Empfehlung der Redaktion
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
Rundreise inklusive Baden
  • 8-tägige Busrundreise mit optionaler Badewoche durch Tunesien
  • Besuchen Sie den größten Salzsee der Sahara
  • Das Gefühl von 1.001 Nacht erleben
ab 749 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Auf dieser einmaligen Route erleben Sie Tunesien. Lassen Sie sich begeistern von der Vielzahl an Kulturdenkmälern, der abwechslungsreichen Landschaft und beeindruckenden Geschichte immer gepaart mit dem Gefühl von 1.001 Nacht. Entspannen Sie zwischendurch am wunderbaren Sandstrand in Ihrem 5-Sterne Hotel.
MONASTIR
Tag 1 Flug von Deutschland nach Monastir, Empfang und Transfer zu Ihrem 5* Hotel in Hammamet. Lassen Sie Ihren ersten Abend gemütlich bei einem fruchtigen Begrüßungscocktail und einem leckeren Abendessen ausklingen. Entfernung: ca. 120 km AI
HAMMAMET
Tag 2 Den heutigen Tag können Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Wie wäre es mit einem entspannten Bad in der Sonne und einer Erfrischung im kühlen Wasser? Für etwas Abwechslung sorgt eine Partie Boccia im Schatten der Palmen. Wenn Sie jedoch lieber die Seele baumeln lassen wollen, dann empfehlen wir Ihnen das optionale Wellnesspaket in einem der größten SPA und Wellnesszentren des Landes gleich in Ihrem Hotel. Gönnen Sie sich eine wohltuende Kokosnussöl-Massage, einen Parcours Bio Marin und spüren Sie anschließend den warmen Dampf des Hamams auf Ihrer Haut (gegen Gebühr). Das ist Entspannung pur, bevor Sie am nächsten Tag auf Entdeckungstour gehen. Entfernung: ca. 65 km AI
TUNIS
Tag 3 Ihr heutiger Tagesausflug führt Sie zunächst in die tunesische Hauptstadt, nach Tunis. Entdecken Sie die interessante Stadt mit ihren zwei Gesichtern. Auf der einen Seite erwartet Sie eine europäisch wirkende, moderne Großstadt mit turbulentem Straßenverkehr und geschäftigen Menschen. Auf der anderen Seite tauchen Sie in den tiefsten Orient ein. Die farbenfrohen Märkte in der mittelalterlichen Medina entführen Sie in eine Welt aus 1.001 Nacht. Hier spüren Sie noch den Charme längst vergangener Tage. Erfahren Sie im Bardo Museum mehr über die bewegte Geschichte des Landes. Prachtvolle römische Mosaike und wertvolle Relikte aus byzantinischer Zeit versetzen Sie ins Staunen. Entfernung: ca. 20 km

KARTHAGO
Tag 3 Weiter geht’s in die berühmte Ruinenstadt Karthago. Die Stadt wurde von den Puniern bereits im 9. Jahrhundert v. Chr. gegründet. Unglaublich, dass die Ruinen des Theaters und der Antonius-Thermen die Jahrtausende überdauert haben! Schlendern Sie durch die uralten Mauern und wandeln Sie auf den Spuren der legendären Punier-Königin Dido.

SIDI BOU SAID
Tag 3 Nach dieser Reise in die Vergangenheit besuchen Sie das wunderschöne Dorf Sidi Bou Said. Kommt Ihnen dieser Anblick bekannt vor? Das kann gut sein, denn der kleine Ort im andalusischen Stil ist ein sehr beliebtes Fotomotiv! Weiß getünchte Häuser mit leuchtend blauen Türen und Fenstern machen Sidi Bou Said so einzigartig. Setzen Sie sich in ein maurisches Kaffee und genießen Sie den herrlichen Anblick bei einem leckeren Glas Minztee oder türkischem Mokka. Zurück in Ihrem Hotel genießen Sie den Abend zur freien Verfügung und natürlich das wunderbare Abendessen. (All Inclusive)
EL DJEM
Tag 4 Nach einem reichhaltigen Frühstück geht es zu dem bedeutendsten Kulturdenkmal Tunesiens, nach El Djem. Die mächtigen Mauern und Arkaden des grandiosen Amphitheaters zeichnen sich am Horizont ab. Über 35.000 Zuschauer fanden hier einst Platz. Unglaublich, dass dies das drittgrößte Amphitheater des römischen Reiches war! Schlendern Sie durch das Innere des Theaters und lassen Sie sich in die Welt der Wagenrennen, Gladiatoren und Tierkämpfe entführen. Auch die UNESCO hat den Wert dieses Monuments erkannt und es 1979 auf die Welterbeliste aufgenommen. Entfernung: ca. 280 km

