in Zhangye
ab 4.190 € pro Person
2 Rundreisen gefunden.