Kleine Gruppe
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Aktivreise
  • 15-tägige Standortrundreise auf Peloponnes
  • Erkundung der beeindruckenden Stadt Nafplio
  • Peloponnes wird Sie begeistern
ab 1.519 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

PELOPONNES ist ein Höhepunkt für alle Kulturreisenden in Griechenland. Die Halbinsel ist geprägt von rauen, unbewohnten Gebirgen bis hin zu fruchtbaren, dicht besiedelten Tallandschaften sowie zerklüfteten Felsküsten und schönen Stränden. Auch bekannt als „die Insel des Pelops“, des gleichnamigen mythischen Königs, ist sie reich an Kultur und Tradition. Griechen, Römer, Venezianer und Osmanen haben ihre Spuren in der Region hinterlassen. Erobern Sie einzigartige, antike und mittelalterliche Städte sowie verträumte Bergdörfer auf dieser 15-tägigen Reise.
Ihr kleines Hotel „HELENI“
... liegt 3 km außerhalb des Ortes Palea Epidaurus mit traumhaftem Blick auf den Saronischen Golf. In einer gepflegten Gartenanlage befinden sich 18 Studios. Die ca. 50 qm großen Zimmer verfügen über 2 Betten, Dusche/WC, eine Küchenecke mit Herd und Kühlschrank, eine Klimaanlage sowie einen Balkon oder Terrasse, z.T. mit Meerblick. Dieses SKR-Hotel wird von einer griechischen Familie in sehr persönlichem Stil geführt. Ein kleiner Fußweg von nur ca. 300 m führt durch den hoteleigenen Orangenhain, zu Ihrem kilometerlangen Kieselstrand. Im Hain liegt ein gemütlicher Schattenplatz, der zum Verweilen einlädt.