MATMATA
Tag 4 Die abwechslungsreiche Landschaft Tunesiens zieht an Ihnen vorbei. Nach einer Fahrt durch die Hafenstadt Sfax und der direkt am Meer gelegenen maritimen Oase Gabès erreichen Sie schließlich Matmata. Unendliche Kraterlandschaften vor einem beinahe lavendelblauen Himmel. Ganz versteckt, in Einheit mit der Natur liegen hier einzelne Berberdörfchen in den Hängen. Nach einem leckeren Mittagsessen in einem landestypischen Restaurant erwarten Sie die einmaligen Höhlenwohnungen. Berber haben einst Zimmer in den weichen Felsen gegraben, um sich vor der vorherrschenden Sommerhitze zu schützen. Wunderschöne und vielfältige Zimmer können Sie in den einzelnen Kratern bewundern. Ist es nicht unfassbar, dass diese Meisterwerke von Menschenhand erschaffen wurden? Filminteressierte erkennen diesen Ort sicherlich wieder, denn er diente als Kulisse für den Film „Krieg der Sterne“. Inmitten von Sanddünen liegt Ihr heutiges Tagesziel Douz. Das Abendessen und die Übernachtung erfolgen in der Oasenstadt, die auch als das „Tor zur Wüste“ bekannt ist. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
CHOTT EL DJERID
Tag 5 Heute brechen Sie auf zum Chott el Djerid. Die Landschaft um Sie herum verwandelt sich aus Sand und Gestein werden weiß rötliche Kristalle. Sie haben den größten Salzsee der Sahara erreicht! Soweit Ihr Auge reicht sehen Sie einen weißen Schimmer auf dem Boden und kleine salzbedeckte Hügel. Lassen Sie Ihren Blick in die Ferne schweifen. Mit etwas Glück entdecken Sie eine Fata Morgana! Entfernung: ca. 70 km

TOZEUR
Tag 5 Um die Mittagszeit erreichen Sie Tozeur, wo ein Mittagessen zur Stärkung auf Sie wartet. Anschließend haben Sie Zeit, um die Oasenstadt auf eigene Faust zu erkunden. Schlendern Sie durch die kleinen Straßen und Gassen des Souks und werfen Sie einen Blick auf die orientalischen Waren der Händler. Oder suchen Sie sich ein schattiges Plätzchen unter den zahlreichen Palmen und beobachten Sie das quirlige Treiben. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

Tag 6 Am Vormittag besuchen Sie die Medina von Tozeur. Die alten Häuser aus Lehmziegeln und den Holztüren mit Rundbögen versetzen Sie in ein Märchen aus 1.001 Nacht. Die fruchtbare Oasenstadt ist bekannt für ihre Datteln.
KAIROUAN
Tag 6 Ihr nächstes Ziel ist Gafsa, wo Sie ein wohlschmeckendes Mittagessen erhalten. Anschließend führt Ihr Weg Richtung Norden, in die viertheiligste Stadt des Islam, Kairouan. Den altertümlichen Charme hat sie sich bis heute bewahrt. Den Nachmittag haben Sie in der ehemaligen Hauptstadt Tunesiens zur freien Verfügung. Besichtigen Sie doch das Aghlabiden-Bassin, das die Stadt seit dem 9. Jahrhundert mit Wasser versorgt. Ohne Zweifel das eindrucksvollste Monument Kairouans ist jedoch die Große Moschee. Die aufwändig gearbeiteten Kuppeln und prachtvollen Arkadengänge werden Sie begeistern. Der Weg ins Innere steht auch Anhängern anderer Glaubensrichtungen offen. Im mit Teppichen ausgelegten Gebetsraum erwartet Sie ein wahrer Wald von Säulen aus römischer, byzantinischer und arabischer Zeit. Sie sehen das Mausoleum des Jüngers Mohammed. Vielleicht zieht es Sie auch in das bunte Treiben auf den Souks. In der malerischen Medina finden Sie sicher ein schönes Souvenir zur Erinnerung an diese Reise. Am Abend erreichen Sie Hammamet. Entfernung: ca. 120 km AI
HAMMAMET
Tag 7 Den letzten Tag Ihrer Reise können Sie ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten. Nehmen Sie noch ein letztes Bad in der tunesischen Sonne oder unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang am langen Strand und lassen sich den Wind um die Nase wehen. AI

