mehr Erfahren
UNSERE Preishits
Costa Rica/Nicaragua Rundreise
  • 17-tägige Kombinationsreise durch Costa Rica & Nicaragua
  • Übernachtung auf einer Insel des Archipels Solentiname im Nicaraguasee
  • Skywalk im Nebelwald
ab 2.799 € pro Person
China Rundreise
  • 14-tägige Busrundreise durch China
  • Übernachtung in den Reisterrassen
  • Sonnenuntergang auf der Großen Mauer
ab 2.279 € pro Person
Israel Rundreise
  • 8-tägige Busrundreise durch Israel
  • Nehmen Sie ein Bad im berühmten Toten Meer
  • 2 Übernachtungen in einem Kibbutzgästehaus inklusive
ab 899 € pro Person
Sehnsucht nach Reisen 2018 - Unsere Rundreisen
Top Rundreisen
Gebeco Rundreisen
Gruppenreisen weltweit
Sie sind hier: Blog 
Japan

Das japanische Sternenfest

07.07.2015
Autor: D.Ehegoetz

Stellen Sie sich vor, Sie können Ihren Liebsten oder Ihre Liebste nur einmal im Jahr für einen Tag sehen. So geht es der ursprünglich chinesischen Sage nach einer Weberin und einem Rinderhirten. Deren Liebe beeinträchtigte ihre Arbeit. Da erreichte sie Gottes Zorn, weshalb er sie voneinander trennte. Der männliche Stern lebt auf der einen Seite des „Himmlischen Flusses“, der Milchstraße, der weibliche auf der anderen. Jedes Jahr am 7. Juli, also am siebten Abend des siebten Monats des Mondkalenders, was Tanabata übersetzt heißt, treffen sich die beiden Sterne am Himmel. In dieser Nacht, so heißt es, werden Träume wahr. Die Japaner stellen deshalb am Abend vor dem 7. Juli Bambusbäume auf, schreiben ihre Wünsche auf kleine Zettel und hängen diese auf – in der Hoffnung, dass diese Wirklichkeit werden. Probieren Sie es einmal aus. Bei mir hat es geklappt … ;)