Verpflegung
Im Preis enthalten ist Halbpension. Mutter Heleni bereitet das reichhaltige Frühstücksbuffet und ihre typischen Spezialitäten zum Abendessen. Die hauseigenen Orangenhaine liefern Ihnen frisch gepressten Saft. An einem Nachmittag werden Sie unter der Leitung von Kostas, einem der Hotelbesitzer, in die Welt der griechischen Küche eingeführt und eine typisch griechische Spezialität zaubern, die Sie beim Abendessen gemeinsam genießen.
1. Tag: Deutschland - Athen - Palea Epidaurus (Programm: Höhepunkte)
Anreise
Sie fliegen mit Lufthansa von Frankfurt/M. nach Athen. Am Flughafen werden Sie bereits erwartet. Gemeinsam fahren Sie zu Ihrem Hotel in Palea Epidaurus. (A)
2. Tag: Palea Epidaurus
Stadtrundgang • Zeit für eigene Erkundungen
Heute spazieren Sie zusammen mit ihrer Reiseleitung durch den hoteleigenen Orangenhain zum Strand von Palea Epidaurus. Später erkunden Sie bei einem Rundgang Ihren Urlaubsort und besuchen das kleine antike Theater. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Verweilen Sie noch etwas in dem idyllischen, typisch griechischen Hafenstätdchen oder fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel. (F/A)
3. Tag: Wanderung am Altovouni
Andreaskapelle • Bucht von Epidaurus
Am Altovouni entlang wandern Sie über den alten Pilgerpfad zur kleinen Andreaskapelle. Lauschen Sie den Erklärungen Ihrer Reiseleitung über die griechische Orthodoxie. Anschließend geht es weiter auf einen Hügel, von wo sich Ihnen ein schöner Blick über die umliegende Landschaft bietet. Nach der Wanderung besuchen Sie ein Ausflugslokal mit wunderbarem Blick auf die Bucht von Epidaurus, wo Sie einen typischen Kaffee genießen können (nicht inkl.). (F/A)
4. Tag: Antikes Mykene
Burg des Agamemnon • Löwentor
In Mykene erkunden Sie die beeindruckende Burg des Agamemnon. Die Festung mit dem gewaltigen Löwentor und den berühmten Schachtgräbern gehört heute zu den bedeutendsten historischen Stätten des Landes. Schlendern Sie durch die Ausgrabungsstätte und stellen Sie sich vor, wie die Menschen hier vor rund 3300 Jahren gelebt haben. (F/A)
5. Tag: Tag zur freien Verfügung
Freizeit • Option Wanderung Poros
Entscheiden Sie selbst wie sie den Tag verbringen möchten. Haben Sie Lust auf eine Wanderung? Dann begleiten Sie doch ihre Reiseleitung auf die Insel Poros und lassen Sie sich von dem pittoresken Ort Poros und dem beschaulichen Kloster „Zoodochos Pigis“ verzaubern. Ihre Wanderung führt Sie durch grüne Wälder zu einer schönen Bucht, wo Sie die Gelegenheit haben im Meer zu Schwimmen. (Die Wanderung ist Teil des Pakets "Wandern in der Argolis", buchbar über SKR, 150 € p.P., min. 6 Teilnehmer) (F/A)
6. Tag: Küstenstadt Nafplio
Stadtbesichtigung
Die kleine Küstenstadt Nafplio am Argolischen Golf war früher einmal die Hauptstadt Griechenlands. Erkunden Sie die wunderschöne Altstadt mit ihren schmalen Gassen, der malerischen Hafenpromenade und den vielen authentischen Tavernen und Cafés. Nafplio wurde im Laufe seiner Geschichte mehrfach von Vertretern unterschiedlicher Nationen erobert und beherrscht. Heute sehen Sie die Spuren dieser Mächte in der ganzen Stadt und fühlen ihren einzigartigen Charakter. (F/A)
7. Tag: Tag zur freien Verfügung
Freizeit • Option Wanderung Koliaki/Kalami
Heute haben Sie Zeit für individuelle Entdeckungen oder auch einen entspannten Tag am Strand. Alternativ unternehmen Sie eine Wanderung in das winzige Bergdorf Koliaki. Hier spazieren Sie zur Platia und erleben diesen traditionellen griechischen Ort, der Kaffeebar, Versammlungsplatz und Nachrichtenbörse zugleich ist. Anschließend besuchen Sie das Kloster Kalami, wo Ihre Reiseleitung Sie durch die Klosteranlage führt und Ihnen Interessantes über die Ikonenmalerei erzählt. (Die Wanderung ist Teil des Pakets "Wandern in der Argolis", über SKR buchbar, 150 € p.P., min. 6 Teilnehmer) (F/A)
8. Tag: Palea Epidaurus