Tag 8 Heute heißt es Abschied nehmen von diesem einzigartigen Land. Transfer zum Flughafen Monastir und Rückflug nach Deutschland.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
ODER BADEVERLÄNGERUNG
Tag 8– 14  Freie Tage im 5*** Resort in Hammamet am Meer. (AI)

Tag 15 Transfer zum Flughafen Monastir und Rückflug nach Deutschland.


Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Monastir
Bilder:
Gabès
Bilder:
Bilder:
Bilder:
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Tunesien (TN)
Tunesien
Tunesien ist schon seit vielen Jahren eines der beliebtesten Urlaubsländer in Afrika. Dazu beigetragen haben Zweifels ohne die zahlreichen Kilometer langen und feinsandigen Traumstrände an der tunesischen Mittelmeerküste sowie das reiche kulturelle Erbe des Landes. Zu den besonders beliebten Reisezielen in Tunesien gehört neben den vielen idyllischen Badeorten vor allem die tunesische Hauptstadt Tunis, sie ist geprägt von einem starken Kontrast zwischen den modernen und westlich anmutenden Gebäuden der Neustadt und der traditionell orientalischen Altstadt. Zu den bekanntesten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen das Hafentor Bab el Bhar, die Ez-Zitouna-Moschee und der Place de la Victoire in der Innenstadt.
Antike Stätten wie die einstige Hauptstadt Karthago oder auch Sufetula, Kerkouane oder das Amphitheater El Djem sind wahre Touristenmagneten. Ebenfalls ganz hoch im Kurs bei den Touristen ist die vorgelagerte tunesische Insel Djerba, sie bietet neben traumhaften Stränden und herrlicher Natur auch hervorragende Wassersportmöglichkeiten. Ein weiteres Highlight der Insel sind die sogenannten „Piratenfahrten“, eine Fahrt in altertümlich aussehenden Booten zur Flamingo-Halbinsel. Wer Gefallen an solchen außergewöhnlichen und abenteuerlichen Ausflügen findet, der wird auch auf dem tunesischen Festland fündig, sehr beliebte Unternehmungen hier sind Ausritte auf Kamelen durch die Wüste.
Auch der im Westen des Landes befindlich, sehr beeindruckende Djerid-Salzsee ist in jedem Fall einen Besuch wert.  Doch egal ob erholsamer Badeurlaub oder impressionsreiche Rundreise, unvergesslich wird ein Aufenthalt in Tunesien allemal.
beste Reisezeit:
Mai bis Oktober
 

Klima:
In Tunesien ist es ganzjährig warm. In den Wintern kommt es zu gelegentlichen
Niederschlägen.
Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/tunesiensicherheit/219024

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis: Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Tunesischer Dinar = 100 Millimes


Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 20 Minuten
 

Ortszeit:
MEZ 


Gut zu wissen:
Die Amtssprache ist arabisch, mehrheitlich spricht man aber französisch. Staatsreligion ist der Islam, Frauen sollten sich daher, wie in den meisten islamischen Ländern, zurückhaltend kleiden und möglichst Schultern und Knie bedeckt halten.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.


Beliebte verwandte Reisen:

Faszinierendes Tunesien
Tunesien Rundreise
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
8 Tage Rundreise durch Tunesien
ab 1.290 € pro Person
Im Takt der Beduinen - Kameltrekking durch die Sah
8 Tage Rundreise durch Tunesien
ab 948 € pro Person
Tunesien: Höhepunkte
Tunesien Rundreise
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
Rundreise inklusive Baden
12 Tage Rundreise durch Tunesien
ab 1.269 € pro Person
Große Tunesienrundreise
Tunesien Rundreise
Inklusive Flug
8 Tage Rundreise durch Tunesien
ab 607 € pro Person