Sie sind hier: Rundreisen > Rundreise-Länder > Kuba > Länderinformation Kuba

Länderinformation Kuba

 


Ländervorwahl   *   Ortzeit  *  Flugzeit

 

 

Die Ländervorwahl:

 

von Deutschland nach Kuba ist 53

 

Ortszeit:

 

die Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter -6 und im Sommer -5 Std.

 


Flugzeit:

 

von Frankfurt nach Kuba beträgt 12 Stunden
  

           

Beste Reisezeit  *  Klima 

 

Reisen nach Kuba können ganzjährig unternommen werden, wobei die angenehmste Reisezeit von November bis April liegt.
In Kuba herrscht ganzjährig ein heißes tropisches Klima.
Die meisten Niederschläge fallen von Mai bis Oktober bei Temperaturen bis zu 33°C.
Von August bis November können gelegentlich Wirbelstürme auftreten. Die etwas kühleren Temperaturen sind von Januar bis April zwischen 21 bis 25°C, wobei hier die Regenwahrscheinlichkeit geringer ist als in den Sommermonaten.
In Kuba herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit.

 


Einreisebestimmungen  *   Impfung  

 

 

Einreise:

 

Für EU-Bürger muss im Allgemeinen der Reisepass nach Einreise in das Land noch mindestens 6 Monate nach Rückkehrdatum gültig sein. Für die Einreise und den Aufenthalt nach Kuba bis zu 30 Tagen wird kein Visum benötigt.
Bei der Einreise mit Kindern ist ein deutscher Kinderausweis bis zur Vollendung des 16.Lebensjahes mit Lichtbild erforderlich.

 

Impfungen:

 

Grundsätzlich sind keine Impfungen vorgeschrieben.
die nach dem deutschen Impfkalender empfohlenen Impfungen wie Tetanus, Diphtherie und Polio sinnvoll. Bei längeren Aufenthalten bzw. bei einfacher Unterbringung und Versorgung sind außerdem eine Impfung gegen Hepatitis B und Typhus von Vorteil.
Es empfiehlt sich vor Antritt der Reise ärztlichen Rat einzuholen. Für Urlauber ist es erforderlich eine ausreichende, dort gültige Auslandsreise-Krankenversicherung und eine zuverlässige Reiserückholversicherung vor Reiseantritt abgeschlossen wird. Eine individuelle Reiseapotheke sollten prinzipiell mitgenommen werden und ein entsprechenden Insektenschutz.

 


Land & Leute  * Währung  *  Trinkgelder  *  Essen & Trinken 

 

Insgesamt 11 Millionen Menschen leben auf Kuba. In der Hauptstadt (Havanna) leben c. 2 Millionen Menschen.

 

Währung:

 

In Kuba gibt es 2 verschiedene Währungen.
Der Peso Convertible ist ausschließlich  für Touristen. Aber es kann in einzelnen Gebieten auch mit Euro bezahlt werden.
 Für die Bevölkerung gibt es den Peso Cubano, der aber viel weniger wert ist als die touristische Währung ist. Die einheimische Währung ist eine subventionierte Währung und für die Bedürfnisse der Einheimischen gedacht.

 

Trinkgelder:

 

Da die Einkünfte der Kubaner sehr niedrig sind, freuen sich die Zimmermädchen und Kofferträger. Bei Einkäufen ist ein Trinkgeld von 10% des Warenwertes angemessen.

 

Essen & Trinken:

 

Die kubanische Küche zeichnet sich durch ihre Vielfalt und internationalen Einflüssen durch die Spanier, Afrikaner, Inder und Chinesen aus. Die Grundlage der Gerichte sind Reis, Bohnen und Gemüsebananen. Die gebräuchlichsten Fleischsorten sind Hühner -und Schweinefleisch. Rindfleisch wird sehr wenig verwendet. Weiterhin werden Süßkartoffeln und Kürbis verwendet.
Zu den Spezialitäten zählen Meerestiere und  Fisch mit Reis.
Oft wird der Fisch oder das Fleisch frittiert.

Der einheimische Kaffee ist sehr stark und wir mit Zucker gereicht.