Zeit für individuelle Entdeckungen
Genießen Sie die Sonne am langen Kieselstrand und erfrischen Sie sich im glitzernden Meer. Wenn Sie lieber in die Geschichte Griechenlands eintauchen möchten, dann besuchen Sie doch noch einmal das kleine antike Theater am Stadtrand von Palea Epidaurus. (F/A)
9. Tag: Tag zur freien Verfügung
Freizeit • Option Zusatzausflug Korinth & Akrokorinth
Verbringen Sie einen erholsamen Tag in der schönen Bucht von Epidaurus oder buchen Sie bei Ihrer Reiseleitung einen fakultativen Ausflug. Wie wäre es beispielsweise mit einem Besuch in Korinth? Sie fahren zur imposanten Bergfestung von Akrokorinth und steigen von hier hinauf zum höchsten Punkt des Berges. Auf dem Gipfel angekommen werden Sie mit einer fantastischen Aussicht in alle Richtungen belohnt. Im Anschluss besuchen Sie unten im Tal die archäologische Ausgrabungsstätte von Korinth. Bevor Sie zu Ihrem Hotel zurückkehren machen sie noch einmal Halt am eindrucksvollen Kanal von Korinth. (min. 3 Teilnehmer, 55 € p.P., über SKR buchbar) (F/A)
10. Tag: Tag zur freien Verfügung
Freizeit • Option Wanderung Didimo/Avgo
Nutzen Sie Ihre freie Zeit doch für eine Wanderung. Steigen Sie durch eine malerische Landschaft an der Nordseite des Berges Didimo hinauf bis Sie hoch oben in die Felswand eingebettet das Demetrios-Kloster Avgo erreichen. Von hier aus genießen Sie die atemberaubenden Aussicht über eine weitläufige grüne Schlucht. Werfen Sie noch einen Blick in das Kloster bevor Sie sich wieder an den Abstieg machen. (Die Wanderung ist Teil des Pakets "Wandern in der Argolis", über SKR buchbar, 150 € p.P., min. 6 Teilnehmer) (F/A)
11. Tag: Hauptstadt Athen
Stadtbesichtigung • Akropolis • Nationalmuseum
Die pulsierende Hauptstadt Athen steht ganz im Kontrast zu der stillen Natur der Peloponnes. Hier vermischt sich die kosmopolitische Metropole mit kultuhistorischen Ruinenstätten. Bei einem Spaziergang verschaffen Sie sich einen Überblick bevor Sie das Archäologische Nationalmuseum besuchen, wo Sie die weltweit größte Sammlung der griechischen Antike bestaunen. Die berühmte, mächtige Akropolis (UNESCO Weltnaturerbe) wird Sie anschließend beeindrucken. (F/A)
12. Tag: Asklepios-Heiligtum Epidaurus
Besichtigung antikes Theater
Heute fahren Sie in das 16 km entfernte antike Asklepios-Heiligtum von Epidaurus. In seiner Blütezeit war es Kurort und religiöses Zentrum zugleich. Fühlen Sie sich in diese Zeit zurückversetzt während Sie zwischen den Ruinen der Tempel, Krankenhäuser und Thermen hindurchspazieren. Die Hauptatraktion des Ortes ist jedoch das noch gut erhaltene, 2300 Jahre alte Theater. Erleben Sie die einzigartige Akustik, für die das Theater bekannt ist. (F/A)
13. Tag: Tag zur freien Verfügung
Freizeit • Option Wanderung Hydra
Wenn Sie Lust auf Ruhe und Erholung bei ein wenig sportlicher Betätigung haben, dann begleiten Sie ihre Reiseleitung auf die autofreie Insel Hydra. Hier sind Esel das wichtigste Transportmittel, deren leises Hufgetrappel zur Melodie der Insel gehört. Erkunden sie den Hafenort mit seinen mächtigen Kapitänshäusern. Anschließend wandern Sie oberhalb der Küste entlang bis Sie einen schönen Strand mit einem fantastisch gelegenen Restaurant erreichen. Der wunderbare Blick auf die Ägäis wird Sie begeistern. (Die Wanderung ist Teil des Pakets "Wandern in der Argolis", über SKR buchbar, 150 € p.P., min. 6 Teilnehmer) (F/A)
14. Tag: Palea Epidaurus
Zeit zur freien Verfügung
Nutzen Sie Ihren letzten Tag für einen Spaziergang durch Ihren idyllischen Urlaubsort oder ein ausgiebiges Bad im Saronischen Golf. Die zahlreichen Tavernen und Cafés am Hafen laden anschließend zum Verweilen ein. (F/A)
15. Tag: Palea Epidaurus - Athen - Deutschland
Heute nehmen Sie Abschied von der schönen Halbinsel Peloponnes. Sie werden nach Athen zum Flughafen gebracht und fliegen mit Lufthansa zurück nach Frankfurt/M. (F)
F=Frühstück, A=Abendessen

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
Programm Geheimtipps
Auf sechs Ausflügen entdecken Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter abseits der Touristenpfade die Geheimtipps der Region. Das Programm eignet sich ebenso für Peloponnes-Kenner wie für Gäste, denen die Region noch fremd ist.

1. Tag: Anreise

Flug von Deutschland nach Griechenland

2. Tag: Zur freien Verfügung

Entspannen Sie bei einem ausgedehnten Spaziergang am langen Kieselstrand.

3. Tag: Tiryns & argivisches Heraion
Die mykenische Burg und das antike Heiligtum in romantischer Lage auf einem Hügel werden Sie begeistern (halbtags).

4. Tag: Zur freien Verfügung
Unternehmen Sie eine Wanderung zur Insel Hydra. Sie wandern vom Hafen hinauf zu einem Kloster und genießen dabei einen herrlichen Blick über das blaue Meer (zubuchbar).

5. Tag: Nafplio
Genießen Sie die reizvolle, malerische Stadt, die durch ihre griechische, venezianische und osmanische Geschichte besticht (halbtags).

6. Tag: Zur freien Verfügung
Erholen Sie sich bei einer Wanderung auf der Insel Poros. Der malerische Ort Poros und das imposante Kloster "Zoodochos Pijis" werden Sie begeistern. Durch Kiefernwälder wandern Sie zu einer kleinen Bucht mit der Möglichkeit zum Baden (zubuchbar).

7. Tag: Argos & Nemea
Erleben Sie eine der ältesten Stätten Griechenlands sowie eine Austragungsstätte für die panhellenischen Spiele (ganztags).

8. Tag: Zur freien Verfügung
Lassen Sie sich am kilometerlangen Kieselstrand von der Sonne verwöhnen.

9. Tag: Lerna & Kloster Loukous
Sie besichtigen eine der wichtigsten frühgeschichtlichen Grabungsstätten Griechenlands und das schöne Kloster
mit seinen weiß gekalkten Mauern. Der gepflegte Innenhof mit seiner Blumenpracht wird Sie verzaubern. (halbtags)

10. Tag: Zur freien Verfügung
Wandern Sie zum idyllischen Bergdorf Koliaki, wo Sie das typische Leben an der Platia erleben. Im hoch gelegenen Frauenkloster Kalami zeigen Ihnen die dort lebenden Nonnen die Klosteranlage und die griechische Ikonenmalerei (zubuchbar).

11. Tag: Isthmia & Kenchreai

Das Heiligtum von Isthmia am Kanal von Korinth sowie auch die malerische Bucht Kenchreai, einst Hafen von Korinth, wird Sie begeistern (halbtags).

12. Tag: Zur freien Verfügung
Am Berg Didimo entlang wandern Sie zum hoch über einer felsigen Schlucht gelegenen Kloster von Avgo. Nach seiner Besichtigung kehren Sie entlang der Schlucht vorbei an Olivenhainen ins Tal zurück. (zubuchbar)

13. Tag: Didyma
Am Ortsrand des beschaulichen Dorfes stellen zwei tiefe, kreisrunde Dolinen an einer Felswand ein faszinierendes Naturwunder dar. Bereits aus der Ferne ist eine der gewaltigen Vertiefungen zu sehen. (halbtags)

14. Tag: Zur freien Verfügung
Verweilen Sie beispielsweise im hoteleigenen Orangenhain mit seinen gemütlichen Schattenplätzen und dem herrlichem Duft.

15. Tag: Abreise
Rückflug nach Deutschland
Programm Kultur und Merr im Sommer
Zusammen mit Ihrem Reiseleiter entdecken Sie auf drei Ganztags- und drei Halbtagsausflügen die Natur- und Kulturschönheiten im Saronischen Golf.

1. Tag: Anreise
Flug von Deutschland nach Griechenland.

2. Tag: Zur freien Verfügung
Entspannen Sie bei einem ausgedehnten Spaziergang am langen Kieselstrand.

3. Tag: Epidaurus
Die antike Kultstätte ist umgeben von sanften Hügeln und beherbergt ein großflächiges Theater, welches Sie mit seiner einmaligen Akus - tik begeistern wird. (halbtags)

4. Tag: Zur freien Verfügung
Am Berg Didimo entlang wandern Sie zum hoch über einer felsigen Schlucht gelegenen Kloster von Avgo. Nach seiner Besichtigung kehren Sie entlang der Schlucht vorbei an Olivenhainen ins Tal zurück. (zubuchbar)

5. Tag: Nafplio und Karathonas
Die malerische Stadt besticht durch ihre griechische, venezianische und osmanische Geschichte. Anschließend entspannen Sie am schönen Sandstrand Karathona, während Sie den Blick auf die arkadische Küste genießen. (halbtags)

6. Tag: Zur freien Verfügung
Unternehmen Sie eine Wanderung zur Insel Hydra. Sie wandern vom Hafen hinauf zu einem Kloster und genießen dabei einen herrlichen Blick über das blaue Meer (zubuchbar).

7. Tag: Troizén und Insel Poros
Sie besichtigen die nahe der Insel Poros gelegenen antiken Ruinen von Troizén. Die schöne Altstadt der grünen Insel Poros mit ihren verwinkelten Gassen lädt zum Bummeln ein. Erholen Sie sich bei einem Bad im Meer (ganztags).

8. Tag: Zur freien Verfügung
Wandern Sie zum idyllischen Bergdorf Koliaki, wo Sie das typische Leben an der Platia erleben. Im hoch gelegenen Frauenkloster Kalami zeigen Ihnen die dort lebenden Nonnen die Klosteranlage und die griechische Ikonenmalerei (zubuchbar).

9. Tag: Insel Hydra
Erleben Sie die charmante Insel mit ihrer herben Naturlandschaft und Stille. Auf der autofreien Insel können Sie entlang der Promenade oder durch enge Gassen schlendern und an Stränden entspannen (ganztags).

10. Tag: Zur freien Verfügung
Erholen Sie sich bei einer Wanderung auf der Insel Poros. Der malerische Ort Poros und das imposante Kloster "Zoodochos Pijis" werden Sie begeistern. Durch Kiefernwälder wandern Sie zu einer kleinen Bucht mit der Möglichkeit zum Baden (zubuchbar).

11. Tag: Insel Spetses
Genießen Sie die zahlreichen idyllischen Buchten und schönen Strände sowie glasklares Wasser auf der waldreichen Insel im Saronischen Golf. (ganztags)

12. Tag: Zur freien Verfügung
Entspannen Sie auf Ihrer Terrasse oder Balkon in der gepflegten Gartenanlage Ihres Hotels und lassen Sie die Seele baumeln.

13. Tag: Klöster Kalami und Agnoundos
Sie besichtigen die idyllisch gelegenen, burgähnlichen Klosteranlagen und erhalten Einblick in die spannende Ikonenmalerei. (halbtags)

14. Tag: Zur freien Verfügung
Unternehmen Sie einen Ausflug zur Stadt Mykene und entdecken Sie das beeindruckende UNESCO-Weltkulturerbe (zubuchbar).

15. Tag: Abreise
Rückflug nach Deutschland
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

1. Tag Epidaurus
2. Tag Epidaurus
3. Tag Epidaurus
4. Tag Mykines - Mykene
8. Tag Epidaurus
9. Tag Epidaurus
Bilder:
Einen Ort den man während einer Griechenland-Rundreise unbedingt gesehen haben muss ist die weltberühmte Akropolis von Athen. Der Name bedeutet übersetzt „Oberstadt von Athen“. Diese befindet sich auf einem rund 150 Meter hohen Felsen und thront somit majestätisch über der griechischen Hauptstadt. Erste Teile der Akropolis wie beispielsweise der Parthenon-Tempel oder das Erechtheion wurden bereits zwischen 467 und 406 v. Chr. errichtet.

1986 wurde die Akropolis zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Der ehemalige deutsche Bundespräsident Theodor Heuss sagte einmal dass die Akropolis zusammen mit dem Kapitol und Golgota ein Hügel ist auf dem Europa gründet. Deshalb wurde sie auch vom griechischen Staat mit dem Europäischen Kulturerbe-Siegel ausgezeichnet. Der überwältigende und atemberaubende Burgberg im Herzen von Athen ist der Stadtgöttin Athene geweiht.
12. Tag Epidaurus
14. Tag Epidaurus
15. Tag Epidaurus
98. Tag Tiryns - mykenische Burg
Rethymno - Kloster Arkadi
Mykines - Mykene
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Die griechische Hauptstadt Athen ist ohne Zweifel eine der atemberaubendsten und schönsten Metropolen in ganz Europa. Ist zudem auch die größte und bevölkerungsreichste Stadt des Landes und weiterhin auch eine der ältesten Siedlungen Europas. Hier kommen besonders Kultur- und Städtereisende voll auf ihre Kosten.

Ihre berühmteste und bedeutendste Sehenswürdigkeit ist die Akropolis, welche majestätisch etwas oberhalb der Stadt thront und 1987 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Schon im 19. Jahrhundert lockte die herrliche Akropolis Reisende aus aller Welt an. Auch das berühmte und wunderschöne Kloster Daphni gehört zu den Top-Attraktionen der Stadt und zum UNESCO Weltkulturerbe.

Während einem Aufenthalt in Athen darf aber auch der Besuch des Syntagma-Platzes mit dem Parlamentsgebäude und dazugehörigem Nationalgarten, sowie ein Abstecher zur Athener Triologie, zur Kapnikarea-Kirche, zum Rathaus, zum Turm der Winde und zur Plake (Altstadt) in keinem Fall fehlen.
Bilder:
Bilder:
Tiryns
Bilder:
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Griechenland (GR)
Griechenland
Häufig wird das antike Griechenland als „Wiege Europas“ bezeichnet, da die einstige Hochkultur entscheidende Einflüsse auf viele andere Länder Europas hatte. Besonders in den Naturwissenschaften zeugen davon heute noch Bezeichnungen und Formeln.

Für seine überragende und reiche Kultur ist das Land aber auch heute noch bekannt und um diese kennenzulernen reisen jedes Jahr Millionen von Besucher in die südosteuropäische Republik.

Allerdings steht bei einer Rundreise durch Griechenland nicht nur Kultur auf dem Programm.

Das Land verfügt über zahllose herrliche Strände an der Mittelmeerküste. Diese versprechen in Kombination mit dem traumhaften mediterranen Klima einen unvergesslichen und erholsamen Badeurlaub.

Egal ob auf dem Festland, der Peloponnesischen Halbinsel oder auf einer der mehr als 3000 Inseln überall in Griechenland gibt es unglaublich viel zu entdecken und zu genießen.

Das gilt auch für die Hauptstadt Athen. Sie gehört nicht nur zu den ältesten Städten Europas, sondern beherbergt auch die sagenhafte und weltberühmte Akropolis.

Andere wichtige Bauwerke der Antike und weiterer Epochen findet man über das Land verteilt. Wie zum Beispiel die archäologische Stätte in Pella, das Heiligtum von Delphi mit dem Apollontempel und dem Amphitheater, die antike Kultstätte Epidaurus auf Peloponnes oder den Palast von Knossos in der gleichnamigen Stadt unweit von Heraklion. All diese einzigartigen Bauwerke zeugen von der einstigen Größe Griechenlands und beweisen, dass die „Hellenische Republik“ mehr ist als nur Sommer, Strand und Meer.

Beste Reisezeit:
Für Reisen nach Griechenland kann man die Zeit vom Frühjahr bis zum Herbst empfehlen.

Klima:
Hier herrscht Mittelmeerklima. Im Sommer kann es drückend heiß werden und die Winter sind sehr mild.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/griechenlandsicherheit/211534

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Euro = 100 Cents

Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 50 Minuten (nonstop)

Ortszeit:
MEZ +1

Gut zu wissen:
Die griechische Bevölkerung ist sich ihrem reichen Erbe und der Kultur und Tradition ihres Landes sehr bewusst. Das eint sie, auch wenn es kleinere regionale Unterschiede gibt. Besonders in den ländlichen Gegenden hat die griechisch-orthodoxe Kirche einen starken Einfluss auf die Lebensweise der Menschen.

Legere Kleidung ist in ganz Griechenland üblich.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.



Beliebte verwandte Reisen:

Zu Besuch bei den Göttern
Griechenland Rundreise
Inklusive Flug
10 Tage Rundreise durch Griechenland
ab 999 € pro Person
Zwischen Erholung und Antike
Griechenland Rundreise
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
8 Tage Rundreise durch Griechenland
ab 799 € pro Person
Athen - Hauptstadt der antiken Welt
4 Tage Rundreise durch Griechenland
ab 795 € pro Person
My Big Fat Greek Island Hopping
Griechenland Rundreise
Inklusive Flug
15 Tage Rundreise durch Griechenland
ab 1.599 € pro Person